Information: You can change the language with the flags at the left site.

Insulin in heißen Ländern!?

Hier könnt ihr alles schreiben, was mit Diabetes, Sport und Freizeit zusammenhängt.

Insulin in heißen Ländern!?

Beitragvon an.nette » 20. Oktober 2007 19:20

Hallo,

ist jemand von euch schon mal in ein heißes Land gereist? Was habt ihr denn da mit eurem Insulin gemacht?
Wenn man in einem Hotel ist, kann man es bestimmt im Kühlschrank lassen, aber wenn man jeden Tag woanders ist, wie halte ich das Insulin kühl? Vor allem auch die Ampulle im Pen...?

Also ich werde im November nach Ägypten reisen. Zwar nur 10 Tage, aber es wird eine Rundreise. Und es sind im Durchschnitt immer noch 25-30 Grad.

Kann mir jemand einen Rat geben?

Viele Grüße...
Benutzeravatar
an.nette
Frischling
Frischling|Frischling|Frischling
offline offline
 
Beiträge: 20
Registriert: 14.10.2007
Wohnort: Konstanz
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 34

Beitragvon Vivian92 » 20. Oktober 2007 19:44

einen richtigen rat kann ich dir nicht geben, aber ich glaube, dass das insulin das schon außhält. war bei mir auch immer so.

tut mir leid, dass ich nicht mehr dazu schreiben kann :oops:
Für einen Augenblick hielt der Himmel den Atem an,
als ein neuer Stern erstrahlte.
Benutzeravatar
Vivian92
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 5310
Bilder: 0
Registriert: 10.07.2007
Wohnort: Rottal-Inn
Geschlecht: weiblich
Alter: 24

Beitragvon SweetDiabetesBoy » 20. Oktober 2007 22:16

Laso immer wen du gelegenheit hast es zu kühlen tu das aber ansonsten muss das insulin das außhalten!
Viel Spaß dort :)
DiE ZeIt IsT zU kOsTbAr Um SiE mIt FaLsChEn DiNgEn Zu VeRsChWeNdEn!
Benutzeravatar
SweetDiabetesBoy
Diabetesgeselle
Diabetesgeselle/in|Diabetesgeselle|Diabetesgesellin
offline offline
 
Beiträge: 589
Registriert: 11.10.2007
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: männlich
Alter: 26

Beitragvon jubo5 » 21. Oktober 2007 23:03

hey,

soweit ich es kenne (aber nicht genau weiß, ob man so was noch kaufen kann) :lol: , gib es so ganz kleine Kühltaschen für insulinampullen! also wie eine kühltruhe nur in klein!
immer wenn ein kühlschrank in der nähe ist müssen die elemente aufgeladen werden.
Also so weiß ich es von dem ding was ich habe.

ich wünsche dir sehr viel spaß!!! :P :D
Auch mit diabetes kann man Leben :peace:
Benutzeravatar
jubo5
Diabetesgesellin
Diabetesgeselle/in|Diabetesgeselle|Diabetesgesellin
offline offline
 
Beiträge: 627
Bilder: 0
Registriert: 02.10.2007
Wohnort: Hannover
Geschlecht: weiblich
Alter: 32

Beitragvon Jan » 21. Oktober 2007 23:18

jubo5 hat geschrieben:hey,

soweit ich es kenne (aber nicht genau weiß, ob man so was noch kaufen kann) :lol: , gib es so ganz kleine Kühltaschen für insulinampullen! also wie eine kühltruhe nur in klein!
immer wenn ein kühlschrank in der nähe ist müssen die elemente aufgeladen werden.
Also so weiß ich es von dem ding was ich habe.

ich wünsche dir sehr viel spaß!!! :P :D


Also ich kann die Frio Kühltaschen nur wärmstens weiterempfehlen. Diese leisten gute Dienste und ein bisschen kaltes Wasser kann man eigentlich überall auftreiben.
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Beitragvon an.nette » 22. Oktober 2007 00:32

hey,

ja vielen dank allen! bin tatsächlich durch intensivste recherche ;-) auch auf die frio kühltaschen gestoßen und die hören sich echt klasse an! muss noch noch ein rezept auftreiben, dann besorg ich mir so eine.

hoffentlich wirds echt net so heiß und anstrengend, sondern macht auch spaß... :D

so long, eine gute nacht!
Benutzeravatar
an.nette
Frischling
Frischling|Frischling|Frischling
offline offline
 
Beiträge: 20
Registriert: 14.10.2007
Wohnort: Konstanz
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 34

Beitragvon Jan » 22. Oktober 2007 11:21

an.nette hat geschrieben:hey,

ja vielen dank allen! bin tatsächlich durch intensivste recherche ;-) auch auf die frio kühltaschen gestoßen und die hören sich echt klasse an! muss noch noch ein rezept auftreiben, dann besorg ich mir so eine.

hoffentlich wirds echt net so heiß und anstrengend, sondern macht auch spaß... :D

so long, eine gute nacht!


Ich glaube nicht, dass du die auf Rezept bekommen kannst...
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Beitragvon Schokotorte » 22. Oktober 2007 11:36

ich glaube allerdings auch nicht, dass man die auf rezept bekommen kann, aber die sind doch nicht so teuer oder? kannst deinen arzt ja einfach mal fragen, denn fragen kostet ja nix. ich denke auch, dass das insulin bei 25-30 grad hält. bei uns war es im sommer ja auch schon mal so heiß und bei mir ist noch nie insulin schlecht geworden. mit den kühltaschen ist eigentlich ne gute idee, aber was ist wenn das insulin dann doch mal warm wird? ich meine, ich habe schon mal gehört, dass man es danach nciht mehr kühlen darf...stimmt das?

schokotorte
Benutzeravatar
Schokotorte
Diabetes Lehrling
Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling
offline offline
 
Beiträge: 180
Registriert: 06.10.2007
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Beitragvon Jan » 22. Oktober 2007 12:42

Schokotorte hat geschrieben:ich glaube allerdings auch nicht, dass man die auf rezept bekommen kann, aber die sind doch nicht so teuer oder? kannst deinen arzt ja einfach mal fragen, denn fragen kostet ja nix. ich denke auch, dass das insulin bei 25-30 grad hält. bei uns war es im sommer ja auch schon mal so heiß und bei mir ist noch nie insulin schlecht geworden. mit den kühltaschen ist eigentlich ne gute idee, aber was ist wenn das insulin dann doch mal warm wird? ich meine, ich habe schon mal gehört, dass man es danach nciht mehr kühlen darf...stimmt das?

schokotorte


Also in meiner Hosentasche wird das Insulin deutlich über 30° warm (logischerweise bei einer Körpertemperatur von ca. 37°) und mir ist das Insulin auch noch nicht schlecht geworden. Nur wenn man in den Urlaub fährt, macht es vielleicht Sinn (gerade im heißen Auto) das Insulin für den Fall der Fälle doch zu kühlen. Dafür sind die Frio Dinger perfekt. Man muss ja auch nicht die ganz große haben, die kleineren reichen auch. Wir haben glaube ich L.
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Beitragvon Marcel » 22. Oktober 2007 14:59

Hier gibts so ne Tasche (
hoff mal das son link erlaubt ist wenn net sagen dann lösch ichs wider :wink: )

[Kühltasche
Ist aber mit 21€ nicht ganz billig...
:armeschwenk: ****have a nice day***** :armeschwenk:
Benutzeravatar
Marcel
ausgewachsener Diabetiker
ausgewachsene/r Diabetiker/in|ausgewachsener Diabetiker|ausgewachsene Diabetikerin
offline offline
 
Beiträge: 851
Registriert: 19.07.2007
Wohnort: Filderstadt
Geschlecht: männlich
Alter: 26

Beitragvon Inge » 22. Oktober 2007 19:30

Hallo,
die Frio Kühltaschen sind echt super, hatten wir mit in Italien. 30-35 Grad und in Vendig 40 Grad, aber hat das Insulin super gut kühl gehalten.
Hatten den Pen und die Ampullen darin aufbewahrt.
Selbst als wir wieder zu Hause waren, war die Tasche nach 1 Woche immer noch etwas kühl, nach 10 Tagen konnten wir sie dann wegpacken.

Etwas teuer, ja. Aber nicht wenn man die öfter braucht.

Auf Rezept gibts das leider nicht.
Benutzeravatar
Inge
insulinabhängig
insulinabhängig|insulinabhängig|insulinabhängig
offline offline
 
Beiträge: 398
Registriert: 17.09.2005
Wohnort: Enger
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Jan » 23. Oktober 2007 00:58

Marcel hat geschrieben:Hier gibts so ne Tasche (
hoff mal das son link erlaubt ist wenn net sagen dann lösch ichs wider :wink: )

[Kühltasche
Ist aber mit 21€ nicht ganz billig...


Selbstverständlich ist der Link erlaubt... alles was mit Diabetes zu tun hat ist ok!

Aber weiter oben ist der von Florian-Müller, bei dem Link ist auch mehr Auswahl!
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Beitragvon SweetDiabetesBoy » 23. Oktober 2007 13:28

Auf solche Taschen wär ich nie gekommen ^^

Aber bei mir ist das Insulin auch so noch nie schlecht geworden, auch im Uröaub net! 8) 8)
DiE ZeIt IsT zU kOsTbAr Um SiE mIt FaLsChEn DiNgEn Zu VeRsChWeNdEn!
Benutzeravatar
SweetDiabetesBoy
Diabetesgeselle
Diabetesgeselle/in|Diabetesgeselle|Diabetesgesellin
offline offline
 
Beiträge: 589
Registriert: 11.10.2007
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: männlich
Alter: 26

Beitragvon *mona* » 12. November 2007 14:30

hi
ich hab so einen Beutel, da kann man die Sachen reinlegen, den muss man nass machen,dann bleibt der ca.48 stungen kalt.
ich war in ägypten da hat des prima geklappt
:)
viel spass dort
mona
Benutzeravatar
*mona*
Frischling
Frischling|Frischling|Frischling
offline offline
 
Beiträge: 13
Registriert: 11.11.2007
Wohnort: Würzburg
Geschlecht: weiblich
Alter: 24

Beitragvon Ocrana » 12. November 2007 16:35

Also wenn man ein Hotel hat oder eine Unterkunft, dann hab ich dort meine reserve Ampullen gelagert.

Das angebrochene Insulin im Pen, das hält schon bisschen was aus.
25 - 30°C sind eigentlich kein problem.

Solltest dann nur aufpassen, dass dein RUcksack nicht irgendwo in der Sonne steht. Wenn du/ihr viel mit dem Bus fahrt oder es richtig heiß werden sollte... dan empfiehlt sich eine kleine Kühltasche mit einigen Kühlakkus... neben dem Insulin kann man dort auch BEs aufbewahren ;)
Benutzeravatar
Ocrana
Teststreifenhörnchen
Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen
offline offline
 
Beiträge: 134
Registriert: 29.08.2007
Wohnort: Stadtoldendorf
Geschlecht: männlich
Alter: 27

Beitragvon Jan » 12. November 2007 19:14

Ocrana hat geschrieben:Also wenn man ein Hotel hat oder eine Unterkunft, dann hab ich dort meine reserve Ampullen gelagert.

Das angebrochene Insulin im Pen, das hält schon bisschen was aus.
25 - 30°C sind eigentlich kein problem.

Solltest dann nur aufpassen, dass dein RUcksack nicht irgendwo in der Sonne steht. Wenn du/ihr viel mit dem Bus fahrt oder es richtig heiß werden sollte... dan empfiehlt sich eine kleine Kühltasche mit einigen Kühlakkus... neben dem Insulin kann man dort auch BEs aufbewahren ;)


Das Insulin hält deutlich mehr als 30° aus. Wenn du mal überlegst, es liegt in deiner Hosentasche. Dein Körper hat eine Temperatur von ca. 37°, da wird es doch auch nicht schlecht. Und im Sommer ist es in deiner Hosentasche sicherlich nicht nennenswert kälter.
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Beitragvon Marcel » 12. November 2007 20:47

Ja ich mein au das des Insulin bisschen was ausshält... frag mich im Sommer immer wenn ich in son schwarzes Auto reinmuss des voll in der Sonne steht obs Insulin solang aushält bis die Klimaanlage mal anfängt bissle zu kühlen.
:armeschwenk: ****have a nice day***** :armeschwenk:
Benutzeravatar
Marcel
ausgewachsener Diabetiker
ausgewachsene/r Diabetiker/in|ausgewachsener Diabetiker|ausgewachsene Diabetikerin
offline offline
 
Beiträge: 851
Registriert: 19.07.2007
Wohnort: Filderstadt
Geschlecht: männlich
Alter: 26

Beitragvon Lara » 17. November 2007 21:54

hab auch so eine teure Kühltasche, aber abgesehen davon, dass sie schon kaputt ist, ist sie echt kool, im wahrsten Sinne des Wortes. :D Kann ich nur empfehlen.
Ich bin manchmal ziemlich süß =P
----sagt mein Mini---(aber auch meine Freunde ;) )
Benutzeravatar
Lara
Diabetes Lehrling
Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling
offline offline
 
Beiträge: 151
Bilder: 0
Registriert: 02.02.2007
Wohnort: Mannheim
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Re: Insulin in heißen Ländern!?

Beitragvon Annika » 17. Dezember 2007 21:03

Voll toll...wir haben in unserem neuen Auto jetzt das handschuhfach so angelegt, dass wir es auch als Kühlfach benutzen können. Das ist echt voll gut!!!
Träume nicht dein Leben, lebe deine Träume!!!
Benutzeravatar
Annika
Diabetes Lehrling
Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling
offline offline
 
Beiträge: 259
Registriert: 05.04.2007
Wohnort: Greven
Geschlecht: weiblich
Alter: 27

Re: Insulin in heißen Ländern!?

Beitragvon cayLia » 17. Juni 2011 09:14

Wie sieht es eigentlich aus, mit dem Insulin, was in der Pumpe selber drin ist, haltet ihr das irgendwie kühl ?
Die Welt ist lila und duftet :)
Benutzeravatar
cayLia
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 1719
Registriert: 07.05.2005
Wohnort: Kuopio & Grevenbroich
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Re: Insulin in heißen Ländern!?

Beitragvon Kruemel » 17. Juni 2011 11:26

Ne, das Insulin, welches bereits in der Pumpe ist, halte ich nicht kühl. Die Körpertemperatur hält das ja sonst auch aus, auch, wenn in Deutschland Hochsommer ist. Und ich glaube nicht, dass sich die Temperatur meiner Haut so stark ändert, dass das einen großen Unterschied macht (ich trage die Pumpe immer direkt am Körper, an der Seite vom BH) :wink: :D
Mein Arzt meinte mal zu mir "besser etwas wärmer, als zu kalt - das hält das Insulin schon aus." - von daher habe ich bis jetzt im Urlaub noch nie richtig gekühlt, muss ich sagen. Ich reise in die verschiedensten Länder und da vertraue ich auch nicht immer den Kühlschränken der Hotels - ich habe mein Insulin ein mal direkt in den Hotelkühlschrank getan (also nicht im Zimmer), das war immer super umständlich, das dann wieder raus zu bekommen... Und Kühlakkus halten ja auch nicht sonderlich lange... Ich schaue einfach, dass ich das Insulin irgendwo tief im Rucksack/in der Tasche verstaue, so dass die Hitze nicht direkt dran kommt. Das hat bis jetzt immer geklappt. Ich fahre heute übrigens wieder in den Urlaub, da werde ich es nicht anders handhaben...
It's a beautiful day
Sky falls, you feel like
It's a beautiful day
Don't let it get away
Benutzeravatar
Kruemel
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 506
Registriert: 05.09.2008
Wohnort: Bayreuth
Geschlecht: weiblich
Alter: 25


Zurück zu Sport und Freizeit



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron