Information: You can change the language with the flags at the left site.

Neue Methode zeigt Risiko für Augenschäden bei Diabetikern

Hier findet ihr, Artikel über uns und Pressemitteilungen.

Neue Methode zeigt Risiko für Augenschäden bei Diabetikern

Beitragvon Richard » 3. Dezember 2007 22:51

Ärzte des Universitätsklinikums Jena entwickeln Methode zur Früherkennung diabetischer Retinopathie

Jena. Augenschäden gehören zu den Folgeerkrankungen bei Diabetes. Wenn die Glukose im Blut über Jahre deutlich erhöht ist, können Schädigungen der Kapillargefäße und Nerven am Auge eintreten. Unter den Teilnehmern des Diabetes-TÜV der Deutschen BKK entwickeln ca. 15 Prozent der Diabetespatienten im Laufe ihrer Erkrankung eine diabetische Augenschädigung. Die schleichend auftretenden Schäden an der Netzhaut werden vom Patienten selbst erst bemerkt, wenn das Sehen schon deutlich geschädigt ist. Vorsorgeuntersuchungen wahrzunehmen ist daher entscheidend für Diabetespatienten.


Zur Pressemitteilung -> *klick*
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Zurück zu Presse



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast