Information: You can change the language with the flags at the left site.

hoffe auf ein tipp von euch !!

In diesem Forum geht es zum Einen um die Pumpe im allgemeinen Sinn und zum Anderen im Unterforum Modelle um modellspezifische Probleme und die Vorstellung von Pumpen.

Re: hoffe auf ein tipp von euch !!

Beitragvon dielea » 15. Mai 2011 12:53

irgent wie ja schon meine frage war eigentlich ja nur ob ich mein pen benutzen kann wen meine pumpe ausfählt
Benutzeravatar
dielea
Frischling
Frischling|Frischling|Frischling
offline offline
 
Beiträge: 24
Bilder: 1
Registriert: 08.05.2011
Wohnort: saarland
Geschlecht: weiblich
Alter: 19

Re: hoffe auf ein tipp von euch !!

Beitragvon Richard » 15. Mai 2011 13:07

dielea hat geschrieben:irgent wie ja schon meine frage war eigentlich ja nur ob ich mein pen benutzen kann wen meine pumpe ausfählt

Ja, kannst du ;) Es spricht nichts dagegen :)
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Re: hoffe auf ein tipp von euch !!

Beitragvon dielea » 24. Mai 2011 22:58

das weiß ich jetzt mitlerweile auch aber wie gesagt wir sind da schon voll vom tehma abgekommen

~~ EDIT ~~

ich hab mal wider eine frage wie war das bei euch mit der krankenkasse
also ich bin bei der TK und die wollten mir ungern eine pumpe geben

ich finds unglaublich machen in ihrer TV werbung auf uuhhh wir sind die beste karnkenkasse für sie
aber dann so was ich bin von denen voll endteucht
Zuletzt geändert von dielea am 24. Mai 2011 22:58, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
dielea
Frischling
Frischling|Frischling|Frischling
offline offline
 
Beiträge: 24
Bilder: 1
Registriert: 08.05.2011
Wohnort: saarland
Geschlecht: weiblich
Alter: 19

Re: hoffe auf ein tipp von euch !!

Beitragvon Hadk » 25. Mai 2011 22:07

dielea hat geschrieben: uuhhh wir sind die beste karnkenkasse für sie
aber dann so was ich bin von denen voll endteucht


verständlich. aber im tv müssen die sowas sagen.sonst will da ja keiner hin ;)
wir waren damals 4 leute in der pumpenschulung im krankenhaus und einer davon mussten die pumpe selber zahlen weil seine krankenkasse sich geweigert hat. . ! also bei mir war's so dass wir da angerufen haben nachdem sie gesagt haben sie wollen mir keine geben .der typ der hier in der zweigstelle ( wie nennt man das bei krankenkassen?) gesessen hat hatte ne ahnung von nix. meine mutter musste ihm das erst einmal erklären was sache ist. auf einmal war er sehr interessiert.

also.immer schön positiv denken. das wird.



hadk
Benutzeravatar
Hadk
Frischling
Frischling|Frischling|Frischling
offline offline
 
Beiträge: 6
Registriert: 29.02.2008
Wohnort: Eschwege
Geschlecht: weiblich
Alter: 23

Re: hoffe auf ein tipp von euch !!

Beitragvon paule » 25. Mai 2011 22:41

Also ich sag mal so, die KK will die Pumpe nicht wegen den hohen Anschaffungskosten nicht tragen. Vielmehr ist es der Mehraufwand an Hilfsmitteln. Alle zwei bis drei Tage einen neuen Katheder, beispielsweise 7 € für einen Quickset von Medtronic, und dann noch Reservoire, die jemand der mit Pen spritzt nie braucht. Also ich würde sagen die Kassen schrecken wenn überhaupt vor den laufenden Kosten zurück.
"Liebe Nachwelt! Wenn Ihr nicht gerechter, friedlicher und überhaupt vernünftiger sein werdet, als wir sind, bezw. gewesen sind, so soll euch der Teufel holen." - Albert Einstein





Alle Zahlenangaben wenn nicht anders angegeben sind in mg/dl
Benutzeravatar
paule
Diabetesmeister
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1544
Bilder: 13
Registriert: 21.12.2008
Wohnort: Stuttgart, Baden-Württemberg
Geschlecht: männlich
Alter: 39

Re: hoffe auf ein tipp von euch !!

Beitragvon dielea » 25. Mai 2011 22:54

heute war ich mal wider bei meinem diabetologen und er macht das jetzt alles mit seiner mitarbeiterin weil die hat auch eine pumpe und die weiß halt was man da alles hinschreibt


meine mama hat auch bei der krankenkasse angerufen und die wollten die immer abwimmeln oder wie das heißt ja bis meine mama zum 6 mal dann da angerufen hat und jemand anderes dran gegangen ist und jetzt wollen die blutzuckerwerte von den letzten 4 monaten NA TOLL ich mach das nur wen es nicht anderes geht ich schreib das soo soo ungern auf und hab jetzt erst 14 tage und ich freu mich ja jetzt schon so darauf die nächsten 3 ein halb monate das gleiche zumachen

mal sehen ob wir das auch anders hin bekommen ohne die 4 monate
Benutzeravatar
dielea
Frischling
Frischling|Frischling|Frischling
offline offline
 
Beiträge: 24
Bilder: 1
Registriert: 08.05.2011
Wohnort: saarland
Geschlecht: weiblich
Alter: 19

Re: hoffe auf ein tipp von euch !!

Beitragvon Kruemel » 25. Mai 2011 23:00

paule hat geschrieben:Also ich würde sagen die Kassen schrecken wenn überhaupt vor den laufenden Kosten zurück.


Das ist auch meine Erfahrung :ja:

Damals beim Beantragen der Pumpe wurde sie auch u.a. auf Grund dessen abgelehnt. In meinem Widerspruchsschreiben (von mir selbst geschrieben - mein Arzt hat es nur abgesegnet) habe ich dann aber die Spätfolgen ausführlich aufgezählt und mein Vater hat extra noch mal angerufen - daraufhin wurde sie genehmigt.
Ist ja eigentlich klar, dass die Kassen sich sträuben, bei den Kosten. Da ist es ja einfach nicht mit 1x Pumpe bezahlen getan...

Noch zu der Pumpen-Frage; Ich persönlich habe die Accu Chek Spirit Combo und finde sie soweit auch ganz gut, allerdings würde ich sie, hätte ich noch mal die Wahl, wohl nicht mehr nehmen... Die Verbindung mit dem zugehörigen Messgerät funktioniert bei mir in 99% der Fälle nicht, weil die beiden Komponenten sich gegenseitig nicht erkennen usw.

Dielea, da musst du jetzt wohl oder übel durch... Ich hoffe, dass es sich für dich dann auszahlt! :ja:
It's a beautiful day
Sky falls, you feel like
It's a beautiful day
Don't let it get away
Benutzeravatar
Kruemel
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 506
Registriert: 05.09.2008
Wohnort: Bayreuth
Geschlecht: weiblich
Alter: 25

Re: hoffe auf ein tipp von euch !!

Beitragvon Jan » 26. Mai 2011 07:07

dielea hat geschrieben:ich hab mal wider eine frage wie war das bei euch mit der krankenkasse
also ich bin bei der TK und die wollten mir ungern eine pumpe geben

ich finds unglaublich machen in ihrer TV werbung auf uuhhh wir sind die beste karnkenkasse für sie
aber dann so was ich bin von denen voll endteucht


Hast Du denn sowas wie ein Dawn-Phänomen?
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: hoffe auf ein tipp von euch !!

Beitragvon dielea » 26. Mai 2011 16:49

so gesagt schon ich bin jetzt bei 10 einheiten lantus und ich geh mit 100 ins bett und wache mit 350 auf und das mir dann schlecht ist is ja dann klar aber das macht mir nicht so viel aus naja ein höchst wert von 944 hatte ich ja auch ausgehalten aber mein diabetologe dann sich das auch nicht erklären wie das gehen soll er vermutet ja das ich nachts unterzucker und mein körper dann gegen regulirt aber die 72 stundenmessung hat das jetzt erst mal ausgeschlossen

naja einfach weiter forschen und das proplem beheben
Benutzeravatar
dielea
Frischling
Frischling|Frischling|Frischling
offline offline
 
Beiträge: 24
Bilder: 1
Registriert: 08.05.2011
Wohnort: saarland
Geschlecht: weiblich
Alter: 19

Re: hoffe auf ein tipp von euch !!

Beitragvon Dori » 2. Juni 2011 19:17

dielea hat geschrieben:so gesagt schon ich bin jetzt bei 10 einheiten lantus und ich geh mit 100 ins bett und wache mit 350 auf und das mir dann schlecht ist is ja dann klar aber das macht mir nicht so viel aus naja ein höchst wert von 944 hatte ich ja auch ausgehalten aber mein diabetologe dann sich das auch nicht erklären wie das gehen soll er vermutet ja das ich nachts unterzucker und mein körper dann gegen regulirt aber die 72 stundenmessung hat das jetzt erst mal ausgeschlossen

naja einfach weiter forschen und das proplem beheben

Das ist aber ganz typisch für das Down Phänomen. Abends gute Werte und morges oft über
Das hatte ich auch. Und wenn ich eine Einheit Lantus mehr gespritzt hatte, dann bin ich gleich unterzuckert.
Das ist aber ein großes Argument für die Pumpe. Mit einem Langzeitinsulin ist das normalerweise nicht zu beheben.
Doris

Glück ist etwas, was man schenken kann ohne es zu besitzen.

"The piano keys are black and white,
but they sound like a million colours in your mind."
Katie Melua
Benutzeravatar
Dori
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4388
Registriert: 30.04.2005
Wohnort: Königswinter und Koblenz
Geschlecht: weiblich
Alter: 29

Re: hoffe auf ein tipp von euch !!

Beitragvon dielea » 7. Juni 2011 15:58

na ganz toll ich bekomm die pumpe nicht weil mein bztagebuch unvollständig ist was soll ich machen ich kann nicht noch 2 monate warten irgentwann muss ich wider in die schule
am besten wärs wenn mir einer werte geben könnte aber das geht ja nicht :(
und 2 monate erfinden geht auch zimlich schlecht und ich weiß auch nicht wie das gehen soll
ich weiß nur das schnell was passiren muss !!
Benutzeravatar
dielea
Frischling
Frischling|Frischling|Frischling
offline offline
 
Beiträge: 24
Bilder: 1
Registriert: 08.05.2011
Wohnort: saarland
Geschlecht: weiblich
Alter: 19

Re: hoffe auf ein tipp von euch !!

Beitragvon Richard » 7. Juni 2011 17:29

dielea hat geschrieben:und 2 monate erfinden geht auch zimlich schlecht und ich weiß auch nicht wie das gehen soll
ich weiß nur das schnell was passiren muss !!

Eine Möglichkeit ist es die Geräte auszulesen, dann braucht man nur regelmäßig messen und das Tagebuch ist relativ schnell schon mal zumindest mit den BZ Werten vollständig.
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Re: hoffe auf ein tipp von euch !!

Beitragvon dielea » 8. Juni 2011 12:23

hätte ich auch gemacht ABER auf meinem grät ist nix zu hollen weil da zimlich viele werte weg sind und ja

wen nicht muss ich halt noch 2monate warten
einfach mal sehen was so passiert
Benutzeravatar
dielea
Frischling
Frischling|Frischling|Frischling
offline offline
 
Beiträge: 24
Bilder: 1
Registriert: 08.05.2011
Wohnort: saarland
Geschlecht: weiblich
Alter: 19

Re: hoffe auf ein tipp von euch !!

Beitragvon Slevin » 8. Juni 2011 19:58

Meine Kasse hat mir für 4 Monaten und jetzt für 6 Monate genehmigt, dann wollen sie wieder Werte haben. Ich finde Dawn Phänomen ist irgendwie der falsche ausdruck. Selbst nicht Diabetiker sollen in den Morgenstunden einen erhöhten Insulin verbrauch haben. Mit Langzeit ist es so gut wie unmöglich, eine den Körper angepasste Basalrate hinzubekommen. Das die KK´s sich so anstellen finde ich sowieso frech, wenn mann die Beiträge zusammenrechnet, zahle ich meine Pumpe fast selbst, ich weiß nicht was die Quartalsuntersuchung kostet und 1 bis 2 Arztbesuche wegen Erkältung. Sonst haben die kaum kosten mit mir, udn das auch erst seit 2,5 jahren.
Benutzeravatar
Slevin
Diabetes Lehrling
Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling
offline offline
 
Beiträge: 257
Registriert: 24.03.2009
Wohnort: Schwarzenbek
Geschlecht: männlich
Alter: 35

Re: hoffe auf ein tipp von euch !!

Beitragvon dielea » 6. Juli 2011 14:23

mhm.. wie lang hat es bei euch gedauert bis die krankenkasse alles bearbeitet hatte und ihr dann die pumpe hattet ??

~~ EDIT ~~

einfach nur HAPPY ich hab gestern die pumpe bekommen und meine werte sind jetzt schon richtig gut ich hatte noch kein wert über 200 :biggrin: :D
Zuletzt geändert von dielea am 6. Juli 2011 14:23, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
dielea
Frischling
Frischling|Frischling|Frischling
offline offline
 
Beiträge: 24
Bilder: 1
Registriert: 08.05.2011
Wohnort: saarland
Geschlecht: weiblich
Alter: 19

Re: hoffe auf ein tipp von euch !!

Beitragvon Kruemel » 8. Juli 2011 17:18

Das ging jetzt aber schnell ;) Glückwunsch!
Für welche Pumpe hast du dich denn entschieden?
It's a beautiful day
Sky falls, you feel like
It's a beautiful day
Don't let it get away
Benutzeravatar
Kruemel
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 506
Registriert: 05.09.2008
Wohnort: Bayreuth
Geschlecht: weiblich
Alter: 25

Re: hoffe auf ein tipp von euch !!

Beitragvon dielea » 8. Juli 2011 22:03

jetzt hab ich die medtronic paradigm veo minimed und dazu gibt es ja noch den glucose-sensor real time oder so und in den nächsten 2 wochen endscheidet sich ob ich dann noch das glucosemessgerät bekomme oder halt nicht also heißt es immer noch daumen drücken :) aber die pumpe ist super ich hab die jetzt erst 3 tage und ich gib die niiii mal wider her !!!
die ein schulung war auch ganz okay dauert halt LANGE 2 STUNDEN :O
aber egal was sein muss muss sein
Benutzeravatar
dielea
Frischling
Frischling|Frischling|Frischling
offline offline
 
Beiträge: 24
Bilder: 1
Registriert: 08.05.2011
Wohnort: saarland
Geschlecht: weiblich
Alter: 19

Re: hoffe auf ein tipp von euch !!

Beitragvon Jan » 11. Juli 2011 09:36

Das Glukosemessgerät für den Sensor ist in der Veo eingebaut.
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: hoffe auf ein tipp von euch !!

Beitragvon dielea » 19. Juli 2011 15:11

ja ist schon klar aber ob ich das bekomm ist eine andere sache
Benutzeravatar
dielea
Frischling
Frischling|Frischling|Frischling
offline offline
 
Beiträge: 24
Bilder: 1
Registriert: 08.05.2011
Wohnort: saarland
Geschlecht: weiblich
Alter: 19

Vorherige

Zurück zu Pumpenforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron