Information: You can change the language with the flags at the left site.

Bewilligung seit Oktober 09

In diesem Forum geht es zum Einen um die Pumpe im allgemeinen Sinn und zum Anderen im Unterforum Modelle um modellspezifische Probleme und die Vorstellung von Pumpen.

Wurde die Pumpe bei euch bewilligt?

Ja sofort, war nur eine Weiterbewilligung
3
21%
Ja sofort
7
50%
Nach Probezeit
2
14%
wurde nicht bewilligt
2
14%
 
Abstimmungen insgesamt : 14

Bewilligung seit Oktober 09

Beitragvon paule » 16. Januar 2010 21:26

Hallo Leuts,

ich mach mir langsam so meine Gedanken weil ich letzthin hier im Forum von einer gelesen habe die ihre Pumpe nach der Probezeit nicht bewilligt bekommen hat. Jetzt würde mich interessieren ob es hier Leute gibt die seit Oktober 2009 eine Pumpe bewilligt bekommen haben. Meine Probezeit läuft bis März, ich habe die Pumpe zum 15.12. angelegt bekommen.
"Liebe Nachwelt! Wenn Ihr nicht gerechter, friedlicher und überhaupt vernünftiger sein werdet, als wir sind, bezw. gewesen sind, so soll euch der Teufel holen." - Albert Einstein





Alle Zahlenangaben wenn nicht anders angegeben sind in mg/dl
Benutzeravatar
paule
Diabetesmeister
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1544
Bilder: 13
Registriert: 21.12.2008
Wohnort: Stuttgart, Baden-Württemberg
Geschlecht: männlich
Alter: 39

Re: Bewilligung seit Oktober 09

Beitragvon Richard » 16. Januar 2010 21:37

Mach dir doch nicht so viele Gedanken.
Es ist stak abhängig von deiner Krankenkasse, wie sie allg. zur Bewilligung steht.
Von Gefühl her ist es meist am Anfang des Jahres einfacher :P
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Re: Bewilligung seit Oktober 09

Beitragvon paule » 16. Januar 2010 21:43

Naja dieser Beitrag ist der erste hier im Forum den ich gesehen habe der so krass ist, und das bei jemandem der unter 18 ist, jetzt erzähl mir nicht wieder das das überhaupt nichts damit zu tun hat was da im moment läuft, ich möchte gerne wissen wieviele Leute abgelehnt wurden. Wenn jetzt rauskommt das es bei der Mehrheit kein Problem war, gut, wenn jedoch jetzt rauskommt das es mehr Probleme macht, dann naja, dann wirds schwer.
"Liebe Nachwelt! Wenn Ihr nicht gerechter, friedlicher und überhaupt vernünftiger sein werdet, als wir sind, bezw. gewesen sind, so soll euch der Teufel holen." - Albert Einstein





Alle Zahlenangaben wenn nicht anders angegeben sind in mg/dl
Benutzeravatar
paule
Diabetesmeister
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1544
Bilder: 13
Registriert: 21.12.2008
Wohnort: Stuttgart, Baden-Württemberg
Geschlecht: männlich
Alter: 39

Re: Bewilligung seit Oktober 09

Beitragvon Mitja » 17. Januar 2010 11:34

UNd wenn du weißt, dass es schwer wird, was dann?
Benutzeravatar
Mitja
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 804
Bilder: 22
Registriert: 04.03.2008
Wohnort: Emden
Geschlecht: männlich
Alter: 27

Re: Bewilligung seit Oktober 09

Beitragvon paule » 17. Januar 2010 11:43

Dann weiss ich zumindest das es eine Veränderung gab, und es nicht an meinen Werten lag das sie bei mir nicht bewilligt wird!
"Liebe Nachwelt! Wenn Ihr nicht gerechter, friedlicher und überhaupt vernünftiger sein werdet, als wir sind, bezw. gewesen sind, so soll euch der Teufel holen." - Albert Einstein





Alle Zahlenangaben wenn nicht anders angegeben sind in mg/dl
Benutzeravatar
paule
Diabetesmeister
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1544
Bilder: 13
Registriert: 21.12.2008
Wohnort: Stuttgart, Baden-Württemberg
Geschlecht: männlich
Alter: 39

Re: Bewilligung seit Oktober 09

Beitragvon cara » 18. Januar 2010 09:34

Ich bekomme meine Pumpe nächsten Montag. Ich hab keine Probezeit auferlegt bekommen.
Das Wichtigste des ersten Schrittes ist nicht die Weite sondern die Richtung.
Benutzeravatar
cara
Teststreifenhörnchen
Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen
offline offline
 
Beiträge: 91
Registriert: 15.09.2008
Wohnort: Eifel
Geschlecht: weiblich
Alter: 41

Re: Bewilligung seit Oktober 09

Beitragvon Jan » 18. Januar 2010 10:29

cara hat geschrieben:Ich bekomme meine Pumpe nächsten Montag. Ich hab keine Probezeit auferlegt bekommen.


Naja was heißt Probezeit, die Probezeit ist eine Art Rückgabevereinbarung die die Kasse mit dem Hersteller vereinbart hat. Das ist eigentlich nur eine Formsache, dass das weitergeht.
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Bewilligung seit Oktober 09

Beitragvon Marco-A » 18. Januar 2010 11:06

Meine wurde z.B. 2mal abgelehnt und ich muß jetzt vorm Sozialgericht Klage einreichen(bzw.hab ich)
Ist ein ganz schöner Aufwand für mich aber ich bin ein Sturkopf.Vom erstantrag bis jetzt geht das auch schon fast 1 1/2 Jahre.
Es ist leichter ein Atom zu zertrümmern, als ein Vorurteil.
(Albert Einstein)
Ab 20.8. in Bad Mergentheim-Pumpenschulung
Benutzeravatar
Marco-A
insulinabhängig
insulinabhängig|insulinabhängig|insulinabhängig
offline offline
 
Beiträge: 314
Registriert: 12.07.2008
Wohnort: Eichenzell
Geschlecht: männlich
Alter: 42

Re: Bewilligung seit Oktober 09

Beitragvon Richard » 18. Januar 2010 11:17

Marco-A hat geschrieben:Meine wurde z.B. 2mal abgelehnt und ich muß jetzt vorm Sozialgericht Klage einreichen(bzw.hab ich)
Ist ein ganz schöner Aufwand für mich aber ich bin ein Sturkopf.Vom erstantrag bis jetzt geht das auch schon fast 1 1/2 Jahre.

Richtig so! Grad in deinem Fall finde ich es nicht wirklich verständlich.
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Re: Bewilligung seit Oktober 09

Beitragvon Jan » 18. Januar 2010 12:54

Marco-A hat geschrieben:Meine wurde z.B. 2mal abgelehnt und ich muß jetzt vorm Sozialgericht Klage einreichen(bzw.hab ich)
Ist ein ganz schöner Aufwand für mich aber ich bin ein Sturkopf.Vom erstantrag bis jetzt geht das auch schon fast 1 1/2 Jahre.


Sowas ist immer ärgerlich, evtl. hätte man es anfangs mit einem Antrag auf vorläufigen Rechtsschutz probieren können, aber jetzt fehlt natürlich die Eilbedürftigkeit.

Aber man sollte für sein Recht kämpfen und sich nicht veräppeln lassen.

Ich hab festgestellt Ämter und Behörden lehnen gerne erst einmal ab und dann trennt sich bei den Antragsstellern schon einmal die Spreu vom Weizen...
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Bewilligung seit Oktober 09

Beitragvon Marco-A » 18. Januar 2010 14:22

Danke für eure netten Worte, hab auch in letzter Zeit arg zu kämpfen mit meinen Werten und meine Arbeit macht die Sache nicht gerade leicht.Manche stellen sich da unverständlicherweise verdammt stur.
Es ist leichter ein Atom zu zertrümmern, als ein Vorurteil.
(Albert Einstein)
Ab 20.8. in Bad Mergentheim-Pumpenschulung
Benutzeravatar
Marco-A
insulinabhängig
insulinabhängig|insulinabhängig|insulinabhängig
offline offline
 
Beiträge: 314
Registriert: 12.07.2008
Wohnort: Eichenzell
Geschlecht: männlich
Alter: 42

Re: Bewilligung seit Oktober 09

Beitragvon Sugar » 23. Januar 2010 19:54

Habe seit 9 Jahren eine Pumpe und wurde noch nie in irgendeiner weise kontrolliert! Weiterbewilligungen verliefen auch ohne jeglichen Kommentar!
Meine Krankenkasse ist die beste :-)
Benutzeravatar
Sugar
Teststreifenhörnchen
Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen
offline offline
 
Beiträge: 115
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Alter: 32

Re: Bewilligung seit Oktober 09

Beitragvon Slevin » 4. Februar 2010 13:02

War grad bei meiner Quartalsunstersuchung (alles im grünen Bereich außer Hba1c 7,5 und Cholesterin 134). und hab mal nach gefragt wie es mit der Optionpumpe aussieht. Er meint würde richtig schwer bei mir werden weil es aus medizinischer Sicht nicht notwendig ist zu gute Werte (aus Sicht der KK´s) und die sollen mittlerweile Recht viele Nachweise haben wollen das mit ICT nicht läuft.
Benutzeravatar
Slevin
Diabetes Lehrling
Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling
offline offline
 
Beiträge: 257
Registriert: 24.03.2009
Wohnort: Schwarzenbek
Geschlecht: männlich
Alter: 35

Re: Bewilligung seit Oktober 09

Beitragvon Jan » 4. Februar 2010 13:11

Slevin hat geschrieben:War grad bei meiner Quartalsunstersuchung (alles im grünen Bereich außer Hba1c 7,5 und Cholesterin 134). und hab mal nach gefragt wie es mit der Optionpumpe aussieht. Er meint würde richtig schwer bei mir werden weil es aus medizinischer Sicht nicht notwendig ist zu gute Werte (aus Sicht der KK´s) und die sollen mittlerweile Recht viele Nachweise haben wollen das mit ICT nicht läuft.


Das halte ich für Quatsch, ich habe meine erste Pumpe bekommen als ich einen HbA1c von ca. 6,5% hatte (ich hab nicht nachgesehen, aber aus der Erinnerung). Insofern, warum sollte es bei 7,7% nicht gehen? Ich muss dazu sagen, von der Manifestation abgesehen war mein schlechtester HbA1c 7,7% und das kam nur einmal vor und ich hab schon meine zweite Pumpe.

Ich sehe keinen Grund warum es nicht gehen sollte.
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Bewilligung seit Oktober 09

Beitragvon Richard » 4. Februar 2010 13:25

Slevin hat geschrieben:Er meint würde richtig schwer bei mir werden weil es aus medizinischer Sicht nicht notwendig ist zu gute Werte (aus Sicht der KK´s) und die sollen mittlerweile Recht viele Nachweise haben wollen das mit ICT nicht läuft.

Bist du im Berufsleben, oder haste einen wechwselnden Tagesablauf, nächtliche Hypos, DAWN-Phänomen ... alles Gründe für die Pumpe. Es muss und sollte nicht immer der HbA1c sein ;)
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Re: Bewilligung seit Oktober 09

Beitragvon Kruemel » 4. Februar 2010 17:28

Slevin hat geschrieben:War grad bei meiner Quartalsunstersuchung (alles im grünen Bereich außer Hba1c 7,5 und Cholesterin 134). und hab mal nach gefragt wie es mit der Optionpumpe aussieht. Er meint würde richtig schwer bei mir werden weil es aus medizinischer Sicht nicht notwendig ist zu gute Werte (aus Sicht der KK´s) und die sollen mittlerweile Recht viele Nachweise haben wollen das mit ICT nicht läuft.


Bei mir war´s genau so!
Ich hab dann den Arzt gewechselt (bin sozusagen zu ´nem "Pumpenspezialisten"). Wenn das der Doc schon mit so ´ner Einstellung angeht...
Außerdem ist der HbA1c ja wie gesagt nicht alles... Obwohl mein Arzt es auch mit meinem HbA1c begründet hat, bei 7,5 können ja auch schon Folgeschäden entstehen v.a., wenn man noch nie unter 7 war usw. (was natürlich die KK dann wieder mehr kosten würde etc... (; )
It's a beautiful day
Sky falls, you feel like
It's a beautiful day
Don't let it get away
Benutzeravatar
Kruemel
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 506
Registriert: 05.09.2008
Wohnort: Bayreuth
Geschlecht: weiblich
Alter: 25

Re: Bewilligung seit Oktober 09

Beitragvon Jan » 4. Februar 2010 18:55

Kruemel hat geschrieben:
Slevin hat geschrieben:War grad bei meiner Quartalsunstersuchung (alles im grünen Bereich außer Hba1c 7,5 und Cholesterin 134). und hab mal nach gefragt wie es mit der Optionpumpe aussieht. Er meint würde richtig schwer bei mir werden weil es aus medizinischer Sicht nicht notwendig ist zu gute Werte (aus Sicht der KK´s) und die sollen mittlerweile Recht viele Nachweise haben wollen das mit ICT nicht läuft.


Bei mir war´s genau so!
Ich hab dann den Arzt gewechselt (bin sozusagen zu ´nem "Pumpenspezialisten"). Wenn das der Doc schon mit so ´ner Einstellung angeht...
Außerdem ist der HbA1c ja wie gesagt nicht alles... Obwohl mein Arzt es auch mit meinem HbA1c begründet hat, bei 7,5 können ja auch schon Folgeschäden entstehen v.a., wenn man noch nie unter 7 war usw. (was natürlich die KK dann wieder mehr kosten würde etc... (; )


Naja da scheiden sich die Geister nach FDA (ich glaube es war die FDA) ist man unter 7,5% sicher...
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Bewilligung seit Oktober 09

Beitragvon Richard » 4. Februar 2010 19:04

Jan hat geschrieben:Naja da scheiden sich die Geister nach FDA (ich glaube es war die FDA) ist man unter 7,5% sicher...

Nein ist die IDF :D
Die sagen jedoch unter 6,5%
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Re: Bewilligung seit Oktober 09

Beitragvon Jan » 4. Februar 2010 23:01

Richard hat geschrieben:
Jan hat geschrieben:Naja da scheiden sich die Geister nach FDA (ich glaube es war die FDA) ist man unter 7,5% sicher...

Nein ist die IDF :D
Die sagen jedoch unter 6,5%


Die IDF ja, aber irgendeine amerikanische Institution sagt 7,5%.
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Bewilligung seit Oktober 09

Beitragvon fire-feather » 5. Februar 2010 11:16

Ich hatte auch überhaupt keine Probleme. Hba1c 6,3%.
Die Krankenkasse hat keinen Aufstand gemacht, habs sofort genehmigt bekommen.
ist allerdings jetzt schon 2 Jahre her,.
Und seid ich die Pumpe hab ist mein Hba1c etwas schlechter *pfeif* Aber die kranenkasse beschwert sich nicht.
Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
Benutzeravatar
fire-feather
insulinabhängig
insulinabhängig|insulinabhängig|insulinabhängig
offline offline
 
Beiträge: 337
Bilder: 0
Registriert: 03.11.2006
Wohnort: Augsburg
Geschlecht: weiblich
Alter: 27

Re: Bewilligung seit Oktober 09

Beitragvon paule » 5. Februar 2010 17:34

Naja ich werd dann mal schauen, und ansonsten werd ich halt solange wiedersprechen bis alles ausgeschöpft ist.
"Liebe Nachwelt! Wenn Ihr nicht gerechter, friedlicher und überhaupt vernünftiger sein werdet, als wir sind, bezw. gewesen sind, so soll euch der Teufel holen." - Albert Einstein





Alle Zahlenangaben wenn nicht anders angegeben sind in mg/dl
Benutzeravatar
paule
Diabetesmeister
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1544
Bilder: 13
Registriert: 21.12.2008
Wohnort: Stuttgart, Baden-Württemberg
Geschlecht: männlich
Alter: 39

Re: Bewilligung seit Oktober 09

Beitragvon Jan » 5. Februar 2010 18:22

paule hat geschrieben:Naja ich werd dann mal schauen, und ansonsten werd ich halt solange wiedersprechen bis alles ausgeschöpft ist.


Der Rechtsweg ist folgender:

Antrag - Ablehnung - (Widerspruch) - (Ablehnung) - Klage

Das außergerichtliche Widerspruchsverfahren gibt es nicht in allen Bundesländern, eine entsprechende Belehrung zum Rechtsweg sollte auf dem Bescheid stehen, sonst ist dies dem Landesrecht zu entnehmen. Wenn es ein Widerspruchsverfahren gibt muss dies vor einer Klage erfolglos durchlaufen werden, anderenfalls ist direkt eine Klage bei zuständigen Gericht möglich. Wichtig: Fristen beachten!
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Bewilligung seit Oktober 09

Beitragvon paule » 6. Februar 2010 03:08

Jan tut mir ja leid aber da hab ich einen besseren Ansprechpartner als dich, meine Mutter hat auf dem Sozialamt gearbeitet, ich weiss wei ein Widerspruch abläuft, und ehrlicherweise, ich möchte gar keinen aussergerichtlichen Weg denn das Sozialgericht kostet mich hier NICHTS.
"Liebe Nachwelt! Wenn Ihr nicht gerechter, friedlicher und überhaupt vernünftiger sein werdet, als wir sind, bezw. gewesen sind, so soll euch der Teufel holen." - Albert Einstein





Alle Zahlenangaben wenn nicht anders angegeben sind in mg/dl
Benutzeravatar
paule
Diabetesmeister
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1544
Bilder: 13
Registriert: 21.12.2008
Wohnort: Stuttgart, Baden-Württemberg
Geschlecht: männlich
Alter: 39

Re: Bewilligung seit Oktober 09

Beitragvon Jan » 6. Februar 2010 09:25

paule hat geschrieben:Jan tut mir ja leid aber da hab ich einen besseren Ansprechpartner als dich, meine Mutter hat auf dem Sozialamt gearbeitet, ich weiss wei ein Widerspruch abläuft, und ehrlicherweise, ich möchte gar keinen aussergerichtlichen Weg denn das Sozialgericht kostet mich hier NICHTS.


Das kostet Dich in der ganzen Bundesrepublik nichts.
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Bewilligung seit Oktober 09

Beitragvon Narcanti » 13. März 2010 18:22

Ich hab die Genehmigung für meine Pumpe vor ein paar Tagen bekommen, hat insgesamt nur ca. drei Wochen gedauert und sogar ohne Probezeit :D Scheint also echt auch noch gut zu klappen, ich liebe meine Krankenkasse :D Mein letzter HbA1c war übrigens 5,7.
Benutzeravatar
Narcanti
insulinabhängig
insulinabhängig|insulinabhängig|insulinabhängig
offline offline
 
Beiträge: 430
Registriert: 08.03.2007
Wohnort: Karlsruhe
Geschlecht: weiblich
Alter: 31

Nächste

Zurück zu Pumpenforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron