Information: You can change the language with the flags at the left site.

Wohin muss ich die (defekte) D-Tron Plus schicken?

In diesem Forum geht es zum Einen um die Pumpe im allgemeinen Sinn und zum Anderen im Unterforum Modelle um modellspezifische Probleme und die Vorstellung von Pumpen.

Wohin muss ich die (defekte) D-Tron Plus schicken?

Beitragvon Mareike » 1. Oktober 2005 21:10

Meine Insulinpumpe ist defekt (zeigt immer Fehler an) und außerdem sind diese Dinger abgegangen, die dazu dienen, dass man leichter unauffällig die Tasten bedienen kann (Weiß vielleicht jemand, wie die heißen).
Da mir im Krankenhaus gesagt worden ist, dass ich das nun an ne andere Adresse schicken muss, weil die D-Tron jetzt von Accu Chek übernommen wurde, fehlt mir leider die Adresse.
Wisst ihr vielleicht, wohin ich die D-Tron Plus schicken muss?
Benutzeravatar
Mareike
Meister/in des Insulins
Meister/in des Insulins|Meister des Insulins|Meisterin des Insulins
offline offline
 
Beiträge: 1233
Registriert: 03.07.2005
Wohnort: Detmold
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 30

Beitragvon Richard » 1. Oktober 2005 21:36

Am besten ruf mal bei der Service Nummer an
0180/2000412 (nur 6Cent pro Anruf)

die sollten dir weiter helfen können
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Beitragvon Mareike » 1. Oktober 2005 21:38

Ja, das mache ich wohl, wenn mir hier niemand weiterhelfen kann. Ich dachte, dass vielleicht auch jemand in letzter Zeit seine Pumpe einschicken musste.
Benutzeravatar
Mareike
Meister/in des Insulins
Meister/in des Insulins|Meister des Insulins|Meisterin des Insulins
offline offline
 
Beiträge: 1233
Registriert: 03.07.2005
Wohnort: Detmold
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 30

Beitragvon Jan » 1. Oktober 2005 23:31

Ich würde es gut finden, dass wenn du mehr erfahren hast es hier postest, damit andere die Infos schnell finden können...
Wäre echt nett.
Danke
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Beitragvon Mareike » 2. Oktober 2005 09:34

Jan hat geschrieben:Ich würde es gut finden, dass wenn du mehr erfahren hast es hier postest, damit andere die Infos schnell finden können...
Wäre echt nett.
Danke

Klar, das mache ich dann. Da jetzt erstmal Feiertage sind, warte ich aber erst noch ab. Vielleicht weiß ja jemand hier aus dem Forum Bescheid.
Benutzeravatar
Mareike
Meister/in des Insulins
Meister/in des Insulins|Meister des Insulins|Meisterin des Insulins
offline offline
 
Beiträge: 1233
Registriert: 03.07.2005
Wohnort: Detmold
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 30

Beitragvon Dori » 3. Oktober 2005 23:48

Die Dinger, damit du die Tasten besser findest kannst du dir zu schicken lassen, die Adresse, wo die Pumpe hin muss weiß ich jetzt leider auch nicht!
Hab schon länger keine mehr einschicken müssen


Doris
Doris

Glück ist etwas, was man schenken kann ohne es zu besitzen.

"The piano keys are black and white,
but they sound like a million colours in your mind."
Katie Melua
Benutzeravatar
Dori
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4388
Registriert: 30.04.2005
Wohnort: Königswinter und Koblenz
Geschlecht: weiblich
Alter: 29

Beitragvon Mareike » 30. Oktober 2005 11:45

So, ich habe an Roche ne Mail geschickt, die auch prompt beantwortet wurde. Die Pumpe muss man an folgende Adresse schicken:
ROCHE Diagnostics GmbH
Otto-Volger-Str. 7 B
65843 Sulzbach / Ts
Allerdings wurde ich noch auf Folgendes hingewiesen (was ich ja schon gemacht habe): Bitte teilen Sie uns v o r dem Einsenden die Seriennummer der defekten Pumpe .
Aber irgendwie bin ich noch immer nicht dazu gekommen, die Pumpe abzuschicken...
:juggle:
Benutzeravatar
Mareike
Meister/in des Insulins
Meister/in des Insulins|Meister des Insulins|Meisterin des Insulins
offline offline
 
Beiträge: 1233
Registriert: 03.07.2005
Wohnort: Detmold
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 30

Beitragvon Jan » 30. Oktober 2005 12:10

Also ich habe die Spirit und die muss man an die selber Adresse schicken.

Außerdem muss ich den Service von Roche hier mal loben, ich habe meine Pumpe, im Übrigen UNFREI abgeschickt und 2 Tage später, per Kurier die neue im Briefkasten gehabt.

Also der Service ist echt TOP!
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Beitragvon Mareike » 30. Oktober 2005 15:29

Kannst du mir vielleicht sagen, was genau "unfrei" bedeutet? Wie gibt man das denn bei der Post ab?
Benutzeravatar
Mareike
Meister/in des Insulins
Meister/in des Insulins|Meister des Insulins|Meisterin des Insulins
offline offline
 
Beiträge: 1233
Registriert: 03.07.2005
Wohnort: Detmold
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 30

Beitragvon Jan » 30. Oktober 2005 17:08

Unfrei bedeutet, dass es die Rechnung der Firma Roche gestellt wird und du nichts bezahlen musst, du musst nur darauf achten die Quittung aufzuheben. falls das Paket verloren geht...

Um es Unfrei verschicken zu können musst du so einen Klebezettel ausfüllen den es in der Post gibt...
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Beitragvon Mareike » 30. Oktober 2005 17:36

Ah, ok, danke. Muss ich denn dann gar keine Briefmarken auf das Paket kleben?
Benutzeravatar
Mareike
Meister/in des Insulins
Meister/in des Insulins|Meister des Insulins|Meisterin des Insulins
offline offline
 
Beiträge: 1233
Registriert: 03.07.2005
Wohnort: Detmold
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 30

Beitragvon Jan » 30. Oktober 2005 23:02

Nee die Kosten ja Geld einfach nur abgeben, zahlen tut Roche! Zumindest war es bei mir so und ich wüsste nicht warum es bei dir anders sein sollte..
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Beitragvon Katharina » 1. November 2005 21:25

Normal geht man mit dem päckchen einfach zur post und sagt denen am schaölter das dann und die wissen dann was damit gemeint ist und dann kriegt man nur noch die quittung. zumindest hab ich das beim einschicken so gemacht.
Wieder daheim. Und im Moment auch mal hier :)

Und übrigens das sind MEINE Lieblingssmilies :katha:
Benutzeravatar
Katharina
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 838
Registriert: 27.04.2005
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Beitragvon Mareike » 5. November 2005 07:43

So, gestern kam schon die neue Pumpe an. Den Service finde ich auch genial. Die haben mir eine ganz neue Pumpe geschickt, die aber auch nicht mehr "Nutzdauer" hat als die andere...
Benutzeravatar
Mareike
Meister/in des Insulins
Meister/in des Insulins|Meister des Insulins|Meisterin des Insulins
offline offline
 
Beiträge: 1233
Registriert: 03.07.2005
Wohnort: Detmold
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 30

Beitragvon Schlumpfenhexe » 5. November 2005 10:52

Ist leider so üblich, hatte ich Anfang des Jahres mit meiner H-Tron auch. Hatte mich shcon gefreut, daß ich dann die nue Verschreibung noch n Jahr rauszögern kann, aber Pustekuchen...

Naja, aber ich glaub, wenn die Austauschpumpen komplette 2 Jahre Laufzeit hätten und das JEDER machen würde (also einschicken) - das ist ein imenser Kostenfaktor bei den Firmen, da wollen die natürlich auch net drauf sitzen bleiben...
Das Böse hat einen neuen Gegner
Benutzeravatar
Schlumpfenhexe
Diabetesmeisterin
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1925
Registriert: 28.10.2005
Wohnort: Damp
Geschlecht: weiblich
Alter: 37

Beitragvon Jan » 5. November 2005 19:09

Also meine Spirit hatte die volle Laufzeit 730 Tage... keine Ahnung wieso, aber die Pumpe hatte ich jetzt schon ein Jahr...
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31


Zurück zu Pumpenforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

cron