Information: You can change the language with the flags at the left site.

Schule und trinken

Hier geht es zusammengefasst um alles was mit Ausbildung und Beruf zu tun hat.

Re: Schule und trinken

Beitragvon billa » 28. März 2008 11:24

Ja das stimmt, Wasser ist immer noch am gesündesten, naja zwischendurch wird auch mal gesündigt :mrgreen: muss auch mal sein
Benutzeravatar
billa
Diabetesgesellin
Diabetesgeselle/in|Diabetesgeselle|Diabetesgesellin
offline offline
 
Beiträge: 609
Bilder: 9
Registriert: 06.09.2007
Wohnort: Billings, USA
Geschlecht: weiblich
Alter: 27

Re: Schule und trinken

Beitragvon Vivian92 » 28. März 2008 11:28

naja zwischendurch wird auch mal gesündigt :mrgreen:


bei mir leider nicht nur einmal... zuhause trink ich leider zu oft limo.

aber in der schule zum glück nur wasser *stolz sei* ;D
Für einen Augenblick hielt der Himmel den Atem an,
als ein neuer Stern erstrahlte.
Benutzeravatar
Vivian92
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 5310
Bilder: 0
Registriert: 10.07.2007
Wohnort: Rottal-Inn
Geschlecht: weiblich
Alter: 24

Re: Schule und trinken

Beitragvon Mitja » 4. April 2008 14:47

Maya hat geschrieben:
naja zwischendurch wird auch mal gesündigt :mrgreen:


bei mir leider nicht nur einmal... zuhause trink ich leider zu oft limo.

aber in der schule zum glück nur wasser *stolz sei* ;D


bei mir isses andersrum, ich trink daheim eigentlich nur Fruchtsäfte und/ oder Mineralwasser und in der Schule eigentlich immer Sprite. Liegt wahrscheinlich daran, dass es bei mir zuhause sowas wie Cola, Fanta oder Sprite gar nicht zum trinken gibt.
Benutzeravatar
Mitja
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 804
Bilder: 22
Registriert: 04.03.2008
Wohnort: Emden
Geschlecht: männlich
Alter: 27

Re: Schule und trinken

Beitragvon Vivian92 » 4. April 2008 16:09

naja, wenns grad kein limo da ist zuhause, dann ists bei mir auch immer wasser! da das ganze im keller steht und ich immer zu faul bin mal was zu holen ;D .

und dann ists eben nur wasser da, und das nehm ich mir dann auch in die schule mit! aber allmählich kanns ich mir besser einteilen! zum glück!
Für einen Augenblick hielt der Himmel den Atem an,
als ein neuer Stern erstrahlte.
Benutzeravatar
Vivian92
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 5310
Bilder: 0
Registriert: 10.07.2007
Wohnort: Rottal-Inn
Geschlecht: weiblich
Alter: 24

Re: Schule und trinken

Beitragvon Sophie » 4. April 2008 17:41

ich trinke eigentlich immer nur sprudel, egal ob zuhause oder in der schule. ich mag irgendwie keine getränke mehr, die man berechnen muss, seitdem ich dm habe
Benutzeravatar
Sophie
Diabetesmeisterin
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1653
Bilder: 0
Registriert: 12.01.2007
Wohnort: Münster
Geschlecht: weiblich
Alter: 27

Re: Schule und trinken

Beitragvon Vivian92 » 4. April 2008 17:48

ich mag irgendwie keine getränke mehr, die man berechnen muss, seitdem ich dm habe


ich trink auch nur was, was BEs hat, wenn ich grad was ess, oder bei ner hypo! mir ist das sonst echt zu blöd! obwohl es in der schule echt nicht schlecht wäre, wenn ich wieder -wie heute- meine TZ vergessen hab. dann muss ich immer meine freundin fragen :roll:
Für einen Augenblick hielt der Himmel den Atem an,
als ein neuer Stern erstrahlte.
Benutzeravatar
Vivian92
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 5310
Bilder: 0
Registriert: 10.07.2007
Wohnort: Rottal-Inn
Geschlecht: weiblich
Alter: 24

Re: Schule und trinken

Beitragvon Tina » 5. April 2008 14:18

ich trinke eigentlich nur sprudel. Außer wenn ich mal unterzuckert bin und ich kein Traubenzucker nehmen will dann trinke ich auch mal ne KE Apfelsaft.
Der erste Schritt bestimmt die Richtung.
Benutzeravatar
Tina
Diabetesmeisterin
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1599
Registriert: 07.01.2007
Wohnort: Bad Lippspringe
Geschlecht: weiblich
Alter: 27

Re: Schule und trinken

Beitragvon Vivian92 » 9. April 2008 19:02

ich hab heut meinen liter wieder schon mal in den ersten 6std getrunken (und hatte 11std)-und hab mich noch zurückgehalten mit dem trinken ;) - tja, und da ich keine lust hatte, mir was zu kaufen hab ich dann halt am nami schon etwas durst gehabt, was bei mir auch ein anzeichen für zu hohe werte ist... und dann zuhause beim BZmessen hab ich dann wirklich ne hypo gehabt! ich muss mir echt mehr mitnehmen, sonst denk ich dann mal bei 30mg/dl auch, dass ich zu hoch bin und nur, weil ich zu wenig zum trinken dabei hatte :roll: :oops: .
Für einen Augenblick hielt der Himmel den Atem an,
als ein neuer Stern erstrahlte.
Benutzeravatar
Vivian92
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 5310
Bilder: 0
Registriert: 10.07.2007
Wohnort: Rottal-Inn
Geschlecht: weiblich
Alter: 24

Re: Schule und trinken

Beitragvon Dori » 9. April 2008 21:34

Maya hat geschrieben:ich hab heut meinen liter wieder schon mal in den ersten 6std getrunken (und hatte 11std)-und hab mich noch zurückgehalten mit dem trinken ;) - tja, und da ich keine lust hatte, mir was zu kaufen hab ich dann halt am nami schon etwas durst gehabt, was bei mir auch ein anzeichen für zu hohe werte ist... und dann zuhause beim BZmessen hab ich dann wirklich ne hypo gehabt! ich muss mir echt mehr mitnehmen, sonst denk ich dann mal bei 30mg/dl auch, dass ich zu hoch bin und nur, weil ich zu wenig zum trinken dabei hatte :roll: :oops: .

da hilft auch messen;)
aber klar solltest du dir dann mehr mitnehmen.
Doris

Glück ist etwas, was man schenken kann ohne es zu besitzen.

"The piano keys are black and white,
but they sound like a million colours in your mind."
Katie Melua
Benutzeravatar
Dori
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4388
Registriert: 30.04.2005
Wohnort: Königswinter und Koblenz
Geschlecht: weiblich
Alter: 29

Re: Schule und trinken

Beitragvon Vivian92 » 10. April 2008 15:55

ja, messen... dazu hatte ich iwie dann keine lust! frag mich nicht warum! aber wahrscheinlich, weil ich mich zu korrigieren eh nicht getraut hätte, da ich in letzter zeit wieder zu viel insulin hab und mit ner hypo hätte ich nicht gerechnet ;)
Für einen Augenblick hielt der Himmel den Atem an,
als ein neuer Stern erstrahlte.
Benutzeravatar
Vivian92
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 5310
Bilder: 0
Registriert: 10.07.2007
Wohnort: Rottal-Inn
Geschlecht: weiblich
Alter: 24

Re: Schule und trinken

Beitragvon Crys » 11. August 2009 16:04

Wasser, reines Wasser mit Kohlensäure!

Um ehrlich zu sein hab ich vor meinem Diabetes nur süße Zuckerbomben ala Cola, Fanta, Eistee usw. getrunken ... Wasser hat mir schon mal gar nicht geschmeckt!
In der Hinsicht ernähre ich mit seitdem her viel gesünder ...


Btw.: Was ich immer total gekloppt fand, was das trink verbot in der Schule!
Bis zur 13ten Klasse durfte ich nie im Unterricht trinken!
Medizinisch totaler Schachsinn ...
Zuletzt geändert von Crys am 11. August 2009 16:04, insgesamt 1-mal geändert.
That's it ...
Benutzeravatar
Crys
Teststreifenhörnchen
Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen
offline offline
 
Beiträge: 82
Registriert: 09.08.2009
Wohnort: Ulm
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Re: Schule und trinken

Beitragvon Vivian92 » 11. August 2009 17:56

Ich trink zur Zeit (bzw. zur Zeit nicht, weil Ferien sind ;) ) in der Schule mind. 1,5 Liter... :roll: und zwar eig nur Leitungswasser (seit einigen Monaten hasse ich Kohlensäure- von dem her ;) )... hmm... an sich ja ganz gut :D aber der Nachteil ist, dass ich öfter, als in den Pausen dann mal wohin muss :P und wenn man dann immer zappelnd aufm Stuhl sitzt bekommt man vom Unterricht nix mehr mit :D
Für einen Augenblick hielt der Himmel den Atem an,
als ein neuer Stern erstrahlte.
Benutzeravatar
Vivian92
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 5310
Bilder: 0
Registriert: 10.07.2007
Wohnort: Rottal-Inn
Geschlecht: weiblich
Alter: 24

Re: Schule und trinken

Beitragvon psychicaramel » 11. August 2009 18:19

ich trinke eigentlich nur wasser in der schule. allgemein trinke ich auch nur wasser, tee oder kakao. aber in die schule hab ich immer nur wasser mit
ich kann alles - außer insulin produzieren!
Benutzeravatar
psychicaramel
Diabetes Lehrling
Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling
offline offline
 
Beiträge: 270
Registriert: 02.02.2009
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
Alter: 25

Re: Schule und trinken

Beitragvon duddits » 11. August 2009 21:58

ich trinke im allgemeinen nur Wasser und Tee^^...aber wenn Cola oder Limo oder anderes Süßes zur Verfügung steht greife ich doch eher zu diesen, daher kaufe ich mir einfach nur Wasser bzw. nimm das aus der Leitung :D (sparrt auch Geld^^)
Wir haben keine Zeit uns zu beeilen
Benutzeravatar
duddits
Diabetes Lehrling
Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling
offline offline
 
Beiträge: 167
Registriert: 12.06.2009
Wohnort: Bonn
Geschlecht: männlich
Alter: 30

Re: Schule und trinken

Beitragvon Zwiefii » 18. Januar 2011 10:13

ja so ne 0,5l plastikflasche von aldi geht shocn.. da is, find ich, die kohlensäure auch ned so schnell draußen. die gibts ja auch mit extra viel blub :)
♫ So if you think that my music is too loud,
I just think that you're too old!♫
Benutzeravatar
Zwiefii
Frischling
Frischling|Frischling|Frischling
offline offline
 
Beiträge: 5
Registriert: 20.06.2010
Wohnort: Sachsenheim
Geschlecht: weiblich
Alter: 23

Re: Schule und trinken

Beitragvon Xiexie95 » 23. Januar 2011 19:28

nehm immo immer ne 0,3 oder 0.5 Flasche Leitungswasser oder Apfelschorle mit. Und beim MIttagessen dann ungefähr nochma so 0,2 oder so. Dafür trinke ich dann abends mehr. also so 1 - 1,5 Liter bestimmt nach der Schule zu Hause. :wink2:
Das Leben richtet sich nicht nach dem Diabetes - Der Diabetes richtet sich nach dem Leben ! ! !
Benutzeravatar
Xiexie95
Teststreifenhörnchen
Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen
offline offline
 
Beiträge: 114
Registriert: 07.01.2011
Wohnort: Braunschweig
Geschlecht: weiblich
Alter: 22

Re: Schule und trinken

Beitragvon celly55 » 23. Januar 2011 20:21

ich trinke selten in der schule morgens trink ich so 250-500 ml und am tag villeicht nur 750-1l
in chemiraum muss ich rausgehen und technik und physik raum

was ich doof fande den einen tag hab ich ir so ein abgehustet die lehrerin hat das gehsen und mich nicht trinken lassen in unttericht frag ich meistens ob ich was trinken darf wärend arbeiten dürfen alle trinken und tests eigendlich
Benutzeravatar
celly55
Teststreifenhörnchen
Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen
offline offline
 
Beiträge: 117
Registriert: 03.10.2010
Wohnort: Nrw
Geschlecht: weiblich
Alter: 22

Re: Schule und trinken

Beitragvon LenaLenaHoney » 23. Januar 2011 21:12

celly55 hat geschrieben:ich trinke selten in der schule morgens trink ich so 250-500 ml und am tag villeicht nur 750-1l
in chemiraum muss ich rausgehen und technik und physik raum

was ich doof fande den einen tag hab ich ir so ein abgehustet die lehrerin hat das gehsen und mich nicht trinken lassen in unttericht frag ich meistens ob ich was trinken darf wärend arbeiten dürfen alle trinken und tests eigendlich


das ist ja blöd :? warum musst du denn normal fragen ob du was trinken darfst? Also bei uns dürfen alle zu jeder zeit trinken also halt außer im chemielabor natürlich :wink:
²
707


If others think that you are at the end, you have to show them that you still have started not at all!!
Benutzeravatar
LenaLenaHoney
insulinabhängig
insulinabhängig|insulinabhängig|insulinabhängig
offline offline
 
Beiträge: 338
Bilder: 10
Registriert: 08.03.2010
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Alter: 23

Re: Schule und trinken

Beitragvon Xiexie95 » 24. Januar 2011 15:06

Wir müssen auch immer fragen, aber die Lehrer sagen NIE nein ! Also manchmal so aus spaß, weil sie dieses regel auch schwachsinnig finden, aber wir dürfen dann auch trinken.. Natürlich nicht in den Fachräumen. :D
Das Leben richtet sich nicht nach dem Diabetes - Der Diabetes richtet sich nach dem Leben ! ! !
Benutzeravatar
Xiexie95
Teststreifenhörnchen
Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen
offline offline
 
Beiträge: 114
Registriert: 07.01.2011
Wohnort: Braunschweig
Geschlecht: weiblich
Alter: 22

Re: Schule und trinken

Beitragvon celly55 » 24. Januar 2011 17:22

ich habe keine ahung sonst mecvkert der lehrer ka oder so
Benutzeravatar
celly55
Teststreifenhörnchen
Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen
offline offline
 
Beiträge: 117
Registriert: 03.10.2010
Wohnort: Nrw
Geschlecht: weiblich
Alter: 22

Re: Schule und trinken

Beitragvon psychicaramel » 13. April 2011 18:03

ich würde mir niemals von einem lehrer verbieten lassen zu trinken. trinkt halt einfach, was kann euch euer lehrer schon tun? :D
ich kann alles - außer insulin produzieren!
Benutzeravatar
psychicaramel
Diabetes Lehrling
Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling
offline offline
 
Beiträge: 270
Registriert: 02.02.2009
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
Alter: 25

Re: Schule und trinken

Beitragvon Vivian92 » 16. April 2011 13:08

Trinken in der Schule finde ich einfach wichtig... wie soll man sich auch konzentrieren, wenn man dauernd durst hat?
In unserem Biosälen ist Trinken eigentlich auch verboten... doch seit wir nur noch knapp 10 Leute im Kurs sind und das ganze etwas familiärer abläuft, sagt auch keiner mehr etwas, wenn wir doch mal trinken sollten ;-) (da fällt mir nur ein, was unser Mathelehrer mal gesagt hat: "Ab jetzt gibt es keine Noten mehr - ab jetzt arbeiten wir also nicht mehr gegeneinander, sondern miteinander!")
Und in Computerräumen trinke ich auch immer (ganz vorsichtig - man will ja die Tastatur nicht kaputt machen ;) !).
Für einen Augenblick hielt der Himmel den Atem an,
als ein neuer Stern erstrahlte.
Benutzeravatar
Vivian92
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 5310
Bilder: 0
Registriert: 10.07.2007
Wohnort: Rottal-Inn
Geschlecht: weiblich
Alter: 24

Re: Schule und trinken

Beitragvon cayLia » 16. April 2011 20:24

Im EDV Labor ist das bei uns verboten, in allen anderen auch außer im Küchenlabor ;)
In Vorlesungen oder Seminaren ist denen das egal...
Die Welt ist lila und duftet :)
Benutzeravatar
cayLia
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 1719
Registriert: 07.05.2005
Wohnort: Kuopio & Grevenbroich
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Re: Schule und trinken

Beitragvon Male » 15. März 2012 19:51

Ich nehme immer was mit, egal was.
Benutzeravatar
Male
Frischling
Frischling|Frischling|Frischling
offline offline
 
Beiträge: 13
Registriert: 15.03.2012
Wohnort: Lindau, Schwaben
Geschlecht: weiblich
Alter: 16

Re: Schule und trinken

Beitragvon Kairi92 » 15. März 2012 20:01

Also ich trinke in der Schule immer so ne 0,75 liter Flasche leer aber nicht mit saurem Sprudel, den kann ich nicht trinken (wegem Magen)
Träume nicht dein Leben,
Lebe deine Träume!!
Benutzeravatar
Kairi92
Diabetes Lehrling
Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling
offline offline
 
Beiträge: 248
Bilder: 0
Registriert: 24.05.2009
Wohnort: München
Geschlecht: weiblich
Alter: 25

VorherigeNächste

Zurück zu Schule / Ausbildung / Studium und Beruf



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron