Information: You can change the language with the flags at the left site.

verstopfung vor Ende

In diesem Forum geht es zum Einen um die Pumpe im allgemeinen Sinn und zum Anderen im Unterforum Modelle um modellspezifische Probleme und die Vorstellung von Pumpen.

verstopfung vor Ende

Beitragvon wiwi » 20. Dezember 2009 18:55

hey
jedesmal wenn die pumpe noch ca 20 E drinn hat, wird bei mir eine verstopfung angezeigt.
ich bekomme bald nen hals !
habt ihr das auch das problem ?
(ich habe die akku check Spirit )

lg, wiwi :)
Benutzeravatar
wiwi
Diabetesgesellin
Diabetesgeselle/in|Diabetesgeselle|Diabetesgesellin
offline offline
 
Beiträge: 503
Bilder: 0
Registriert: 17.01.2007
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Alter: 25

Re: verstopfung vor Ende

Beitragvon fire-feather » 20. Dezember 2009 20:23

Ich hab es sehr oft dann, wenn ich eine neue Ampulle einlege, aber den Schlauch nicht wechsel.
Aber auch zwischendurch kommt es bei mir oft genug vor...
Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
Benutzeravatar
fire-feather
insulinabhängig
insulinabhängig|insulinabhängig|insulinabhängig
offline offline
 
Beiträge: 337
Bilder: 0
Registriert: 03.11.2006
Wohnort: Augsburg
Geschlecht: weiblich
Alter: 27

Re: verstopfung vor Ende

Beitragvon wiwi » 20. Dezember 2009 22:43

mich regt das so auf !
jedesmal kommt das obqohl ich noch 40 einheiten habe
dann stöpsel ich den schlauch ab schüttel den ab weil da wohl nen insulin stau vor ist und dann geht es wieder
5 min später :BRRR: pumpe verstopft....

und das ist voll insulin verschwendung.
ich weiss nicht ob es an der akku check liegt.
hat hier keiner ne andre? ^^
Benutzeravatar
wiwi
Diabetesgesellin
Diabetesgeselle/in|Diabetesgeselle|Diabetesgesellin
offline offline
 
Beiträge: 503
Bilder: 0
Registriert: 17.01.2007
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Alter: 25

Re: verstopfung vor Ende

Beitragvon Mitja » 20. Dezember 2009 23:31

mhm, ich hör das zum ersten Mal. Hatte bisher auch keinerlei Probleme mit meiner Spirit. Tut mir leid.
Benutzeravatar
Mitja
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 804
Bilder: 22
Registriert: 04.03.2008
Wohnort: Emden
Geschlecht: männlich
Alter: 27

Re: verstopfung vor Ende

Beitragvon Dori » 22. Dezember 2009 12:24

Ich hatte damit bisher auch keine Probleme. Nur, wenn ich den Katheter etwas länger drin hatte, dann lag es aber auch wirklich am Katheter, der dringend gewechselt werden musste.
Doris

Glück ist etwas, was man schenken kann ohne es zu besitzen.

"The piano keys are black and white,
but they sound like a million colours in your mind."
Katie Melua
Benutzeravatar
Dori
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4388
Registriert: 30.04.2005
Wohnort: Königswinter und Koblenz
Geschlecht: weiblich
Alter: 29

Re: verstopfung vor Ende

Beitragvon Jan » 22. Dezember 2009 13:51

Verstopfungen hatte meine Spirit auch dauernd. Da hilft nichts außer die Hotline zu belagern, die konnten (oder wollten) mir aber nicht helfen.
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: verstopfung vor Ende

Beitragvon wiwi » 22. Dezember 2009 14:31

Jan hat geschrieben:Verstopfungen hatte meine Spirit auch dauernd. Da hilft nichts außer die Hotline zu belagern, die konnten (oder wollten) mir aber nicht helfen.


na super :D
wenn die nichts machen muss ich sie ja auch nicht anrufen.
aber sag mal,bekomme ich dann nicht ersatz wenn die i.was hat?^^
Benutzeravatar
wiwi
Diabetesgesellin
Diabetesgeselle/in|Diabetesgeselle|Diabetesgesellin
offline offline
 
Beiträge: 503
Bilder: 0
Registriert: 17.01.2007
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Alter: 25

Re: verstopfung vor Ende

Beitragvon Jan » 22. Dezember 2009 16:48

wiwi hat geschrieben:
Jan hat geschrieben:Verstopfungen hatte meine Spirit auch dauernd. Da hilft nichts außer die Hotline zu belagern, die konnten (oder wollten) mir aber nicht helfen.


na super :D
wenn die nichts machen muss ich sie ja auch nicht anrufen.
aber sag mal,bekomme ich dann nicht ersatz wenn die i.was hat?^^


Bei mir haben sie versucht die zu reparieren (vermute ich zu zumindest mal), ist aber kläglich gescheitert.
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: verstopfung vor Ende

Beitragvon wiwi » 29. Dezember 2009 21:54

vllt sollte ich 2010 mal den "abieter" wechseln und zu euch "coolen" hinzukommen :D
akku check scheint nicht der "brüller" zu sein o.o

hehe
Benutzeravatar
wiwi
Diabetesgesellin
Diabetesgeselle/in|Diabetesgeselle|Diabetesgesellin
offline offline
 
Beiträge: 503
Bilder: 0
Registriert: 17.01.2007
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Alter: 25

Re: verstopfung vor Ende

Beitragvon Dori » 30. Dezember 2009 12:24

wiwi hat geschrieben:vllt sollte ich 2010 mal den "abieter" wechseln und zu euch "coolen" hinzukommen :D
akku check scheint nicht der "brüller" zu sein o.o

hehe

das habe ich auch schon gedacht, seit es das 2-Pumpenmodell nicht mehr gibt.

Vielleicht hat deine Pumpe ja ein Problem mit der Gewindestange, dass die nicht richtig rausfährt?
Doris

Glück ist etwas, was man schenken kann ohne es zu besitzen.

"The piano keys are black and white,
but they sound like a million colours in your mind."
Katie Melua
Benutzeravatar
Dori
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4388
Registriert: 30.04.2005
Wohnort: Königswinter und Koblenz
Geschlecht: weiblich
Alter: 29

Re: verstopfung vor Ende

Beitragvon wiwi » 30. Dezember 2009 17:58

Dori hat geschrieben:
wiwi hat geschrieben:vllt sollte ich 2010 mal den "abieter" wechseln und zu euch "coolen" hinzukommen :D
akku check scheint nicht der "brüller" zu sein o.o

hehe

das habe ich auch schon gedacht, seit es das 2-Pumpenmodell nicht mehr gibt.

Vielleicht hat deine Pumpe ja ein Problem mit der Gewindestange, dass die nicht richtig rausfährt?



ja könnte sein *grummel* :D
Benutzeravatar
wiwi
Diabetesgesellin
Diabetesgeselle/in|Diabetesgeselle|Diabetesgesellin
offline offline
 
Beiträge: 503
Bilder: 0
Registriert: 17.01.2007
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Alter: 25

Re: verstopfung vor Ende

Beitragvon Vivian92 » 30. Dezember 2009 19:57

Bei mir war der Kathr angeblich auch immer wieder verstopft. Ob das jetzt immer zur selben Zeit war, weiß ich nicht mehr, aber es war verdammt oft! Dazu kam noch, dass die Ab-Taste nicht mehr funktioniert hat, da hab ich sie dann eingeschickt. Kam insgesamt zweimal vor... momentan gehts wieder, wer weiß für wie lange :roll: ...
Für einen Augenblick hielt der Himmel den Atem an,
als ein neuer Stern erstrahlte.
Benutzeravatar
Vivian92
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 5310
Bilder: 0
Registriert: 10.07.2007
Wohnort: Rottal-Inn
Geschlecht: weiblich
Alter: 24

Re: verstopfung vor Ende

Beitragvon Mitja » 31. Dezember 2009 01:34

Ich hätte hier noch ne Ersatzpumpe rumliegen ^^ >Bisher< hab ich die noch nicht gebraucht ^^

P.S.: Ich bin einer der Letzten, der noch eine Ersatzpumpe zugeschickt bekommen hat. Ein anderer aus meiner Pumpenschulungsgruppe, der auch die Spirit hat, hat keine mehr bekommen :lach:
Benutzeravatar
Mitja
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 804
Bilder: 22
Registriert: 04.03.2008
Wohnort: Emden
Geschlecht: männlich
Alter: 27

Re: verstopfung vor Ende

Beitragvon Vivian92 » 31. Dezember 2009 10:03

Mitja hat geschrieben:Ich hätte hier noch ne Ersatzpumpe rumliegen ^^ >Bisher< hab ich die noch nicht gebraucht ^^

P.S.: Ich bin einer der Letzten, der noch eine Ersatzpumpe zugeschickt bekommen hat. Ein anderer aus meiner Pumpenschulungsgruppe, der auch die Spirit hat, hat keine mehr bekommen :lach:


Keine mehr bekommen? Wenn mir das vor einigen Wochen passiert wäre, dann wäre ich durchgedreht :D mit dem Ding ist eh so oft was... na dann muss ich ja hoffen, dass beide jetzt mehr oder weniger einwandfrei funktionieren, bis sie abgelaufen sind!
Für einen Augenblick hielt der Himmel den Atem an,
als ein neuer Stern erstrahlte.
Benutzeravatar
Vivian92
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 5310
Bilder: 0
Registriert: 10.07.2007
Wohnort: Rottal-Inn
Geschlecht: weiblich
Alter: 24

Re: verstopfung vor Ende

Beitragvon wiwi » 31. Dezember 2009 11:59

ich hatte 2 jahre lang eine pumpe ohne eine B !
die haben mich nie gefragt ob ich eine habe und haben mir auch nie geraten,dass es besser sei eine B zu haben !

somit hatte ich nur eine A und als dann das "kind in den brunn' " gefalle ist, viel mir auf "ja doof jetzt,wie bekomme ich jetzt die zeit über wo die A kaputt ist mein insulin her ausser aus einer spritze,an die ich garnicht mehr gewöhnt bin".

naja mitlerweile waren sie dann auch mal so schlau, mir eine B zu shcicken :D
Benutzeravatar
wiwi
Diabetesgesellin
Diabetesgeselle/in|Diabetesgeselle|Diabetesgesellin
offline offline
 
Beiträge: 503
Bilder: 0
Registriert: 17.01.2007
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Alter: 25


Zurück zu Pumpenforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste