Information: You can change the language with the flags at the left site.

lehrer in der schule

Hier geht es zusammengefasst um alles was mit Ausbildung und Beruf zu tun hat.

lehrer in der schule

Beitragvon pasi » 28. November 2012 20:53

hallo
ich saß letztens im schul flur und da kahm eine lehrerin und
schrie mich an ich solle raus gehen da wir in der pause nicht drinn sein dürfen
da sagte ich ihr das ich mich sprizen wollte aber sie glaubte mir nicht und beschuldigte mich auch noch
ich würde hausaufgaben abschreiben

was denkt ihr dazu und habt ihr selber solche probleme
schreibt mir einfach eure meinung

pasi
Benutzeravatar
pasi
Frischling
Frischling|Frischling|Frischling
offline offline
 
Beiträge: 2
Registriert: 18.11.2012
Wohnort: bonn
Geschlecht: weiblich
Alter: 17

Re: lehrer in der schule

Beitragvon Sandra » 11. Dezember 2012 16:36

ich hatte zum glück nie ein solches problem als ich zur schule gegangen bin. sprich im zweifelsfall mal deine klassenlehrerin an. die weiß doch bestimmt über deinen diabetes bescheid. dann könnt ihr vielleicht zusammen mal mit der lehrerin reden und klären dass du wirklich nur spritzen wolltest.
Camp D - ich war dabei !!!
Benutzeravatar
Sandra
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3770
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Troisdorf, im Mom. Budapest
Geschlecht: weiblich
Alter: 30

Re: lehrer in der schule

Beitragvon Dori » 12. Dezember 2012 20:01

Vielleicht kann deine Klassenlehrerin das auch mal kurz bei der Lehrerkonferenz ansprechen. Nur so zum auffrischen für alle, dass du DM hast und spritzen musst etc.
Einfach mal freundlich nachfragen.
Doris

Glück ist etwas, was man schenken kann ohne es zu besitzen.

"The piano keys are black and white,
but they sound like a million colours in your mind."
Katie Melua
Benutzeravatar
Dori
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4388
Registriert: 30.04.2005
Wohnort: Königswinter und Koblenz
Geschlecht: weiblich
Alter: 29

Re: lehrer in der schule

Beitragvon fire-feather » 12. Dezember 2012 21:12

Mir wollte mal ein Lehrer meine Insulinpumpe abnehmen, weil er dachte, es sei ein Handy. (wir haben striktes Handy-Verbot an der Schule)
Auf meine Erklärung hat er es aber dann verstanden und versucht mir nicht mehr mein "Handy" abzunehmen.
Ich würde auch mit Klassenlehrer, Vertrauenslehrer oder Schulleiter reden deswegen, damit das eben betreffender Lehrerin erklärt werden kann und nicht mehr vorkommt.
Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
Benutzeravatar
fire-feather
insulinabhängig
insulinabhängig|insulinabhängig|insulinabhängig
offline offline
 
Beiträge: 337
Bilder: 0
Registriert: 03.11.2006
Wohnort: Augsburg
Geschlecht: weiblich
Alter: 27

Re: lehrer in der schule

Beitragvon celly55 » 12. Dezember 2012 23:51

fire-feather hat geschrieben:Mir wollte mal ein Lehrer meine Insulinpumpe abnehmen, weil er dachte, es sei ein Handy. (wir haben striktes Handy-Verbot an der Schule)
Auf meine Erklärung hat er es aber dann verstanden und versucht mir nicht mehr mein "Handy" abzunehmen.
Ich würde auch mit Klassenlehrer, Vertrauenslehrer oder Schulleiter reden deswegen, damit das eben betreffender Lehrerin erklärt werden kann und nicht mehr vorkommt.


das mit den handy kenn ich den wird man bös angeguckt oder komisch den sag ich das, meine pumpe is den kommmt ein kleines grinsen
Benutzeravatar
celly55
Teststreifenhörnchen
Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen
offline offline
 
Beiträge: 117
Registriert: 03.10.2010
Wohnort: Nrw
Geschlecht: weiblich
Alter: 22


Zurück zu Schule / Ausbildung / Studium und Beruf



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast