Information: You can change the language with the flags at the left site.

Möchte gerne ein Pumpe !

In diesem Forum geht es zum Einen um die Pumpe im allgemeinen Sinn und zum Anderen im Unterforum Modelle um modellspezifische Probleme und die Vorstellung von Pumpen.

Möchte gerne ein Pumpe !

Beitragvon sw33ti3x3 » 1. August 2011 04:07

Hallo,
ich hätte gerne eine Pumpe, allerdings würde ich Im Moment eh keine bekommen, mit einem HBA1C von 12,3 und 2-4 Messungen am Tag. Allerdings währe eine Pumpe ja auch eine gute Motivation. Davon abgesehen wollte ich jetzt nochmal direkt Fragen stellen, habe aber auch schon viel in andern Themen gelesen.

1. Wie lang ist der Schlauch?
2. Wie ist das beim Duschen, kann man den Katheter dran lassen und danach wieder an die Pumpe anschließen?
3. Wie ist das beim Sport= ich spiele Handball, da hat man viel Körperkontak und da kann auch schnell mal jemand mit der Hand gegen den Bauch kommen und ordentlich auf den Katheter haun oder man schleift mal mit dem Oberkörper auf dem Boden!
4. Messt ihr immer bevor ihr mit der Pumpe Insulin abgebt?

Wenn ihr noch etwas habt, was ihr wichtig findet, was man vorher wissen solte, sagt es mir bitte!

Jörn
Benutzeravatar
sw33ti3x3
Mondscheinphase
Mondscheinphase|Mondscheinphase|Mondscheinphase
offline offline
 
Beiträge: 45
Registriert: 27.07.2011
Wohnort: Kappeln
Geschlecht: männlich
Alter: 21

Re: Möchte gerne ein Pumpe !

Beitragvon paule » 1. August 2011 09:58

1. Wie lang ist der Schlauch?


Je nach dem was für einen Katheter du verwenden willst kann der Schlauch unterschiedlich lang sein. Ich bin jemand der gerne lange Schläche hat, meine sind 110 cm lang und eigentlich immer noch nicht lange genug. Dann gibt es 80 cm Schläuche und auch 60 cm aber das ist von Katheter zu Katheter unterschiedlich. Eine Ausnahme bildet der Omnipod da Katheter und Schlauch direkt zusammen sind, d.h. kein Schlauch.

2. Wie ist das beim Duschen, kann man den Katheter dran lassen und danach wieder an die Pumpe anschließen?


Kein Problem. Einfach am Katheter abkoppeln, duschen gehen und danach wieder ankoppeln. Katheter bleibt dran! Oft mache ich es so das ich grade zum Katheterwechsel duschen gehe damit ich auch die Stellen mal frei von Pflasterrändern bekomme.

3. Wie ist das beim Sport= ich spiele Handball, da hat man viel Körperkontak und da kann auch schnell mal jemand mit der Hand gegen den Bauch kommen und ordentlich auf den Katheter haun oder man schleift mal mit dem Oberkörper auf dem Boden!


Im Normalfall kein Problem. Wenn es zu heftig wird, einfach die Pumpe abkoppeln, denn mir ist auch schon durch sowas der Katheter herausgerissen worden.

4. Messt ihr immer bevor ihr mit der Pumpe Insulin abgebt?


Nicht immer. Bzw. die Pumpe gibt ja immer eine Basalrate ab. Also bevor ich boole messe ich nicht immer aber das sollte eine Ausnahme sein.
"Liebe Nachwelt! Wenn Ihr nicht gerechter, friedlicher und überhaupt vernünftiger sein werdet, als wir sind, bezw. gewesen sind, so soll euch der Teufel holen." - Albert Einstein





Alle Zahlenangaben wenn nicht anders angegeben sind in mg/dl
Benutzeravatar
paule
Diabetesmeister
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1544
Bilder: 13
Registriert: 21.12.2008
Wohnort: Stuttgart, Baden-Württemberg
Geschlecht: männlich
Alter: 39

Re: Möchte gerne ein Pumpe !

Beitragvon Dori » 1. August 2011 10:03

Hallo Jörn,

1. Es gibt verschiedene Schlauchlängen. 20-30 cm, 60cm, 80 cm, 110cm. Kommt darauf an, welchen Katheter du hast. Ich habe 60cm und finde die Länge super.
2. Beim Duschen koppelst du die Pumpe einfach ab und machst sie danach wieder dran. Fertig. Manche Pumpen sind wasserdicht und du kannst sie auch dranlassen, aber wohin beim Duschen, man hat ja keine Hosentasche ;)
3. Beim Sport mache ich die Pumpe ab, weil ich sonst sofort unterzuckere. Die Pumpe hält relativ viel aus. Wenn sie mal wieder eine Begegnung mit dem Türrahmen hat, dann tut ihr das nichts. Der Katheter sollte auch relativ viel aushalten. Den kannst du normalerweise drin lassen. Dann kannst du auch mal schnell wieder ankoppeln und evtl. Insulin abgeben, falls du es brauchst. Das muss man ausprobieren, wie es am besten funktioniert.
4. Ich messe nicht immer bevor ich einen Bolus abgebe. Vor den Hauptmahlzeiten messe ich immer aber nicht immer vor den Zwischenmahlzeiten. Das kommt darauf an, ob ich gerade ein Messgerät parat habe. Wenn ich aber das Gefühl habe, dass mein BZ nicht stimmt, messe ich doch.

LG
Doris

Glück ist etwas, was man schenken kann ohne es zu besitzen.

"The piano keys are black and white,
but they sound like a million colours in your mind."
Katie Melua
Benutzeravatar
Dori
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4388
Registriert: 30.04.2005
Wohnort: Königswinter und Koblenz
Geschlecht: weiblich
Alter: 29

Re: Möchte gerne ein Pumpe !

Beitragvon Jan » 1. August 2011 10:18

Dori hat geschrieben:3. Beim Sport mache ich die Pumpe ab, weil ich sonst sofort unterzuckere. Die Pumpe hält relativ viel aus. Wenn sie mal wieder eine Begegnung mit dem Türrahmen hat, dann tut ihr das nichts. Der Katheter sollte auch relativ viel aushalten. Den kannst du normalerweise drin lassen. Dann kannst du auch mal schnell wieder ankoppeln und evtl. Insulin abgeben, falls du es brauchst. Das muss man ausprobieren, wie es am besten funktioniert.


Vielleicht solltest Du in dem Fall keinen Stahlkatheter verwenden. Zur Erklärung bei einem Stahlkatheter bleibt eine Stahlkanüle im Unterhautfettgewebe. Durch die läuft das Insulin durch. Wenn jemand drauf haut könnte es also weh tun, weil Du eben eine Stahlkanüle drin hast. Es gibt aber auch Teflonkatheter. Wenn Du den einstichst hat der auch eine Stahlkanüle, die zieht man aber wieder heraus und zurück in der Haut bleibt nur ein kleiner flexibler Teflonschlauch. Da kann man draufhauen, ohne dass es weh tut.
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Möchte gerne ein Pumpe !

Beitragvon JuliaR » 1. August 2011 12:37

Zum Sport ich spiele auch Handball und beim aufwärmen habe ich die Pumpe meist dran (schraube nur die Basalrate runter) da gibt es in der regel ja nicht so viel Körperkontakt. Wenn dann Pats kommen wo ich weiß das es zum Körperkontakt oder Hallenboden Kontakt kommt nehme ich sie ab. Beim Spiel habe ich sie beim Aufwärmen dran da läuft und passt man ja in der regel nur und beim spiel selber habe ich sie ab und kontrolliere in der halbzeit meinen wert (so wie bei den pens auch ) und ich habe ne zeit lang mit stahl katheter gespielt nur da beim stahl katheter ja immer ein stück schlach am katheter bleibt (accu check) nervte das schon ein bissel und er wurde auch oft gezogen vom Gegner oder Mitspieler. Nun habe ich den Teflon Katheter der ist flexibler geht also im Gewebe mit der Bewegung mit und beim abkoppeln bleibt nur ein "Pflaster" als katheter zurück und der wurde mir noch nicht gezogen ;)
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.

Albert Einstein

Für eine Korrekte Rechtschreibung gebe ich keine Garantie ;)
Benutzeravatar
JuliaR
Diabetes Lehrling
Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling
offline offline
 
Beiträge: 172
Registriert: 28.07.2009
Wohnort: Damme
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Re: Möchte gerne ein Pumpe !

Beitragvon sw33ti3x3 » 1. August 2011 15:43

Hallo,
vielen dank für eure Antworten!
Den davor das mir jemand aufeinmal den Katheter zieht habe ich am meisten sorge.

Jörn
Benutzeravatar
sw33ti3x3
Mondscheinphase
Mondscheinphase|Mondscheinphase|Mondscheinphase
offline offline
 
Beiträge: 45
Registriert: 27.07.2011
Wohnort: Kappeln
Geschlecht: männlich
Alter: 21

Re: Möchte gerne ein Pumpe !

Beitragvon Dori » 1. August 2011 17:53

sw33ti3x3 hat geschrieben:Hallo,
vielen dank für eure Antworten!
Den davor das mir jemand aufeinmal den Katheter zieht habe ich am meisten sorge.

Jörn

Keine Angst, das tut nicht weh. Ich habe mir auch den ein oder anderen Katheter mal rausgerissen. Weh getan hat es aber nie. Ich bin mal beim Trampolinspringen im Außennetz hängen geblieben. Ich habs erst bemerkt als jemand anderes meinte, dass der Katheter raus ist. Neuen gesetzt und weiter gemacht ;)
Doris

Glück ist etwas, was man schenken kann ohne es zu besitzen.

"The piano keys are black and white,
but they sound like a million colours in your mind."
Katie Melua
Benutzeravatar
Dori
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4388
Registriert: 30.04.2005
Wohnort: Königswinter und Koblenz
Geschlecht: weiblich
Alter: 29

Re: Möchte gerne ein Pumpe !

Beitragvon Kruemel » 1. August 2011 18:23

Beim Stahlkatheter merkt man es schon :D
Ich Glückspilz hatte mal das Vergnügen, dass mir damals jemand im Schulsport (Fußball) den Katheter rausgerissen hat. Aber bei Teflon merkt man ja wirklich fast nichts.
It's a beautiful day
Sky falls, you feel like
It's a beautiful day
Don't let it get away
Benutzeravatar
Kruemel
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 506
Registriert: 05.09.2008
Wohnort: Bayreuth
Geschlecht: weiblich
Alter: 25

Re: Möchte gerne ein Pumpe !

Beitragvon sw33ti3x3 » 9. September 2011 20:49

Hallo,
den werde ich das mit der Pumpe das näste mal ansprechen, beim Arzt, wie das aussieht und schauen was fürne Werte ich brauche und daraufhin arbeiten.

Jörn

~~ EDIT ~~

Hallo,
habe das mal angesprochen und ich bekomme jetzt eine für 3 Monate auf Probe und wenn ich mich gut anstelle, bekomme ich eine.

Muss den demnäst nochmal eine Woche ins Krankenhaus und da an einer Schulung teilnehmen.

Gruß
Jörn
Zuletzt geändert von sw33ti3x3 am 9. September 2011 20:49, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
sw33ti3x3
Mondscheinphase
Mondscheinphase|Mondscheinphase|Mondscheinphase
offline offline
 
Beiträge: 45
Registriert: 27.07.2011
Wohnort: Kappeln
Geschlecht: männlich
Alter: 21

Re: Möchte gerne ein Pumpe !

Beitragvon Richard » 10. September 2011 10:15

Super, das hört sich do gut an :)
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Re: Möchte gerne ein Pumpe !

Beitragvon Sandra » 10. September 2011 12:13

Freut mich für dich =) . Dann wünsche ich dir viel Erfolg! :)
Camp D - ich war dabei !!!
Benutzeravatar
Sandra
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3770
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Troisdorf, im Mom. Budapest
Geschlecht: weiblich
Alter: 30

Re: Möchte gerne ein Pumpe !

Beitragvon Kruemel » 10. September 2011 13:54

Wui, super! :D Welche bekommst du denn?
It's a beautiful day
Sky falls, you feel like
It's a beautiful day
Don't let it get away
Benutzeravatar
Kruemel
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 506
Registriert: 05.09.2008
Wohnort: Bayreuth
Geschlecht: weiblich
Alter: 25

Re: Möchte gerne ein Pumpe !

Beitragvon Vivian92 » 10. September 2011 16:49

Ich drück Dir die Daumen, dass alles so läuft, wie Du es Dir vorstellst :-)
Für einen Augenblick hielt der Himmel den Atem an,
als ein neuer Stern erstrahlte.
Benutzeravatar
Vivian92
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 5310
Bilder: 0
Registriert: 10.07.2007
Wohnort: Rottal-Inn
Geschlecht: weiblich
Alter: 24

Re: Möchte gerne ein Pumpe !

Beitragvon Tina » 10. September 2011 20:55

Von mir auch glückwunsch:-) Für welche Pumpe hast du dich denn entschieden?
Der erste Schritt bestimmt die Richtung.
Benutzeravatar
Tina
Diabetesmeisterin
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1599
Registriert: 07.01.2007
Wohnort: Bad Lippspringe
Geschlecht: weiblich
Alter: 27

Re: Möchte gerne ein Pumpe !

Beitragvon sw33ti3x3 » 13. September 2011 17:10

Hallo,
ich habe mich für die Aviva Combo entschieden...

http://www.mein-diabetes-blog.de/wp-content/uploads/ac-spirit-combo.jpg

Gruß
Jörn
Benutzeravatar
sw33ti3x3
Mondscheinphase
Mondscheinphase|Mondscheinphase|Mondscheinphase
offline offline
 
Beiträge: 45
Registriert: 27.07.2011
Wohnort: Kappeln
Geschlecht: männlich
Alter: 21

Re: Möchte gerne ein Pumpe !

Beitragvon Jan » 14. September 2011 06:42

sw33ti3x3 hat geschrieben:Hallo,
ich habe mich für die Aviva Combo entschieden...

http://www.mein-diabetes-blog.de/wp-content/uploads/ac-spirit-combo.jpg

Gruß
Jörn


Aus welchem Grund? Was siehst Du bei der denn als Vorteil?
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Möchte gerne ein Pumpe !

Beitragvon paule » 14. September 2011 07:28

Vielleicht kennt der Arzt die Pumpe besser. Für mich ist das der einzige, wenn auch nicht wirklich wichtige, Grund. Aber ich hab meine Paradigm ja :D
"Liebe Nachwelt! Wenn Ihr nicht gerechter, friedlicher und überhaupt vernünftiger sein werdet, als wir sind, bezw. gewesen sind, so soll euch der Teufel holen." - Albert Einstein





Alle Zahlenangaben wenn nicht anders angegeben sind in mg/dl
Benutzeravatar
paule
Diabetesmeister
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1544
Bilder: 13
Registriert: 21.12.2008
Wohnort: Stuttgart, Baden-Württemberg
Geschlecht: männlich
Alter: 39

Re: Möchte gerne ein Pumpe !

Beitragvon sw33ti3x3 » 14. September 2011 22:27

Hallo,
ich hatte noch eine andere zur Auswahl und die konnte soweit genau das gleiche, hatte aber noch so einen Sensor, für die 24h BZ Messung. Da die Krankenkasse den Sensor aber eh nicht bezahlt, bringt die mir keinen Vorteil.

Bei der Aviva Combo habe ich ja noch die Fernbedinung, die ich zwar wahrscheinlich eh nicht nutzen werde, aber ich habe sie.

Ich war ja auch auf einer Schulung, wo ich die Probe getragen habe. Da hatten zwei auch eine Pumpe, die hatten auch die Aviva Combo und meinten die währe gut.

Deshalb habe ich die genommen.

Gruß
Jörn
Benutzeravatar
sw33ti3x3
Mondscheinphase
Mondscheinphase|Mondscheinphase|Mondscheinphase
offline offline
 
Beiträge: 45
Registriert: 27.07.2011
Wohnort: Kappeln
Geschlecht: männlich
Alter: 21

Re: Möchte gerne ein Pumpe !

Beitragvon Richard » 14. September 2011 22:37

sw33ti3x3 hat geschrieben:Da die Krankenkasse den Sensor aber eh nicht bezahlt, bringt die mir keinen Vorteil.

Mit eine guten Begründung zahlen Sie den Sensor für eine gewisse Zeit ;)

Bei der Aviva Combo habe ich ja noch die Fernbedinung, die ich zwar wahrscheinlich eh nicht nutzen werde, aber ich habe sie.

Ich glaube du meinst das Messgerät welches mittels Bluetooth die Pumpe steuert, wenn du das nichts nutzt haste du eine Pumpe aus dem Jahr 2005 :roll: denn seit dem hat sich die Combo/Spirit nicht wirklich verändert außer das viele berichten das sie lauter wurde.
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Re: Möchte gerne ein Pumpe !

Beitragvon Jan » 15. September 2011 10:55

Richard hat geschrieben:
Bei der Aviva Combo habe ich ja noch die Fernbedinung, die ich zwar wahrscheinlich eh nicht nutzen werde, aber ich habe sie.

Ich glaube du meinst das Messgerät welches mittels Bluetooth die Pumpe steuert, wenn du das nichts nutzt haste du eine Pumpe aus dem Jahr 2005 :roll: denn seit dem hat sich die Combo/Spirit nicht wirklich verändert außer das viele berichten das sie lauter wurde.


Du kannst dann halt Insulin spritzen, aber Sonderfunktionen wie z. B. einen Bolusrechner, der noch wirkendes Insulin berücksichtigt etc. kannst Du dann nicht nutzen.
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Möchte gerne ein Pumpe !

Beitragvon Kruemel » 15. September 2011 11:17

Ich persönlich würde die Combo zwar nicht nochmal wählen und auch nicht unbedingt empfehlen, aber die Hauptsache ist, dass Du damit klar kommst und sie Dir gefällt.
Wirklich praktisch ist der Bolus Expert (den die Paradigm auch hat, aber meiner Meinung nach in besserer Form), der kann aber nur genutzt werden, wenn du das Messgerät, also das Aviva Combo, auch benutzt. Manuell können keine Werte eingegeben werden (ich glaube, das ist bei Medtronic bzw. dem Bayer Contour Link auch anders, oder?).
It's a beautiful day
Sky falls, you feel like
It's a beautiful day
Don't let it get away
Benutzeravatar
Kruemel
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 506
Registriert: 05.09.2008
Wohnort: Bayreuth
Geschlecht: weiblich
Alter: 25

Re: Möchte gerne ein Pumpe !

Beitragvon paule » 15. September 2011 12:00

Stimmt nicht Kruemel. Ich nutze schon seit ich die Pumpe habe den Bolusexpert und meine meistgenutzten BZ-Geräte sind OneTouch-Geräte. Ich muss die BZ-Werte also eingeben, was aber auch kein Problem darstellt. Du bist also beim Bolusexpert der Paradigm NICHT auf das Bayer BZ-Gerät angewiesen!
"Liebe Nachwelt! Wenn Ihr nicht gerechter, friedlicher und überhaupt vernünftiger sein werdet, als wir sind, bezw. gewesen sind, so soll euch der Teufel holen." - Albert Einstein





Alle Zahlenangaben wenn nicht anders angegeben sind in mg/dl
Benutzeravatar
paule
Diabetesmeister
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1544
Bilder: 13
Registriert: 21.12.2008
Wohnort: Stuttgart, Baden-Württemberg
Geschlecht: männlich
Alter: 39

Re: Möchte gerne ein Pumpe !

Beitragvon Kruemel » 15. September 2011 12:30

Das habe ich doch geschrieben/gemeint, paule ;)
It's a beautiful day
Sky falls, you feel like
It's a beautiful day
Don't let it get away
Benutzeravatar
Kruemel
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 506
Registriert: 05.09.2008
Wohnort: Bayreuth
Geschlecht: weiblich
Alter: 25

Re: Möchte gerne ein Pumpe !

Beitragvon Dori » 15. September 2011 12:35

Paule, ich glaube Kruemel bezog sich noch auf die Combo. Dort kann man den Bolus Expert nur mit Messgerät nutzen.

Jörn, die Hauptsache ist, dass dir die Combo gefällt.Und wenn nicht kannst du dich vielleicht nach der Probezeit immer noch für eine andere entscheiden. Wenn es nur an der Bedienung usw. hakt.

LG
Doris

Glück ist etwas, was man schenken kann ohne es zu besitzen.

"The piano keys are black and white,
but they sound like a million colours in your mind."
Katie Melua
Benutzeravatar
Dori
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4388
Registriert: 30.04.2005
Wohnort: Königswinter und Koblenz
Geschlecht: weiblich
Alter: 29

Re: Möchte gerne ein Pumpe !

Beitragvon JuliaR » 15. September 2011 12:55

Ich habe auch die Combo und lese immer wieder das sie so sch**** sein soll aber nur von denen die diese nicht haben, also ich finde das ist eine Geschmackssache als ich vor 4 Jahren die Paradigm hatte(die jetzt alle so toll finden) sagten immer alle das diese sch*** wäre also das wichtigste ist das du dich damit wohl fühlst und das die Pumpe zuverlässig ist :)
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.

Albert Einstein

Für eine Korrekte Rechtschreibung gebe ich keine Garantie ;)
Benutzeravatar
JuliaR
Diabetes Lehrling
Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling
offline offline
 
Beiträge: 172
Registriert: 28.07.2009
Wohnort: Damme
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Nächste

Zurück zu Pumpenforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron