Information: You can change the language with the flags at the left site.

Umstieg von MiniMed 508 --> Paradigm

Hier geht es um modellspezifische Pumpen Probleme, es ist auch möglich neue oder schon bestehende Pumpen hier vorzustellen oder einen Erfahrungsbericht zu schreiben.

Umstieg von MiniMed 508 --> Paradigm

Beitragvon Lithium » 11. November 2006 19:53

Tach zusammen,

ich vermute mal das betrifft niemanden außer mir, aber: Hat jemand von euch, der vor 2003 seine Pumpe bekommen hat (wie ich) sich für die Minimed 508 entschieden und sie nachher in eine Paradigm umtauschen können?
Ich hab da bisher immer nur auf Granit gebissen. Mir wurde gesagt dass leider nur Roche den "Umtauschservice" Htron und Dtron --> Spirit macht, Medtronic aber nicht. :(
Meine 4 Jahre Pumpendasein sind jetzt nämlich um und ich dachte mir, wenn ich meine Pumpe einschicke, könnte doch eine Paradigm zu mir zurückkommen. ;)

Werde euch noch berichten & bin für Ratschläge dankbar!

Lithi
Katarina

IDF Young Leader in Diabetes
DAWN Youth Ambassador Germany
Diabetes-Zentrale e.V. Vorstand
Benutzeravatar
Lithium
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4069
Bilder: 1
Registriert: 01.05.2005
Wohnort: Barcelona, Spanien
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Beitragvon Sandra » 11. November 2006 20:24

Es betrifft mich zwar nicht *die Paradigm seit 05 hat*, aber vielleicht solltest du einfach mal alles "Features" raussuchen die die Paradigm hat und die 508 nicht und dir dann die Nutzen für dich, deine Therapie und die eventuelle Vermeidung von Folgeschäden raussuchen und mal einen netten Brief an die Kasse verfassen. Vielleicht hilft es ja...
Camp D - ich war dabei !!!
Benutzeravatar
Sandra
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3770
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Troisdorf, im Mom. Budapest
Geschlecht: weiblich
Alter: 31

Beitragvon Lithium » 11. November 2006 20:38

Ja, das habe ich mir auch schon überlegt. Leider ist der einzig relevante Grund, dass die 508 die Basalrate nicht prozentual absenken kann. Sowas wie Bolus Expert usw fänd ich zwar auch sehr toll aber das Argument zählt bei der Kasse bestimmt nicht. ;)
Katarina

IDF Young Leader in Diabetes
DAWN Youth Ambassador Germany
Diabetes-Zentrale e.V. Vorstand
Benutzeravatar
Lithium
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4069
Bilder: 1
Registriert: 01.05.2005
Wohnort: Barcelona, Spanien
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Beitragvon NiciTigerin » 11. November 2006 21:05

Lithium hat geschrieben:Ja, das habe ich mir auch schon überlegt. Leider ist der einzig relevante Grund, dass die 508 die Basalrate nicht prozentual absenken kann. Sowas wie Bolus Expert usw fänd ich zwar auch sehr toll aber das Argument zählt bei der Kasse bestimmt nicht. ;)


Bolus Expert hat den Vorteil das es anzeigt, wieviel Insulin noch wirkt und das du aus dem Grund evtl. weniger benötigst, als du haben wolltest. Vielleicht wäre das ein guter Grund...?
Benutzeravatar
NiciTigerin
offline offline
 

Beitragvon shinya-kun » 11. November 2006 21:36

alsoi wenn jetzt die neue rauskommt kann man "upgraden" so wie es mir die freundliche dame von medtronic erzählte! da ja bei der neuen auch iene kontinuierlichen messun bei ist! muss deine kasse nur nochmals genehmigen!
aber ich denk ma, das es kein problem geben würde
Benutzeravatar
shinya-kun
offline offline
 

Beitragvon Jan » 12. November 2006 04:19

shinya-kun hat geschrieben:alsoi wenn jetzt die neue rauskommt kann man "upgraden" so wie es mir die freundliche dame von medtronic erzählte! da ja bei der neuen auch iene kontinuierlichen messun bei ist! muss deine kasse nur nochmals genehmigen!
aber ich denk ma, das es kein problem geben würde


So wie ich gehört hab sind einige Kassen sehr kleinlich bei Folgegenehmigungen, deswegen hab ich die Spirit genommen, weil meine Kasse soweit ich weiß mit dem Hersteller einen Vertrag hat, so dass man nach 4 Jahren sofort eine neue bekommt.
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Beitragvon shinya-kun » 12. November 2006 08:51

Jan hat geschrieben:
shinya-kun hat geschrieben:alsoi wenn jetzt die neue rauskommt kann man "upgraden" so wie es mir die freundliche dame von medtronic erzählte! da ja bei der neuen auch iene kontinuierlichen messun bei ist! muss deine kasse nur nochmals genehmigen!
aber ich denk ma, das es kein problem geben würde


So wie ich gehört hab sind einige Kassen sehr kleinlich bei Folgegenehmigungen, deswegen hab ich die Spirit genommen, weil meine Kasse soweit ich weiß mit dem Hersteller einen Vertrag hat, so dass man nach 4 Jahren sofort eine neue bekommt.


was denkst, warum da noch die krankenkasse erwähnt hab! *koppschüttel*
hab ja net umsonst (in dem fall schon zwecks kosten) dabei minimed/medtronic angerufen!

@lithi....bei welcher kasse biste denn?? ruf ma am besten bei minimed und deiner kasse an und check das mal durch!
Benutzeravatar
shinya-kun
offline offline
 

Beitragvon Jan » 12. November 2006 14:32

shinya-kun hat geschrieben:
Jan hat geschrieben:
shinya-kun hat geschrieben:alsoi wenn jetzt die neue rauskommt kann man "upgraden" so wie es mir die freundliche dame von medtronic erzählte! da ja bei der neuen auch iene kontinuierlichen messun bei ist! muss deine kasse nur nochmals genehmigen!
aber ich denk ma, das es kein problem geben würde


So wie ich gehört hab sind einige Kassen sehr kleinlich bei Folgegenehmigungen, deswegen hab ich die Spirit genommen, weil meine Kasse soweit ich weiß mit dem Hersteller einen Vertrag hat, so dass man nach 4 Jahren sofort eine neue bekommt.


was denkst, warum da noch die krankenkasse erwähnt hab! *koppschüttel*
hab ja net umsonst (in dem fall schon zwecks kosten) dabei minimed/medtronic angerufen!

@lithi....bei welcher kasse biste denn?? ruf ma am besten bei minimed und deiner kasse an und check das mal durch!


Hast du dir das auch schriftlich geben lassen?
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Beitragvon shinya-kun » 12. November 2006 16:28

Jan hat geschrieben:
shinya-kun hat geschrieben:
Jan hat geschrieben:
shinya-kun hat geschrieben:alsoi wenn jetzt die neue rauskommt kann man "upgraden" so wie es mir die freundliche dame von medtronic erzählte! da ja bei der neuen auch iene kontinuierlichen messun bei ist! muss deine kasse nur nochmals genehmigen!
aber ich denk ma, das es kein problem geben würde


So wie ich gehört hab sind einige Kassen sehr kleinlich bei Folgegenehmigungen, deswegen hab ich die Spirit genommen, weil meine Kasse soweit ich weiß mit dem Hersteller einen Vertrag hat, so dass man nach 4 Jahren sofort eine neue bekommt.


was denkst, warum da noch die krankenkasse erwähnt hab! *koppschüttel*
hab ja net umsonst (in dem fall schon zwecks kosten) dabei minimed/medtronic angerufen!

@lithi....bei welcher kasse biste denn?? ruf ma am besten bei minimed und deiner kasse an und check das mal durch!


Hast du dir das auch schriftlich geben lassen?


das dürfte das kleinere übel sein!
aber wird OT n bissel!
Benutzeravatar
shinya-kun
offline offline
 

Beitragvon Lithium » 12. November 2006 16:36

Mal nicht OT werden, meine Pumpe ist ein komplett anderes (olles :roll: ) Modell und kann nicht "upgegradet" (Was ein Deutsch :mrgreen:) werden. Ich bin bei der Barmer. Naja, ich frag erst mal bei meiner Minimed-Vertreterin nach.

@NiciTigerin: Ich weiß schon wie der Bolusexpert funktioniert. Aber ich glaube die Kasse bezahlt eher nach dem Motto "So wenig wie möglich, so viel wie nötig" - obwohl der letzte Satz langsam auch nicht mehr stimmt. *hust*
Katarina

IDF Young Leader in Diabetes
DAWN Youth Ambassador Germany
Diabetes-Zentrale e.V. Vorstand
Benutzeravatar
Lithium
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4069
Bilder: 1
Registriert: 01.05.2005
Wohnort: Barcelona, Spanien
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Beitragvon NiciTigerin » 12. November 2006 16:43

Lithium hat geschrieben:@NiciTigerin: Ich weiß schon wie der Bolusexpert funktioniert. Aber ich glaube die Kasse bezahlt eher nach dem Motto "So wenig wie möglich, so viel wie nötig" - obwohl der letzte Satz langsam auch nicht mehr stimmt. *hust*


Ich hab doch von anderen Pumpen keine Ahnung und weiß doch auch nicht, ob es da ähnliches wie einen Bolus Expert gibt... :?
Dachte nur, das wäre vielleicht ein guter Grund, den man anführen könnte. Aber hast recht, erst stellen die sich mal quer - scheint normal zu sein. Mit dem "so viel wie nötig" könntest du recht haben.
Benutzeravatar
NiciTigerin
offline offline
 

Beitragvon shinya-kun » 12. November 2006 17:10

deine 508 hat den doch schon drin ne?!?
das was mein minimed vertreter letztes jahr gesacht hatte war folgendes "wenn eine neue version draußen ist, bekommst du eine übergangspumpe und wir spielen dann die neue version auf DEINE pumpe!"
nun stellte sich halt raus, das durch die neue, die raus kommt mit der permanentmessung, auch man auf diese "umsteigen" könnte, wenn man will UND wenn die kasse das mitmacht!

gerade wenn man jetzt erst vor kurzem die 512/712 bekommen hat, ist eher unwahrscheinlich das man die 522/722 oder wie auch immer die se nennen wollen, bekommt!

in deinem fall liebe lithi, denk ich mal, das es da schon eher möglich wäre das du die neue dann bekommst...
Benutzeravatar
shinya-kun
offline offline
 

Beitragvon Sandra » 12. November 2006 17:11

Hm, also bisher hab ich mit der Barmer (bin dort auch versichert) immer gute Erfahrungen gemacht. Auch wenn sie am Anfang immer ein wenig "gemosert" haben konnte man doch noch vernünftig mit ihnen reden und sie überzeugen...

Das mit dem Upgraden dürfte auch schon alleine aus dem Grund schwer werden weil die bestimmt keine Pumpen die ihre Garantie verloren haben upgraden wollen und erst recht nicht wenn sie eh schon sehr kleinlich sind... Aber das mit der Basalrate könnte man doch bestimmt noch ausbauen. Hat deine Pumpe Dual Bolus? Der macht sich auch immer nett in ner Begründung, so von wegen damit die Werte nach fetthaltiger Nahrung besser kontrollierbar sind oder so. Und du bist doch ein sportlicher Typ und kannst doch bestimmt deine Werte während des Sportes viel schlechter in den Griff kriegen weil du keine adäquate Basaleinstellung hast 8) und dafür brauchst du unbedingt die prozentuale Basalrate! Und die Berechnung des noch aktiven Insulins hilft dir auch ungemein weil du oft in kurzen Abständen isst, oder?! :wink: Ansonsten musst du halt echt bis zur neuen Pumpe warten und dann wäre dieses kontinuierliche Messgerät gaaaaaanz wichtig für deine Therapie 8)
Camp D - ich war dabei !!!
Benutzeravatar
Sandra
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3770
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Troisdorf, im Mom. Budapest
Geschlecht: weiblich
Alter: 31

Beitragvon Lithium » 12. November 2006 17:21

Sandra: Genauuu 8) Das ist alles gaaanz wichtig für mich und meine Gesundheit. 8)

Nee, Scherz beiseite, Bolus Expert und vor allem das prozentuale Senken der Basalrate wäre schon was! Was nützt mir ne Pumpe wenn ich die Basalrate nicht spontan senken kann?

Bolus Expert hat meine Pumpe noch lange nicht, die 508 ist echt ein ziemlich olles Ding.
Katarina

IDF Young Leader in Diabetes
DAWN Youth Ambassador Germany
Diabetes-Zentrale e.V. Vorstand
Benutzeravatar
Lithium
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4069
Bilder: 1
Registriert: 01.05.2005
Wohnort: Barcelona, Spanien
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Beitragvon Jan » 12. November 2006 18:25

Lithium hat geschrieben:Sandra: Genauuu 8) Das ist alles gaaanz wichtig für mich und meine Gesundheit. 8)

Nee, Scherz beiseite, Bolus Expert und vor allem das prozentuale Senken der Basalrate wäre schon was! Was nützt mir ne Pumpe wenn ich die Basalrate nicht spontan senken kann?

Bolus Expert hat meine Pumpe noch lange nicht, die 508 ist echt ein ziemlich olles Ding.


Also wenn man das jetzt mal ganz ehrlich aufdröselt, brauchst du mindestens 90% des Schnick-Schnacks nicht, nicht dass ich in 3 Jahre auf eine neue Pumpe verzichten möchte, aber wenn man ehrlich ist, dann benutze ich keinen Dual-Bolus, Bolus Expert ja sowieso nicht *gg*, naja die prozentuale Absenkung ist nicht schlecht, die hab ich aber auch nur bei der Arbeit benutzt, und da arbeite ich jetzt ja nicht mehr, letztendlich benutze ich fast nur den normalen Bolus, und ich denke, das geht den Meisten so. Aber so wie ich gehört habe, bewilligt die Barmer am besten, angeblich haben die auch schon Verträge wg. Insulinanaloga unter Dach und Fach.

Was ich dir empfehlen würde, geh mal persönlich zur Barmer hin, und sprech mal mit einem Sachbearbeiter, das sind auch nur Menschen und ich muss sagen in Bremen sind sie außerordentlich nett und zuvorkomment.
Als ich zur Pumpenschulung wollte, wusste ich das an einem Donnerstag abend, dass ich Montag morgen mit Unterschrift der Kasse im Krankenhaus sein musste. Ich also Freitag mittag zur Barmer, und da meinte die Sachbearbeiterin, ja ist gut ich schicke das an den medizinischen Dienst, und sie bekommen dann per Post bescheid. Und da hab ich gesagt das ginge nicht, ich müsse Montag morgen im KH sein, die nächste Pumpenschulung ist sonst erst wieder in ca. 6 Monaten. Da hat sie ihre Chefin angerufen, die ist runtergekommen, hat sich kurz mit mir unterhalten und mir sofort die Bescheinigung ausgestellt.
Also ich muss sagen ich bin da bis jetzt immer super zufrieden gewesen.
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Beitragvon Schlumpfenhexe » 12. November 2006 18:39

Das ist natürlich nicht schlecht, wenn es auf dem kurzen Dienstweg klappt, was heutzutage leidernicht gang und gebe ist.. Aber ein Versuch ist es immer wert!

Ich würd da morgen einfach mal anrufen oder wirklcih persönlich vorbeikommen :wink:
Das Böse hat einen neuen Gegner
Benutzeravatar
Schlumpfenhexe
Diabetesmeisterin
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1925
Registriert: 28.10.2005
Wohnort: Damp
Geschlecht: weiblich
Alter: 37

Beitragvon Jan » 12. November 2006 18:55

Schlumpfenhexe hat geschrieben:Das ist natürlich nicht schlecht, wenn es auf dem kurzen Dienstweg klappt, was heutzutage leidernicht gang und gebe ist.. Aber ein Versuch ist es immer wert!

Ich würd da morgen einfach mal anrufen oder wirklcih persönlich vorbeikommen :wink:


Also ich würde wirklich persönlich hingehen, nett und freundlich sein, und sagen dass es dir gaaaaanz wichtig ist. Wie gesagt, die Sachbearbeiter sind Menschen keine Monster, die haben zwar auch ihre Weisungen, aber sie haben auch Spielräume!
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Beitragvon Dori » 12. November 2006 19:42

Kannst du denn bei der alten Pumpe verschiedene Basalraten einstelen? darüber habe ich es geschafft die Spirit zu bekommen!

Und ruf da wirklich mal an, die müssen ja gründe haben um die zu genemigen sonst bekomen die Sachbearbeiter ja eins auf den deckel, wenn sie da so etwas teures einfach genemigen. Und Gründe hast du ja jetzt :)

Dori
Doris

Glück ist etwas, was man schenken kann ohne es zu besitzen.

"The piano keys are black and white,
but they sound like a million colours in your mind."
Katie Melua
Benutzeravatar
Dori
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4388
Registriert: 30.04.2005
Wohnort: Königswinter und Koblenz
Geschlecht: weiblich
Alter: 30

Beitragvon Lithium » 12. November 2006 19:45

Ja, ich habe 3 verschiedene Basalratenprofile. Ansonsten kann ich meine Basalrate nur konstant absenken. Aber prozentual, das wäre einfach praktischer.
Katarina

IDF Young Leader in Diabetes
DAWN Youth Ambassador Germany
Diabetes-Zentrale e.V. Vorstand
Benutzeravatar
Lithium
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4069
Bilder: 1
Registriert: 01.05.2005
Wohnort: Barcelona, Spanien
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Beitragvon Dori » 13. November 2006 12:28

ok, das mit der prozentualen Absenkung besonders bei Sport ist ja wohl ein super Argument, und sonst wende dich mal an deinen Arzt! Wenn die das was zu schreiben, warum du eine neue Pumpe brauchst, dann zieht das mehr, als wenn du das versuchst!

Dori
Doris

Glück ist etwas, was man schenken kann ohne es zu besitzen.

"The piano keys are black and white,
but they sound like a million colours in your mind."
Katie Melua
Benutzeravatar
Dori
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4388
Registriert: 30.04.2005
Wohnort: Königswinter und Koblenz
Geschlecht: weiblich
Alter: 30

Beitragvon Schlumpfenhexe » 13. November 2006 13:02

Trotzdem isses nicht verkehrt, persönlich da vorstellig zu werden oder anzurufen.. Engagement und Eigeninitiative ist halt überall gefragt und zeigt Verantwortungsbewußtsein, bei einer Pumpe durchaus nötig, vielleicht reicht das ja schon :wink:
Das Böse hat einen neuen Gegner
Benutzeravatar
Schlumpfenhexe
Diabetesmeisterin
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1925
Registriert: 28.10.2005
Wohnort: Damp
Geschlecht: weiblich
Alter: 37

Beitragvon Lithium » 13. November 2006 13:54

Dori hat geschrieben:ok, das mit der prozentualen Absenkung besonders bei Sport ist ja wohl ein super Argument, und sonst wende dich mal an deinen Arzt! Wenn die das was zu schreiben, warum du eine neue Pumpe brauchst, dann zieht das mehr, als wenn du das versuchst!


Tja, das ist ja gerade das Problem. :?
Ich habe schon gefragt, aber da hieß es: Selber Schuld wenn du dich damals für die 508 und nicht für die Htron entschieden hast. Ganz schön dreist.
Katarina

IDF Young Leader in Diabetes
DAWN Youth Ambassador Germany
Diabetes-Zentrale e.V. Vorstand
Benutzeravatar
Lithium
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4069
Bilder: 1
Registriert: 01.05.2005
Wohnort: Barcelona, Spanien
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Beitragvon Schlumpfenhexe » 13. November 2006 13:56

Na, aber das sind soch 2 verschiedene Paar Schuhe! Was n das fürn Arzt.. Du hattest deine Gründe, nciht die H-Tron zu nehmen, aber das heißt doch nciht, das du mit einer hinterherhinkenden Technik nach 4 Jahren glücklich bist, wenn es n Nachfolgemodell gibt..
Das Böse hat einen neuen Gegner
Benutzeravatar
Schlumpfenhexe
Diabetesmeisterin
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1925
Registriert: 28.10.2005
Wohnort: Damp
Geschlecht: weiblich
Alter: 37

Beitragvon Lithium » 13. November 2006 13:57

Ja, so sehe ich das auch. Aber wahrscheinlich ist das nur die Ausrede, weil sie ihr Budget nicht belasten wollen.

Schlumpfenhexe hat geschrieben:Wasn das fürn Arzt?


Die Uniklinik DD :roll: :evil:
Katarina

IDF Young Leader in Diabetes
DAWN Youth Ambassador Germany
Diabetes-Zentrale e.V. Vorstand
Benutzeravatar
Lithium
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4069
Bilder: 1
Registriert: 01.05.2005
Wohnort: Barcelona, Spanien
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Beitragvon Schlumpfenhexe » 13. November 2006 13:58

Schnickschnack, es geht doch um deine Gesundheit.. Manchmal verstehe ich die Ärzte einfach net..
Das Böse hat einen neuen Gegner
Benutzeravatar
Schlumpfenhexe
Diabetesmeisterin
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1925
Registriert: 28.10.2005
Wohnort: Damp
Geschlecht: weiblich
Alter: 37

Nächste

Zurück zu Modelle



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 1 Gast

cron