Information: You can change the language with the flags at the left site.

Katheterstellen

In diesem Forum geht es zum Einen um die Pumpe im allgemeinen Sinn und zum Anderen im Unterforum Modelle um modellspezifische Probleme und die Vorstellung von Pumpen.

Katheterstellen

Beitragvon Jan » 7. Juli 2008 17:11

Wo setzt ihr eure Katheter. Ich habe bisher immer den Bauch genommen. Ich dachte mir ich probiere mal andere aus. Im Moment habe ich den Katheter im Oberschenkel.
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Katheterstellen

Beitragvon Patrick » 7. Juli 2008 17:15

im oberschenkel hatte ich ihn noch nie hatte ihn mir mal an den arm stechen lassen von meinem bruder aber das war scheiße tat richtig weh tut es denn weh oder ist es in irgendweiner weise unangenehm
Früher mal Rick James
Benutzeravatar
Patrick
Diabetes Lehrling
Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling
offline offline
 
Beiträge: 258
Bilder: 1
Registriert: 10.07.2006
Wohnort: Kirchlengern
Geschlecht: männlich
Alter: 30

Re: Katheterstellen

Beitragvon Jan » 7. Juli 2008 17:21

Patrick hat geschrieben:im oberschenkel hatte ich ihn noch nie hatte ihn mir mal an den arm stechen lassen von meinem bruder aber das war scheiße tat richtig weh tut es denn weh oder ist es in irgendweiner weise unangenehm


Nee ich merke da im Moment gar nichts von.
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Katheterstellen

Beitragvon Patrick » 7. Juli 2008 17:25

ich meine auch eher das katheter setzen!!
Früher mal Rick James
Benutzeravatar
Patrick
Diabetes Lehrling
Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling
offline offline
 
Beiträge: 258
Bilder: 1
Registriert: 10.07.2006
Wohnort: Kirchlengern
Geschlecht: männlich
Alter: 30

Re: Katheterstellen

Beitragvon Jan » 7. Juli 2008 17:30

Patrick hat geschrieben:ich meine auch eher das katheter setzen!!


Nee keine Probleme.
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Katheterstellen

Beitragvon Richard » 7. Juli 2008 17:34

Also ich nehme den Bauch und die Flanken also ca 200° auf Bauchhöhe ... ;)
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Re: Katheterstellen

Beitragvon Patrick » 7. Juli 2008 18:00

ja bei mir ist da ja alles vernarbt wie du beim schwimmen geshen hast, es sei denn du trägst die gelbe binde mit 3 schwarzen punkten. deswegen sollte ich mich mal nach anderen stellen umsehen
Früher mal Rick James
Benutzeravatar
Patrick
Diabetes Lehrling
Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling
offline offline
 
Beiträge: 258
Bilder: 1
Registriert: 10.07.2006
Wohnort: Kirchlengern
Geschlecht: männlich
Alter: 30

Re: Katheterstellen

Beitragvon Vivian92 » 7. Juli 2008 18:14

ich setz meinen kathr. zur zeit an der hüfte, da er mir am bauch beim setzen so verdammt weh tut, dass ich mich da gar nicht mehr trau :roll: . find den an der hüfte aber voll angenehm, da bei mir das setzen nicht weh tut und ich ihn sonst auch nicht spüre!

was ich auch sehr angenehm finde ist der oberarm :ja: , nur dass da meine werte nicht mitspielen :? .
oberschenkel find ich auch noch nicht schlecht, aber immer wenn ich mir die hose an oder ausziehe reis ich mir den da raus :oops: .
Für einen Augenblick hielt der Himmel den Atem an,
als ein neuer Stern erstrahlte.
Benutzeravatar
Vivian92
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 5310
Bilder: 0
Registriert: 10.07.2007
Wohnort: Rottal-Inn
Geschlecht: weiblich
Alter: 24

Re: Katheterstellen

Beitragvon Patrick » 7. Juli 2008 18:19

ich haben zu viel hüft gold ch denke dazu brauche ich dann noch längere katheter als ich eh schon habe (9mm)
Früher mal Rick James
Benutzeravatar
Patrick
Diabetes Lehrling
Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling
offline offline
 
Beiträge: 258
Bilder: 1
Registriert: 10.07.2006
Wohnort: Kirchlengern
Geschlecht: männlich
Alter: 30

Re: Katheterstellen

Beitragvon Vivian92 » 7. Juli 2008 18:22

ich haben zu viel hüft gold ich denke dazu brauche ich dann noch längere katheter als ich eh schon habe (9mm)


ich bin aber auch nicht wirklich total dünn (was nicht heißt das ich dick bin ;D ) und mir reichen 6er!! und selbst die bluten noch ab und zu ein :evil: .
Für einen Augenblick hielt der Himmel den Atem an,
als ein neuer Stern erstrahlte.
Benutzeravatar
Vivian92
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 5310
Bilder: 0
Registriert: 10.07.2007
Wohnort: Rottal-Inn
Geschlecht: weiblich
Alter: 24

Re: Katheterstellen

Beitragvon Andy » 7. Juli 2008 18:50

hab ihn momentan auch am oberschenkel, aber meistens setz ich ihn am bauch.
Gruss Andy :)
Benutzeravatar
Andy
Teststreifenhörnchen
Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen
offline offline
 
Beiträge: 96
Registriert: 15.10.2005
Wohnort: Schaffhausen (Schweiz)
Geschlecht: männlich
Alter: 30

Re: Katheterstellen

Beitragvon Dori » 7. Juli 2008 19:04

Wo genau am Oberschenkel setzt ihr den den? Einfach oben drauf oder außen/ innen Seite??
Doris

Glück ist etwas, was man schenken kann ohne es zu besitzen.

"The piano keys are black and white,
but they sound like a million colours in your mind."
Katie Melua
Benutzeravatar
Dori
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4388
Registriert: 30.04.2005
Wohnort: Königswinter und Koblenz
Geschlecht: weiblich
Alter: 29

Re: Katheterstellen

Beitragvon Vivian92 » 7. Juli 2008 19:17

eher außen... oder auch mal, wenn ichs mach, zwischen außen und oben drauf.
Für einen Augenblick hielt der Himmel den Atem an,
als ein neuer Stern erstrahlte.
Benutzeravatar
Vivian92
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 5310
Bilder: 0
Registriert: 10.07.2007
Wohnort: Rottal-Inn
Geschlecht: weiblich
Alter: 24

Re: Katheterstellen

Beitragvon Jan » 7. Juli 2008 19:41

Ich hab den jetzt woanders, weil da offenbar kein Insulin durchlief. Nach dem Mittag hatte ich einen Wert von 354, den habe ich erst mit 6 IE und dann nochmal mit 6 IE korrigiert, zum Veranschaulichen, rechnersich hätte ein BZ von -254 md/dl dabei herauskommen müssen.. es ging aber nur auf 350. Dann habe ich den entfernt, in den Bauch gesteckt, 6 IE gespritzt und dann rannte der BZ sofort runter.
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Katheterstellen

Beitragvon Vivian92 » 7. Juli 2008 19:43

und kann es nicht sein, dass es einfach am kathr lag, oder dass du ne blöde stelle erwischt hast? theoretisch...
Für einen Augenblick hielt der Himmel den Atem an,
als ein neuer Stern erstrahlte.
Benutzeravatar
Vivian92
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 5310
Bilder: 0
Registriert: 10.07.2007
Wohnort: Rottal-Inn
Geschlecht: weiblich
Alter: 24

Re: Katheterstellen

Beitragvon Jan » 7. Juli 2008 19:48

Maya hat geschrieben:und kann es nicht sein, dass es einfach am kathr lag, oder dass du ne blöde stelle erwischt hast? theoretisch...


Es wäre auch möglich, dass der abgeknickt ist (auch wenn mir das am Bauch noch nicht passiert ist) ich werde es beim nächsten Katheter nochmal probieren..
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Katheterstellen

Beitragvon Patrick » 7. Juli 2008 20:26

ja das mit dem abknicken ist so eine sache ich merke sowas ja relativ schnell da ich ja um nen 350 wert z.b. schon 40 ie spritzen muss um ihn runter zu korrigieren also merke ich schnell ob er sitzt oder net
nen kumpel setzt ihn sich in den hintern.
Früher mal Rick James
Benutzeravatar
Patrick
Diabetes Lehrling
Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling
offline offline
 
Beiträge: 258
Bilder: 1
Registriert: 10.07.2006
Wohnort: Kirchlengern
Geschlecht: männlich
Alter: 30

Re: Katheterstellen

Beitragvon Lithium » 7. Juli 2008 22:40

Ich hab bisher nur Bauch + Hüfte/Lende, wie Richard sagte probiert. An der Seite/Hinten finde ich es sehr angenehm, allerdings hab ich da immer das Problem, dass der Bund von der Jeans den Katheter rausreißt. Zumindest bei den Cleos. Easyset kann man ja ganz gut abkleben...
Katarina

IDF Young Leader in Diabetes
DAWN Youth Ambassador Germany
Diabetes-Zentrale e.V. Vorstand
Benutzeravatar
Lithium
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4069
Bilder: 1
Registriert: 01.05.2005
Wohnort: Barcelona, Spanien
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Re: Katheterstellen

Beitragvon Dori » 8. Juli 2008 09:58

Ich habe das Problem nicht mit dem Hosenbund sondern wenn ich nur ein T-shirt anhabe, dass ich dann mit dem Gurt vom Rucksack hängen bleibe und raus reiße.
Am Po kann man den auch setzten, aber wenn da recht hoch, sonst ist die Bewegung zu stark und man sitzt drauf ... und dann ist es bei mir so, dass ich lauter Blutergüsse da habe. Und wenn ich ih recht hoch setzte geht das.
Allerdings sehen die Stellen dann nach 2 Tagen schon recht heftig aus und sie brauchen auch länger zum heilen, aber ich nutze sie trotzdem manchmal, wenn alles andere mal Pause braucht.
Doris

Glück ist etwas, was man schenken kann ohne es zu besitzen.

"The piano keys are black and white,
but they sound like a million colours in your mind."
Katie Melua
Benutzeravatar
Dori
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4388
Registriert: 30.04.2005
Wohnort: Königswinter und Koblenz
Geschlecht: weiblich
Alter: 29

Re: Katheterstellen

Beitragvon Jan » 9. Juli 2008 11:22

Nochmal im Oberschenkel probiert, hat wieder nicht geklappt. Jetzt ist die Hüfte dran!
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Katheterstellen

Beitragvon Patrick » 9. Juli 2008 12:06

ich habe ihn mir heute morgen auch in den oberschenkel gestochen und das tat mega weh aber es läuft bis jetzt ganz gut
Früher mal Rick James
Benutzeravatar
Patrick
Diabetes Lehrling
Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling
offline offline
 
Beiträge: 258
Bilder: 1
Registriert: 10.07.2006
Wohnort: Kirchlengern
Geschlecht: männlich
Alter: 30

Re: Katheterstellen

Beitragvon Andy » 9. Juli 2008 13:29

wenn ich ihn am oberschenkel setzte, dann immer oben drauf. Funktioniert auch guet und tut überhaubt nicht weh.
Gruss Andy :)
Benutzeravatar
Andy
Teststreifenhörnchen
Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen
offline offline
 
Beiträge: 96
Registriert: 15.10.2005
Wohnort: Schaffhausen (Schweiz)
Geschlecht: männlich
Alter: 30

Re: Katheterstellen

Beitragvon Sandra » 28. Juli 2008 23:44

Eigentlich trage ich den Katheter immer im Bauch aber für nen Monat im Jahr (grade) setze ich ihn mir in den Po. Weil am Strand habe ich keine Lust überall um das Pflaster herum braun zu werden und dann so sexy Ufos auf dem Bauch zu haben. Außerdem kann ich so das Insulin schön unter der Badehose im "Dunkeln" halten und nicht in der prallen Sonne. Und mein Bauch freut sich über die Entlastung. Die Katheterstellen am Po heilen wie Doris ja schon gesagt hat etwas schlechter und sehen auch nicht so schön aus, aber das ist ja relativ egal wenn sie eh unter der Bikinihose liegen 8) .
Wenn ich für den Tanzschulball oder ähnliches dann so richtig mit Abendkleid erscheine setze ich mir den Katheter auch mal ins Bein. Gab noch nie Probleme damit. Hab ihn eher ein Bisschen nach innen sitzen, aber nicht zu sehr. Oben drauf hab ich mich noch nicht getraut weil ich dort doch relativ starke Muskeln hab 8)
Am Arm hab ich mich auch noch nicht getraut. Ich glaube dort sollen die Kathetersellen dann auch echt nicht schön aussehen. Wäre natürlich ne Möglichkeit meine 6mm Katheter wegzubekommen. Aber nee. Arme muss nun wirklich nicht sein. Außerdem würde mich da glaube ich der Schlauch stören und vor allem kitzeln :wink:
Camp D - ich war dabei !!!
Benutzeravatar
Sandra
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3770
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Troisdorf, im Mom. Budapest
Geschlecht: weiblich
Alter: 30

Re: Katheterstellen

Beitragvon Dori » 10. August 2008 14:12

Ich hab im Urlaub in Norwegen auch immer den Katheter im Po gehabt, wenn wir am See oder am Strand in der Sonne lagen hätte das sonst überall unschöne Abdrücke ergeben! Nur an und abkoppeln war etwas komplizierter^^
Und meinem Bauch scheint es auch echt gut getan zu haben.
Doris

Glück ist etwas, was man schenken kann ohne es zu besitzen.

"The piano keys are black and white,
but they sound like a million colours in your mind."
Katie Melua
Benutzeravatar
Dori
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4388
Registriert: 30.04.2005
Wohnort: Königswinter und Koblenz
Geschlecht: weiblich
Alter: 29

Re: Katheterstellen

Beitragvon Sandra » 11. August 2008 01:32

Trage den Katheter immer noch am Po. Finde ich im Moment angenehmer als am Bauch. Am Po stört er nicht so.
Camp D - ich war dabei !!!
Benutzeravatar
Sandra
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3770
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Troisdorf, im Mom. Budapest
Geschlecht: weiblich
Alter: 30

Nächste

Zurück zu Pumpenforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast