Information: You can change the language with the flags at the left site.

Genehmigung Real Time

In diesem Forum geht es zum Einen um die Pumpe im allgemeinen Sinn und zum Anderen im Unterforum Modelle um modellspezifische Probleme und die Vorstellung von Pumpen.

Genehmigung Real Time

Beitragvon Mommy » 16. November 2010 20:55

Hallo,

hat jemand von Euch das Real Time System komplett von der Kasse genehmigt bekommen und mit welcher Begründung?
Unsere Tochter hat derzeit ziemlich schwankende Werte auch nachts...

Gruß
Benutzeravatar
Mommy
Teststreifenhörnchen
Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen
offline offline
 
Beiträge: 84
Registriert: 21.10.2009
Wohnort: Münster
Geschlecht: weiblich
Alter: 43

Re: Genehmigung Real Time

Beitragvon punktle » 18. November 2010 18:39

halloli :)

also vorweg : ich hab keine dauerhafte genemigung für den real time !
aber ich dachte ich schreib dir mal noch meine erfahrung und das was man wissen nennen könnt zu solchen kontinuierlichen BZ - messsistemen!

ich selber hab schon einige von denen recht lang dran gehabt ( navigator von freestyle , dexcom aus der USA , real time guardien und eins des noch in der entwicklung isch ) und ich denke : ja sie sind sinnvoll in speziellen und besonderen therapiemaßnahmen ABER nur mit einem gewissen hintergundes wissen ! ich hatte des zumbeipiel mal dran während behandlungen (für ne "andere" Krankheit) bei der man nicht wusste was passieren wird man aber wusste DAS etwas passiert ! oder ich denke wenn man in fremde länder geht in denen man mit der BE einschätzung nich klar kommt ... kann sinnvoll sein!
man darf aber nicht vergessen ,dass es sich hier um zwischenzellwasser-messungen handelt ! also in etwa 10 -25 min verspätet zum Vollblutwert.
und , und das finde ich jetzt am wichtigsten für euch :) , in der studie in der ich das entwiklungs ding dran hatte , hat man 2 sensoren dran ( rechts einen und links einen). und dabei haben wir bei ALLEN beobachtet das sich ja wenn man sich auf die seite dreht logischerweise der zwischenzellwasser(ZZW)anteil deines körpers stark in die richtung verlagert auf der du liegst ... liegst du auf der linken seite 7 hast du dort mehr ZZW als rechts ... drehst du dich : läufts in die andere richtung ! es ist die flüssigkeit die zwischen deinen zellen "frei" beweglich isch ... und so verändert sich auch der BZwert !! wo viel ZZW isch : erhöter BZ , wo wenig ZZW isch "unterzucker"...
deswegen isch vorsicht geboten !
die dinger sind gut ! aber man muss wissen was sie tun (können) um zu wissen was sie nicht können !
ich würde sowas nie dauerhaft nehmen weil es so nicht verwertbar ist ! aber unterstützend in gewissen situationen mit diesem hintergundswissen kann es sinnvoll sein !

überlegts euch :) bei fragen auch gern nochmals melden !
liebe grüßle
jassi
Benutzeravatar
punktle
Mondscheinphase
Mondscheinphase|Mondscheinphase|Mondscheinphase
offline offline
 
Beiträge: 29
Registriert: 09.10.2010
Wohnort: Herrenberg
Geschlecht: weiblich
Alter: 25

Re: Genehmigung Real Time

Beitragvon Mommy » 21. März 2011 23:16

Hi,
danke erstmal für Deine Hinweise.

Zu den oben genannten Punkten kommt bei uns im Moment eine ziemliche Verunsicherung der Lehrer in der Schule, und ich dachte das Real Time Guardian könnte da helfen, mal eben drauf gucken, zusätzlich zumm Wert noch die Tendenz und etwas mehr Sicherheit zum weitern Vorgehen (Sport, Bewegungsspiele, Nach-Hause-Weg).

Hab auch mit unserer Dia-Ärztin shcon Kontakt aufgenommen deswegen, ein paar zusätzliche gute Gründe wären halt nicht schlecht :)

Mommy

~~ EDIT ~~

Mal ein kleiner Zwischenbericht.

Unsere Dia-Ärztin hat Ende November den Antrag bei der KK gestellt. Bis Ende Februar keine Reaktion... :?
Auf Anruf meinerseits hiess es dann: "Das liegt nicht an uns, das ist noch beim MD." Die Mitarbeiterin hat dann nochmal nachgefragt und mitgeteilt, dass dem MD für die Prüfung noch Dia-Tagebücher, sowie ein Bericht von der Ärztin fehlen, ich bekäme aber ein Schreiben, in dem alles drin steht. :roll:
Das habe ich meiner Ärztin ca. 2 Tage später mitgeteilt, die antwortete mir, das Schreiben von der Kasse wegen des Berichtes hätte sie bekommen, den Bericht auch schon geschickt, die Tagebücher müsste ich dann noch einreichen.
Das habe ich gemacht (von der Kasse bis heute kein Schreiben, was sie brauchen...). Und nun warten wir noch immer... :boese:
Aber solange nichts entschieden ist, muss die Kasse ja auch nicht zahlen, wird wohl kein Zufall sein. :wall:
Die Werte unserer Tochter spielen immer noch Ping Pong (nicht ständig, aber doch regelmäßig, dummerweise jedesmal in eine andere Richtung), unsere Dia-Ärztin sitzt genauso ratlos davor wie ich...
Zuletzt geändert von Mommy am 21. März 2011 23:16, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Mommy
Teststreifenhörnchen
Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen
offline offline
 
Beiträge: 84
Registriert: 21.10.2009
Wohnort: Münster
Geschlecht: weiblich
Alter: 43

Re: Genehmigung Real Time

Beitragvon Dori » 22. März 2011 15:55

Das ist wirklich traurig zu hören. Ihr habt ja nun wirklich einen Grund für das Real Time und es gibt euch allen Sicherheit, die zu Hause und auch den Lehrern, die ja auch oft etwas hilflos dastehen.
Ich drück die Daumen, dass sich bald etwas tut (zum psoitivem).
Doris

Glück ist etwas, was man schenken kann ohne es zu besitzen.

"The piano keys are black and white,
but they sound like a million colours in your mind."
Katie Melua
Benutzeravatar
Dori
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4388
Registriert: 30.04.2005
Wohnort: Königswinter und Koblenz
Geschlecht: weiblich
Alter: 29

Re: Genehmigung Real Time

Beitragvon Mommy » 12. März 2012 14:07

Nochmal ein Zwischenbericht...

Letzten Monat haben wir Nachricht von der Kasse bekommen, Antrag abgelehnt. Wir würden ja schon engmaschig kontrollieren und durch die CGM wäre da keine Verbesserung zu erwarten, wir sollten stattdessen mal verschiedene Katheter versuchen... (Wir haben in den 3 Jahren Quick-Set, Cleo und MIO gehabt).

Widerspruch läuft...

~~ EDIT ~~

War viel krank in der letzten Zeit, deswegen erst jetzt der Abschluss:

Im November (ein Jahr nach Antragstellung) die endgültige Ablehnung, wenigstens haben die Werte sich jetzt wieder eingependelt.
Zuletzt geändert von Mommy am 12. März 2012 14:07, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Mommy
Teststreifenhörnchen
Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen
offline offline
 
Beiträge: 84
Registriert: 21.10.2009
Wohnort: Münster
Geschlecht: weiblich
Alter: 43


Zurück zu Pumpenforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron