Information: You can change the language with the flags at the left site.

Schule und DM

Hier geht es zusammengefasst um alles was mit Ausbildung und Beruf zu tun hat.

Schule und DM

Beitragvon Katharina » 8. Mai 2005 11:31

Wie macht ihr das in der Schule mit dem DM, z.B. wenn ihr währed ner Abrbeit nen Hypo habt?


Könnt ihr einfach imm Unterricht essen, wen ihr was braucht oder müsst ihr da erst eurem Lehrer bescheid sagen?

Hat euch schonmal jemand blöd angemacht, wenn ihr messen musstet oder ähnliches?
Benutzeravatar
Katharina
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 838
Registriert: 27.04.2005
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Beitragvon Gast » 8. Mai 2005 12:30

Am Anfang da wusste nur er Bescheid, darum durfte ich nicht einfach essen, sonst hätten die anderen auch einfach etwas während der Stunde gegessen. Aber jetzt wo es alle wissen darf ich einfach essen.

Am Anfang schon, aber zurzeit gehts jetzt.
Benutzeravatar
Gast
offline offline
 

Beitragvon Richard » 8. Mai 2005 13:53

ich sage mal so ohne rücksicht auf verluste wird gegessen :fastfood:

bevor ich erst goße frage stunde machen bin ich schon fertig so ein knoppers oder so ist schnell verdrück

Richard
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Beitragvon Jan » 8. Mai 2005 15:44

Ja ich ess dann auch einfach, kommt nicht so häufig vor, aber ich versuche dann den Unterricht möglichst nicht zu stören...
Und messen mache ich auch so... Kann der Lehrer ja auch nicht verbieten...
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Beitragvon Lithium » 8. Mai 2005 15:50

ich mach das, was nötig ist, egal was. ;) obs essen oder messen ist - ist mir egal, was die andren dazu meinen denken zu müssen.
ich hab das gefühl dass die meisten lehrer es trotzdem unhöflich finden, wenn ich im unterricht da losfutter, obwohl sie wissen, dass ich es darf, eigentlich ja muss. da kommen dann auch immer nette sprüche wie "guten appetit" (mit grauschwarzem unterton -.- haha)
/Lithium
Benutzeravatar
Lithium
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4069
Bilder: 1
Registriert: 01.05.2005
Wohnort: Barcelona, Spanien
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Beitragvon Lena-M » 8. Mai 2005 18:32

Als ich mal bei unserem etwas verplanten Physiklehrer im Unterricht was gegessen hab hat er zu mir gesagt: "In meinem Unterricht wird nicht gegessen, es sei den man hat Diabetes." Er hat es irgendwie vergessen dass ich Diabetes hab. Ich hab halt weitergegessen, dann hat er mich voll blöd angemacht: "Ich hab doch gesagt du sollst aufhören!" Hab ihn dann nur angegrinst und gesagt dass er es mir doch erlaubt hat... :D Er hat dann ziemlich blöd geguckt aber hats akzeptiert.
Sonst musste ich noch nie im Unterricht essen oder ich habs so hinbekommen dass es niemand mitbekommt.
Benutzeravatar
Lena-M
Diabetesgesellin
Diabetesgeselle/in|Diabetesgeselle|Diabetesgesellin
offline offline
 
Beiträge: 699
Registriert: 08.05.2005
Wohnort: Lörrach
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Beitragvon Katharina » 8. Mai 2005 19:17

Ich mach das im Unterricht auch immer so wie es kommt. Die meisten Lehrer wissen bescheid und sagen gar nichts oder machen so blöde Kommentare wie sie Lithium bereits erwähnt hat.

Referendare schauen immer erst mal blöd und sagen dann was, von wegen, in meinem Unterricht wird nicht gegessen; bevor ich meistens ne Antwort geben kann hat bereits ne Freundin für mich geantwortet, "sie ist Diabetikerin und darf das" :D Dann sagen sie nix mehr. :stumm:
Benutzeravatar
Katharina
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 838
Registriert: 27.04.2005
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Beitragvon Jan » 8. Mai 2005 19:22

LOL jaja eine verschworene Klassengemeinschaft...

Und böse Kommentare erfordern Gegenkommentare...
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Beitragvon Katharina » 8. Mai 2005 19:26

Von wegen Klassengemeinschaft, das machen nur Freunde von mir, die meisten anderen machen auch blöde Kommentare aber ich stell mich dann taub oder guck sie mitleidig an. ;)
Benutzeravatar
Katharina
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 838
Registriert: 27.04.2005
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Beitragvon Richard » 8. Mai 2005 19:35

das mit den Freunden die schnell den Lehrern alles erklären kenn ich auch , nervt ab und zu auch mal, aber ist eigendlich ganz OK
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Beitragvon Lithium » 8. Mai 2005 21:05

mh, von dieser sorte hab ich nur einen freund. ;) der setzt sich auch für mich ein, falls es sein muss. aber das wort klassengemeinschaft ist bei uns wohl fehl am platz. :rolleyes:
Benutzeravatar
Lithium
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4069
Bilder: 1
Registriert: 01.05.2005
Wohnort: Barcelona, Spanien
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Beitragvon Richard » 8. Mai 2005 21:15

ich glaube Klassengemeinschaft ist wohl fast überall zum Fremdwort geworden, heute ist es schon gut wenn man sich gegen seitig nicht zusammenschlägt :| naja aber die ganz gesellschaft ist ja mittlerweile so.

Hoffen wir das beste


Richard
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Beitragvon Dori » 8. Mai 2005 21:38

ich unterzucker eigentlich nie in der schule...

einmal, das war noch ganz am anfang, als ich dm hatte, da haben wir vor Bio noch auf unsere lehrerin gewartet, die sich mit jemand unterhalten hat, und dann meinte ich halt zu ihr, dass ich diabetes hätte und unterzuckere, der kommenta von ihr war (Als BIOLEHRERIN!):na, dann geh mal ins Sekretariat!!" Hallo?? was soll ich denn dort? Mir war doch nicht schlecht und musste abgeholt werden...

und letztens meinte mein relilehrer, als jemand gegessen hat, als er reinkam "so, das pack mal weg, darfste nur essen, wenn dein BZ zu niedrig ist!"

aber grundsätzlich ess ich dann einfach was, meistens erstmal was traubenzucker, dann hat sich das auch für die stunde und dann gibts in der pause was anständiges!
Doris

Glück ist etwas, was man schenken kann ohne es zu besitzen.

"The piano keys are black and white,
but they sound like a million colours in your mind."
Katie Melua
Benutzeravatar
Dori
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4388
Registriert: 30.04.2005
Wohnort: Königswinter und Koblenz
Geschlecht: weiblich
Alter: 29

Beitragvon Katharina » 8. Mai 2005 22:18

Jaja Lehrer, die tun immer so als wissen sie genau was das ist, aber man merkjt bei vielen das sie davon manchmal keine Ahnung haben. Wenn ich sag ich hab nen Unterzucker und muss was essen gucken manche immer als ob ich chinesisch red und meinen dann verbindlich lächelnd, ja ist ok.
Benutzeravatar
Katharina
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 838
Registriert: 27.04.2005
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Beitragvon Jan » 9. Mai 2005 11:34

Man sind eure Lehrer stressig, wir dürfen in fast jedem Unterricht trinken und wenn einer was isst sagen die meistens auch nichts, naja wenn man schlau ist macht man es so das sie es nicht merken. Und die meisten Lehrer sagen auch nichts wenn es mal passieren sollte dass das Handy klingelt...
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Beitragvon Katharina » 9. Mai 2005 14:14

Sag mal an was für ner Schule bist du? Da will ich auch hin;D
Bei uns kannst du froh sein wenn du nicht gleich nen Verweis kriegst, wenn das Handy klingelt, zumindest bei manchen Lehrern. Und essen dürfen wir nur in Physik, vom Lehrer aus, was aber nicht heißt das wir sonst nicht auch essen. :fastfood:
Benutzeravatar
Katharina
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 838
Registriert: 27.04.2005
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Beitragvon Jan » 9. Mai 2005 14:25

Wir haben auch nicht nur nette Lehrer, meine Biolehrerin ist z.B. voll die sadistin, sie findet es toll Schüler zu ärgern.
Obwohl einmal war mein BZ so hoch das ich morgens nicht zur Schule kommen konnte, und wir hatte die ersten beiden Bio bei dieser Hexe, und ich kam mitte der 2ten, und dann meinte sie kein Problem Diabetes geht auf jeden Fall vor, auch wenn du ne Klausur schreiben musst ich entschuldige das dann wenn du Probleme mit dem DM hast.

Ich hatte schon das Gefühl dass sie mich loswerden will...
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Beitragvon Richard » 9. Mai 2005 14:44

also mit dem Handy hatte ich auch keine problem, bei der umstellung auf pumpe wollte der arzt das ich immer ereichbar bin und so hatte er mich auch 3mal angerufen mitten in der stunden , und die leheren ließenn mich ohne probleme mal kurz raus .
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Beitragvon Dori » 9. Mai 2005 15:39

naja, wenns Handy klingelt, da sind nicht alle so tollerant!! unsere etwas unmoderne Mathelehrerin war letztens echt gut!! da hat auch ein handy geklingelt und dann meinte sie doch glatt:ist das ein handy?? das hat aber eine schöne melodie! da haben wir aber alle gestaunt, haben halt damit gerechne, dass sie sich das Handy mit erlaubniserklärung der eltern im sekretariat abholem müsste, aber...

Solange die lehrer einem nicht das messgerät abnehmen, weil sie glauben es sei ein handy ist doch alles OK!

doris
Doris

Glück ist etwas, was man schenken kann ohne es zu besitzen.

"The piano keys are black and white,
but they sound like a million colours in your mind."
Katie Melua
Benutzeravatar
Dori
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4388
Registriert: 30.04.2005
Wohnort: Königswinter und Koblenz
Geschlecht: weiblich
Alter: 29

Beitragvon Richard » 9. Mai 2005 16:46

:-) ich warte immer noch mal auf den mom wo die pumpe einen alarm gibt und ich dann etwas einstellen muss (Temporärer Basalraten abruch oder so ) und ein leher will mir die Pumpe abnehemn :gruebel: was ich den wohl sagen muss bis er/sie mir es glaubt das es weder Handy noch Mp3-Player ist.

aber das Gesicht würde ich dern mal sehen von den Lehrern :lol: oder beim Messgerät aber das kann man ja schnell beweisen den welches Technische Gerät braucht schon Blut :ideadev:


Richard
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Beitragvon Lena-M » 9. Mai 2005 18:24

stell ich mir auch lustig vor, aber mir kann so was nicht passieren, ich hab ja keine pumpe.

es gibt aber Leute die echt glauben das Messgerät wär ein Handy. Ich hab mal das Messgerät auf dem Tisch liegen gehabt, dann kam einer aus meiner Klasse : "Hey was hast denn du für ein scheiß Handy!" Hab ihm dann gesagt dass es kein Handy ist, er hats mir aber nicht geglaubt :D
Benutzeravatar
Lena-M
Diabetesgesellin
Diabetesgeselle/in|Diabetesgeselle|Diabetesgesellin
offline offline
 
Beiträge: 699
Registriert: 08.05.2005
Wohnort: Lörrach
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Beitragvon Katharina » 9. Mai 2005 19:15

Nachdem ihr alle noch nicht das Glück mit nem Pumoenalarm hattet, ich aber schon :) kann ich euch nur sagen das die Gesichter meist göttlich sind :freude:
Vorallem wenn Lehrer eh schon eine Abneigung gegen Handys haben, wird das etwas sehr lustiges :lach: Mein Lateinlehrer ist so ein Typ, noch dazu ist der paranoid; meine Pumpe hat halt gefiept, Ampulle bald leer,
Lehrer: Wer hat hier sein Handy an? Das gibt es in meinem Unterricht nicht.
Ich: Das ist kein handy das ist meine Pumpe :juggle:
Lehrer: Was ist das?
Ich: Meine Insulinpumpe, ich bin Diabetikerin (sollte er eigentlich wissen) :snoopy:
Lehrer: Ach so, na dann.
Benutzeravatar
Katharina
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 838
Registriert: 27.04.2005
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Beitragvon Richard » 9. Mai 2005 19:20

:rofl: :rofl: :rofl: :respekt: :D :D :lach: :lach:

na das ist doch was , ich will auch alarm haben mal sehen ob ich das nicht mal absichtlich mache :P :P


Richard
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Beitragvon Katharina » 9. Mai 2005 20:26

Möglich ist alles :D
Und ih leg es manchmal auch drauf an z.B. dadurch das ich inder Pause was esse und damit noch mehr Insulin verbrauche.
Aber man kann auch einfach die Tempo-Basalrate auf ne Stunde oder so einstellen, so dass es halt dann im Unterricht piept :lach:
Benutzeravatar
Katharina
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 838
Registriert: 27.04.2005
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Beitragvon Richard » 9. Mai 2005 20:33

genau so was hatte ich vor
eine Temp-Basl-raten fehler meldung
oder den wecker
:-)
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Nächste

Zurück zu Schule / Ausbildung / Studium und Beruf



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron