Information: You can change the language with the flags at the left site.

Berufswunsch

Hier geht es zusammengefasst um alles was mit Ausbildung und Beruf zu tun hat.

Re: Berufswunsch

Beitragvon Richard » 25. Mai 2011 23:11

Kruemel hat geschrieben:Ich habe mich in Österreich (Graz) für Medizin beworben. Allerdings sind da ja die Chancen unter den Besten bei dem Auswahltest zu sein relativ gering - noch bleibe ich aber optimistisch ;D
Andernfalls werde ich Jura in Bayreuth studieren - oder vielleicht auch trotz, dass ich den Test bestehe.
Ich finde beide Richtungen wahnsinnig interessant und konnte mich bis jetzt noch nicht zu einer entgültigen Entscheidung durchringen...^^

In einem Praktikum lernte ich jemanden kennen mit "Dr. jur. Dr. med"
Also kommt schon ab und zu mal vor :D
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Re: Berufswunsch

Beitragvon Kruemel » 25. Mai 2011 23:30

Na, das ist natürlich genial! :lach:
Und welchen Beruf hat derjenige dann letztenendes ausgeübt?
Aber, oh je, wenn ich mir vorstelle, wie lange der dann wohl in der Uni verbracht hat... :lach:
It's a beautiful day
Sky falls, you feel like
It's a beautiful day
Don't let it get away
Benutzeravatar
Kruemel
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 506
Registriert: 05.09.2008
Wohnort: Bayreuth
Geschlecht: weiblich
Alter: 25

Re: Berufswunsch

Beitragvon Jan » 26. Mai 2011 07:08

Kruemel hat geschrieben:Ich habe mich in Österreich (Graz) für Medizin beworben. Allerdings sind da ja die Chancen unter den Besten bei dem Auswahltest zu sein relativ gering - noch bleibe ich aber optimistisch ;D
Andernfalls werde ich Jura in Bayreuth studieren - oder vielleicht auch trotz, dass ich den Test bestehe.
Ich finde beide Richtungen wahnsinnig interessant und konnte mich bis jetzt noch nicht zu einer entgültigen Entscheidung durchringen...^^


Jura mag ich...
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Berufswunsch

Beitragvon Richard » 26. Mai 2011 07:57

Kruemel hat geschrieben:Und welchen Beruf hat derjenige dann letztenendes ausgeübt?

Er war in der Facharztausbildung ... also ein Mediziner mit juristischen Fertigkeiten :)
Da macht die Patientenaufklärung doch Spaß :D
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Re: Berufswunsch

Beitragvon Kruemel » 26. Mai 2011 17:23

Jan hat geschrieben:Jura mag ich...


Du studierst Jura, oder? :D
Na, aber ich mag es auch - soweit ich das momentan beurteilen kann, nachdem ich gerade mal in 2 Vorlesungen "reingeschnuppert" habe^^

Richard hat geschrieben: Er war in der Facharztausbildung ... also ein Mediziner mit juristischen Fertigkeiten :)
Da macht die Patientenaufklärung doch Spaß :D


Oh ja - das stelle ich mir interessant vor. :biggrin:
It's a beautiful day
Sky falls, you feel like
It's a beautiful day
Don't let it get away
Benutzeravatar
Kruemel
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 506
Registriert: 05.09.2008
Wohnort: Bayreuth
Geschlecht: weiblich
Alter: 25

Re: Berufswunsch

Beitragvon Jan » 26. Mai 2011 19:55

Kruemel hat geschrieben:Du studierst Jura, oder? :D
Na, aber ich mag es auch - soweit ich das momentan beurteilen kann, nachdem ich gerade mal in 2 Vorlesungen "reingeschnuppert" habe^^ :


Ja, naja man kann es in zwei Vorlesungen nicht einschätzen. Aber für mich ist es genau das richtige.
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Berufswunsch

Beitragvon celly55 » 27. Mai 2011 17:59

ich möchte floristin oder einzelhandelskauffrau
die von der arge sagt ich kann kein kfz mechatroniker oder schreiner werden
Benutzeravatar
celly55
Teststreifenhörnchen
Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen
offline offline
 
Beiträge: 117
Registriert: 03.10.2010
Wohnort: Nrw
Geschlecht: weiblich
Alter: 22

Re: Berufswunsch

Beitragvon Jan » 27. Mai 2011 18:28

celly55 hat geschrieben:ich möchte floristin oder einzelhandelskauffrau
die von der arge sagt ich kann kein kfz mechatroniker oder schreiner werden


Hat sie auch gesagt wieso nicht?
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Berufswunsch

Beitragvon Kruemel » 27. Mai 2011 19:06

Schreiner wahrscheinlich wegen der Verletzungsgefahr :?:

Jan, wusstest du bereits vor dem Studium sicher, dass es das richtige für dich ist?
Ich weiß zwar, dass es mir "Spaß" macht und mich interessiert usw., aber ich bin mir nicht sicher, ob ich das wirklich kann, ob ich dann gut in dem bin, was ich tue... Ach - schwere Entscheidung.
It's a beautiful day
Sky falls, you feel like
It's a beautiful day
Don't let it get away
Benutzeravatar
Kruemel
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 506
Registriert: 05.09.2008
Wohnort: Bayreuth
Geschlecht: weiblich
Alter: 25

Re: Berufswunsch

Beitragvon Jan » 27. Mai 2011 22:50

Kruemel hat geschrieben:Schreiner wahrscheinlich wegen der Verletzungsgefahr :?:


Na, dann darf ein Diabetiker ja gar nichts mehr machen. Also meiner Meinung nach darfst Du so ziemlich alles werden. Probleme gibt es, wenn Du Soldatin, Polizistin oder Feuerwehrmännin werden möchtest aber sonst... ah Busfahrer wird auch schwer, aber das sind so die wichtigsten Ausnahmen.

Kruemel hat geschrieben:Jan, wusstest du bereits vor dem Studium sicher, dass es das richtige für dich ist?
Ich weiß zwar, dass es mir "Spaß" macht und mich interessiert usw., aber ich bin mir nicht sicher, ob ich das wirklich kann, ob ich dann gut in dem bin, was ich tue... Ach - schwere Entscheidung.


Ich war mir sind ab der 5. Klasse oder so, dass ich Jura studieren wollte ;-) Aber herausfinden kannst Du es erst im Studium. Jura ist halt sehr lernaufwändig (nicht auswendig lernen wie man immer sagt, aber so Freizeit studieren ist es eben nicht). Dann hast Du den Psychoterror beim Staatsexamen. Und Du musst ganz genau, spießig und klein klein arbeiten. Und ein gutes Rechtsgefühl haben, das hilft wenn man nicht weiter weiß. Aber, da man so etwas in der Schule nicht hat und auch nicht dauernd bei einem Anwalt ist (wie z. B. beim Arzt) ist da bei Jura besonders schwer...
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Berufswunsch

Beitragvon Kruemel » 28. Mai 2011 14:28

Jan hat geschrieben:Na, dann darf ein Diabetiker ja gar nichts mehr machen. Also meiner Meinung nach darfst Du so ziemlich alles werden. Probleme gibt es, wenn Du Soldatin, Polizistin oder Feuerwehrmännin werden möchtest aber sonst... ah Busfahrer wird auch schwer, aber das sind so die wichtigsten Ausnahmen.


Das stimmt auch wieder, aber als Schreiner hantiert man ja mit allen möglichen "gefährlichen" Maschinen usw. - wobei man dann als Diabetiker ja gar nichts Handwerkliches machen dürfte... hm. Vielleicht wurde es celly55 ja erklärt.


Jan hat geschrieben: Ich war mir sind ab der 5. Klasse oder so, dass ich Jura studieren wollte ;-) Aber herausfinden kannst Du es erst im Studium. Jura ist halt sehr lernaufwändig (nicht auswendig lernen wie man immer sagt, aber so Freizeit studieren ist es eben nicht). Dann hast Du den Psychoterror beim Staatsexamen. Und Du musst ganz genau, spießig und klein klein arbeiten. Und ein gutes Rechtsgefühl haben, das hilft wenn man nicht weiter weiß. Aber, da man so etwas in der Schule nicht hat und auch nicht dauernd bei einem Anwalt ist (wie z. B. beim Arzt) ist da bei Jura besonders schwer...


Ich wollte seit der 4. Klasse Jura (ab der 5. dann zusätzlich Medizin - da musste ich mich ja noch nicht entscheiden^^) studieren und wurde dann in der 9. Klasse (oder so) von einer Rechtsanwältin (beim Berufsinformationstag in der Schule :lach: ) abgeschreckt... Die hat aber auch wirklich gar kein gutes Haar an ihrem Job gelassen. Seit der 11. Klasse keimt der Wunsch aber wieder sehr.
Ich bilde mir eigentlich schon ein, dass ich ein gutes und ausgeprägtes Rechtsgefühl habe und mir hat es auch schon immer Spaß gemacht, mich für Menschen einzusetzen. Allerdings ist das natürlich was ganz anderes, als dann wirklich Jura zu studieren...
Was meinst du denn mit Psychoterror? Der Druck überhaupt das Staatsexamen zu bestehen?
Zuletzt geändert von Kruemel am 28. Mai 2011 14:28, insgesamt 1-mal geändert.
It's a beautiful day
Sky falls, you feel like
It's a beautiful day
Don't let it get away
Benutzeravatar
Kruemel
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 506
Registriert: 05.09.2008
Wohnort: Bayreuth
Geschlecht: weiblich
Alter: 25

Re: Berufswunsch

Beitragvon fairtraut » 28. Mai 2011 17:55

huhu,

um mal wieder frischen Wind hier reinzubringen, erzähl ich euch mal von meinen Plänen (;
Ich will Englisch und Französisch auf Lehramt studieren und dann als Zusatzfach Philosophie, um dann Ethik unterrichten zu können.
Ich würde irgendwie am liebsten nur Philosophie studieren, aber damit kann man ja leider nix wirkliches anfangen, außer prof an ner uni zu werde oder für irgendein Käseblatt zu schreiben.
is halt einfach ein studium fürs herz ;)

lg
On ne voit bien qu'avec le coeur, l'essentiel est invisible pour les yeux.
Antoine de Saint'Exupery
Benutzeravatar
fairtraut
Frischling
Frischling|Frischling|Frischling
offline offline
 
Beiträge: 8
Registriert: 09.04.2011
Wohnort: Peiting
Geschlecht: weiblich
Alter: 25

Re: Berufswunsch

Beitragvon Jan » 28. Mai 2011 18:46

Kruemel hat geschrieben:Was meinst du denn mit Psychoterror? Der Druck überhaupt das Staatsexamen zu bestehen?


Ja. Du nimmst halt Teil und hast 6 Klausuren innerhalb von einer Woche á 5 Stunden. Du weißt nicht was dran kommt, das kann alles sein und wenn Du zweimal durchfällst (vielleicht auch nur weil Du einen schlechten Tag hattest) dann hast Du das Studium endgültig nicht bestanden und hast dann eben gar nichts, außer 5 Jahre verschwendet. Außerdem sind die Prüfungen ziemlich hart und wenn Du bei der vorletzten krank warst oder so musst Du alle noch einmal schreiben, weil man alle in dem Rhytmus an dem einen Tag schreiben muss.

Deswegen hab ich mich für einen anderen Weg entschieden. Aber das soll Dich nicht abschrecken, mir macht das Studium richtig viel Spaß und für mich ist es genau das richtige.

Aber bitte verwechsele nicht Recht und Gerechtigkeit, die haben in der Praxis oft recht wenig miteinander zu tun. Oder wie mir mal ein OLG-Präsident gesagt hat: "Auf hoher See und vor Gericht bist Du in Gottes Hand."
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Berufswunsch

Beitragvon Kruemel » 28. Mai 2011 20:59

Oh je, das mit den Prüfungen wusste ich jetzt ehrlichgesagt noch nicht. Das hört sich dann also nicht nur sehr hart an... Gibt es dann eigentlich nicht die Möglichkeit das letzte Semester (und somit das Staatsexamen) zu wiederholen?
Trotzdem bin ich jetzt aber nicht minder begeistert von dem Studiengang. :) Mir war von vornherein bewusst, dass es nicht das einfachste Studium ist...
It's a beautiful day
Sky falls, you feel like
It's a beautiful day
Don't let it get away
Benutzeravatar
Kruemel
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 506
Registriert: 05.09.2008
Wohnort: Bayreuth
Geschlecht: weiblich
Alter: 25

Re: Berufswunsch

Beitragvon Jan » 29. Mai 2011 17:35

Kruemel hat geschrieben:Oh je, das mit den Prüfungen wusste ich jetzt ehrlichgesagt noch nicht. Das hört sich dann also nicht nur sehr hart an... Gibt es dann eigentlich nicht die Möglichkeit das letzte Semester (und somit das Staatsexamen) zu wiederholen?
Trotzdem bin ich jetzt aber nicht minder begeistert von dem Studiengang. :) Mir war von vornherein bewusst, dass es nicht das einfachste Studium ist...


Naja, die Prüfung ist ja eine Staatsprüfung (zumindest der stressige Teil) der ist vom Studium völlig losgelöst und Du kannst die Prüfung zweimal wiederholen. Wenn Du besonders schnell bist (das kann man gut schaffen, wenn man nicht so ein komm ich heute nicht komm ich morgen Mensch ist), hast Du die Möglichkeit des Freischusses. Das heißt Du schreibst mit und wenn Du bestehst wird es gezählt und wenn Du durchfällst wird so getan als hättest Du nicht teilgenommen. Wenn Du das in den zwei Versuchen nicht schaffst kannst Du den Präsidenten des Prüfungsamtes glaube ich noch um einen Gnadenversuch anbetteln..

Nee das einfachste ist es nicht, wahrscheinlich eines der schwersten, aber das muss einen ja nicht abhalten.
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Berufswunsch

Beitragvon Kruemel » 30. Mai 2011 23:19

Ah, also ist es doch nicht ganz aussichtslos :D

Ich bin jetzt nur noch selbst gespannt, für was ich mich letztenendes entscheiden werde :lach:
It's a beautiful day
Sky falls, you feel like
It's a beautiful day
Don't let it get away
Benutzeravatar
Kruemel
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 506
Registriert: 05.09.2008
Wohnort: Bayreuth
Geschlecht: weiblich
Alter: 25

Re: Berufswunsch

Beitragvon Sandra » 31. Mai 2011 16:26

Richard hat geschrieben:In einem Praktikum lernte ich jemanden kennen mit "Dr. jur. Dr. med"
Also kommt schon ab und zu mal vor :D


So eine war mit mir auch bis zum Physikum. Dann ist sie nach Deutschland gewechselt. Sie hatte schon ihren Dr.jur. und macht grade ihren Dr.med. Noch eine Dr.jur. hat mit uns angefangen aber innerhalb von nem Monat wieder aufgehört. Und ich habe noch von 1 oder 2 Leuten in den jetzigen Physikumsjahrgängen gehört die einen Dr.jur. haben. Ansonsten haben wir noch einen Zahni Dr. bei uns, aber der ist ja wenigstens grob im Gebiet geblieben ;-)
Camp D - ich war dabei !!!
Benutzeravatar
Sandra
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3770
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Troisdorf, im Mom. Budapest
Geschlecht: weiblich
Alter: 30

Re: Berufswunsch

Beitragvon _Selina_ » 1. Juni 2011 22:49

Ich würd gerne mal Medizin studiern und Kinderärztin werden, aber ich hab ja auch noch 4 Jahre Zeit :wink:
Zuletzt geändert von _Selina_ am 1. Juni 2011 22:49, insgesamt 1-mal geändert.
Diabetes ist kein Hindernis für mich,es ist ein Teil von mir.
Benutzeravatar
_Selina_
Mondscheinphase
Mondscheinphase|Mondscheinphase|Mondscheinphase
offline offline
 
Beiträge: 44
Registriert: 18.02.2010
Wohnort: Mosbach
Geschlecht: weiblich
Alter: 20

Re: Berufswunsch

Beitragvon LenaLenaHoney » 11. Juni 2011 13:22

ich freu mich jetzt auch schon voll auf mein Studium ;)

Ich werde englisch und personal management studieren :)
²
707


If others think that you are at the end, you have to show them that you still have started not at all!!
Benutzeravatar
LenaLenaHoney
insulinabhängig
insulinabhängig|insulinabhängig|insulinabhängig
offline offline
 
Beiträge: 338
Bilder: 10
Registriert: 08.03.2010
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Alter: 23

Re: Berufswunsch

Beitragvon Pumuckel94 » 15. Juni 2011 18:34

Bin jetzt in der 11 an ner Fachoberschule für Sozial- und Gesundheitswesen und habe dann vor ab nächsten sommer (also nach der 12) Sozialpädagogik zu studieren =)
Benutzeravatar
Pumuckel94
Frischling
Frischling|Frischling|Frischling
offline offline
 
Beiträge: 6
Registriert: 09.06.2011
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich
Alter: 23

Re: Berufswunsch

Beitragvon cayLia » 16. Juni 2011 16:24

Und wo möchtet ihr das studieren?
Die Welt ist lila und duftet :)
Benutzeravatar
cayLia
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 1719
Registriert: 07.05.2005
Wohnort: Kuopio & Grevenbroich
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Re: Berufswunsch

Beitragvon Pumuckel94 » 16. Juni 2011 19:29

cayLia hat geschrieben:Und wo möchtet ihr das studieren?


Entweder an der FH Düsseldorf (ich kann nur an eine FH da ich ja "nur" mein Fachabi mache) oder an der Fh die grade an meiner jetztigen Schule eröffnet wird =)
Benutzeravatar
Pumuckel94
Frischling
Frischling|Frischling|Frischling
offline offline
 
Beiträge: 6
Registriert: 09.06.2011
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich
Alter: 23

Re: Berufswunsch

Beitragvon little sunshine » 14. Juli 2011 21:43

Ich schließe mich den vielen anderen mit Interesse für Medizin an. :)

Man kann sich denke ich auch gut einfühlen wenn man selber öfters im Wartezimmer sitzt (vor allem durch DM)
Wenn das bloß mit den Studienplätzen nicht so kompliziert wäre....

Sarah
Benutzeravatar
little sunshine
Frischling
Frischling|Frischling|Frischling
offline offline
 
Beiträge: 8
Registriert: 13.07.2011
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
Alter: 24

Re: Berufswunsch

Beitragvon Jan » 14. Juli 2011 23:56

little sunshine hat geschrieben:Ich schließe mich den vielen anderen mit Interesse für Medizin an. :)

Man kann sich denke ich auch gut einfühlen wenn man selber öfters im Wartezimmer sitzt (vor allem durch DM)
Wenn das bloß mit den Studienplätzen nicht so kompliziert wäre....

Sarah


Alternative studieren in Ungarn, macht Sandra auch.
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Berufswunsch

Beitragvon Kruemel » 15. Juli 2011 00:17

Jan hat geschrieben:Alternative studieren in Ungarn, macht Sandra auch.


Negativ sind jedoch die knapp 6000€ Studiengebühren pro Semester :?

Ich persönlich denke aber (und hoffe vor allem ;)), dass sich in den nächsten Jahren einiges im Bereich Medizin tut.
It's a beautiful day
Sky falls, you feel like
It's a beautiful day
Don't let it get away
Benutzeravatar
Kruemel
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 506
Registriert: 05.09.2008
Wohnort: Bayreuth
Geschlecht: weiblich
Alter: 25

VorherigeNächste

Zurück zu Schule / Ausbildung / Studium und Beruf



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron