Information: You can change the language with the flags at the left site.

Wohin damit? / Pumpentaschen?

In diesem Forum geht es zum Einen um die Pumpe im allgemeinen Sinn und zum Anderen im Unterforum Modelle um modellspezifische Probleme und die Vorstellung von Pumpen.

Re: Wohin damit? / Pumpentaschen?

Beitragvon Sandra » 1. Dezember 2009 23:03

Vivian92 hat geschrieben:Sooo... ich habe mich jetzt in den letzten Wochen (wohl auch durch das häufige Tanzen, usw.) zum Rockfan entwickelt ;)


hehe, irgendwie hab ich das erst etwas falsch verstanden und mich gewundert was du mit feinstrumpfhosen als Rockfan :musik: willst :lol:
Camp D - ich war dabei !!!
Benutzeravatar
Sandra
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3770
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Troisdorf, im Mom. Budapest
Geschlecht: weiblich
Alter: 30

Re: Wohin damit? / Pumpentaschen?

Beitragvon cayLia » 3. Dezember 2009 09:17

Bei Röcken nutze ich meistens den Clip.
Manchmal stecke ich sie auch in den BH, aber naja das is auch nich immer so schön :D
Die Welt ist lila und duftet :)
Benutzeravatar
cayLia
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 1719
Registriert: 07.05.2005
Wohnort: Kuopio & Grevenbroich
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Re: Wohin damit? / Pumpentaschen?

Beitragvon Lafee » 15. April 2010 21:57

hab mal eine frage ich habe viele hosen die keine hosentaschenhaben wo tragt ihr dann die pumpe

so ein bauchgurt geht mir auf die nerven :S
:katha: Das sind übrigens meine Lieblings Smilies


Lebe Dein Leben
:flower:
Benutzeravatar
Lafee
Mondscheinphase
Mondscheinphase|Mondscheinphase|Mondscheinphase
offline offline
 
Beiträge: 46
Registriert: 05.10.2007
Wohnort: Ockenheim
Geschlecht: weiblich
Alter: 20

Re: Wohin damit? / Pumpentaschen?

Beitragvon Hanni » 15. April 2010 21:59

mit ner Kleidertasche (Baumwolltasche heißt das glaub) am BH, oder so ein Lederclip.
I choose to live
Benutzeravatar
Hanni
Diabetes Lehrling
Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling
offline offline
 
Beiträge: 203
Registriert: 26.03.2007
Wohnort: Straubenhardt
Geschlecht: weiblich
Alter: 25

Re: Wohin damit? / Pumpentaschen?

Beitragvon Narcanti » 15. April 2010 22:20

hab mal eine frage ich habe viele hosen die keine hosentaschenhaben wo tragt ihr dann die pumpe

so ein bauchgurt geht mir auf die nerven :S


Habe meine Pumpe ja erst seit ein paar Tagen, aber ich würde bei Hosen ohne Taschen oder bei Röcken diesen Ober- bzw. Unterschenkelgurt verwenden... den finde ich sowieso praktisch, weil man die Pumpe damit echt überhaupt nicht sieht... oder vielleicht die Pumpe unter der Hose an den Schuh clipsen (geht natürlich nur bei Stiefeln oder so :wink: )
Benutzeravatar
Narcanti
insulinabhängig
insulinabhängig|insulinabhängig|insulinabhängig
offline offline
 
Beiträge: 430
Registriert: 08.03.2007
Wohnort: Karlsruhe
Geschlecht: weiblich
Alter: 31

Re: Wohin damit? / Pumpentaschen?

Beitragvon Sandra » 16. April 2010 21:12

Meine Hosen haben zwar alle Taschen, aber wenn sie keine hätten, dann würde ich die Pumpe mit diesem Clip (war bei der Paradigm mit dabei) an den Hosenbund clippen.
Camp D - ich war dabei !!!
Benutzeravatar
Sandra
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3770
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Troisdorf, im Mom. Budapest
Geschlecht: weiblich
Alter: 30

Re: Wohin damit? / Pumpentaschen?

Beitragvon Sophie » 16. April 2010 21:22

Ich persönlich finde diesen Oberschenkelgurt total unkomfortabel.
Der Gurt rutscht bei mir und irgendwie sieht man die Pumpe trotzdem.

Wenn ich keine Taschen in meiner Hose haben, dann stecke ich die Pumpe mit dem Clip in den BH. Das sieht man gar nicht und stört auch nicht.
Benutzeravatar
Sophie
Diabetesmeisterin
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1653
Bilder: 0
Registriert: 12.01.2007
Wohnort: Münster
Geschlecht: weiblich
Alter: 27

Re: Wohin damit? / Pumpentaschen?

Beitragvon Narcanti » 17. April 2010 13:08

Am BH geht bei mir leider nicht :( Fände ich eigentlich auch ne gute Lösung, aber dafür ist meine Oberweite eindeutig zu klein, man sieht da immer nen dritten "Hubbel" in der Mitte :lol:
Benutzeravatar
Narcanti
insulinabhängig
insulinabhängig|insulinabhängig|insulinabhängig
offline offline
 
Beiträge: 430
Registriert: 08.03.2007
Wohnort: Karlsruhe
Geschlecht: weiblich
Alter: 31

Re: Wohin damit? / Pumpentaschen?

Beitragvon Hanni » 18. April 2010 13:45

probiers mal an der Seite aus, ich mach sie auch nicht in die Mitte.
Bei engen T-shirts sieht man es ein bisschen, aber ich finds nicht so schlimm.
Liebe Grüße,
Hanni
I choose to live
Benutzeravatar
Hanni
Diabetes Lehrling
Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling
offline offline
 
Beiträge: 203
Registriert: 26.03.2007
Wohnort: Straubenhardt
Geschlecht: weiblich
Alter: 25

Re: Wohin damit? / Pumpentaschen?

Beitragvon Sandra » 19. April 2010 22:40

Narcanti hat geschrieben:Am BH geht bei mir leider nicht :( Fände ich eigentlich auch ne gute Lösung, aber dafür ist meine Oberweite eindeutig zu klein, man sieht da immer nen dritten "Hubbel" in der Mitte :lol:


Ich hab net grade wenig und bei mir sieht mans auch (also den 3. Hubbel)... Scheint eher ein universelles Problem zu sein 8) An der Seite hats mich immer gestört weil mein Arm ständig dran stößt. Bin daher auch kein BH Träger ;-)
Camp D - ich war dabei !!!
Benutzeravatar
Sandra
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3770
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Troisdorf, im Mom. Budapest
Geschlecht: weiblich
Alter: 30

Re: Wohin damit? / Pumpentaschen?

Beitragvon cara » 21. April 2010 16:43

Ich hab meine Pumpe entweder in der Silikonhülle oder in einer Handytasche, die ich dann mit einer Kiltnadel (große Sicherheitsnadel) oder einem Karabiner am BH in der Mitte anklippe. Dann sieht man die Pumpe fast nicht, sie hängt vor dem Bauch/unter der Brust.Trägt sich für mich so sehr angenehm.
Das Wichtigste des ersten Schrittes ist nicht die Weite sondern die Richtung.
Benutzeravatar
cara
Teststreifenhörnchen
Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen
offline offline
 
Beiträge: 91
Registriert: 15.09.2008
Wohnort: Eifel
Geschlecht: weiblich
Alter: 41

Re: Wohin damit? / Pumpentaschen?

Beitragvon Dori » 30. April 2010 20:54

Ich achte beim Hosenkauf immer darauf, dass Platz für die Pumpe ist. Ohne Hosentaschen hat eine Hose bei mir keine Chance.
Mit einem Klip an der Hose geht es auch noch, aber ich schaff es immer mit der Pumpe den nächsten Türrahmen zu treffen ;)
Doris

Glück ist etwas, was man schenken kann ohne es zu besitzen.

"The piano keys are black and white,
but they sound like a million colours in your mind."
Katie Melua
Benutzeravatar
Dori
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4388
Registriert: 30.04.2005
Wohnort: Königswinter und Koblenz
Geschlecht: weiblich
Alter: 29

Re: Wohin damit? / Pumpentaschen?

Beitragvon Sophie » 30. April 2010 22:08

Dori hat geschrieben:Mit einem Klip an der Hose geht es auch noch, aber ich schaff es immer mit der Pumpe den nächsten Türrahmen zu treffen ;)



Das Phänomen kenne ich auch nur zu gut :D
Benutzeravatar
Sophie
Diabetesmeisterin
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1653
Bilder: 0
Registriert: 12.01.2007
Wohnort: Münster
Geschlecht: weiblich
Alter: 27

Re: Wohin damit? / Pumpentaschen?

Beitragvon Mitja » 30. April 2010 23:57

Wenn bei uns die Glastüre "erklingt" fragt meine Mama auch immer, obs "Emma" (also meiner Pumpe) gut geht :lach:
Benutzeravatar
Mitja
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 804
Bilder: 22
Registriert: 04.03.2008
Wohnort: Emden
Geschlecht: männlich
Alter: 27

Re: Wohin damit? / Pumpentaschen?

Beitragvon cayLia » 1. Mai 2010 12:23

Mitja hat geschrieben:Wenn bei uns die Glastüre "erklingt" fragt meine Mama auch immer, obs "Emma" (also meiner Pumpe) gut geht :lach:

dito :):)
Die Welt ist lila und duftet :)
Benutzeravatar
cayLia
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 1719
Registriert: 07.05.2005
Wohnort: Kuopio & Grevenbroich
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Re: Wohin damit? / Pumpentaschen?

Beitragvon Timmy » 27. September 2011 14:40

ih bin zwar ein junge aber ich habe sie an der gürtelschlaufe oder am gürtel je nach dem
Benutzeravatar
Timmy
Frischling
Frischling|Frischling|Frischling
offline offline
 
Beiträge: 1
Bilder: 0
Registriert: 27.09.2011
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 17

Re: Wohin damit? / Pumpentaschen?

Beitragvon tefina » 28. September 2011 12:55

Ich trage sie eigentlich immer seitlich im BH, das fkt auch richtig gut ausser bei sehr engen kleidern od wenn man eben keinen BH traegt. In dem Falle benutz ich dann meistens den oberschenkelgurt, das passt dann auch :)
Benutzeravatar
tefina
Mondscheinphase
Mondscheinphase|Mondscheinphase|Mondscheinphase
offline offline
 
Beiträge: 43
Registriert: 13.08.2010
Wohnort: Frankfurt am Main
Geschlecht: weiblich
Alter: 33

Re: Wohin damit? / Pumpentaschen?

Beitragvon paule » 28. September 2011 20:11

Ich trage sie immer in der Hosentasche. Ausser beim Fahrradfahren da hab ich im Moment die Lösung das ich sie in der Tasche der winddichten Jacke verstaue.
"Liebe Nachwelt! Wenn Ihr nicht gerechter, friedlicher und überhaupt vernünftiger sein werdet, als wir sind, bezw. gewesen sind, so soll euch der Teufel holen." - Albert Einstein





Alle Zahlenangaben wenn nicht anders angegeben sind in mg/dl
Benutzeravatar
paule
Diabetesmeister
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1544
Bilder: 13
Registriert: 21.12.2008
Wohnort: Stuttgart, Baden-Württemberg
Geschlecht: männlich
Alter: 39

Re: Wohin damit? / Pumpentaschen?

Beitragvon Jan » 28. September 2011 22:10

paule hat geschrieben:Ich trage sie immer in der Hosentasche. Ausser beim Fahrradfahren da hab ich im Moment die Lösung das ich sie in der Tasche der winddichten Jacke verstaue.


Wieso hast Du sie beim Fahrradfahren nicht in der Hose?
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Wohin damit? / Pumpentaschen?

Beitragvon paule » 29. September 2011 10:43

Hier in Neuseeland hab ich sie in der Hosentasche beim Fahrradfahren. Da ich aber ein Liegerad fahre, und bis auf die heisseste Zeit im Sommer Langlaufhosen anhabe, gibts keine Hosentaschen.
"Liebe Nachwelt! Wenn Ihr nicht gerechter, friedlicher und überhaupt vernünftiger sein werdet, als wir sind, bezw. gewesen sind, so soll euch der Teufel holen." - Albert Einstein





Alle Zahlenangaben wenn nicht anders angegeben sind in mg/dl
Benutzeravatar
paule
Diabetesmeister
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1544
Bilder: 13
Registriert: 21.12.2008
Wohnort: Stuttgart, Baden-Württemberg
Geschlecht: männlich
Alter: 39

Re: Wohin damit? / Pumpentaschen?

Beitragvon Jan » 29. September 2011 19:14

paule hat geschrieben:Hier in Neuseeland hab ich sie in der Hosentasche beim Fahrradfahren. Da ich aber ein Liegerad fahre, und bis auf die heisseste Zeit im Sommer Langlaufhosen anhabe, gibts keine Hosentaschen.


Ah, dachte schon, was macht der bloß komisches auf dem Rad, aber das erklärt es natürlich.
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Wohin damit? / Pumpentaschen?

Beitragvon BloodyDiamand » 5. März 2012 16:40

Huhu,

habe gaaanz früher die Pumpe auch mal im Bh getragen (hatte damals diesen Clip-Holster und habe die so komisch von innen ran geklippt o.O) und habe dann irgendwann (vermutlich) davon starke Probleme mit der Haut bekommen, wie ist das bei euch? Habt ihr da keine Probleme mit?
Wie macht ihr das mit dem Bh, wenn ihr die Pumpe seitlich tragt? Sieht man das nicht stark? Ich stelle mir das irgendwie "klobig" vor.
kann mir das bildlich leider nicht richtig vorstellen.

LG

Achso und noch etwas: Hat jmd. Interesse an einer Leder-Tasche mit Sichtfenster und Clip in schwarz für Paradigm 511,512,522 und Veo 554?
Sie war bei der Pumpe dabei, aber ich nutze sie nicht.
Zuletzt geändert von BloodyDiamand am 5. März 2012 16:40, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
BloodyDiamand
Teststreifenhörnchen
Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen
offline offline
 
Beiträge: 68
Bilder: 0
Registriert: 31.12.2009
Wohnort: Bad Pyrmont
Geschlecht: weiblich
Alter: 23

Re: Wohin damit? / Pumpentaschen?

Beitragvon Kruemel » 9. April 2012 10:02

BloodyDiamand hat geschrieben:Huhu,

habe gaaanz früher die Pumpe auch mal im Bh getragen (hatte damals diesen Clip-Holster und habe die so komisch von innen ran geklippt o.O) und habe dann irgendwann (vermutlich) davon starke Probleme mit der Haut bekommen, wie ist das bei euch? Habt ihr da keine Probleme mit?
Wie macht ihr das mit dem Bh, wenn ihr die Pumpe seitlich tragt? Sieht man das nicht stark? Ich stelle mir das irgendwie "klobig" vor.
kann mir das bildlich leider nicht richtig vorstellen.

LG


Ich persönlich trage die Pumpe ohne Clip seitlich "unter" dem Bh.
Probleme mit der Haut hatte ich dadurch noch nie. Vielleicht war sie bei dir etwas zu fest an der Haut? Außerdem wird ja auch ca. alle 3 Tage "die Seite gewechselt". Aber es kann natürlich auch sein, dass sehr empfindliche Haut vielleicht auf die Reibung reagiert...
Ob man die Pumpe sieht, kommt ganz darauf an, wie eng die Kleidung ist und, wie die Pumpe platziert ist. Bei engen Oberteilen schiebe ich die Pumpe etwas weiter in Richtung des Cups (hoffe, das ist grade verständlich ;D), also fast etwas darunter, dann fällt das weniger auf. Bei ganz engen Oberteilen lässt es sich aber leider nicht vermeiden, dass man die Pumpe sieht.
Deswegen probiere ich momentan Alternativen aus, zumal sich die Pumpe im Sommer bei etwas mehr Bewegung auch gerne verabschiedet, bzw. ich das Gefühl habe, sie könnte jeden Moment raus rutschen... Außerdem trage ich momentan sehr viele Kleider, da sieht man die Pumpe eben doch manchmal sehr. Ich denke, ich werde demnächst mal das Tragen am Oberschenkel ausprobieren oder mir einen Clip besorgen, so dass ich die Pumpe an der Strumpfhose anbringen kann...
It's a beautiful day
Sky falls, you feel like
It's a beautiful day
Don't let it get away
Benutzeravatar
Kruemel
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 506
Registriert: 05.09.2008
Wohnort: Bayreuth
Geschlecht: weiblich
Alter: 25

Re: Wohin damit? / Pumpentaschen?

Beitragvon Sophie » 17. April 2012 15:19

Ich habe sie mal eine Zeit lang am Oberschenkel getragen und habe mir dafür so einen Gurt von Medtronic bestellt. Ich bin damit gar nicht zurecht gekommen. Dieser Gurt ist immer herunter gerutscht und meine Kleider oder Röcke waren dann am Bein auch nicht so weit, dass man dort keine Erhebung gesehen hätte.
Habe die Idee also wieder verworfen.

In der Hosentasche habe ich sie eigentlich nie, weil sich die Jeans nach einer gewissen Zeit dort immer abnutzt. Außerdem hab ich es nicht gerne, wenn ich etwas in den Hosentaschen habe ;)

Ich trage sie auch immer im BH. Ich habe schon mehrere Clips verbraucht, weil sie irgendwann verschleißen und abbrechen. Ich trage sie meistens in der Mitte des BHs, also zwischen dem Busen. Wenn man ein bisschen mehr Oberweite hat, kann die Pumpe dadruch ganz gut versteckt werden ;) Eiegntlich ist sie dort noch nie jemandem aufgefallen, außer ich habe Kleider oder T- Shirts mit einem sehr weiten Ausschnitt an, dann muss ich doch wieder auf Alternativen umsteigen.
Wenn ich Strumpfhosen trage, die man ja meistens ein wenig höher ziehen kann als die Hüften ;) dann stecke ich sie einfach oben in die Strumpfhose, ohne Clip oder Gurt. Das passt auch immer...
Benutzeravatar
Sophie
Diabetesmeisterin
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1653
Bilder: 0
Registriert: 12.01.2007
Wohnort: Münster
Geschlecht: weiblich
Alter: 27

Re: Wohin damit? / Pumpentaschen?

Beitragvon Kairi92 » 17. April 2012 15:38

Sophie hat geschrieben:Ich habe sie mal eine Zeit lang am Oberschenkel getragen und habe mir dafür so einen Gurt von Medtronic bestellt. Ich bin damit gar nicht zurecht gekommen. Dieser Gurt ist immer herunter gerutscht und meine Kleider oder Röcke waren dann am Bein auch nicht so weit, dass man dort keine Erhebung gesehen hätte.
Habe die Idee also wieder verworfen.


:dito:
Bei mir ist sie auch immer am Bein gerutscht... und wenn ich mal eine schlumpfhose anzieh dann "klemm" ich sie auch in den Bund.
Ab und zu klemm ich sie mir auch in den BH vorne rein, aber komischerweise fängt sie dann immer an zu Piepsen und zu brummen was dann schon sehr peinlich sein kann! (im vollen Bus/U-bahn etc.)
Mittlerweile mach ich es so, dass ich mich dann meistens spritze mit dem Pen oder die Pumpe so in ner Tasche dabei habe und dann kurz ranmache.

Wo habt ihr im Sommer eure Nadel? Macht ihr es manchmal auch im Sommer/mit t-shirt am oberarm rein??

~~ EDIT ~~

Sophie hat geschrieben:Ich habe sie mal eine Zeit lang am Oberschenkel getragen und habe mir dafür so einen Gurt von Medtronic bestellt. Ich bin damit gar nicht zurecht gekommen. Dieser Gurt ist immer herunter gerutscht und meine Kleider oder Röcke waren dann am Bein auch nicht so weit, dass man dort keine Erhebung gesehen hätte.
Habe die Idee also wieder verworfen.


:dito:
Bei mir ist sie auch immer am Bein gerutscht... und wenn ich mal eine schlumpfhose anzieh dann "klemm" ich sie auch in den Bund.
Ab und zu klemm ich sie mir auch in den BH vorne rein, aber komischerweise fängt sie dann immer an zu Piepsen und zu brummen was dann schon sehr peinlich sein kann! (im vollen Bus/U-bahn etc.)
Mittlerweile mach ich es so, dass ich mich dann meistens spritze mit dem Pen oder die Pumpe so in ner Tasche dabei habe und dann kurz ranmache.

Wo habt ihr im Sommer eure Nadel? Macht ihr es manchmal auch im Sommer/mit t-shirt am oberarm rein??
Zuletzt geändert von Kairi92 am 17. April 2012 15:38, insgesamt 1-mal geändert.
Träume nicht dein Leben,
Lebe deine Träume!!
Benutzeravatar
Kairi92
Diabetes Lehrling
Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling
offline offline
 
Beiträge: 248
Bilder: 0
Registriert: 24.05.2009
Wohnort: München
Geschlecht: weiblich
Alter: 25

VorherigeNächste

Zurück zu Pumpenforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron