Information: You can change the language with the flags at the left site.

Unzufriedenheit Minimed Kundendienst

In diesem Forum geht es zum Einen um die Pumpe im allgemeinen Sinn und zum Anderen im Unterforum Modelle um modellspezifische Probleme und die Vorstellung von Pumpen.

Unzufriedenheit Minimed Kundendienst

Beitragvon Älme » 7. März 2010 09:55

Hallo,

wie zufrieden seid Ihr mit dem Kundendienst von Minimed? Ich rege mich derzeit nämlich über die auf. Angeblich konnte mich ein Mitarbeiter nach der Genehmigung meiner neuen Pumpe nicht erreichen, hat mir daher einen Brief geschickt mit Bitte um Rückruf und bis 17.00 Uhr Mo-Freitags. Das habe ich auch getan, mehrfach, jedoch scheinen die andauernd nur Ihre Telefonleitung auf "Alle Mitarbeiter sind derzeit beschäftigt, bitte sprechen Sie auf Band, damit wir Sie zurück rufen können" geschaltet zu haben. Einmal habe ich einen Rückruf erhalten, natürlich um 10 Uhr am Vormittag, wo ich arbeiten bin. Daraufhin habe ich von der Arbeit versucht anzurufen und oh wunder sogar eine richtige Person am Telefon gehabt. Leider hat die meinen Nachnamen nicht verstanden und nach 2 Minuten Buchstabier- und Nennversuchen habe ich aufgelegt, weil mir der Kragen geplatzt wäre.
Dann habe ich es am Nachmittag nach der Arbeit gegen 16.00 Uhr wieder versucht und diesmal auch um Rückruf gebeten entsprechend meiner Arbeitszeiten, nur bisher ist nichts passiert und nun bereue ich meinen Wechsel zu Minimed irgendwie schon, bevor ich die Pumpe überhaupt in den Händen halte.

Lg, Älme
Benutzeravatar
Älme
Diabetesgesellin
Diabetesgeselle/in|Diabetesgeselle|Diabetesgesellin
offline offline
 
Beiträge: 599
Registriert: 20.05.2007
Wohnort: Sachsen
Geschlecht: weiblich
Alter: 33

Re: Unzufriedenheit Minimed Kundendienst

Beitragvon Jan » 7. März 2010 10:00

Also ich bin eigentlich recht zufrieden, nur hatte ich ja erst den Seriellen CareLink und das funktionierte bei mir nicht, wenn ich die Pumpe und den CareLink in Alufolie eingewickelt habe, und dann wollte ich dass die das austauschen, weil das unzumutbar ist. Da war die Frau an der Hotline auch ziemlich unfreundlich.

Aber sonst war das kein Problem. Ich hab dann einfach ganz hart darauf bestanden, dass ich mit jemandem sprechen möchte der da kompetenter ist. Hat dann auch geklappt.

Aber wie Du ja weißt, bei Accu-Chek fand ich es bisher am Schlimmsten, das geht nicht mehr zu toppen.
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Unzufriedenheit Minimed Kundendienst

Beitragvon paule » 7. März 2010 10:06

Ich hatte auch keine Probleme. Die Mitarbeiter haben mir sogar ein Screenshot geschickt damit mein Diabetologe wusste wie er an die *.csv Datei für den Export der Daten kommt.
"Liebe Nachwelt! Wenn Ihr nicht gerechter, friedlicher und überhaupt vernünftiger sein werdet, als wir sind, bezw. gewesen sind, so soll euch der Teufel holen." - Albert Einstein





Alle Zahlenangaben wenn nicht anders angegeben sind in mg/dl
Benutzeravatar
paule
Diabetesmeister
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1544
Bilder: 13
Registriert: 21.12.2008
Wohnort: Stuttgart, Baden-Württemberg
Geschlecht: männlich
Alter: 39

Re: Unzufriedenheit Minimed Kundendienst

Beitragvon Richard » 7. März 2010 10:23

Versuch mal per Mail Kontakt aufzunehmen :D

Ich hatte weder mit dem Außendienst, Innendienst noch dem Kundendienst Problem bekam immer eine Antwort bzw. die Probleme wurden gelöst :)
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Re: Unzufriedenheit Minimed Kundendienst

Beitragvon Jan » 7. März 2010 12:59

Alternativ bitte doch mal um eine Kontaktaufnahme, durch den Regionalleiter bei Dir, die sind flexibler und sehr freundlich.
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Unzufriedenheit Minimed Kundendienst

Beitragvon Älme » 7. März 2010 13:07

Hi,

ja, eine Mail habe ich mittlerweile auch schon hingeschickt und beschrieben, worum es geht und Zeiten, wann ich telefonisch erreichbar bin (ein Hoch aufs Studentenleben, da war so was einfacher zu regeln, wenn man nicht gerade Seminare hatte.

Das mit dem Regionalleiter ist etwas kompliziert, weil ich ja derzeit wegen Praktikum hin und her pendle, aber für die paar Monate meinen Diabetologen nicht wechseln wollte (aber trotzdem hoffe ich, dass ich das mit dem Anlernen hier in meiner derzeitigen Heimat erledigen kann), weil ich eigentlich meine Urlaubstage nicht dafür verschwenden möchte, auch wenn verschwenden vielleicht der falsche Ausdruck ist...

Lg, Danke für die Worte und irgendwann bekomme ich schon meine neue Pumpe... (Hoffe ich doch mal). Älme
Benutzeravatar
Älme
Diabetesgesellin
Diabetesgeselle/in|Diabetesgeselle|Diabetesgesellin
offline offline
 
Beiträge: 599
Registriert: 20.05.2007
Wohnort: Sachsen
Geschlecht: weiblich
Alter: 33

Re: Unzufriedenheit Minimed Kundendienst

Beitragvon Sophie » 8. März 2010 20:05

Mit dem Minimed Kundendienst hatte ich bis jetzt noch nie Probleme.
Fand die dort immer freundlich, mit wurde immer geholfen und ich musste auch nie lange warten.
Benutzeravatar
Sophie
Diabetesmeisterin
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1653
Bilder: 0
Registriert: 12.01.2007
Wohnort: Münster
Geschlecht: weiblich
Alter: 27

Re: Unzufriedenheit Minimed Kundendienst

Beitragvon Sandra » 19. März 2010 21:55

Ich hatte bisher auch noch nie Probleme. Hat alles gut geklappt.
Camp D - ich war dabei !!!
Benutzeravatar
Sandra
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3770
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Troisdorf, im Mom. Budapest
Geschlecht: weiblich
Alter: 30

Re: Unzufriedenheit Minimed Kundendienst

Beitragvon Tina » 23. März 2010 17:00

Hatte bis jetzt auch noch keine Probleme mit dem Kundendienst.
Ich habe aber auch noch nicht oft dort angerufen :biggrin:
Der erste Schritt bestimmt die Richtung.
Benutzeravatar
Tina
Diabetesmeisterin
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1599
Registriert: 07.01.2007
Wohnort: Bad Lippspringe
Geschlecht: weiblich
Alter: 27

Re: Unzufriedenheit Minimed Kundendienst

Beitragvon psyche » 23. April 2010 02:36

Hi also ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Der Minimedservice ist echt super. Selbst Weihnachten als meine Pumpe ausfiel wurde innerhalb von 3 std ne Neue gebracht -ohne Probleme nur zwei Anrufe und alles hat geklappt. Ich kann die da echt nur loben. Auch mit Ersatzpumpenservice hat immer alles geklappt , also von mir bekommen sie nen riesiges Lob.
Benutzeravatar
psyche
Mondscheinphase
Mondscheinphase|Mondscheinphase|Mondscheinphase
offline offline
 
Beiträge: 43
Registriert: 31.08.2009
Wohnort: Oldenburg
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Re: Unzufriedenheit Minimed Kundendienst

Beitragvon Sandra » 4. September 2010 19:56

Ich hab heute mal wieder eine gute Erfahrung mit dem Minimed Kundendienst gemacht. Mir ist heute nämlich an meiner grade mal nen Monat alten Pumpe der Vibrationsalarm kaputt gegangen. Also hab ich aus dem Ausland auf dieser Auslandsservicenummer und dort weiter per Knopfdruck bei der Bandansage auf dem Wochenends"notfallservice" angerufen. Dort kam dann die Ansage dass sich die Dame grade in einem Gespräch befinde und man solle Telefonnummer, Land und Name hinterlassen. Hab ich dann und ca. 15 min später wurde ich zurückgerufen. Die Dame war sehr nett, hat mit mir nochmal kurz geklärt dass der Alarm wirklich kaputt ist und nicht bloß die Batterie leer ist. Dann hat sie alle Daten aufgenommen und der Wochendienst wird sich dann drum kümmern dass ich eine neue Pumpe nach Ungarn zugeschickt bekomme (ist ja nicht dringend weil ja sonst alles funktioniert).
Also ich bin sehr zufrieden :)
Camp D - ich war dabei !!!
Benutzeravatar
Sandra
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3770
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Troisdorf, im Mom. Budapest
Geschlecht: weiblich
Alter: 30

Re: Unzufriedenheit Minimed Kundendienst

Beitragvon Richard » 4. September 2010 22:23

Jop hat auch das Problem mit dem Vibrationsalarm nach 2-3 Monaten, mir fiel das aber auch erst nach einigen Tage auf, wunderte das sie nicht mehr vibriert :lol:

Wurde aber auch sofort ausgetauscht ;)
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Re: Unzufriedenheit Minimed Kundendienst

Beitragvon Jan » 7. September 2010 11:52

Meiner funktioniert noch :-)
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Unzufriedenheit Minimed Kundendienst

Beitragvon Dori » 27. September 2010 11:40

Richard hat geschrieben:Jop hat auch das Problem mit dem Vibrationsalarm nach 2-3 Monaten, mir fiel das aber auch erst nach einigen Tage auf, wunderte das sie nicht mehr vibriert :lol:

Wurde aber auch sofort ausgetauscht ;)

Na ihr macht mir ja Mut... aber erstmal muss ich eine Minimed bekommen ;)
Doris

Glück ist etwas, was man schenken kann ohne es zu besitzen.

"The piano keys are black and white,
but they sound like a million colours in your mind."
Katie Melua
Benutzeravatar
Dori
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4388
Registriert: 30.04.2005
Wohnort: Königswinter und Koblenz
Geschlecht: weiblich
Alter: 29

Re: Unzufriedenheit Minimed Kundendienst

Beitragvon paule » 27. September 2010 12:37

Also meiner funktioniert nach inzwischen 10 Monaten auch noch
"Liebe Nachwelt! Wenn Ihr nicht gerechter, friedlicher und überhaupt vernünftiger sein werdet, als wir sind, bezw. gewesen sind, so soll euch der Teufel holen." - Albert Einstein





Alle Zahlenangaben wenn nicht anders angegeben sind in mg/dl
Benutzeravatar
paule
Diabetesmeister
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1544
Bilder: 13
Registriert: 21.12.2008
Wohnort: Stuttgart, Baden-Württemberg
Geschlecht: männlich
Alter: 39

Re: Unzufriedenheit Minimed Kundendienst

Beitragvon Sandra » 1. Oktober 2010 22:49

Meine neue funktioniert auch einwandfrei 8) . Das gute ist ja dass du einfach beim Kundendienst anrufst, eine neue geschickt bekommst und die alte kostenlos zurück schickst. Solange nur der Vibrationsalarm kaputt ist ists ja nicht so schlimm, der Rest (inklusive hörbarer Alarm) funktioniert ja noch... 2 Tage ohne Vibrationsalarm überlebt man schon^^
Camp D - ich war dabei !!!
Benutzeravatar
Sandra
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3770
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Troisdorf, im Mom. Budapest
Geschlecht: weiblich
Alter: 30


Zurück zu Pumpenforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Tbot und 2 Gäste

cron