Information: You can change the language with the flags at the left site.

Minimed 522/722

Hier geht es um modellspezifische Pumpen Probleme, es ist auch möglich neue oder schon bestehende Pumpen hier vorzustellen oder einen Erfahrungsbericht zu schreiben.

Beitragvon Manju » 21. August 2007 19:08

Der Arzt sagte, dass es aber auch extremes Pech war, gleich beim ersten Sensor so ein Gefäß zu treffen... Beim neuen Sensor gibt es bisher keine Probleme - nicht mal die Spur eines Blutergusses. Dementsprechend verlässlich sind die Werte: Gerade eben vorm Abendessen hat die Pumpe 185 angezeigt und ich hatte 190!!
Bin total begeistert!! :D
Benutzeravatar
Manju
Diabetes Lehrling
Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling
offline offline
 
Beiträge: 227
Bilder: 1
Registriert: 17.08.2007
Wohnort: Mülheim
Geschlecht: weiblich
Alter: 32

Beitragvon Matze081 » 22. August 2007 08:28

Ich hoffe von der Genauigkeit und nicht vom Wert ;)
Benutzeravatar
Matze081
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3366
Registriert: 16.08.2006
Wohnort: Greifswald / Rostock
Geschlecht: männlich
Alter: 36

Beitragvon Schlumpfenhexe » 22. August 2007 09:23

davon kannst du wohl ausgehen 8)
Das Böse hat einen neuen Gegner
Benutzeravatar
Schlumpfenhexe
Diabetesmeisterin
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1925
Registriert: 28.10.2005
Wohnort: Damp
Geschlecht: weiblich
Alter: 37

Beitragvon Manju » 22. August 2007 10:29

Aber sicher von der Genauigkeit; wobei ein Wert von 190 bei mir auch ein Grund zur Freude ist, bin ja froh wenn ich mal unter 200 komme :( ...
Benutzeravatar
Manju
Diabetes Lehrling
Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling
offline offline
 
Beiträge: 227
Bilder: 1
Registriert: 17.08.2007
Wohnort: Mülheim
Geschlecht: weiblich
Alter: 32

Beitragvon Matze081 » 22. August 2007 15:06

Dann hoffe ich mal, dass du Schlüsse aus dem Sensor ziehen kannst um das Ziel möglichst schnell zu erreichen. ;)
Benutzeravatar
Matze081
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3366
Registriert: 16.08.2006
Wohnort: Greifswald / Rostock
Geschlecht: männlich
Alter: 36

Beitragvon Manju » 22. August 2007 15:49

Ja das hoffe ich auch; bin da aber recht zuversichtlich...
Benutzeravatar
Manju
Diabetes Lehrling
Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling
offline offline
 
Beiträge: 227
Bilder: 1
Registriert: 17.08.2007
Wohnort: Mülheim
Geschlecht: weiblich
Alter: 32

Re: Minimed 522/722

Beitragvon Janine » 3. Juni 2008 14:16

Hey Pumpis.

Benutzt ihr auch immer diesen Paradigm Activity Guard ??
Hab den eigentlich nie an der Pumpe, oder sollte man dies machen? Für was ist der eigentlich gut ?

Hier mal zwei Bildchen :

http://www.diashop.de/images/produktbilder/80831.jpg
http://www.medtronic-diabetes.co.uk/tl_files/UK/accessories/paradigm_activity_guard.gif


Grüße Janine
Zuletzt geändert von Jan am 3. Juni 2008 14:45, insgesamt 3-mal geändert.
Grund: Bild wegen Urheberrecht in URL umgewandelt.
Benutzeravatar
Janine
insulinabhängig
insulinabhängig|insulinabhängig|insulinabhängig
offline offline
 
Beiträge: 408
Registriert: 06.12.2006
Wohnort: Coswig/Dresden
Geschlecht: weiblich
Alter: 30

Re: Minimed 522/722

Beitragvon Tina » 3. Juni 2008 19:09

Ne ich benutze das eigentlich auch nicht. Ich weiß auch gar nicht wofür das sein soll.
Der erste Schritt bestimmt die Richtung.
Benutzeravatar
Tina
Diabetesmeisterin
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1599
Registriert: 07.01.2007
Wohnort: Bad Lippspringe
Geschlecht: weiblich
Alter: 27

Re: Minimed 522/722

Beitragvon jubo5 » 10. Juni 2008 23:23

ich nehm denn immer, wenn ich den clip abmache und die pumpe in eine tasche packe. warum, weiss auch nicht, sieht dann besser aus!
Auch mit diabetes kann man Leben :peace:
Benutzeravatar
jubo5
Diabetesgesellin
Diabetesgeselle/in|Diabetesgeselle|Diabetesgesellin
offline offline
 
Beiträge: 627
Bilder: 0
Registriert: 02.10.2007
Wohnort: Hannover
Geschlecht: weiblich
Alter: 32

Re: Minimed 522/722

Beitragvon Sandra » 10. Juni 2008 23:36

Nee. Nehm ich nie. Überflüssig meiner Meinung nach...
Camp D - ich war dabei !!!
Benutzeravatar
Sandra
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3770
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Troisdorf, im Mom. Budapest
Geschlecht: weiblich
Alter: 30

Re: Minimed 522/722

Beitragvon Matze081 » 6. Juli 2008 16:47

Mir fällt der auf dem Bild das erste Mal auf. Ich glaube es wirklich dafür da, damit du weißt, wann die Batterie und Reservoir fest drin ist und wann nicht. Klingt ein wenig seltsam, aber wenn man Bunjee-Jumping macht ;) ^^. Vielleicht ist es auch eher als Kindersicherung gedacht für die ganz kleinen. ;)
Benutzeravatar
Matze081
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3366
Registriert: 16.08.2006
Wohnort: Greifswald / Rostock
Geschlecht: männlich
Alter: 36

Re: Minimed 522/722

Beitragvon Sandra » 11. Juli 2008 12:31

Als Kindersicherung ok. Aber sonst... Zum Bungy Jumping würd ich die Pumpe eh abnehmen. Da muss ich sie nun wirklich nicht dranbehalten! Außerdem würde diese Sicherung auch nicht helfen. Weil die Pumpe hält dank Clip und der Schlauch hält an meinem Bauch. Und die Batterie fällt eh nicht raus. Dafür steckt die viel zu fest! Und das Reservoir hat sich bei mir auch noch nie rausgedreht. Und ich mach echt alles mit Pumpe. Hab heute noch ein Bisschen Sand vom Beachvolleyballfeld entfernt 8)

Edit: Damals beim Bungy Jumping hatte ich eh noch Pens, da hab ich mir keine Gedanken drum gemacht^^
Zuletzt geändert von Sandra am 11. Juli 2008 12:32, insgesamt 1-mal geändert.
Camp D - ich war dabei !!!
Benutzeravatar
Sandra
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3770
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Troisdorf, im Mom. Budapest
Geschlecht: weiblich
Alter: 30

Re: Minimed 522/722

Beitragvon Matze081 » 11. Juli 2008 13:16

Mal eine andere Frage: Kennt jemand das "Datenmanagement mit Medtronic CareLink® Personal" ?
Benutzeravatar
Matze081
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3366
Registriert: 16.08.2006
Wohnort: Greifswald / Rostock
Geschlecht: männlich
Alter: 36

Re: Minimed 522/722

Beitragvon Jan » 11. Juli 2008 13:43

Matze081 hat geschrieben:Mal eine andere Frage: Kennt jemand das "Datenmanagement mit Medtronic CareLink® Personal" ?


Falls du die Online Version meinst, die probiere ich aus sobald ich das Kabel bekommen habe. Bestellt ist es schon.
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Minimed 522/722

Beitragvon Matze081 » 11. Juli 2008 14:00

Jep die meinte ich. Wie teuer war die denn? Auf der HP findet man ja keinen Preis.
Benutzeravatar
Matze081
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3366
Registriert: 16.08.2006
Wohnort: Greifswald / Rostock
Geschlecht: männlich
Alter: 36

Re: Minimed 522/722

Beitragvon Jan » 11. Juli 2008 14:01

Matze081 hat geschrieben:Jep die meinte ich. Wie teuer war die denn? Auf der HP findet man ja keinen Preis.


Die Online Version ist kostenlos, nur das Kabel muss man kaufen.
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Minimed 522/722

Beitragvon Sandra » 11. Juli 2008 21:13

Was ist das denn genau für ein Programm? Und ist das nur was für die 522/722 oder auch schon für die 512/712?
Camp D - ich war dabei !!!
Benutzeravatar
Sandra
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3770
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Troisdorf, im Mom. Budapest
Geschlecht: weiblich
Alter: 30

Re: Minimed 522/722

Beitragvon Jan » 11. Juli 2008 21:28

Sandra hat geschrieben:Was ist das denn genau für ein Programm? Und ist das nur was für die 522/722 oder auch schon für die 512/712?


Es ließt die vorhandenen Blutzuckerwerte aus und die Daten aus dem BolusExpert, du hast dann also ein vollwertiges Tagebuch.
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Minimed 522/722

Beitragvon Tina » 12. Juli 2008 13:03

@ Jan: Also die Onlineversion kenne ich auch. Nur ich habe das Kabel nicht. Wo hast du das denn bestellt??? Und wie teuer ist das Kabel überhaupt??
Der erste Schritt bestimmt die Richtung.
Benutzeravatar
Tina
Diabetesmeisterin
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1599
Registriert: 07.01.2007
Wohnort: Bad Lippspringe
Geschlecht: weiblich
Alter: 27

Re: Minimed 522/722

Beitragvon Sandra » 12. Juli 2008 16:47

Jan hat geschrieben:
Sandra hat geschrieben:Was ist das denn genau für ein Programm? Und ist das nur was für die 522/722 oder auch schon für die 512/712?


Es ließt die vorhandenen Blutzuckerwerte aus und die Daten aus dem BolusExpert, du hast dann also ein vollwertiges Tagebuch.


Cool. Das wäre genau das richtige für mich! Funktioniert dass denn schon bei der 512?
Camp D - ich war dabei !!!
Benutzeravatar
Sandra
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3770
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Troisdorf, im Mom. Budapest
Geschlecht: weiblich
Alter: 30

Re: Minimed 522/722

Beitragvon Jan » 12. Juli 2008 22:50

Tina hat geschrieben:@ Jan: Also die Onlineversion kenne ich auch. Nur ich habe das Kabel nicht. Wo hast du das denn bestellt??? Und wie teuer ist das Kabel überhaupt??


Das kann man bei Medtronic bestellen, wieviel es kostet weiß ich gar nicht auswendig, 40 oder 50€.
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Minimed 522/722

Beitragvon Jan » 12. Juli 2008 22:50

Sandra hat geschrieben:
Jan hat geschrieben:
Sandra hat geschrieben:Was ist das denn genau für ein Programm? Und ist das nur was für die 522/722 oder auch schon für die 512/712?


Es ließt die vorhandenen Blutzuckerwerte aus und die Daten aus dem BolusExpert, du hast dann also ein vollwertiges Tagebuch.


Cool. Das wäre genau das richtige für mich! Funktioniert dass denn schon bei der 512?


Weiß ich nicht, sorry.
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Minimed 522/722

Beitragvon Sandra » 13. Juli 2008 22:38

macht nix. hab denen gestern mal ne mail geschrieben. mal schaun, vielleicht bekomm ich nächste woche ja ne antwort 8)
Camp D - ich war dabei !!!
Benutzeravatar
Sandra
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3770
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Troisdorf, im Mom. Budapest
Geschlecht: weiblich
Alter: 30

Re: Minimed 522/722

Beitragvon Sandra » 14. Juli 2008 21:44

Hui, das ging schnell mit der Antwort.
Also das Care Link System ist leider nur mit der Paradigm 522/722 kompatibel und nicht mit der 512/712 :( . Der neue Paradigm Link (also dieses Ascensia Gerät) kann damit aber trotzdem ausgelesen werden. Trotzdem schade.
Aber egal, Ostern bekomme ich es hoffentlich durchgesetzt dass ich die 522 bekomme 8) Ich hab mir jetzt überlegt dass ich das damit begründe dass ich im Ausland studiere und ein Pumpenwechsel falls die Pumpe dann mal ausfällt nicht so schnell über die Bühne zu kriegen ist - nach 4 Jahren hat man ja keine Garantie mehr, sprich wenn die Pumpe kaputt geht dann kann ich sehen wo ich bleibe bzw. ich denke (hab aber keine Ahnung) dass ich vielleicht ne Ersatzpumpe bekommen würde, das mich aber bestimmt auf irgend eine Art und Weise Geld kosten würde... Ich hoffe dass die Krankenkasse mitspielt, bisher hat dort immer alles problemlos geklappt, wieso also nicht mit ner neuen Pumpe *hofft*.
Camp D - ich war dabei !!!
Benutzeravatar
Sandra
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3770
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Troisdorf, im Mom. Budapest
Geschlecht: weiblich
Alter: 30

Re: Minimed 522/722

Beitragvon Matze081 » 15. Juli 2008 14:14

Wie alt ist denn deine 512er schon? 4 Jahren?
Benutzeravatar
Matze081
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3366
Registriert: 16.08.2006
Wohnort: Greifswald / Rostock
Geschlecht: männlich
Alter: 36

VorherigeNächste

Zurück zu Modelle



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast