Information: You can change the language with the flags at the left site.

Insulin-Ampulle gebrochen

Falls ihr mit dem Diabetes Zubehör Probleme habt, seid ihr hier goldrichtig!

Insulin-Ampulle gebrochen

Beitragvon Jo-jo Schopf » 2. Juni 2014 21:22

Hallihallo,

ich wollte mal fragen, ob schon jemanden von euch dasselbe passiert ist. Ich war mit Freunden übers Wochenende im Kurzurlaub und hab mich am ersten Abend gewundert, dass meine Korrektur nicht gewirkt hat- und weil wir in einer Bar waren, hab ich dort den Sprung in der Ampulle nicht gesehen. Erst vor dem Schlafengehen hab ich dann bemerkt, dass die nicht mehr dicht ist: Glücklicherweise hat man ja immer eine Ersatzpatrone dabei...
Woran liegt das, dass so eine Ampulle zerbricht? Im Pen ist sie ja eigentlich geschützt....
Benutzeravatar
Jo-jo Schopf
Mondscheinphase
Mondscheinphase|Mondscheinphase|Mondscheinphase
offline offline
 
Beiträge: 39
Registriert: 21.09.2013
Wohnort: Tiefenbach
Geschlecht: weiblich
Alter: 22

Re: Insulin-Ampulle gebrochen

Beitragvon bea2311 » 3. Juni 2014 07:00

hallo!

ich hatte das Problem auch mal - bin extra ins kh gefahren, weil ich nicht wusste, was los ist. kann das sein, dass dir die Ampulle vielleicht mal runtergefallen ist (bzw. die ganze Packung?). seit dem hab ich die Ampullen immer kontrolliert (bin jetzt aber auf pumpe umgestiegen)

bea
Benutzeravatar
bea2311
Teststreifenhörnchen
Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen
offline offline
 
Beiträge: 78
Registriert: 10.04.2009
Wohnort: Österreich
Geschlecht: weiblich
Alter: 42

Re: Insulin-Ampulle gebrochen

Beitragvon Jo-jo Schopf » 3. Juni 2014 20:46

Hey,

ja stimmt, das kann sein. Danke ;-)
Benutzeravatar
Jo-jo Schopf
Mondscheinphase
Mondscheinphase|Mondscheinphase|Mondscheinphase
offline offline
 
Beiträge: 39
Registriert: 21.09.2013
Wohnort: Tiefenbach
Geschlecht: weiblich
Alter: 22


Zurück zu Probleme mit Diabetes-Zubehör



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast