Information: You can change the language with the flags at the left site.

Paradigm Veo (554 / 754)

Hier geht es um modellspezifische Pumpen Probleme, es ist auch möglich neue oder schon bestehende Pumpen hier vorzustellen oder einen Erfahrungsbericht zu schreiben.

Re: Paradigm Veo (554 / 754)

Beitragvon Sandra » 5. Januar 2010 15:01

Jan hat geschrieben:Dann müsst ihr etwas finden, was Eure Pumpe nicht hat, die neue schon und was Ihr dringend braucht. Also bei der 512 beispielsweise argumentieren, dass die keinen Sensor unterstützt und Ihr das regelmäßig für Basalratentests plant einzusetzen.


Genau das ist mein Hauptargument. Basalratentests sind bei mir so gut wie unmöglich weil der Tagesablauf so variiert und damit meine Werte auch nett schwanken sodass ich so gut wie nie zeitlich dazu komme und wenn dann sind die Werte meistens außerhalb des Rahmens, sodass ich nicht mal einen starten kann. Zudem habe ich zur Zeit viele Phasen wo ich gar nicht messen kann, z.B. wenn ich in der Pathologie stehe, oder demnächst in der Chirurgie, auch so unterwegs in den Praktiken im Krankenhaus habe ich kaum Möglichkeit zu messen (auch wenn das eigentlich ziemlich absurd ist). Mit einem Sensor hätte ich die Möglichkeit (selbst wenn er nicht dauerhaft genehmigt wird) auszutesten wie sich mein BZ währenddessen verhält und dann könnte ich meine Einstellung optimal für längere Zeiten ohne Messgerät ausrichten.
Camp D - ich war dabei !!!
Benutzeravatar
Sandra
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3770
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Troisdorf, im Mom. Budapest
Geschlecht: weiblich
Alter: 30

Re: Paradigm Veo (554 / 754)

Beitragvon Jan » 5. Januar 2010 19:51

Sandra hat geschrieben:
Jan hat geschrieben:Dann müsst ihr etwas finden, was Eure Pumpe nicht hat, die neue schon und was Ihr dringend braucht. Also bei der 512 beispielsweise argumentieren, dass die keinen Sensor unterstützt und Ihr das regelmäßig für Basalratentests plant einzusetzen.


Genau das ist mein Hauptargument. Basalratentests sind bei mir so gut wie unmöglich weil der Tagesablauf so variiert und damit meine Werte auch nett schwanken sodass ich so gut wie nie zeitlich dazu komme und wenn dann sind die Werte meistens außerhalb des Rahmens, sodass ich nicht mal einen starten kann. Zudem habe ich zur Zeit viele Phasen wo ich gar nicht messen kann, z.B. wenn ich in der Pathologie stehe, oder demnächst in der Chirurgie, auch so unterwegs in den Praktiken im Krankenhaus habe ich kaum Möglichkeit zu messen (auch wenn das eigentlich ziemlich absurd ist). Mit einem Sensor hätte ich die Möglichkeit (selbst wenn er nicht dauerhaft genehmigt wird) auszutesten wie sich mein BZ währenddessen verhält und dann könnte ich meine Einstellung optimal für längere Zeiten ohne Messgerät ausrichten.


Dann kannst Du aber auch unabhängig von den 4 Jahren eine neue beantragen. Mir wurde nach ca. 2 Jahren eine neue Pumpe genehmigt.
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Paradigm Veo (554 / 754)

Beitragvon Sandra » 8. Januar 2010 23:20

Jan hat geschrieben:Dann kannst Du aber auch unabhängig von den 4 Jahren eine neue beantragen. Mir wurde nach ca. 2 Jahren eine neue Pumpe genehmigt.


klar, aber ich wills auch nicht übertreiben und zudem wurde mir angedeutet (als ich das erste mal wegen neuer Pumpe gefragt hatte war zufällig die Minimedbetreuerin da und die hat gesagt ich soll mal lieber noch kurz warten) dass bald was neues kommt - und siehe da, kurze Zeit später kam die Veo auf den Markt. Und sie meinte halt auch dass die Chancen höher stehen wenn diese 5 (laut deren Zählung 4) Jahre rum sind... Und da ich in letzter Zeit auch gut beschäftigt war passt es mir ganz gut wenn ich mich jetzt so langsam erst drum kümmere. Zudem muss ich dafür mal wieder ein Tagebuch anfangen weil meine Kasse dann angeblich Werte sehen will...
Camp D - ich war dabei !!!
Benutzeravatar
Sandra
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3770
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Troisdorf, im Mom. Budapest
Geschlecht: weiblich
Alter: 30

Re: Paradigm Veo (554 / 754)

Beitragvon Jan » 8. Januar 2010 23:57

So circa 3 Monate wollen die wohl sehen...

Benutzt Du den Bolus Expert?
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Paradigm Veo (554 / 754)

Beitragvon Sandra » 9. Januar 2010 15:49

Nur zum BE ausrechnen (also ohne Werte), weil die Algorithmen für das Restinsulin bei mir nicht so ganz stimmen. Mit Sensor würde ich es wohl wieder probieren und mehr rumtüfteln, aber das ist grade zeitlich gar nicht drin. :roll: Du meinst wegen Pumpe auslesen?
Da fällt mir ein... Richard ich krieg noch meine Daten aus der Pumpe vom Camp DT 8)
Camp D - ich war dabei !!!
Benutzeravatar
Sandra
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3770
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Troisdorf, im Mom. Budapest
Geschlecht: weiblich
Alter: 30

Re: Paradigm Veo (554 / 754)

Beitragvon Richard » 9. Januar 2010 15:52

Sandra hat geschrieben: ich krieg noch meine Daten aus der Pumpe vom Camp DT 8)

die hab ich dir doch schonmal als Mail geschickt?!
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Re: Paradigm Veo (554 / 754)

Beitragvon Jan » 9. Januar 2010 20:41

Sandra hat geschrieben:Nur zum BE ausrechnen (also ohne Werte), weil die Algorithmen für das Restinsulin bei mir nicht so ganz stimmen. Mit Sensor würde ich es wohl wieder probieren und mehr rumtüfteln, aber das ist grade zeitlich gar nicht drin. :roll: Du meinst wegen Pumpe auslesen?
Da fällt mir ein... Richard ich krieg noch meine Daten aus der Pumpe vom Camp DT 8)


Also ich hätte noch ein serielles Kabel zum Auslesen der Pumpe... aber das hilft Dir nur, wenn Du BEs ausrechnest...
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Paradigm Veo (554 / 754)

Beitragvon Sandra » 9. Januar 2010 22:11

Richard hat geschrieben:
Sandra hat geschrieben: ich krieg noch meine Daten aus der Pumpe vom Camp DT 8)

die hab ich dir doch schonmal als Mail geschickt?!


Nö, hast du glaube ich nicht - aber ich schau gleich nochmal, vielleicht hab ichs auch nur verplant.

Jan hat geschrieben:Also ich hätte noch ein serielles Kabel zum Auslesen der Pumpe... aber das hilft Dir nur, wenn Du BEs ausrechnest...


Du meinst wenn ich nur die BEs ausrechnen lasse (vom Expert) aber keine Werte eingebe? Das mache ich ja. Oder meinst du wenn ich Werte eintippe?
Es würde mir ja reichen wenn ich meine Werte BE's und Bolusmengen einlesen könnte. Der Speicher vom Messgerät ist groß genug^^ vor allem wenn man mehrere parallel nutzt.
Zuletzt geändert von Richard am 9. Januar 2010 22:11, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: BBCode
Camp D - ich war dabei !!!
Benutzeravatar
Sandra
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3770
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Troisdorf, im Mom. Budapest
Geschlecht: weiblich
Alter: 30

Re: Paradigm Veo (554 / 754)

Beitragvon Älme » 25. Januar 2010 09:39

Ich stehe gerade kurz vor der Wahl einer neuen Pumpe und bin verwirrt. Wenn ich mich für Minimed entscheide, bekommt man dann jetzt automatisch die Veo oder gibt es auch noch die Paradigm?
Benutzeravatar
Älme
Diabetesgesellin
Diabetesgeselle/in|Diabetesgeselle|Diabetesgesellin
offline offline
 
Beiträge: 599
Registriert: 20.05.2007
Wohnort: Sachsen
Geschlecht: weiblich
Alter: 33

Re: Paradigm Veo (554 / 754)

Beitragvon Richard » 25. Januar 2010 10:26

Älme hat geschrieben:Ich stehe gerade kurz vor der Wahl einer neuen Pumpe und bin verwirrt. Wenn ich mich für Minimed entscheide, bekommt man dann jetzt automatisch die Veo oder gibt es auch noch die Paradigm?

Die Veo ist die Paradigm 754 bzw 554. Hat jetzt nur einen Namen bekommen und nicht nur eine neue Nummer :)

Bis auf das Aussehen und die neuen CGMS-"Extras" hat sich nicht viel verändert.
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Re: Paradigm Veo (554 / 754)

Beitragvon cayLia » 25. Januar 2010 13:06

Richard hat geschrieben:
Sandra hat geschrieben: ich krieg noch meine Daten aus der Pumpe vom Camp DT 8)

die hab ich dir doch schonmal als Mail geschickt?!

Ich auch :D
Die Welt ist lila und duftet :)
Benutzeravatar
cayLia
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 1719
Registriert: 07.05.2005
Wohnort: Kuopio & Grevenbroich
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Re: Paradigm Veo (554 / 754)

Beitragvon Richard » 25. Januar 2010 13:24

cayLia hat geschrieben:
Richard hat geschrieben:
Sandra hat geschrieben: ich krieg noch meine Daten aus der Pumpe vom Camp DT 8)

die hab ich dir doch schonmal als Mail geschickt?!

Ich auch :D

Bin mir ziemlich sicher das ich euch das schon gesendet hab :D ^^ Aber dann werd ich es heute nochmal machen :P
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Re: Paradigm Veo (554 / 754)

Beitragvon Älme » 25. Februar 2010 22:46

Meine Pumpe (Veo) ist jetzt genehmigt, ging ganz unkompliziert. Jetzt muss ich mich noch für eine Farbe entscheiden. Sehen die in echt wirklich so aus wie auf den Bildern? Ich finde die Farben ein wenig merkwürdig und hätte gerne eine Grüne...
Benutzeravatar
Älme
Diabetesgesellin
Diabetesgeselle/in|Diabetesgeselle|Diabetesgesellin
offline offline
 
Beiträge: 599
Registriert: 20.05.2007
Wohnort: Sachsen
Geschlecht: weiblich
Alter: 33

Re: Paradigm Veo (554 / 754)

Beitragvon Narcanti » 15. März 2010 19:44

@ Älme: meine Veo wurde auch genehmigt :D Für welche Farbe hast du dich entschieden? Ich bekomme die lilane :D
Benutzeravatar
Narcanti
insulinabhängig
insulinabhängig|insulinabhängig|insulinabhängig
offline offline
 
Beiträge: 430
Registriert: 08.03.2007
Wohnort: Karlsruhe
Geschlecht: weiblich
Alter: 31

Re: Paradigm Veo (554 / 754)

Beitragvon Sandra » 19. März 2010 21:51

In 2 Wochen bin ich auch beim Doc und werde mit ihm mal drüber reden dass ich die Veo bekomme :D . Drückt mir die Daumen!
Camp D - ich war dabei !!!
Benutzeravatar
Sandra
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3770
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Troisdorf, im Mom. Budapest
Geschlecht: weiblich
Alter: 30

Re: Paradigm Veo (554 / 754)

Beitragvon LenaLenaHoney » 20. März 2010 07:03

machen wir :D
²
707


If others think that you are at the end, you have to show them that you still have started not at all!!
Benutzeravatar
LenaLenaHoney
insulinabhängig
insulinabhängig|insulinabhängig|insulinabhängig
offline offline
 
Beiträge: 338
Bilder: 10
Registriert: 08.03.2010
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Alter: 23

Re: Paradigm Veo (554 / 754)

Beitragvon Dori » 1. April 2010 18:33

Sandra hat geschrieben:In 2 Wochen bin ich auch beim Doc und werde mit ihm mal drüber reden dass ich die Veo bekomme :D . Drückt mir die Daumen!

Auf jeden Fall!
Bei mir hat er damals auch noch ein Schrieben aufgesetzt, dass ich auf jeden Fall die Spirit brauche und die D-tron nicht ausreicht ;)
Doris

Glück ist etwas, was man schenken kann ohne es zu besitzen.

"The piano keys are black and white,
but they sound like a million colours in your mind."
Katie Melua
Benutzeravatar
Dori
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4388
Registriert: 30.04.2005
Wohnort: Königswinter und Koblenz
Geschlecht: weiblich
Alter: 29

Re: Paradigm Veo (554 / 754)

Beitragvon Sandra » 2. April 2010 18:59

Das ganze hat sich leider in den Sommer verschoben. Ich war zwar gestern da, aber ich konnte nur sehr kurzfristig und unangemeldet kommen weil ich vorher ein paar andere (wichtigere) Arzttermine hatte und mich nicht mehr richtig um alles kümmern konnte. Aber ich hab schonmal angemeldet dass ich eine neue Pumpe möchte und mir wurde gesagt dass ich sowohl beim Doc als auch bei der Diabetesberaterin einen Termin machen soll. Wird also hoffentlich im Sommer dann gut laufen. Aber es nervt mich schon dass ich jetzt nicht dazu gekommen bin.
Camp D - ich war dabei !!!
Benutzeravatar
Sandra
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3770
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Troisdorf, im Mom. Budapest
Geschlecht: weiblich
Alter: 30

Re: Paradigm Veo (554 / 754)

Beitragvon Sophie » 18. April 2010 14:36

Wieso hat die neue Veo eigentlich nur einen Hypoalarm? Wieso gibt es nicht auch einen Hyperalarm?

Das würde ich auch ziemlich gut finden. Ich denke, es haben mehr Leute mit Hypers zu kämpfen, als mit Hypos, oder?
Das Prinzip könnte doch genauso funktionieren, wie beim Hypoalarm.
Sobald der Blutzucker über einen vorher eingestellten Wert ansteigt, meldet sie sich. Reagiert der Patient nicht selber, gibt die Pumpe selber eine gewisse Menge Insulin ab. Die Mengen, die an Insulin abgegeben werden und die Werte, bei denen sich die Pumpe meldet, müssten natürlich vorher eingestellt werden.
Dann müsste man im Prinzip auch gar nicht mehr bolen, weil dann die Pumpe alles alleine machen würde :)

Oder würde das parktisch alles nicht funktionieren?
Benutzeravatar
Sophie
Diabetesmeisterin
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1653
Bilder: 0
Registriert: 12.01.2007
Wohnort: Münster
Geschlecht: weiblich
Alter: 27

Re: Paradigm Veo (554 / 754)

Beitragvon Kathrinchen » 18. April 2010 14:52

@sophie: ich glaube dann müsste man auch noch einstellen wann zuletzt etwas abgegeben wurde, weil mit dem Sensor wird ja alle 5min so en Durchschnittswert und wenn die dann jedes mal etwas abgeben würde wäre man ziemlich schnell sehr niedrig! Aber sonst wäre das wirklich voll gut! :D
Du bist der Künstler deines Lebens -
experimentiere auch mal mit kräftigen Farben
und erfreue dich am eigenen Stil. :)
Benutzeravatar
Kathrinchen
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 244
Registriert: 29.09.2007
Wohnort: Freudenberg
Geschlecht: weiblich
Alter: 22

Re: Paradigm Veo (554 / 754)

Beitragvon Richard » 18. April 2010 14:56

Sophie hat geschrieben:Oder würde das parktisch alles nicht funktionieren?

Es würde funktionieren, nur ist es rechtlich sehr heikel.
Was ist wenn du einen hohen BZ haben möchtest, zB vor Sport aber den Alarm überhörst und die Pumpe dann einen Bolus abgibt.

Kathrinchen hat geschrieben:Sensor wird ja alle 5min so en Durchschnittswert und wenn die dann jedes mal etwas abgeben würde wäre man ziemlich schnell sehr niedrig!

Die Paradigm berücksichtig jetzt schon vorhandenes Insulin ;)

Ich denke jedoch das es in Zukunft darauf hinauslaufen wird, dafür müssen nur noch wenige Dinge verbessert werden:
- Preis der Sensoren
- Wirkzeiten der Insulin (schneller, kürzer)
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Re: Paradigm Veo (554 / 754)

Beitragvon Kathrinchen » 18. April 2010 15:11

Richard hat geschrieben:
Kathrinchen hat geschrieben:Sensor wird ja alle 5min so en Durchschnittswert und wenn die dann jedes mal etwas abgeben würde wäre man ziemlich schnell sehr niedrig!

Die Paradigm berücksichtig jetzt schon vorhandenes Insulin ;)



Gut der Grund war blöd :)
habe nicht so ganz nachgedacht-egal du hast es ja verbessert :lach:
Du bist der Künstler deines Lebens -
experimentiere auch mal mit kräftigen Farben
und erfreue dich am eigenen Stil. :)
Benutzeravatar
Kathrinchen
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 244
Registriert: 29.09.2007
Wohnort: Freudenberg
Geschlecht: weiblich
Alter: 22

Re: Paradigm Veo (554 / 754)

Beitragvon Jan » 18. April 2010 17:07

Sophie hat geschrieben:Reagiert der Patient nicht selber, gibt die Pumpe selber eine gewisse Menge Insulin ab.


So etwas wirst Du vermutlich nicht durch die Zulassungsprüfung bekommen. Die Pumpe weiß ja nicht was Du sonst machst, Sport, etc pp. Außerdem können die Sensoren ja auch einmal einen Fehler haben, da muss dann Brain 2.0 ran.

Sophie hat geschrieben:Wieso gibt es nicht auch einen Hyperalarm?


Den Alarm an sich gibt es meines Wissens. Man kann einstellen, ab welchem Wert die Pumpe einen Alarm auslösen soll.
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Paradigm Veo (554 / 754)

Beitragvon Manju » 29. April 2010 17:54

So, hatte heute Besuch vom Medtronic-Mitarbeiter wegen der Veo.
Er meinte, ich solle mir von meinem Doc ein Rezept ausstellen lassen, er holt es dann da ab und reicht es bei meiner Kasse ein und nach 1 oder 2 Wochen hätte ich dann die neue Pumpe... ob das wirklich so einfach ist :roll: ?
Es wird übrigens auch die Kostenübernahme der Sensoren bei meiner Kasse beantragt. Der Medtronic-Mann meinte ich hätte die Indikation dafür und eigentlich gute Chancen für die Übernahme. Er sagte auch, dass mittlerweile in 8 von 10 Fällen CGM genehmigt wird, darunter auch Gk`s.
Weiß jemand von euch schon etwas darüber?
Und welche Farbe könnt ihr empfehlen? Ich find lila ja ganz schön, weiß aber nicht wie knallig das ist?

Lg
Der gerade Weg ist der kürzeste, aber es dauert am längsten, bis man auf ihm zum Ziel kommt
(Georg Christoph Lichtenberg, deutscher Physiker, 1742-1799)
Benutzeravatar
Manju
Diabetes Lehrling
Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling
offline offline
 
Beiträge: 227
Bilder: 1
Registriert: 17.08.2007
Wohnort: Mülheim
Geschlecht: weiblich
Alter: 32

Re: Paradigm Veo (554 / 754)

Beitragvon Richard » 29. April 2010 20:01

Manju hat geschrieben:Er meinte, ich solle mir von meinem Doc ein Rezept ausstellen lassen, er holt es dann da ab und reicht es bei meiner Kasse ein und nach 1 oder 2 Wochen hätte ich dann die neue Pumpe... ob das wirklich so einfach ist :roll: ?

Bei mir waren es bei der Folgeverordnung rund 2 Wochen, bei eine Neubeantragung hängt es stark von deiner Kasse ab.

Es wird übrigens auch die Kostenübernahme der Sensoren bei meiner Kasse beantragt. Der Medtronic-Mann meinte ich hätte die Indikation dafür und eigentlich gute Chancen für die Übernahme. Er sagte auch, dass mittlerweile in 8 von 10 Fällen CGM genehmigt wird, darunter auch Gk`s.

Also ich hab erst mal 4 Sensoren von der Krankenkasse bekommen, mein Ziel ist es aber dies öfters und auch mit Transmitter durch zu bekommen. Die Chancen stehen in der Tat derzeit recht gut da die Sensoren zu Beginn das Jahres effektiv um 50% des Preises gesenkt wurden. Versuchen... mehr kann man nicht machen, jedoch muss der Arzt dann da auch voll hinter stehen.
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

VorherigeNächste

Zurück zu Modelle



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron