Information: You can change the language with the flags at the left site.

diabetesDE und der DDB beschließen Gesamtorganisation

Hier findet ihr, Artikel über uns und Pressemitteilungen.

diabetesDE und der DDB beschließen Gesamtorganisation

Beitragvon Richard » 19. Januar 2010 18:18

19. Januar 2010 Berlin, Kassel
Nach dem Vorbild des britischen Zweikammermodells:

Bislang gab es im Bereich Diabetes in Deutschland keine Gesamtorganisation wie z.B. „Diabetes UK“ in Großbritannien: alle Patienten und Berufsgruppen unter einem Dach vereint. Aus diesem Grunde trafen sich in Meiningen die Vorstände und Geschäftsführer von diabetesDE und dem Deutschen Diabetiker Bund (DDB), um eine engere Zusammenarbeit anzustreben. Das Ziel: gemeinsam für eine möglichst gute Versorgung, Prävention und Forschung für Menschen mit Diabetes zu kämpfen.

In der „Meininger Erklärung“ einigten sich die Vorstände darauf, in Zukunft zum gemeinsamen Wohl der Patienten zusammenarbeiten, sich zu informieren und abzustimmen. Als Vorbild soll das englische Zweikammermodell mit einer Kammer aus Diabetesfachleuten (DDG und VDBD) und einer Kammer für Betroffene und Interessierte (DDB und gegebenenfalls andere) gelten. Diese Kammern sind gewählte Delegiertenversammlungen, aus denen ein gemeinsamer Vorstand gewählt wird.

Es wird eine gemeinsame Satzungskommission gebildet, die auf dieser Basis einen Satzungsvorschlag entwickelt. Auf einer gemeinsamen Sitzung des Bundesvorstands des DDB und des Vorstands von diabetesDE wird dieser Vorschlag abgestimmt und beschlossen. Dieser Satzungsvorschlag wird dann dem erweiterten Bundesvorstand des DDB zur endgültigen Beschlussfassung vorgelegt, und in einem nächsten Schritt den Mitgliederversammlungen der DDG und VDBD im Mai 2010 vorgelegt werden. Letztlich wird die neue Satzung durch eine Delegiertenversammlung von diabetesDE beschlossen. Die neue gemeinsame Organisation soll den Namen diabetesDE tragen, die DDG und VDBD, sowie der DDB bleiben als selbständige Organisationen erhalten.

Dieser Prozess soll bis zum Weltdiabetestag 2010 am 14. November abgeschlossen sein, der gemeinsam in Berlin ausgerichtet wird.


http://www.diabetesde.org/ueber_uns/mei ... rklaerung/
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Re: diabetesDE und der DDB beschließen Gesamtorganisation

Beitragvon paule » 19. Januar 2010 19:41

Ich hoffe hier das Forum hat damit nichts zu tun? Weil aus dem Diabetikerbund bin ich vor Jahren ausgetreten.
"Liebe Nachwelt! Wenn Ihr nicht gerechter, friedlicher und überhaupt vernünftiger sein werdet, als wir sind, bezw. gewesen sind, so soll euch der Teufel holen." - Albert Einstein





Alle Zahlenangaben wenn nicht anders angegeben sind in mg/dl
Benutzeravatar
paule
Diabetesmeister
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1544
Bilder: 13
Registriert: 21.12.2008
Wohnort: Stuttgart, Baden-Württemberg
Geschlecht: männlich
Alter: 39

Re: diabetesDE und der DDB beschließen Gesamtorganisation

Beitragvon Richard » 29. Januar 2010 18:13

Nein keine Sorge auf Diabetes-Zentrale e.V. hat es keinen Einfluss, was unsere Arbeit betrifft.

Jedoch ist dies positiv zu werten das nun die Möglichkeit besteht mit einer Stimme zu antworten als Gesamtstimme der Wissenschaft, Fachleuten und Patienten.
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Re: diabetesDE und der DDB beschließen Gesamtorganisation

Beitragvon paule » 30. Januar 2010 15:47

Naja ich finde es schwierig für Typ 1 und Typ 2 mit einer Stimme zu sprechen, denn leider sehen die meisten Politiker das ähnlich wie der Rest der Bevölkerung: Wer Diabetes hat ist selber schuld...
"Liebe Nachwelt! Wenn Ihr nicht gerechter, friedlicher und überhaupt vernünftiger sein werdet, als wir sind, bezw. gewesen sind, so soll euch der Teufel holen." - Albert Einstein





Alle Zahlenangaben wenn nicht anders angegeben sind in mg/dl
Benutzeravatar
paule
Diabetesmeister
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1544
Bilder: 13
Registriert: 21.12.2008
Wohnort: Stuttgart, Baden-Württemberg
Geschlecht: männlich
Alter: 39

Re: diabetesDE und der DDB beschließen Gesamtorganisation

Beitragvon Richard » 30. Januar 2010 16:01

Prof. Danne als Vorsitzender ist Deutschlands Kinderdiabetologe Nummer 1.
Frau Berger, ebenfalls im Vorstand und hat Typ-1.

Ich denke das man auch uns Typ-1er berücksichtigt aber wir machen eben nur 10% aus ...

Aber dafür gibt es ja Vereine wie uns :D
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29


Zurück zu Presse



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron