Information: You can change the language with the flags at the left site.

OmniPod

In diesem Forum geht es zum Einen um die Pumpe im allgemeinen Sinn und zum Anderen im Unterforum Modelle um modellspezifische Probleme und die Vorstellung von Pumpen.

OmniPod

Beitragvon Ove the kid » 9. November 2012 20:56

Ich versuch jetzt schon seit einem jahr einen Omnipod zu bekommen. Es lief bis jetzt alles nicht so gut. Nachdem die Krankenkasse abgelent hatte habe ich Wiederspruch eigelegt. Bis mein Diabetologe einen sehr schlechten brief zum wiederspruch an die krankenkasse geschrieben hatte war schon wieder ein virtel jahr vergangen. Nun habe ich von der krankenkasse erneut eine ablehnung erhalten, und da wollte ich fragen wer von euch einen OmniPod hat, und bei welcher kasse, da ich gedenke die kasse zu wechseln.

Vielen dank im voraus
Zuletzt geändert von Ove the kid am 9. November 2012 20:56, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Ove the kid
Frischling
Frischling|Frischling|Frischling
offline offline
 
Beiträge: 14
Registriert: 14.05.2012
Wohnort: Risum Lindholm
Geschlecht: männlich
Alter: 18

Re: OmniPod

Beitragvon kiwileinchen » 9. November 2012 22:00

hi,
ich habe zwar keinen Omnipod, sondern eine andere Pumpe. Das Problem mit der Krankenkasse hatte ich aber auch. Die Krankenkasse hatte meinen Antrag auch abgelehnt und es zog sich alles circa ein halbes Jahr lang. Hast du denn dein Tagebuch an die Krankenkasse geschickt? Die wollen das ja meist sehen, um beurteilen zu können, ob du wirklich eine Pumpe brauchst :?
Viel Glück und gib nicht auf, manchmal muss man ein bisschen hartnäckig sein :)
Benutzeravatar
kiwileinchen
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 230
Registriert: 01.04.2011
Wohnort: ludwigshafen
Geschlecht: weiblich
Alter: 23

Re: OmniPod

Beitragvon Ove the kid » 10. November 2012 10:24

Eine pumpe habe ich schon ca.4 jahre lang. Den OmniPod würde ich nun aber gerne als folgepumpe haben
Benutzeravatar
Ove the kid
Frischling
Frischling|Frischling|Frischling
offline offline
 
Beiträge: 14
Registriert: 14.05.2012
Wohnort: Risum Lindholm
Geschlecht: männlich
Alter: 18

Re: OmniPod

Beitragvon Richard » 10. November 2012 11:58

Möchte ungern alles negativ machen aber hast du schon mal auf die Seite der Kopsten geschaut?
Die OmniPods sind um einiges teuerer als eine normale Pumpe ... da ist es denke ich normal wenn die Krankenkasse dort eher nein sagen. Immerhin hat es keinen therapeutischen Vorteil

745
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Re: OmniPod

Beitragvon Maren_K » 10. November 2012 14:15

Ich habe den Omnipod und bin bei der DAK. Meine Ärztin meinte allerdings auch mal zu mir, dass ich wohl die einzige sei in ihrer Praxis, die ihn bekommen hat, die AOK lehnt z.B, aufgrund des Kostenunterschiedes, ab. Ich finde allerdings das Schlauchlose schon einen extrem großen Vorteil und bin nach wie vor mehr als zufrieden mit dem Ding ;)
So why do you waste my time?
Is the answer to the question on your mind.
Benutzeravatar
Maren_K
Diabetes Lehrling
Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling
offline offline
 
Beiträge: 162
Registriert: 30.05.2009
Wohnort: Celle
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Re: OmniPod

Beitragvon Ove the kid » 18. November 2012 19:59

danke für die antwort. Schade ist nur, dass ich es schon bei der techniker und dak versucht habe.

~~ EDIT ~~

@ richard
Meine Meinung steht fest! Bitte verwirre mich nicht mit Tatsachen.
Zuletzt geändert von Ove the kid am 18. November 2012 19:59, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Ove the kid
Frischling
Frischling|Frischling|Frischling
offline offline
 
Beiträge: 14
Registriert: 14.05.2012
Wohnort: Risum Lindholm
Geschlecht: männlich
Alter: 18

Re: OmniPod

Beitragvon Kathrinchen » 19. November 2012 22:40

Ich habe auch keine OmniPod, aber habe durchaus auch Erfahrungen mit Ablehnung von der Krankenkasse. Was mir aber dann auch einiges erleichtert hat war, dass ich nach dem ersten Widerspruch alles über den VDK hab laufen lassen und dadurch dann vor dem Sozialgericht gewonnen habe.
Also wenn du dort Mitglied bist, dann wäre das auf jeden Fall eine Option.

Ansonsten habe ich jetzt zur Barmer GEK gewechselt und hoffe, dass es irgendwann bei einer folgeverordnung einfacher wird.

Viel Glück dir :)
Du bist der Künstler deines Lebens -
experimentiere auch mal mit kräftigen Farben
und erfreue dich am eigenen Stil. :)
Benutzeravatar
Kathrinchen
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 244
Registriert: 29.09.2007
Wohnort: Freudenberg
Geschlecht: weiblich
Alter: 22

Re: OmniPod

Beitragvon Razar » 21. November 2012 09:17

Hey,

also ich selber habe die OmniPod. Habe sie auch ohne Probleme bekommen, versichert bin ich dabei bei der AOK. Vielleicht auch ein Grund weil es meine erste Pumpe ist?

Weiterhin viel Glück
GRAB THE LIFE BY THE HORNS
Benutzeravatar
Razar
Frischling
Frischling|Frischling|Frischling
offline offline
 
Beiträge: 2
Registriert: 21.11.2012
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Alter: 28

Re: OmniPod

Beitragvon Ove the kid » 7. Dezember 2012 15:19

vor 2 wochen haben die Krankenkassen neue Verträge mit omnipod abgeschlossen. Jezt kostet die omnipod genau soviel wie eine andere pumpe und deshalb habe ich nun eine Genemigung bekomen. Warte nur noch auf eine eiweisung in das neue system, und dann bin ich schlauchlos :D
Benutzeravatar
Ove the kid
Frischling
Frischling|Frischling|Frischling
offline offline
 
Beiträge: 14
Registriert: 14.05.2012
Wohnort: Risum Lindholm
Geschlecht: männlich
Alter: 18

Re: OmniPod

Beitragvon paule » 7. Dezember 2012 19:12

Na da sieht man mal wie viel die daran verdienen....
"Liebe Nachwelt! Wenn Ihr nicht gerechter, friedlicher und überhaupt vernünftiger sein werdet, als wir sind, bezw. gewesen sind, so soll euch der Teufel holen." - Albert Einstein





Alle Zahlenangaben wenn nicht anders angegeben sind in mg/dl
Benutzeravatar
paule
Diabetesmeister
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1544
Bilder: 13
Registriert: 21.12.2008
Wohnort: Stuttgart, Baden-Württemberg
Geschlecht: männlich
Alter: 39

Re: OmniPod

Beitragvon Aileen » 21. Dezember 2012 19:49

Hi!
Ist OmniPod die "Pumpe ohne Schlauch"?
Ich bin bei der AOK Rheinland/Hamburg, und meine Ärztin hat mir das jetzt so organisiert dass ich den neuen OmniPod von Ypsomed bekomme, und das war echt easy. Musste noch nicht mal die Tagebücher von den letzten drei Monaten einreichen, und im Januar ist es schon so weit.
LG, Aileen
Benutzeravatar
Aileen
Mondscheinphase
Mondscheinphase|Mondscheinphase|Mondscheinphase
offline offline
 
Beiträge: 33
Registriert: 23.07.2012
Wohnort: Rheinbach
Geschlecht: weiblich
Alter: 17

Re: OmniPod

Beitragvon Ove the kid » 27. Dezember 2012 22:43

Ich hab endlich den pod der lange kampf hat sich gelohnt. Eine deutliche verbesserung zur herkömmlichen pumpe. ;D
Benutzeravatar
Ove the kid
Frischling
Frischling|Frischling|Frischling
offline offline
 
Beiträge: 14
Registriert: 14.05.2012
Wohnort: Risum Lindholm
Geschlecht: männlich
Alter: 18


Zurück zu Pumpenforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Tbot und 1 Gast

cron