Information: You can change the language with the flags at the left site.

2-wöchiger Segeltrip

In diesem Forum geht es zum Einen um die Pumpe im allgemeinen Sinn und zum Anderen im Unterforum Modelle um modellspezifische Probleme und die Vorstellung von Pumpen.

Re: 2-wöchiger Segeltrip

Beitragvon Vivian92 » 12. September 2011 17:25

Schön, dass Du einen gelungenen Urlaub hattest :D
Ja, das wäre auch mein "Tipp" gewesen - Katheter einfach am Po setzen, Bikinihose drüber und man sieht nix... aber neue Katheterstellen können anfangs immer sehr gewöhnungsbedürftig sein ;)
Für einen Augenblick hielt der Himmel den Atem an,
als ein neuer Stern erstrahlte.
Benutzeravatar
Vivian92
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 5310
Bilder: 0
Registriert: 10.07.2007
Wohnort: Rottal-Inn
Geschlecht: weiblich
Alter: 24

Re: 2-wöchiger Segeltrip

Beitragvon tefina » 13. September 2011 08:57

soweit unten setzt ihr den katheder? ist das dann nicht unangenehm beim hinsetzen?

lg
steffi
Benutzeravatar
tefina
Mondscheinphase
Mondscheinphase|Mondscheinphase|Mondscheinphase
offline offline
 
Beiträge: 43
Registriert: 13.08.2010
Wohnort: Frankfurt am Main
Geschlecht: weiblich
Alter: 33

Re: 2-wöchiger Segeltrip

Beitragvon Kruemel » 13. September 2011 10:54

Nein, er ist ja nicht auf der "Sitzfläche".
Ich setze ihn dann ca. da wo der Hosenbund aufhört (vielleicht einen Ticken weiter unten, denn wenn der Hosenbund die ganze Zeit dran hängen bleibt ist es auch nicht so toll). Generell setze ich den Katheter eigentlich am liebsten dort, ist für mich am bequemsten... ;)
It's a beautiful day
Sky falls, you feel like
It's a beautiful day
Don't let it get away
Benutzeravatar
Kruemel
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 506
Registriert: 05.09.2008
Wohnort: Bayreuth
Geschlecht: weiblich
Alter: 25

Re: 2-wöchiger Segeltrip

Beitragvon Sandra » 13. September 2011 18:46

Ich setzte ihn zur Zeit auch dort. Mache ich jeden Sommer um den Bauch zu entlasten. Mich störts auch überhaupt nicht.
Camp D - ich war dabei !!!
Benutzeravatar
Sandra
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3770
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Troisdorf, im Mom. Budapest
Geschlecht: weiblich
Alter: 30

Re: 2-wöchiger Segeltrip

Beitragvon Vivian92 » 13. September 2011 18:51

Genau, unterm Hosenbund, mit Betonung auf "unter". Manchmal, wenn es schnell gehen muss, dann denk ich nicht dran... aber wenn der Hosenbund direkt überm Kathr ist, ists doch sehr unangenehm!
Für einen Augenblick hielt der Himmel den Atem an,
als ein neuer Stern erstrahlte.
Benutzeravatar
Vivian92
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 5310
Bilder: 0
Registriert: 10.07.2007
Wohnort: Rottal-Inn
Geschlecht: weiblich
Alter: 24

Re: 2-wöchiger Segeltrip

Beitragvon tefina » 16. September 2011 12:30

Also ich hab heut mal den katheder genau so gesetzt, dass er unter dem bikini hoeschen verschwinden wuerde (also mehr od weniger am oberen hinterteil...)
Hat auch ueberhaupt nicht gestoert, nur hatte ich jetzt ca 5 h Werte um die 300 und drueber, und am essen hat es nicht gelegen. Jetzt hab ich den katheder mal zur sicherheit neu gelegt.
Kann es sein, dass das Insulin dort viel schlechter absorbiert wird? Hat irgendwie schon aehnliche erfahrungen gemacht?

lg
steffi
Benutzeravatar
tefina
Mondscheinphase
Mondscheinphase|Mondscheinphase|Mondscheinphase
offline offline
 
Beiträge: 43
Registriert: 13.08.2010
Wohnort: Frankfurt am Main
Geschlecht: weiblich
Alter: 33

Re: 2-wöchiger Segeltrip

Beitragvon Kruemel » 16. September 2011 12:50

Oh, das ist nicht so schön :/ Vielleicht ist die "Nadel" abgeknickt oder saß nicht richtig?
Normalerweise sollte das natürlich nicht so sein. Zumindest bei mir gab es da noch nie Probleme.
It's a beautiful day
Sky falls, you feel like
It's a beautiful day
Don't let it get away
Benutzeravatar
Kruemel
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 506
Registriert: 05.09.2008
Wohnort: Bayreuth
Geschlecht: weiblich
Alter: 25

Re: 2-wöchiger Segeltrip

Beitragvon tefina » 16. September 2011 12:53

Die Nadel hat sich gut angefuehlt, und war scheinbar auch nicht abgeknickt. Ich werds auf jeden fall nochmal probieren, waer ja nett noch ein paar mehr stellen zum setzen zu haben.... :)
Jetzt bin ich mal vor allem genervt, weil der zucker so hoch ist :?
Benutzeravatar
tefina
Mondscheinphase
Mondscheinphase|Mondscheinphase|Mondscheinphase
offline offline
 
Beiträge: 43
Registriert: 13.08.2010
Wohnort: Frankfurt am Main
Geschlecht: weiblich
Alter: 33

Re: 2-wöchiger Segeltrip

Beitragvon Dori » 16. September 2011 17:04

Das ist echt ärgerlich, aber das ist mir auch noch nicht passiert.
Ich hoffe deine Werte sind wieder in Ordnung!
Doris

Glück ist etwas, was man schenken kann ohne es zu besitzen.

"The piano keys are black and white,
but they sound like a million colours in your mind."
Katie Melua
Benutzeravatar
Dori
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4388
Registriert: 30.04.2005
Wohnort: Königswinter und Koblenz
Geschlecht: weiblich
Alter: 29

Re: 2-wöchiger Segeltrip

Beitragvon tefina » 16. September 2011 17:07

danke! sind schon wieder in ordnung, keine ahnung was los war ...
das nervt immer so, wenn die werte wegen sowas im keller sind...
Benutzeravatar
tefina
Mondscheinphase
Mondscheinphase|Mondscheinphase|Mondscheinphase
offline offline
 
Beiträge: 43
Registriert: 13.08.2010
Wohnort: Frankfurt am Main
Geschlecht: weiblich
Alter: 33

Re: 2-wöchiger Segeltrip

Beitragvon Sandra » 16. September 2011 19:20

bei mir gehen an der stelle gegen ende 2.-3. tag auch manchmal die werte was höher. probiers einfach nochmal, vielleicht lag er einfach nur an einer ungünstigen stelle...
Camp D - ich war dabei !!!
Benutzeravatar
Sandra
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3770
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Troisdorf, im Mom. Budapest
Geschlecht: weiblich
Alter: 30

Vorherige

Zurück zu Pumpenforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste