Information: You can change the language with the flags at the left site.

1 Jahr USA Gastfamilie dringend gesucht!!!!!

Hier geht es zusammengefasst um alles was mit Ausbildung und Beruf zu tun hat.

Re: 1 Jahr USA Gastfamilie dringend gesucht!!!!!

Beitragvon Sandra » 23. August 2008 20:49

Ne Freundin hat diese tollen Jelly Beans immer mit aus Washinton DC gebracht und ich liiiieeebe sie! Vor allem die die nach Popcorn schmecken und die hellgrünen. Einfach nur genial!
Ne Zeit lang gab es die bei uns in Bonn im Karstadt 8) . Aber irgendwie schmecken die cooler wenn man weiß dass sie aus den USA kommen 8) Authentischer halt^^
Camp D - ich war dabei !!!
Benutzeravatar
Sandra
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3770
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Troisdorf, im Mom. Budapest
Geschlecht: weiblich
Alter: 30

Re: 1 Jahr USA Gastfamilie dringend gesucht!!!!!

Beitragvon billa » 25. August 2008 07:35

Ich ess mich grad durch die Palette von Jelly Beans, ich lieb diese Dinger, aber nicht besonders einfach die abzuschaetzen.
Was mich auch total hier aufregt ist, dass die auf die Trinkflaschen hinten nicht die Naehrwerte pro 100 ml angeben sondern pro 240 ml, fuer mich macht das irgendwie kein Sinn und es ist viel schwerer umzurechnen!
Fuer ne Hypo nehm ich des was Mike erzaehlt hat, habs bei meim letzten Supermarkt Einkauf entdeckt und die schmecken wirklich lecker, die Dextros aus Deutschland mag ich nich so gern!
Benutzeravatar
billa
Diabetesgesellin
Diabetesgeselle/in|Diabetesgeselle|Diabetesgesellin
offline offline
 
Beiträge: 609
Bilder: 9
Registriert: 06.09.2007
Wohnort: Billings, USA
Geschlecht: weiblich
Alter: 27

Re: 1 Jahr USA Gastfamilie dringend gesucht!!!!!

Beitragvon Mike » 25. August 2008 08:36

billa hat geschrieben:Fuer ne Hypo nehm ich des was Mike erzaehlt hat, habs bei meim letzten Supermarkt Einkauf entdeckt und die schmecken wirklich lecker, die Dextros aus Deutschland mag ich nich so gern!


Ja, ist um Klassen besser als das Dextro Zeugs von hier. Nicht das es in ein Hypo Situation um den Geschmack ginge, aber wenn ich mir schon was reinhauen muss dann solls wenigstens halbwegs schmecken... ;D

Wenn ihr mal rüber fliegt und so ein Glucose Zeug braucht, so sehen die Dinger aus (ca. 9cm lang und 2,5cm im Durchmesser):
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Halt, stehenbleiben, Pozilei !!!

Beiss mich !! http://s14.bitefight.de/c.php?uid=57671
Benutzeravatar
Mike
Diabetesgeselle
Diabetesgeselle/in|Diabetesgeselle|Diabetesgesellin
offline offline
 
Beiträge: 507
Registriert: 14.08.2007
Wohnort: München
Geschlecht: männlich
Alter: 106

Re: 1 Jahr USA Gastfamilie dringend gesucht!!!!!

Beitragvon Jan » 25. August 2008 12:34

In England gibt es auch so Rollen, aber die die ich hatte schmeckten nach erbrochenem... In USA scheinen die dann besser zu sein.
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: 1 Jahr USA Gastfamilie dringend gesucht!!!!!

Beitragvon Mike » 25. August 2008 13:26

aber die die ich hatte schmeckten nach erbrochenem


.... LOL. Womit wir wieder beim Thema Jelly Beans wären. Die gibts nämlich genau in der Geschmacksrichtung (ferner Ohrenschmalz, Dreck, Regenwurm und andere Widerlichkeiten...) :lach: :lach:
Halt, stehenbleiben, Pozilei !!!

Beiss mich !! http://s14.bitefight.de/c.php?uid=57671
Benutzeravatar
Mike
Diabetesgeselle
Diabetesgeselle/in|Diabetesgeselle|Diabetesgesellin
offline offline
 
Beiträge: 507
Registriert: 14.08.2007
Wohnort: München
Geschlecht: männlich
Alter: 106

Re: 1 Jahr USA Gastfamilie dringend gesucht!!!!!

Beitragvon Jan » 25. August 2008 13:30

Mike hat geschrieben:
aber die die ich hatte schmeckten nach erbrochenem


.... LOL. Womit wir wieder beim Thema Jelly Beans wären. Die gibts nämlich genau in der Geschmacksrichtung (ferner Ohrenschmalz, Dreck, Regenwurm und andere Widerlichkeiten...) :lach: :lach:


Erinnert mich an Harry Potter...
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: 1 Jahr USA Gastfamilie dringend gesucht!!!!!

Beitragvon Mike » 25. August 2008 14:46

Genau aus dem Grund ist Jelly Belly mit diesen Geschmacksrichtungen rausgekommen... :wink:
Halt, stehenbleiben, Pozilei !!!

Beiss mich !! http://s14.bitefight.de/c.php?uid=57671
Benutzeravatar
Mike
Diabetesgeselle
Diabetesgeselle/in|Diabetesgeselle|Diabetesgesellin
offline offline
 
Beiträge: 507
Registriert: 14.08.2007
Wohnort: München
Geschlecht: männlich
Alter: 106

Re: 1 Jahr USA Gastfamilie dringend gesucht!!!!!

Beitragvon dklueber » 16. März 2011 22:02

da sind tolle Tipps, die ihr hier habt.

Ich habe eine Versicherungstechnische Frage.

Die normale Krankenkasse von uns wird für die Hilfsmittel den deutschen Vertragssatz übernehmen.
Leider möchte americandiabeteswholsale ein amerikanisches Rezept von uns.

1. Weiß jemand, was ein amerikanischer Arzt ca. für das Ausstellen eines Rezeptes nimmt?
2. gibt es einen anderen Pumpenzubehör Lieferanten, der auch ein englisches Rezept von einem deutschen Arzt akzeptiert?
3. Welche Kosten sind bei Euch angefallen, um Euren Hb1ac untersuchen zu lassen?
4. Gibt es eine Versicherung, die genau diesen Differenzbetrag zwischen amerikanischen Kosten und deutschen vertragssätzen übernimmt?

Wie habt Ihr das mit dem Jahrebedarf an Insulinpumpen-Zubehör gemacht?

Danke für Eure Tipps

lg DANI
Benutzeravatar
dklueber
Frischling
Frischling|Frischling|Frischling
offline offline
 
Beiträge: 7
Registriert: 18.11.2010
Wohnort: Kalbach
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 22

Re: 1 Jahr USA Gastfamilie dringend gesucht!!!!!

Beitragvon paule » 18. März 2011 14:04

Also mein Diabetologe wird für 6 Monate ohne Probleme verschreiben, wenn ich ihn weiter beschwatzen würde sicher auch für ein Jahr.
"Liebe Nachwelt! Wenn Ihr nicht gerechter, friedlicher und überhaupt vernünftiger sein werdet, als wir sind, bezw. gewesen sind, so soll euch der Teufel holen." - Albert Einstein





Alle Zahlenangaben wenn nicht anders angegeben sind in mg/dl
Benutzeravatar
paule
Diabetesmeister
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1544
Bilder: 13
Registriert: 21.12.2008
Wohnort: Stuttgart, Baden-Württemberg
Geschlecht: männlich
Alter: 39

Re: 1 Jahr USA Gastfamilie dringend gesucht!!!!!

Beitragvon dklueber » 19. März 2011 22:50

dann bleibt aber doch immer noch das Problem, die ganzen Hilfsmittel nach Amerika zu schaffen.

Extrakoffer - oder eben FedEx, kann ich mir auch nicht gerade günstig vorstellen und die Angst, dass es auf dem Weg verloren geht :-(
Benutzeravatar
dklueber
Frischling
Frischling|Frischling|Frischling
offline offline
 
Beiträge: 7
Registriert: 18.11.2010
Wohnort: Kalbach
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 22

Vorherige

Zurück zu Schule / Ausbildung / Studium und Beruf



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron