Information: You can change the language with the flags at the left site.

Basalratentest 20-OKT-2008

In diesem Forum geht es zum Einen um die Pumpe im allgemeinen Sinn und zum Anderen im Unterforum Modelle um modellspezifische Probleme und die Vorstellung von Pumpen.

Re: Basalratentest 20-OKT-2008

Beitragvon Manju » 29. März 2009 10:59

Ja, da bin ich dabei :-) Also am Montag Nachmittag :D
Der gerade Weg ist der kürzeste, aber es dauert am längsten, bis man auf ihm zum Ziel kommt
(Georg Christoph Lichtenberg, deutscher Physiker, 1742-1799)
Benutzeravatar
Manju
Diabetes Lehrling
Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling
offline offline
 
Beiträge: 227
Bilder: 1
Registriert: 17.08.2007
Wohnort: Mülheim
Geschlecht: weiblich
Alter: 32

Re: Basalratentest 20-OKT-2008

Beitragvon Sandra » 30. März 2009 16:41

Sooo, ich bin um 15:15 mit 96 mg/dl gestartet :D . 1. Wert danach: 86 mg/dl.
Der Test dürfte leicht verfälscht sein weil ich heute Vormittag bis auf 66 mg/dl runter bin, aber ich denke das ist noch so grade am Rande es Akzeptablen ;-) Mal schauen ob ich mich halte^^
Camp D - ich war dabei !!!
Benutzeravatar
Sandra
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3770
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Troisdorf, im Mom. Budapest
Geschlecht: weiblich
Alter: 30

Re: Basalratentest 20-OKT-2008

Beitragvon Kruemel » 30. März 2009 17:02

Ich müsste auch mal welche machen..aber mein Problem ist die Motivation..
Wenn alles gut geht, werd ich Freitag abend und Sonntag früh einen machen.
Ich hoffe das klappt. :)

Wie ist das denn, wenn ich abends, ich sag mal ab 18.00 Uhr ´nen BRT machen will, wie sollten meine Werte da vorher an diesem Tag sein? (ich hab abends noch nie einen gemacht..)
It's a beautiful day
Sky falls, you feel like
It's a beautiful day
Don't let it get away
Benutzeravatar
Kruemel
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 506
Registriert: 05.09.2008
Wohnort: Bayreuth
Geschlecht: weiblich
Alter: 25

Re: Basalratentest 20-OKT-2008

Beitragvon Manju » 30. März 2009 20:56

Wollte ja auch einen machen heute... bin dann um 15:00 mit 380 gestartet und da konnt ich das dann gleich wieder vergessen :? Erster Funke Motivation direkt wieder im Keim erstickt :(
Der gerade Weg ist der kürzeste, aber es dauert am längsten, bis man auf ihm zum Ziel kommt
(Georg Christoph Lichtenberg, deutscher Physiker, 1742-1799)
Benutzeravatar
Manju
Diabetes Lehrling
Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling
offline offline
 
Beiträge: 227
Bilder: 1
Registriert: 17.08.2007
Wohnort: Mülheim
Geschlecht: weiblich
Alter: 32

Re: Basalratentest 20-OKT-2008

Beitragvon Sandra » 1. April 2009 19:53

Das tut mir Leid! Aber das kenne ich nur zu gut. Bloß dass meine Basalratentests immer an Hypos scheitern...

Hier mein Test:
15:00 96 mg/dl
16:00 86 mg/dl
17:00 78 mg/dl
18:00 72 mg/dl
19:00 84 mg/dl

Länger hab ich nicht durchgehalten weil Huuungeeeer :wink: Aber ich bin voll und ganz zufrieden!
Und die beiden möglicherweise verfälschenden Faktoren haben sich ganz gut gegenseitig aufgehoben: Erkältung und vormittags 66 mg/dl 8) .
Camp D - ich war dabei !!!
Benutzeravatar
Sandra
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3770
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Troisdorf, im Mom. Budapest
Geschlecht: weiblich
Alter: 30

Re: Basalratentest 20-OKT-2008

Beitragvon Manju » 2. April 2009 10:10

Naja, vll sollte ich auch bald mal wieder einen starten... Ich versuchs morgen früh nochmal glaub ich...
Der gerade Weg ist der kürzeste, aber es dauert am längsten, bis man auf ihm zum Ziel kommt
(Georg Christoph Lichtenberg, deutscher Physiker, 1742-1799)
Benutzeravatar
Manju
Diabetes Lehrling
Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling
offline offline
 
Beiträge: 227
Bilder: 1
Registriert: 17.08.2007
Wohnort: Mülheim
Geschlecht: weiblich
Alter: 32

Re: Basalratentest 20-OKT-2008

Beitragvon Sandra » 3. April 2009 22:01

Und? Hast geklappt?
Camp D - ich war dabei !!!
Benutzeravatar
Sandra
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3770
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Troisdorf, im Mom. Budapest
Geschlecht: weiblich
Alter: 30

Re: Basalratentest 20-OKT-2008

Beitragvon Manju » 4. April 2009 11:05

Naja, bin mit 68 gestartet - war mir eigentlich schon viel zu tief und nach 1 Std hatte ich dann 50 und hab abgebrochen :-(
Der gerade Weg ist der kürzeste, aber es dauert am längsten, bis man auf ihm zum Ziel kommt
(Georg Christoph Lichtenberg, deutscher Physiker, 1742-1799)
Benutzeravatar
Manju
Diabetes Lehrling
Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling
offline offline
 
Beiträge: 227
Bilder: 1
Registriert: 17.08.2007
Wohnort: Mülheim
Geschlecht: weiblich
Alter: 32

Re: Basalratentest 20-OKT-2008

Beitragvon Sandra » 5. April 2009 11:58

Schade. Aber nicht aufgeben!!! Das wird noch!
Camp D - ich war dabei !!!
Benutzeravatar
Sandra
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3770
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Troisdorf, im Mom. Budapest
Geschlecht: weiblich
Alter: 30

Re: Basalratentest 20-OKT-2008

Beitragvon Mitja » 2. Juni 2009 13:26

Da ich leider momentan im Urlaub bin und keine Möglichkeit habe irgendwo in meinen Unterlagen nachzuschauen, frag ich hier nochmal nach.
>Mein letzter BRT liegt schon sehr lange zurück und ich muss unbedingt einen nachts machen, weil ich morgens immer höher rauskomme als ich abends ins Bett gehe.

Ich würde gerne von 22-6 Uhr den Test machen. Also jede Stunde messen, ist das richtig?

Ab wann darf ich nichts mehr zu mir nehmen?
Darf ich Wurst o. Ä. essen?
Bei welchen Werten muss ich aufhören? (nach unten ist es bei mir 50 mg/dL, aber nach oben weiß ichs nicht)

Dankeschön schonmal :ja:
Benutzeravatar
Mitja
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 804
Bilder: 22
Registriert: 04.03.2008
Wohnort: Emden
Geschlecht: männlich
Alter: 28

Re: Basalratentest 20-OKT-2008

Beitragvon Jan » 2. Juni 2009 16:35

Mitja hat geschrieben:Da ich leider momentan im Urlaub bin und keine Möglichkeit habe irgendwo in meinen Unterlagen nachzuschauen, frag ich hier nochmal nach.
>Mein letzter BRT liegt schon sehr lange zurück und ich muss unbedingt einen nachts machen, weil ich morgens immer höher rauskomme als ich abends ins Bett gehe.

Ich würde gerne von 22-6 Uhr den Test machen. Also jede Stunde messen, ist das richtig?

Ab wann darf ich nichts mehr zu mir nehmen?
Darf ich Wurst o. Ä. essen?
Bei welchen Werten muss ich aufhören? (nach unten ist es bei mir 50 mg/dL, aber nach oben weiß ichs nicht)

Dankeschön schonmal :ja:


Also Salat und Wurst kann man theoretisch essen, wenn ich einen Basalratentest mache trinke ich aber eigentlich nur Wasser. Du musst nicht aufhören, weil die Werte hoch oder niedrig sind, nur ist der Test ab gewissen Entgleisungen weniger aussagekräftig.

Nachts musst Du nicht unbedingt jede Stunde messen, ist natürlich besser, alle 2 Stunden sollte aber auch gehen.

Wenn Du um 22 h beginnen willst würde ich ab 20 Uhr nichts mehr essen.
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Basalratentest 20-OKT-2008

Beitragvon Mitja » 2. Juni 2009 16:37

Okay, vielen Dank. Dann versuch ich mal mein Glück und probiers heute nacht.....wünscht mir viel Erfolg :wink:
Benutzeravatar
Mitja
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 804
Bilder: 22
Registriert: 04.03.2008
Wohnort: Emden
Geschlecht: männlich
Alter: 28

Re: Basalratentest 20-OKT-2008

Beitragvon Sandra » 3. Juni 2009 14:51

ist halt die frage ob so ein test im urlaub aussagekräftig ist weil dein tagesrhythmus und die alltägliche belastung in der regel gut verschoben sind. sicher, der test ist in der nacht, aber trotzdem... ich würds zu hause auf alle fälle nochmal nachkontrollieren.
Camp D - ich war dabei !!!
Benutzeravatar
Sandra
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3770
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Troisdorf, im Mom. Budapest
Geschlecht: weiblich
Alter: 30

Re: Basalratentest 20-OKT-2008

Beitragvon Mitja » 3. Juni 2009 22:35

Hätte ich auf jeden Fall auch noch gemacht. Bis jetzt schauts gut aus:
20 Uhr: 142
21 Uhr: 135
22 Uhr: 94

Ich bin guter Dinge das das klappt :wink:
Benutzeravatar
Mitja
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 804
Bilder: 22
Registriert: 04.03.2008
Wohnort: Emden
Geschlecht: männlich
Alter: 28

Re: Basalratentest 20-OKT-2008

Beitragvon Jan » 4. Juni 2009 11:44

Mitja hat geschrieben:Hätte ich auf jeden Fall auch noch gemacht. Bis jetzt schauts gut aus:
20 Uhr: 142
21 Uhr: 135
22 Uhr: 94

Ich bin guter Dinge das das klappt :wink:


Also mir wäre ein Abfall von fast 50 mg/dl zu stark!
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Basalratentest 20-OKT-2008

Beitragvon Sandra » 4. Juni 2009 14:08

Jan hat geschrieben:
Mitja hat geschrieben:Hätte ich auf jeden Fall auch noch gemacht. Bis jetzt schauts gut aus:
20 Uhr: 142
21 Uhr: 135
22 Uhr: 94

Ich bin guter Dinge das das klappt :wink:


Also mir wäre ein Abfall von fast 50 mg/dl zu stark!


da stimme ich dir zu Jan.
Camp D - ich war dabei !!!
Benutzeravatar
Sandra
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3770
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Troisdorf, im Mom. Budapest
Geschlecht: weiblich
Alter: 30

Re: Basalratentest 20-OKT-2008

Beitragvon Mitja » 4. Juni 2009 17:33

20 Uhr: 142
21 Uhr: 135
22 Uhr: 94
23 Uhr: 121
24 Uhr: 153
01 Uhr: 196

Um 1 Uhr hab ich dann abgebrochen indem ich korrigiert hab. Was würdet ihr an meiner Stelle machen?
Ich hätte jetzt die BR von 23-24 Uhr erhöht?!
Benutzeravatar
Mitja
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 804
Bilder: 22
Registriert: 04.03.2008
Wohnort: Emden
Geschlecht: männlich
Alter: 28

Re: Basalratentest 20-OKT-2008

Beitragvon Dori » 4. Juni 2009 18:17

Mitja hat geschrieben:20 Uhr: 142
21 Uhr: 135
22 Uhr: 94
23 Uhr: 121
24 Uhr: 153
01 Uhr: 196

Um 1 Uhr hab ich dann abgebrochen indem ich korrigiert hab. Was würdet ihr an meiner Stelle machen?
Ich hätte jetzt die BR von 23-24 Uhr erhöht?!

Ich würde schon um 22 Uhr beginnen die Basalrate zu erhöhen, da beginnt ja der Anstieg.
Und dann noch einmal kontrollieren;)
Doris

Glück ist etwas, was man schenken kann ohne es zu besitzen.

"The piano keys are black and white,
but they sound like a million colours in your mind."
Katie Melua
Benutzeravatar
Dori
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4388
Registriert: 30.04.2005
Wohnort: Königswinter und Koblenz
Geschlecht: weiblich
Alter: 29

Re: Basalratentest 20-OKT-2008

Beitragvon Jan » 4. Juni 2009 18:56

Dori hat geschrieben:
Mitja hat geschrieben:20 Uhr: 142
21 Uhr: 135
22 Uhr: 94
23 Uhr: 121
24 Uhr: 153
01 Uhr: 196

Um 1 Uhr hab ich dann abgebrochen indem ich korrigiert hab. Was würdet ihr an meiner Stelle machen?
Ich hätte jetzt die BR von 23-24 Uhr erhöht?!

Ich würde schon um 22 Uhr beginnen die Basalrate zu erhöhen, da beginnt ja der Anstieg.
Und dann noch einmal kontrollieren;)


Ich würde um 21 Uhr die Basalrate zu erhöhen, weil Du ja ab 22 Uhr mehr Insulin brauchst und Du musst dem Insulin schon ein wenig Zeit zum Wirken geben. Und um 20 Uhr würde ich etwas weniger Insulin nehmen, weil Du um 21 Uhr ja zu viel hast...
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Basalratentest 20-OKT-2008

Beitragvon Richard » 4. Juni 2009 18:57

Mitja hat geschrieben:20 Uhr: 142
21 Uhr: 135
22 Uhr: 94
23 Uhr: 121
24 Uhr: 153
01 Uhr: 196

Um 1 Uhr hab ich dann abgebrochen indem ich korrigiert hab. Was würdet ihr an meiner Stelle machen?
Ich hätte jetzt die BR von 23-24 Uhr erhöht?!

Hilfreich wäre die Aktuellen Basalrate von 18 bis 24Uhr zu kennen ...
wäre eher dazu geneigt bei 19Uhr zu senken und ab 21Uhr leicht zu erhöhen, dazu müsste man aber die Basalrate kennen :P
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Re: Basalratentest 20-OKT-2008

Beitragvon Dori » 4. Juni 2009 20:12

Wir sind uns aber alle einig, dass du früher beginnen solltest die Basalrate zu verändern;)
Doris

Glück ist etwas, was man schenken kann ohne es zu besitzen.

"The piano keys are black and white,
but they sound like a million colours in your mind."
Katie Melua
Benutzeravatar
Dori
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4388
Registriert: 30.04.2005
Wohnort: Königswinter und Koblenz
Geschlecht: weiblich
Alter: 29

Re: Basalratentest 20-OKT-2008

Beitragvon Mitja » 4. Juni 2009 20:58

Aktuelle Basalrate:

0-1 Uhr: 0.6
1-2 Uhr: 0.7
2-3 Uhr: 0.8
3-4 Uhr: 0,9
4-5 Uhr: 0.9
5-6 Uhr: 1,0
6-7 Uhr: 1,0
7-8 Uhr: 0,8
8-9 Uhr: 0,8
9-10 Uhr: 0,8
10-11 Uhr: 0,6
11-12 Uhr: 0,6
12-13 Uhr: 0,5
13-14 Uhr: 0,5
14-15 Uhr: 0,6
15-16 Uhr: 0,6
16-17 Uhr: 0,7
17-18 Uhr: 0,8
18-19 Uhr: 0,8
19-20 Uhr: 0,7
20-21 Uhr: 0,6
21-22 Uhr: 0,6
22-23 Uhr: 0,6
23-24 Uhr: 0,6

:? Oh man, ich bin gerade ein bisschen überfordert -.-
Benutzeravatar
Mitja
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 804
Bilder: 22
Registriert: 04.03.2008
Wohnort: Emden
Geschlecht: männlich
Alter: 28

Re: Basalratentest 20-OKT-2008

Beitragvon Richard » 4. Juni 2009 21:02

Mein Vorschlag:

18-19 Uhr: 0,8
19-20 Uhr: 0,8
20-21 Uhr: 0,7
21-22 Uhr: 0,6
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Re: Basalratentest 20-OKT-2008

Beitragvon Sandra » 4. Juni 2009 22:53

Richard hat geschrieben:Mein Vorschlag:

18-19 Uhr: 0,8
19-20 Uhr: 0,8
20-21 Uhr: 0,7
21-22 Uhr: 0,6


*zustimm*, so hätte ichs auch gemacht.
Camp D - ich war dabei !!!
Benutzeravatar
Sandra
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3770
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Troisdorf, im Mom. Budapest
Geschlecht: weiblich
Alter: 30

Re: Basalratentest 20-OKT-2008

Beitragvon Richard » 4. Juni 2009 23:09

Sandra hat geschrieben:
Richard hat geschrieben:Mein Vorschlag:

18-19 Uhr: 0,8
19-20 Uhr: 0,8
20-21 Uhr: 0,7
21-22 Uhr: 0,6


*zustimm*, so hätte ichs auch gemacht.

Was ein Medizinischer Dokumentar ist, ist eben ein Medizinischer Dokumentar :) Wenn ich Daten habe, kann ich damit auch was machen :D
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

VorherigeNächste

Zurück zu Pumpenforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron