Information: You can change the language with the flags at the left site.

Diabetes-Geschichte

Hier findet ihr die Diabetes-Geschichte!
Forumsregeln
Bitte wirklich nur Sachen schreiben, an denen ihr die Urheberrechte besitzt, oder eine schriftliche Einverständniserklärung des Urhebers habt. Andere Beiträge müssen wir leider aus rechtlichen Gründen löschen.

Spätestens bei mehr als einem Verstoß gegen diese Regel sind wir auch gezwungen den User zu sperren.

Diabetes-Geschichte

Beitragvon Caro » 27. Juni 2005 20:09

So dass ist das erste Kapitel:

*klick*
Benutzeravatar
Caro
Diabetes Lehrling
Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling
offline offline
 
Beiträge: 197
Bilder: 0
Registriert: 09.05.2005
Wohnort: Gevelsberg
Geschlecht: weiblich
Alter: 26

Beitragvon Katharina » 27. Juni 2005 20:14

So hier mal eine Zusammenfassung, was so alles in Caro´s Geschichte passiert:


Es geht um die dreizehnjährige Jessica, die einige Tage vor ihrem dreizehnten Geburtstag erfährt, dass sie Diabetes hat; zu ihrem "Glück" hat auch eine ihrer besten Freundinnen Diabetes, wodurch sie von dieser schon einiges über diese Krankheit erfährt.
Anfangs sträubt sie sich gegen die Diagnose - Diabetes- , sie glaubt, dass sie nie wieder glücklich sein und lachen kann. Dass dies alles kurz vor ihrem Gebutstag passiert, macht ihr die Sache nur noch schwerer. Es stellt sich ihr die Frage:
Wie feiere ich meinen Geburtstag im Krankenhaus?
oder: Wie feiere ich ihn zuhause, falls ich noch da belben darf/ kann,
vorallem wenn alle anderen Kuchen und co essen dürfen nur ich
nicht?

Auch die Reaktion ihrer Verwandten, die sie anschauen als wäre sie todkrank, bedrückt sie; doch diesmal schafft sie es dieser Situation Herr zu werden und ihr "Schicksal" zumindest für den Moment zu akzeptieren, indem sie ihrer Familie erklärt, dass das alles eigentlich nicht so schlimm ist.
Als sie schließlich ins Krankenhaus kommt fühlt sie sich eignetlich recht zuversichtlich.



Wie es weitergeht.....Caro, dass is deine Sache :D :ja: ;)
Benutzeravatar
Katharina
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 838
Registriert: 27.04.2005
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Beitragvon Caro » 28. Juni 2005 15:57

Hey ihr!
Also erst einmal DANKESCHÖN, dass ihr hier extra ein Forum dafür macht, das finde ich echt toll! :bindafür:
Und ansonsten wollte ich euch erstmal sagen, dass ich es gaaaaanz toll fände, wenn ihr was zu meiner Geschichte schreiben würdet (zumindest zum ersten Kapitel, das ja weiter oben steht, die anderen bekommt ihr vielleicht später). Also wie ihr sie findet, was man besser machen kann und so weiter! Fragen könnt ihr mich natürlich auch alles mögliche dazu :)
Hauptsache, ihr schreibt was! *g*

Melde mich bald mal wieder!!!
Eure Caro
P.S.: Bin im Moment beim 6. Kapitel!
Benutzeravatar
Caro
Diabetes Lehrling
Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling
offline offline
 
Beiträge: 197
Bilder: 0
Registriert: 09.05.2005
Wohnort: Gevelsberg
Geschlecht: weiblich
Alter: 26

Beitragvon Bettina » 28. Juni 2005 18:01

Ganz toll, das erste Kapitel, ich habe es sehr genau durchgelesen! :)
Mir würde es besser gefallen, wenn du zwischen den Dialogen Leerzeichen (also ich meine auf Enter drücken! :) ) setzen würdest, das macht den Lesefluss noch gleichmäßiger und übersichtlicher.
Ansonsten- ich will wissen, wie es weitergeht!!!
Benutzeravatar
Bettina
offline offline
 

Beitragvon Steffni » 28. Juni 2005 20:36

Huhu Caro,
das hast du ja mal wieder toll gemacht! :D
ich bin auch der meinung von Bettina,da es dann "Übersichtlicher" wirkt.
Anstonsten:Ich will wissen wie es weiter geht^^
Hab euch alle lieb!

Steffi :les:
Benutzeravatar
Steffni
insulinabhängig
insulinabhängig|insulinabhängig|insulinabhängig
offline offline
 
Beiträge: 426
Registriert: 15.05.2005
Wohnort: Braunschweig
Geschlecht: weiblich
Alter: 25

Beitragvon Richard » 28. Juni 2005 22:20

also ich habe ja die original Datei und dort ist es gut aufgebaut ich denke es liegt hier nur an der veröfentlichung, das hier keine Absätze drin sind zumindest nicht alle ;-)
Zuletzt geändert von Richard am 28. Juni 2005 22:49, insgesamt 1-mal geändert.
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Beitragvon Katharina » 28. Juni 2005 22:48

NAja das mit den Absätzen nach der wörtlichen rede hab ich Caro schon gesagt und sie ändert das auch noch :D
Benutzeravatar
Katharina
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 838
Registriert: 27.04.2005
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Beitragvon Caro » 29. Juni 2005 13:14

Jaaa, mach ich, ich bin ja ganz brav und mache alles was Katharina mir sagt :D
Absätze habe ich in der Originalversion auch, nur sind die hier leider nicht drauf... Weiß auch nicht, warum...
Wenn ich zehn Antworten bekomme, kommt das zweite Kapitel :)
Bis dann mal,
Caro
Benutzeravatar
Caro
Diabetes Lehrling
Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling
offline offline
 
Beiträge: 197
Bilder: 0
Registriert: 09.05.2005
Wohnort: Gevelsberg
Geschlecht: weiblich
Alter: 26

Beitragvon Bettina » 29. Juni 2005 13:17

Oh, kein Problem, ich kann auch mehr Kritik loswerden! *g* Nee, Quatsch, ansonsten gibt es da nichts auszusetzen!
...Die wievielte war das jetzt? Soll ich noch mehr schreiben, damit wir alle weiterlesen können? :D
Benutzeravatar
Bettina
offline offline
 

Beitragvon Caro » 29. Juni 2005 13:28

Also, das war jetzt das erste Kapitel nur, aber ich will mal gnädig sein, dann bekommt ihr eben auch noch das zweite, damit ihr wieder was zu merken habt :D Nein, Scherz, ich hoffe mal, nicht!
Okay... Alsoo, Kapitel 2:

*klick*


Dann schreibt mal schön... =)
Ach, übrigens: Der Titel des Buches ist "Zuckersüß"!

Bis bald!
Eure Caro
Benutzeravatar
Caro
Diabetes Lehrling
Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling
offline offline
 
Beiträge: 197
Bilder: 0
Registriert: 09.05.2005
Wohnort: Gevelsberg
Geschlecht: weiblich
Alter: 26

Beitragvon Bettina » 29. Juni 2005 13:37

Schön, dass du uns den Titel schon so früh verraten hast :)
Ich habe auch einen Sechser im Lotto: Windpocken, Masern, Röteln, zweimal Mumps, etc... eigentlich alles, was man als kleines Kind so kriegen kann! :lach:
Benutzeravatar
Bettina
offline offline
 

Beitragvon Katharina » 29. Juni 2005 14:03

Ich muss dir ja net sagen wie ich das finde, dass weißt du ja schon :D

Aber hier nochmal für alle: Ich finde es SUPER ;D

@caro: wenn du willst kann ich dir das mit den absätzen auch machen, dann kannst du in aller ruh weiterschreiben. :ja:
Benutzeravatar
Katharina
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 838
Registriert: 27.04.2005
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Beitragvon Dori » 30. Juni 2005 15:58

Hey, ist doch mal wieder suuuper!!!!!

Aber dasmit "weiche Masse" solltest du meiner Meinung nach noch ein bischen anders ausdrücken, habe leider keinen Vorschlag, aber du bist ja kreativ:)

Dori
Doris

Glück ist etwas, was man schenken kann ohne es zu besitzen.

"The piano keys are black and white,
but they sound like a million colours in your mind."
Katie Melua
Benutzeravatar
Dori
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4388
Registriert: 30.04.2005
Wohnort: Königswinter und Koblenz
Geschlecht: weiblich
Alter: 29

Beitragvon Caro » 30. Juni 2005 18:29

Mach ich... vielleicht ;)
Ich wollte das ja so einigermaßen schreiben, wie es bei mir selbst war und ob ihrs glaubt oder nicht, der Arzt hat das wirklich so gesagt ^^
Aber wenn ihr darauf besteht, ändere ich das natürlich ;D
Benutzeravatar
Caro
Diabetes Lehrling
Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling
offline offline
 
Beiträge: 197
Bilder: 0
Registriert: 09.05.2005
Wohnort: Gevelsberg
Geschlecht: weiblich
Alter: 26

Beitragvon Bettina » 30. Juni 2005 20:12

Ja, naja, meine Freundinnen sagen auch nicht in jedem Satz *weiche Masse*, aber- was ist das denn für ein cooler Arzt?! Ich habe so nen alten Knacker, der mich schon vom Windelalter kennt und der mich neuerdings immer mit Caesar und dem Eid des Hippokrates trietzt! *grr*
Benutzeravatar
Bettina
offline offline
 

Beitragvon siler » 1. Juli 2005 15:42

Nette Geschichte...lässt sich wirklich gut lesen. Respekt. ;)

Gibt aber eine Stelle die mir nicht so gut gefällt...

Caro hat geschrieben:kein normales Leben mehr! Was sollte sie denn nun noch mit ihrem Leben anfangen?!


Das...ähm...klingt jetzt für mich als Diabetiker einfach blöd. Sorry, ist aber so. :juggle:

Ansonsten: Super! :)
Benutzeravatar
siler
Meister des Insulins
Meister/in des Insulins|Meister des Insulins|Meisterin des Insulins
offline offline
 
Beiträge: 1188
Registriert: 19.05.2005
Wohnort: Heide
Geschlecht: männlich
Alter: 30

Beitragvon Caro » 1. Juli 2005 16:32

@siler: Ich weiß, dass das für einen Diabetiker doof klingt, aber es ist nunmal das Gefühl, was viele nach der Diagnose haben: Dass sie nicht so weiterleben können. Wie hast du dich denn nach der Diagnose gefühlt? Sicher hast du nicht gleich gedacht "Na okay, dann habe ich jetzt halt Diabetes". Ich denke, dass jeder anfangs Angst und Zweifel hatte und einige so wirklich nicht weiterleben wollten. Das heißt jetzt nicht, dass Jessica Selbstmordgedanken oder so hat, sie überlegt sich an der Stelle nur, wie es für sie weitergehen soll und sieht keinen Sinn in ihrem Leben, da sie es komplett umstellen muss.
Ich hoffe mal, du kannst das jetzt ein bisschen besser verstehen...

Und @ Bettina: Öhm... was sollte das heißen?? Also, in dem Buch sagt niemand in jedem Satz scheiße... Falls du das meintest. Und der Arzt... naja das war halt so das erste, was er gedacht hat und er hat es einfach ausgesprochen.

Bye und bis bald!
Eure Caro

P.S.: Weiterschreiben, mach ich ja auch! :D
Benutzeravatar
Caro
Diabetes Lehrling
Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling
offline offline
 
Beiträge: 197
Bilder: 0
Registriert: 09.05.2005
Wohnort: Gevelsberg
Geschlecht: weiblich
Alter: 26

Beitragvon Bettina » 1. Juli 2005 18:21

Okay, es ist normal, wenn ICH sage, was ich denke, ohne wirklich darüber nachzudenken... aber der Arzt!? Da war ich wirklich amüsiert!
Natürlich glaube ich nicht, dass du in jeder Geschichte in jedem zweiten Satz *weiche Masse* mit einspannst (eigentlich ne nette Idee... ;D).
Benutzeravatar
Bettina
offline offline
 

Beitragvon siler » 2. Juli 2005 11:08

Ja, Caro...das hab ich schon verstanden. :)

Wie wärs, wenn du schreibst: "Sie fragte sich, was sie in dieser, Ihrer Meinung nach, ausweglosen Situation nun noch mit ihrem Leben anfangen sollte."

So würde dann auch gut rüberkommen, dass sie das nach der Diagnose denkt, und nicht pauschal für alle Diabetiker zutrifft. ;)

Naja, war nur nen kleiner Tipp - ist nicht böse gemeint. :tach:
Benutzeravatar
siler
Meister des Insulins
Meister/in des Insulins|Meister des Insulins|Meisterin des Insulins
offline offline
 
Beiträge: 1188
Registriert: 19.05.2005
Wohnort: Heide
Geschlecht: männlich
Alter: 30

Beitragvon LeaEitzenhoefer » 2. Juli 2005 19:15

Hi Caro....:musik:


boah toll.... *gigantisch* wie du DEINE (und da ich dich schon länger kenne, weiß ich, das es DEINE Geschichte ist. Du hast eigendlich ja nur die Namen geändert, oder? !!!!) GESCHICHTE aufgeschrieben hast um anderen MUT zu machen!!!! WEITER so....:lol:



PS: Nathalie ist in wirklichkeit MURI *gell* und *g*.... :ja:
Benutzeravatar
LeaEitzenhoefer
insulinabhängig
insulinabhängig|insulinabhängig|insulinabhängig
offline offline
 
Beiträge: 444
Registriert: 01.05.2005
Wohnort: Lauchheim
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 27

Beitragvon Lena-M » 2. Juli 2005 23:31

Hi Caro!

Ich finde deine Geschichte echt gut und es macht Spaß sie zu lesen. Mach weiter so! :D *begeistertbin*
Benutzeravatar
Lena-M
Diabetesgesellin
Diabetesgeselle/in|Diabetesgeselle|Diabetesgesellin
offline offline
 
Beiträge: 699
Registriert: 08.05.2005
Wohnort: Lörrach
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Beitragvon Caro » 3. Juli 2005 15:20

@Lea: Hilfeee, da kennt mich aber Eine gut!!! *angst bekommt* Jaaa, genau, das ist MEINE Geschichte... Zumindest das meiste und Jaaa, Nathalie ist Muri und auch die anderen, die da noch vorkommen werden, gibt es alle wirklich.
Und @siler: Das ist doch eigentlich klar, dass das nicht auf alle Diabetiker zutrifft, oder..? Ich schreibe ja keine Geschichte über ALLE Diabetiker und darüber, was ALLE nach der Diagnose so denken, sondern darüber, was JESSICA denkt. Ich finde, das sollte man schon erkennen. Wenn ich ein Buch über Mädchen schreibe (beispielweise) trifft das ja auch sicher nicht auf alle Mädchen dieser Welt zu, und das weiß man auch. Das gleiche gilt natürlich auch für Jungs ;) *Gleichberechtigung 4ever* ^^
Und dann noch @Lena-M: Dankeschööön! :D

Ich freue mich, wenn ihr weizerhin so fleißig schreibt, ich mach das auch... Komme momentan nicht so gut vorwärts... Aber ich bleib NATÜRLICH dran :D
Eure Caro
Benutzeravatar
Caro
Diabetes Lehrling
Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling
offline offline
 
Beiträge: 197
Bilder: 0
Registriert: 09.05.2005
Wohnort: Gevelsberg
Geschlecht: weiblich
Alter: 26

Beitragvon Bettina » 4. Juli 2005 20:55

Oh ja, das kenn` ich allzu gut:
Sackgasse beim schreiben, oder man will ganz schnell eine Überleitung finden, weil man es kaum erwarten kann, da dann weiterzuschreiben... *seufz*

Ich frag mich grad, ob hier nur "Diabetes-Geschichten" reingestellt werden dürfen--- bin ja nicht so besonders informiert darüber, deswegen besuche ich ja auch diese Seite!!! ---denn ich schreib auch gerne, und so eine Fortsetzungsgeschichte, wo jeder ein Kapitel schreibt, wäre schon cool... *auch schreiben will* ;)
Benutzeravatar
Bettina
offline offline
 

Beitragvon Richard » 4. Juli 2005 21:16

@Bettina und alle anderen

schaut doch erstmal in Forum nach bei solchen Fragen ich schreibe mir ja nicht die Finger um sonst wund :lach: :P *klick*

und eine fortsetzungsgeschicht gibt es ja schon zwar nicht in der Form wie du es haben möchtest baer es ist vorhanden. Auserdem sind witr kein Text und Schreib Forum (gibt es bestimmt schon) wo es darum geht zu schreiben .... hier soll mal Erfahrungen und Informationen austauschen und Spaß haben :D :P :lach: :ja:
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Beitragvon LeaEitzenhoefer » 5. Juli 2005 18:35

@ Caro...

Jooo kenn dich schon realtiv gut... ist ja auch klar! Weiß ja wie es dir die ersten tage ging, wenn du hier warst und von daher.... GENIAL... ich könnt das irgendwie nicht Geschichten schreiben...


Lea :juggle:
Benutzeravatar
LeaEitzenhoefer
insulinabhängig
insulinabhängig|insulinabhängig|insulinabhängig
offline offline
 
Beiträge: 444
Registriert: 01.05.2005
Wohnort: Lauchheim
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 27

Nächste

Zurück zu Diabetes-Geschichte



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron