Information: You can change the language with the flags at the left site.

Umstieg von MiniMed 508 --> Paradigm

Hier geht es um modellspezifische Pumpen Probleme, es ist auch möglich neue oder schon bestehende Pumpen hier vorzustellen oder einen Erfahrungsbericht zu schreiben.

Beitragvon shinya-kun » 13. November 2006 14:55

Schlumpfenhexe hat geschrieben:Schnickschnack, es geht doch um deine Gesundheit.. Manchmal verstehe ich die Ärzte einfach net..


genau...hau da ma aufn tisch lithi...da muss mehr hass rein!
stell dir einfach vor, da sitzt einer von dieser IHWQ oder wie die organisation sich schimpft vor dir! :lol:
soll angeblich helfen!

aber was sich manche ärzte (oder gar artzhelferinnen) rausnehmen is echt der hammer wie ich das bei meiner alten diabetologin feststellen durfte!

@jan: mußt du alles schlecht reden und einem die hoffnung indirekt nehmen??? *nich böse nehmen*
Benutzeravatar
shinya-kun
offline offline
 

Beitragvon Sandra » 13. November 2006 23:20

Ja, am besten gehst du wirklich persönlich hin. Das kommt immer am Besten. Wenn du da hartnäckig bleibst und denen deine Argumente auftischst und ein Bisschen geschickt argumentierst dann dürfte das eigentlich klappen...

Wenn du die Bewilligung der Krankenkasse so mehr oder weniger hast dann sollte dein Arzt auch eigentlich keine Probleme mehr machen.

Ich finde schon dass man die Prozentuale Basalrate braucht. Ich brauche sie JEDEN Tag auf der Arbeit, ein paar mal die Woche zum Sport und auch sonst bei "Grenzwerten" sprich wenn ich z.B. mit 70 mg/dl in die Nacht gehe stelle ich schonmal meine BR auf 80% oder so für ne Stunde damit ich nicht Gefahr laufe noch abzusacken. Oder auch wenn ich 1,5 Stunden nach Bolus sehe dass ich zu hoch bin und auch garantiert zu hoch rauskomme aber ja noch keine Korrektur bolen darf erhöhe ich schonmal die Basalrate für ne Zeit... Also ich finde diese Funktion SEHR nützlich! Und Dual Bolus und solche Scherze benutze ich auch ab und zu. Klar, im Prinzip ist vieles überflüssiger Schnickschnack, aber ab und zu kann man es doch gebruachen...
Camp D - ich war dabei !!!
Benutzeravatar
Sandra
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3770
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Troisdorf, im Mom. Budapest
Geschlecht: weiblich
Alter: 30

Beitragvon Lithium » 14. November 2006 19:10

Danke für eure Tipps. Ich werde dennoch erst mal meine Minimedvertreterin fragen, die hat ja sicherlich auch Interesse daran mir eine neue Pumpe zu verklickern. ;) Danach geht's zur Krankenkasse...
Katarina

IDF Young Leader in Diabetes
DAWN Youth Ambassador Germany
Diabetes-Zentrale e.V. Vorstand
Benutzeravatar
Lithium
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4069
Bilder: 1
Registriert: 01.05.2005
Wohnort: Barcelona, Spanien
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Beitragvon Schlumpfenhexe » 14. November 2006 19:50

wie herum du das machst ist eig auch egal :wink: viel Glück :D
Das Böse hat einen neuen Gegner
Benutzeravatar
Schlumpfenhexe
Diabetesmeisterin
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1925
Registriert: 28.10.2005
Wohnort: Damp
Geschlecht: weiblich
Alter: 37

Beitragvon shinya-kun » 14. November 2006 20:32

hauptsache das ergebnis ist zufriedenstellend
Benutzeravatar
shinya-kun
offline offline
 

Beitragvon Lithium » 4. Januar 2007 13:28

Gute Nachrichten =)
Hab gestern sowohl mit meiner Pumpenvertreterin als auch mit meinem Sachbearbeiter der Krankenkasse telefoniert und die sehen da gar kein Problem wenn von meiner Ärztin alles anständig begründet wird.
Außerdem will ich mich auf Humalog umstellen lassen.

Das wird ;) Hab am 9.1. den nächsten Termin und freu mich schon auf meine neue Pumpi.. werd wohl mal das purple ausprobieren ;)
Katarina

IDF Young Leader in Diabetes
DAWN Youth Ambassador Germany
Diabetes-Zentrale e.V. Vorstand
Benutzeravatar
Lithium
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4069
Bilder: 1
Registriert: 01.05.2005
Wohnort: Barcelona, Spanien
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Beitragvon Schlumpfenhexe » 4. Januar 2007 13:30

Gratuliere Süße :D [externes Bild]
Das Böse hat einen neuen Gegner
Benutzeravatar
Schlumpfenhexe
Diabetesmeisterin
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1925
Registriert: 28.10.2005
Wohnort: Damp
Geschlecht: weiblich
Alter: 37

Beitragvon cayLia » 4. Januar 2007 19:24

Glückwunsch Mausi =)

Welche Paradigm solls denn sein ?
Benutzeravatar
cayLia
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 1719
Registriert: 07.05.2005
Wohnort: Kuopio & Grevenbroich
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Beitragvon Richard » 4. Januar 2007 19:41

Lithium hat geschrieben:Gute Nachrichten =)
Hab gestern sowohl mit meiner Pumpenvertreterin als auch mit meinem Sachbearbeiter der Krankenkasse telefoniert und die sehen da gar kein Problem wenn von meiner Ärztin alles anständig begründet wird.
Außerdem will ich mich auf Humalog umstellen lassen.


Du ein Analoga :wink: super, kannst ja auch Novorapid nehmen und so das Camp-D bissel mit finanzieren ^^

Nee, Glückwunsch wenn das alles so klappt :-)
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Beitragvon Lithium » 5. Januar 2007 13:43

Bin mir noch nicht sicher ob 515 oder 715. Entweder muss ich mich für die kleinere Pumpe oder mehr Insulinvolumen entscheiden...
Von den Funktionen sind beide gleich oder?
Was würdet ihr mir denn empfehlen?

Ich nehm auf jeden Fall Purple! ;)

@Richard
Ob Humalog oder Novorapid ist ja eigentlich Wurst ;)
Katarina

IDF Young Leader in Diabetes
DAWN Youth Ambassador Germany
Diabetes-Zentrale e.V. Vorstand
Benutzeravatar
Lithium
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4069
Bilder: 1
Registriert: 01.05.2005
Wohnort: Barcelona, Spanien
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Beitragvon cayLia » 5. Januar 2007 14:08

Ich würde die 515 nehmen. Ich hab die 712 (die ja wohl genauso groß ist ^^) ja schon öfter mal live gesehen und mir war die irgendwie zu groß. Also ich mit mit der Größe meiner Paradigm 511 voll und ganz zufrieden. Und das kleinere Reservoir is auch nicht unbedingt schlimm. Ich kenns nicht anders und alle 3-4 Tage wechseln geht auch. Die Reservoirs kann man ja auch beispielsweise vorfüllen und dann isses ne Sache von 2 Minuten.
Benutzeravatar
cayLia
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 1719
Registriert: 07.05.2005
Wohnort: Kuopio & Grevenbroich
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Beitragvon Jan » 5. Januar 2007 19:12

Ich würde auf jeden Fall die größere nehmen, wenn ich mir anschaue wie oft ich jetzt schon das Reservoir wechseln muss (bei der Spirit gibt es ja nur die "große"), ich würde mit der kleinen gar nicht klarkommen. Aber du hast ja schon ne Pumpe und kannst ja ungefähr ausrechnen wie oft du wechseln musst, etc...
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Beitragvon Lithium » 6. Januar 2007 11:45

Ich muss genau einmal pro Woche wechseln. In der 515 sind 2ml drin oder? Dann müsste ich alle 4 Tage wechseln. Ob alle 4 oder alle 7 Tage, ist nicht so ein Riesen Unterschied. Ich glaub da würde ich auch die kleine Pumpe vorziehen...

Achja haben die 515 und 715 einen Luer anschluss oder auch dieses spezielle Dings?
Katarina

IDF Young Leader in Diabetes
DAWN Youth Ambassador Germany
Diabetes-Zentrale e.V. Vorstand
Benutzeravatar
Lithium
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4069
Bilder: 1
Registriert: 01.05.2005
Wohnort: Barcelona, Spanien
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Beitragvon Richard » 6. Januar 2007 12:35

Lithium hat geschrieben:Achja haben die 515 und 715 einen Luer anschluss oder auch dieses spezielle Dings?


Es passen nur Paradigm-Katheter, kein Luer-Lock

weitere Infos
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Beitragvon Lithium » 6. Januar 2007 13:47

Gibt es die 515 und 715 überhaupt schon in Deutschland? Ich find darüber nur Infos aus den USA. :(
Katarina

IDF Young Leader in Diabetes
DAWN Youth Ambassador Germany
Diabetes-Zentrale e.V. Vorstand
Benutzeravatar
Lithium
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4069
Bilder: 1
Registriert: 01.05.2005
Wohnort: Barcelona, Spanien
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Beitragvon cayLia » 6. Januar 2007 15:34

Ich hab auch mal gesucht aber nix in Deutschland gefunden. Was kann die denn mehr als die 12er Reihe ? Also ich find die 12er ja shcon viel besser als die 11er !

In meiner sind 1,8 ml drin, sprich du hast 170 Einheiten.
Benutzeravatar
cayLia
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 1719
Registriert: 07.05.2005
Wohnort: Kuopio & Grevenbroich
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Beitragvon Sandra » 7. Januar 2007 16:19

Ich dachte immer die 515 würde überhaupt nicht in D-Land rauskommen sondern erst wieder die nächste Generation ???

Also ich kann dir die 512/515 auf jeden Fall empfehlen 8) . Mit dem Reservoir komme ich ca. 3-4 Tage aus (ich brauche meißtens ca. 40-50IE/Tag), mal mehr, mal weniger. So lange bleibt dann auch mein Katheter drin und dann kann ich alles gleichtzeitig wechseln. Die 712 hatte ich auch zuerst (hatte mir die Pumpenvertreterin so empfolen), aber die war mir viel zu groß. Die hat in keine Tasche so wirklich reingepasst. Ich konnte sie dann zum Glück noch schnell gegen die 512 tauschen! Die 512 finde ich echt super. Größe ist perfekt 8)
Camp D - ich war dabei !!!
Benutzeravatar
Sandra
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3770
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Troisdorf, im Mom. Budapest
Geschlecht: weiblich
Alter: 30

Beitragvon Lithium » 9. Januar 2007 21:29

Heute war ich bei meiner Diabetologin und es hat alles geklappt! Sie hat mir die 712 aufgeschrieben und jetzt muss ich nur noch bei der Krankenkasse damit durchkommen. :)
Im Internet steht das der einzige Unterschied zwischen der 512 und der 712 die Länge ist: 512: 3cm, 712: 3,6cm ... für die 0,6cm lohnen sich 300 Einheiten statt 170 dann schon. ;) Und ich hab's ja mit der im Vergleich riiesigen 508 auch ewig ausgehalten.
Die 515/715 gibt's wirklich noch nicht! Und die 522 (real time) wird wohl auch ewig dauern.

Im Februar hab ich den nächsten Termin und dann werd ich auch auf Novorapid umgestellt. =) *Camp D support* ^^
Katarina

IDF Young Leader in Diabetes
DAWN Youth Ambassador Germany
Diabetes-Zentrale e.V. Vorstand
Benutzeravatar
Lithium
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4069
Bilder: 1
Registriert: 01.05.2005
Wohnort: Barcelona, Spanien
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Beitragvon Jan » 9. Januar 2007 21:36

Lithium hat geschrieben:Heute war ich bei meiner Diabetologin und es hat alles geklappt! Sie hat mir die 712 aufgeschrieben und jetzt muss ich nur noch bei der Krankenkasse damit durchkommen. :)
Im Internet steht das der einzige Unterschied zwischen der 512 und der 712 die Länge ist: 512: 3cm, 712: 3,6cm ... für die 0,6cm lohnen sich 300 Einheiten statt 170 dann schon. ;) Und ich hab's ja mit der im Vergleich riiesigen 508 auch ewig ausgehalten.
Die 515/715 gibt's wirklich noch nicht! Und die 522 (real time) wird wohl auch ewig dauern.

Im Februar hab ich den nächsten Termin und dann werd ich auch auf Novorapid umgestellt. =) *Camp D support* ^^


Ob das mit NovoRapid noch so sinnvoll ist, wenn das vielleicht "abgeschafft" wird?
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Beitragvon Lithium » 9. Januar 2007 22:26

Es gab ja einen Preisausgleich und meine Diabetologin will mich trotz Querelen mit der IQWiG drauf einstellen, wenns nicht geht kann ich ja immer noch zurück zum Velosulin.

Hab übrigens nen Namen:
Salusina Adelgundis von Maubeuge :mrgreen:

Salus = Gott der Gesundheit
Adelgundis von Maubeuge = Schutzheilige für viele Krankheiten
Adelgundis ist außerdem althochdeutsch und heißt übersetzt "edel im Kampf", passt ja ganz gut zu Diabetes. ;)
Katarina

IDF Young Leader in Diabetes
DAWN Youth Ambassador Germany
Diabetes-Zentrale e.V. Vorstand
Benutzeravatar
Lithium
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4069
Bilder: 1
Registriert: 01.05.2005
Wohnort: Barcelona, Spanien
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Beitragvon Jan » 9. Januar 2007 23:26

Lithium hat geschrieben:Es gab ja einen Preisausgleich und meine Diabetologin will mich trotz Querelen mit der IQWiG drauf einstellen, wenns nicht geht kann ich ja immer noch zurück zum Velosulin.

Hab übrigens nen Namen:
Salusina Adelgundis von Maubeuge :mrgreen:

Salus = Gott der Gesundheit
Adelgundis von Maubeuge = Schutzheilige für viele Krankheiten
Adelgundis ist außerdem althochdeutsch und heißt übersetzt "edel im Kampf", passt ja ganz gut zu Diabetes. ;)


Naja die ganzen Einigungen bis jetzt galten ausschließlich für Typ-2 Diabetiker, und ob das auch für Typ-1 gelten wird ist noch fraglich. Die Kosten für die Pharma Industrie schätze ich bei Typ-2 Diabetiker als recht gering ein, wenn sie bei denen die Preise senken, bei Typ-1 sieht das nochmal ganz anders aus.
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Beitragvon Schlumpfenhexe » 10. Januar 2007 09:03

Gott, was für ein Name :lol:
Das Böse hat einen neuen Gegner
Benutzeravatar
Schlumpfenhexe
Diabetesmeisterin
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1925
Registriert: 28.10.2005
Wohnort: Damp
Geschlecht: weiblich
Alter: 37

Beitragvon Lithium » 10. Januar 2007 10:55

Schlumpfenhexe hat geschrieben:Gott, was für ein Name :lol:


:rofl: Ich find ihn gut!

Jan: Nein nein, ich meine etwas anderes... Hatten die meisten Insulinhersteller nicht die Preise für Humaninsulin angehoben um die Preise für Analoginsulin senken zu können, so dass es weiter verschrieben werden kann?
Katarina

IDF Young Leader in Diabetes
DAWN Youth Ambassador Germany
Diabetes-Zentrale e.V. Vorstand
Benutzeravatar
Lithium
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4069
Bilder: 1
Registriert: 01.05.2005
Wohnort: Barcelona, Spanien
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Beitragvon cayLia » 10. Januar 2007 12:48

Also ich find den Namen toll ;)
Benutzeravatar
cayLia
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 1719
Registriert: 07.05.2005
Wohnort: Kuopio & Grevenbroich
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Beitragvon Dori » 10. Januar 2007 17:27

da müsste ich immer einen zettel dabei haben wo der name drauf steht :wink:

oh man, so viele Gedanken hast du dir um den Namen der pumpe gemacht... nicht schlecht. aber dafür heißt keine andere Pumpe so :wink: :D

Dori
Doris

Glück ist etwas, was man schenken kann ohne es zu besitzen.

"The piano keys are black and white,
but they sound like a million colours in your mind."
Katie Melua
Benutzeravatar
Dori
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4388
Registriert: 30.04.2005
Wohnort: Königswinter und Koblenz
Geschlecht: weiblich
Alter: 29

VorherigeNächste

Zurück zu Modelle



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron