Information: You can change the language with the flags at the left site.

Batterieprobleme mit Accu-Chek Spirit Combo

In diesem Forum geht es zum Einen um die Pumpe im allgemeinen Sinn und zum Anderen im Unterforum Modelle um modellspezifische Probleme und die Vorstellung von Pumpen.

Batterieprobleme mit Accu-Chek Spirit Combo

Beitragvon Schnittlauch » 30. Mai 2012 19:18

Hallo :)
Ich habe seit ca. einem Jahr die Accu.Chek Spirit Combo, alledings ist die erste nach 1/2 Jahr kaputt gegangen und ich habe eine neue bekommen. :roll:
Allerdings habe ich immer sehr hohe BZ-Werte einige Tage bevor der Alarm "Batterie fast leer" erscheint und ich bin der Meinung, dass die Pumpe wegen der Batterie spinnt. Ich benutze wirklich hochwertige Batterien und wähle auch den richtigen Batterietyp aus, wenn ich sie wechsel. Als ich meine Ärtztin jedoch letztesmal darauf ansprach, meinte diese, die hohen Werte lägen daran, dass ich den Katheter nicht oft genug wechsel, was aber meiner Meinung nach nicht stimmt, da die Werte auch nach einem Katheterwechsel unverändert hoch sind und nur durch den Batteriewechsel wieder normal werden. Ich wüsste gerne, ob auch andere dieses Problem haben und ob ich meine Ärtztin nochmal deswegen ansprechen sollt. :?:

Danke im Voraus, lg Anne
Benutzeravatar
Schnittlauch
Frischling
Frischling|Frischling|Frischling
offline offline
 
Beiträge: 5
Registriert: 29.05.2012
Wohnort: Wallrabenstein
Geschlecht: weiblich
Alter: 23

Re: Batterieprobleme mit Accu-Chek Spirit Combo

Beitragvon Kruemel » 30. Mai 2012 21:11

Erst mal herzlich willkommen hier ;)

Wie oft wechselst du denn Katheter denn?
Ist der Blutzuckeranstieg schon immer (also kurz vor dem Batteriewechsel) so, seit du die Pumpe hast?
Vielleicht ist der Blutzuckeranstieg auch zyklusbedingt. Hast du das mal in Betracht gezogen? Die Batterie der Pumpe muss ja in etwa alle 4 Wochen gewechselt werden und in verschiedenen Phasen des Zyklus kann es sein, dass der Blutzucker stark schwankt (sei es nach oben oder unten). Das ist die plausibelste Erklärung, die mir spontan einfällt.
Von einem Blutzuckeranstieg kurz vor dem Batteriewechsel habe ich selbst noch nichts gehört, aber setze dich doch mal mit Accu Chek in Verbindung - vielleicht wurden dort schon ähnliche Fälle gemeldet.
It's a beautiful day
Sky falls, you feel like
It's a beautiful day
Don't let it get away
Benutzeravatar
Kruemel
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 506
Registriert: 05.09.2008
Wohnort: Bayreuth
Geschlecht: weiblich
Alter: 25

Re: Batterieprobleme mit Accu-Chek Spirit Combo

Beitragvon Schnittlauch » 30. Mai 2012 21:24

Danke für Deine Antwort :D
Das mit dem zyklusbedingt dachte ich am Anfang auch, deshalb habe ich ja auch so lange gezögert zu fragen, aber da es bei mir eher unregelmäßig ist, weiß ich jetzt, dass es nicht daran liegt.
Katheter wechsel ich (meist :oops: ) alle 2 Tage - ich habe Stahlkanülen.
Ich denke, ich frage mal bei Accu-Chek an, solche Probleme habe ich auch schon mal von einer anderen Pumpe gehört (war alledings eine andere Firma).
lg Anne
Benutzeravatar
Schnittlauch
Frischling
Frischling|Frischling|Frischling
offline offline
 
Beiträge: 5
Registriert: 29.05.2012
Wohnort: Wallrabenstein
Geschlecht: weiblich
Alter: 23


Zurück zu Pumpenforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron