Information: You can change the language with the flags at the left site.

Elektronikstörung

In diesem Forum geht es zum Einen um die Pumpe im allgemeinen Sinn und zum Anderen im Unterforum Modelle um modellspezifische Probleme und die Vorstellung von Pumpen.

Elektronikstörung

Beitragvon Sugar » 19. April 2006 22:36

Also mir ist da ja was komisches passiert.
heute morgen hat meine punpe mir eine elektronikstörung angezeigt...ich shcon voll mit den nerven am ende weil ich kein bock drauf hatte, meinte mein freund aus scheiß das es ja an der batterie liegen könnte.ich habs verneint weil ichs mir nicht vorstellen konnte. hab die ersatz pumpe ausgepackt und die batterie eingesetzt die in der andern pumpe auch drin war. und genau das selbe....elektronikstörung.... also liegts tatsächlich an der batterie..

ist euch sowas auch schonmal passiert?
meint ihr ich soll die einshcicken? schließlich habe ich ja dafür bezahlt *g* :)
Benutzeravatar
Sugar
Teststreifenhörnchen
Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen
offline offline
 
Beiträge: 115
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Alter: 33

Beitragvon Mareike » 19. April 2006 22:49

Das finde ich auch etwas komisch. Bei mir trat auch mal eine Elektronikstörung auf, aber dann ging gar nichts mehr und ich musste die Pumpe einschicken. Wenn etwas mit der Batterie nicht in Ordnung war, war sie bei mir immer leer und das wurde dann auch so angezeigt...
Funktioniert deine Pumpe denn wieder mit einer anderen Batterie?
Benutzeravatar
Mareike
Meister/in des Insulins
Meister/in des Insulins|Meister des Insulins|Meisterin des Insulins
offline offline
 
Beiträge: 1233
Registriert: 03.07.2005
Wohnort: Detmold
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 30

Beitragvon Sugar » 19. April 2006 22:51

ja. funktioniert wieder. sonst wäre das ja alles nicht so erwähnenswert ;)
Benutzeravatar
Sugar
Teststreifenhörnchen
Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen
offline offline
 
Beiträge: 115
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Alter: 33

Beitragvon Mareike » 19. April 2006 23:02

Dann ist ja alles bestens... :)
Du könntest es ja mal versuchen, die Batterie einzuschicken. Schaden kann es bestimmt nicht...
Benutzeravatar
Mareike
Meister/in des Insulins
Meister/in des Insulins|Meister des Insulins|Meisterin des Insulins
offline offline
 
Beiträge: 1233
Registriert: 03.07.2005
Wohnort: Detmold
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 30

Beitragvon Katharina » 19. April 2006 23:49

Ichh atte vor kurzem auch Problemee mit meinen Batterien, normal gibt die ja nen Alartm das sie bald leer ist bzw leer ist. Bei mir hat sie das vor ner Woche nciht gemacht, ich hatte sie wie immer in der Hosdentasche, pack sie beim Abendessen aus und sie ist aus. Ich mcih gewundert erstmal ob vielleciht Display kaputt is, oder sonst was ich erst mal Baterie raus gemacht und wieder rein sie piept nur amcht aber sonst nix, dann hab ich Batterie gewechselt und dann ging Pumpe wieder, hab dann bei dem Notfall-Service angerufen (war natürlich kurz nach 18:00) und die haben mir dann bis Dienstag neue Batterien geschickt, weil sie am Freitagabend keine mehr rausbekommen haben.
Wieder daheim. Und im Moment auch mal hier :)

Und übrigens das sind MEINE Lieblingssmilies :katha:
Benutzeravatar
Katharina
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 838
Registriert: 27.04.2005
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Beitragvon Lithium » 20. April 2006 00:57

Ich hatte bei meiner Pumpi (Minimed 508) auch mal einen komischen Error und war im Urlaub, d.h. ich hatte auch kein Handbuch dabei und wusste nichts damit anzufangen.
Hab dann einen Bekannten von mir angerufen, der bei DiaReal arbeitet, und der hat mir tatsächlich dazu geraten die Batterien zu wechseln. Nach dem Wechsel lief alles wieder normal! Das gleiche wie bei dir.
/ Lithi
Katarina

IDF Young Leader in Diabetes
DAWN Youth Ambassador Germany
Diabetes-Zentrale e.V. Vorstand
Benutzeravatar
Lithium
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4069
Bilder: 1
Registriert: 01.05.2005
Wohnort: Barcelona, Spanien
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Beitragvon mauorrizze » 20. April 2006 01:26

Bei meiner alten H-Tron hatte ich sehr oft Elektronikstörungen ^^. Aber da hat's gereicht, die Batterie nur raus und wieder rein zu tun (AEG-Prinzp)
Neun multiplziert mit sechs ist 42!
Benutzeravatar
mauorrizze
Teststreifenhörnchen
Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen
offline offline
 
Beiträge: 103
Registriert: 02.04.2006
Wohnort: Tübingen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Beitragvon Herzlein » 20. April 2006 06:24

Ich hab zur Zeit öfter das Problem das die Pumpe mir nicht sagt das meine Batterie leer ist. Sie meint dann nur so ausfreien Stücken dass sie mir kein Insulin mehr geben möchte.

Find ich auch ganz nett. Man wechselt den Katheter und hat das gleiche Problem. Das hat mal ein schönes Tages erlebnis für mich und ein paar andere gegeben.
Gruß Christian :-)
Benutzeravatar
Herzlein
Diabetes Lehrling
Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling
offline offline
 
Beiträge: 215
Registriert: 01.11.2005
Wohnort: Oberthal
Geschlecht: männlich
Alter: 28

Beitragvon Sugar » 20. April 2006 22:20

das ist mir auch 2 tage hinter einander passiert morgens um halb sieben immer meinte die pumpe immer...katheter verschluss...dann geh ich immer ins stop menü und geh auf katheter füllen und dann is alles wieder gut ^^
Benutzeravatar
Sugar
Teststreifenhörnchen
Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen
offline offline
 
Beiträge: 115
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Alter: 33

Beitragvon siler » 20. April 2006 23:22

Ist das nicht normal das man von Zeit zu Zeit die Batterien wechseln muss? :roll:

Irgendwann sinkt die Spannung der Batterie soweit ab, dass ein fehlerfreier Betrieb der Pumpe eben nicht mehr möglich ist.

Ich kann euch gerade echt nicht folgen... o_O Liegt vielleicht daran das sich ne Hypo breit macht.^^

<- geht mal was futtern^^
Mit dem Kopf gegen die Wand schlagen verbraucht pro Stunde 150 Kalorien.
Benutzeravatar
siler
Meister des Insulins
Meister/in des Insulins|Meister des Insulins|Meisterin des Insulins
offline offline
 
Beiträge: 1188
Registriert: 19.05.2005
Wohnort: Heide
Geschlecht: männlich
Alter: 30

Beitragvon Richard » 21. April 2006 00:07

siler hat geschrieben:Irgendwann sinkt die Spannung der Batterie soweit ab, dass ein fehlerfreier Betrieb der Pumpe eben nicht mehr möglich ist.


Das stimmt schon normal zeigen die Pumpen dies jedoch einige Zeit vorher an, sodass man genug Zeit hat am Tag die Batterie zuwechseln. Wenn das nicht der Fall ist hat man ein Problem.

Da ist wieder ein Vorteil der Spirit da diese "normale" AA Baterien verwendet bei der D-Tron sind es extra "PowerPack's" andere Pumpen ahebn auch "normale" kommt immer drauf an.
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Beitragvon Dori » 21. April 2006 13:11

ja so ist es, batterien verlieren mit der zeit spannung. ist ja extra so, dass man dann neue kaufen muss. irgendwann sind die reaktionen halt in den Batterien abgelaufen und das galvanische Element liefert keinen Strom mehr. *klugscheiß*

schon komisch, dass es oft so ist, dass man einfach die Batterie nochmal rausnehmen muss und das schon ausreicht. aber lieber so, als sie einschicken zu müssen.

dori
Doris

Glück ist etwas, was man schenken kann ohne es zu besitzen.

"The piano keys are black and white,
but they sound like a million colours in your mind."
Katie Melua
Benutzeravatar
Dori
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4388
Registriert: 30.04.2005
Wohnort: Königswinter und Koblenz
Geschlecht: weiblich
Alter: 29

Beitragvon Sandra » 21. April 2006 13:50

Hm, bei mir ist mal so ca. alle 2-3 Tage die Batterie leer gegangen. Oft ohne Vorwarnung. Das war schon sehr seltsam. Hab dann bei Medtronic angerufen und die haben mir geraten ein neues Paket Batterien zu nehmen und haben mir sogar noch eins umsonst zugeschickt^^ und siehe da, alles war wieder wie normal. 8)

Bei der Paradigm kann man so weit ich weiß nur "neue" Batterien reintun. Angebrochene werden nicht angenommen. D.h. man kann auch nicht mal so eben die Batterie rausnehmen und wieder reintun.
Camp D - ich war dabei !!!
Benutzeravatar
Sandra
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3770
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Troisdorf, im Mom. Budapest
Geschlecht: weiblich
Alter: 30

Beitragvon Jan » 21. April 2006 13:53

Sandra hat geschrieben:Hm, bei mir ist mal so ca. alle 2-3 Tage die Batterie leer gegangen. Oft ohne Vorwarnung. Das war schon sehr seltsam. Hab dann bei Medtronic angerufen und die haben mir geraten ein neues Paket Batterien zu nehmen und haben mir sogar noch eins umsonst zugeschickt^^ und siehe da, alles war wieder wie normal. 8)

Bei der Paradigm kann man so weit ich weiß nur "neue" Batterien reintun. Angebrochene werden nicht angenommen. D.h. man kann auch nicht mal so eben die Batterie rausnehmen und wieder reintun.


Das geht bei keiner Pumpe, die sind so programmiert das sie nur Batterien mit voller Spannung annehmen. Warum weiß ich nicht, wahrscheinlich aus Sicherheitsgründen. Deswegen muss man bei Akku Batterien ja auch Einstellungen im Menü verändern, damit die Pumpe das weiß!
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Beitragvon Sandra » 21. April 2006 14:13

Aso... wusste net dass das bei allen Pumpen so ist. Hab das bloß von der Pumpenberaterin für meine gesagt bekommen. Naja, ist ja auch eigentlich logisch. Was bringt einem eine fast leere Batterie in der Pumpe...
Camp D - ich war dabei !!!
Benutzeravatar
Sandra
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3770
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Troisdorf, im Mom. Budapest
Geschlecht: weiblich
Alter: 30

Beitragvon Jan » 21. April 2006 15:21

Sandra hat geschrieben:Aso... wusste net dass das bei allen Pumpen so ist. Hab das bloß von der Pumpenberaterin für meine gesagt bekommen. Naja, ist ja auch eigentlich logisch. Was bringt einem eine fast leere Batterie in der Pumpe...


Naja ein Vorteil könnte sein, das wenn deine Batterie in der Pumpe alle ist, dann kannst du erstmal die Batterie aus dem MP3 Player nehmen... naja obwohl welcher Laden verkauft keine normalen Batterien...
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Beitragvon Sandra » 24. April 2006 16:25

eben... außerdem dauert es normalerweise (wenn die Batterien nicht grade kaputt sind) noch ne ganze Weile -zumindest ein paar Tage- bis die Batterien wirklich leer sind. Bis dahin funktioniert alles noch - außer Licht, BZ-Messgerät-Verbindung, Fernbedienung und Vibrationsalarm. Naja, schon aus dem Grund dass das Licht nicht mehr funktioniert wechsel ich die Batterie direkt aus^^ hätte es sonst bestimmt schon mal geschafft das raus zu schieben bis die Batterie leer ist :roll: :wink:
Camp D - ich war dabei !!!
Benutzeravatar
Sandra
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3770
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Troisdorf, im Mom. Budapest
Geschlecht: weiblich
Alter: 30

Beitragvon Katharina » 24. April 2006 19:56

Gegen leer Batterien hab ich ja nix,wenn ich weiß, dass das der Fall ist bald. Nur mag ich es absolut net wenn sie einfach aus is ohne nen Muks von sich zu geben.
Wenn sie schön brav sagt "Hallo ich bin bald leer" dann is alles ok, dann lass ich sie manchmal drin bis wirklich der Alarm kommt das sie etz ganz leer ist.
Wieder daheim. Und im Moment auch mal hier :)

Und übrigens das sind MEINE Lieblingssmilies :katha:
Benutzeravatar
Katharina
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 838
Registriert: 27.04.2005
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Beitragvon Sugar » 10. Mai 2006 20:25

heute habe ich einen brief bekommen von roche :) die haben mir geschrieben das es n fehler in der produktion war mit der störung :) und haben mir gleich eine neue batterie mitgeschickt und die andern von der serie kann ich eintauschen bei der apotheke :)
Benutzeravatar
Sugar
Teststreifenhörnchen
Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen
offline offline
 
Beiträge: 115
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Alter: 33

Beitragvon Dori » 10. Mai 2006 20:33

das ist ja gut, wenn du jetzt weißt, woran es lag.

doris
Doris

Glück ist etwas, was man schenken kann ohne es zu besitzen.

"The piano keys are black and white,
but they sound like a million colours in your mind."
Katie Melua
Benutzeravatar
Dori
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4388
Registriert: 30.04.2005
Wohnort: Königswinter und Koblenz
Geschlecht: weiblich
Alter: 29

Beitragvon Jan » 10. Mai 2006 20:36

Sugar hat geschrieben:heute habe ich einen brief bekommen von roche :) die haben mir geschrieben das es n fehler in der produktion war mit der störung :) und haben mir gleich eine neue batterie mitgeschickt und die andern von der serie kann ich eintauschen bei der apotheke :)


Wow... das ging ja fix, das war bestimmt Express ;-) nee mal ehrlich, ich weiß jetzt nicht genau wann du es abgeschickt hast, aber es ist ja fast ein Monat, das finde ich schon erbärmlich.
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Beitragvon Sugar » 12. Mai 2006 13:42

neheee ich habs ja garnich abgeschickt. die kamen von sich aus :)
Benutzeravatar
Sugar
Teststreifenhörnchen
Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen
offline offline
 
Beiträge: 115
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Alter: 33

Beitragvon Mareike » 12. Mai 2006 14:52

:lol: Ich habe heute auch einen Brief bzw. zwei plus eine Batterie für die D-Tron bekommen...
Benutzeravatar
Mareike
Meister/in des Insulins
Meister/in des Insulins|Meister des Insulins|Meisterin des Insulins
offline offline
 
Beiträge: 1233
Registriert: 03.07.2005
Wohnort: Detmold
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 30

Beitragvon Dori » 12. Mai 2006 18:08

ich habe auch den Brief bekommen mit dem power pack. Aber meine PowerPacks sid nicht betroffen. Egal. jetzt habe ich noch eins mehr 8)
Doris

Glück ist etwas, was man schenken kann ohne es zu besitzen.

"The piano keys are black and white,
but they sound like a million colours in your mind."
Katie Melua
Benutzeravatar
Dori
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4388
Registriert: 30.04.2005
Wohnort: Königswinter und Koblenz
Geschlecht: weiblich
Alter: 29

Beitragvon Jan » 12. Mai 2006 22:14

Nagut dann war es natürlich guter Service ;-)
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Nächste

Zurück zu Pumpenforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron