Information: You can change the language with the flags at the left site.

Ich bekomme auch eine Pumpe

In diesem Forum geht es zum Einen um die Pumpe im allgemeinen Sinn und zum Anderen im Unterforum Modelle um modellspezifische Probleme und die Vorstellung von Pumpen.

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon paule » 22. November 2009 15:28

mein wiederspruch wurde nach einschalten eines Anwaltes auch abgelehnt,jetzt geh ich vor Gericht. :evil:
Wäre ja gelacht.
Sich mit mir einzulassen kann mich sauer machen.


Ich wusste nicht das du eine Pumpe probegetragen hast, oder versteh ich da was falsch?
"Liebe Nachwelt! Wenn Ihr nicht gerechter, friedlicher und überhaupt vernünftiger sein werdet, als wir sind, bezw. gewesen sind, so soll euch der Teufel holen." - Albert Einstein





Alle Zahlenangaben wenn nicht anders angegeben sind in mg/dl
Benutzeravatar
paule
Diabetesmeister
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1544
Bilder: 13
Registriert: 21.12.2008
Wohnort: Stuttgart, Baden-Württemberg
Geschlecht: männlich
Alter: 39

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon Marco-A » 22. November 2009 15:37

Ne hab ich auch nicht aber schon vor einem Jahr beantragt. Meine KK ziert sich nur ein bisschen mit irgendwelchen fadenscheinigen ausreden.
Es ist leichter ein Atom zu zertrümmern, als ein Vorurteil.
(Albert Einstein)
Ab 20.8. in Bad Mergentheim-Pumpenschulung
Benutzeravatar
Marco-A
insulinabhängig
insulinabhängig|insulinabhängig|insulinabhängig
offline offline
 
Beiträge: 314
Registriert: 12.07.2008
Wohnort: Eichenzell
Geschlecht: männlich
Alter: 42

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon Dori » 22. November 2009 15:39

Ich glaube, dass es selten passiert, dass man nach den 3 Monaten sie wieder weggenommen bekommt. Ich habe mir damals gar keine Gedanken darüber gemacht.
Doris

Glück ist etwas, was man schenken kann ohne es zu besitzen.

"The piano keys are black and white,
but they sound like a million colours in your mind."
Katie Melua
Benutzeravatar
Dori
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4388
Registriert: 30.04.2005
Wohnort: Königswinter und Koblenz
Geschlecht: weiblich
Alter: 29

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon paule » 22. November 2009 16:19

Ich weiss nicht, ich bin ja als "Schwarzseher" bekannt :wink: , ich denke die Krankenkasse macht sich Hoffnung auf die Politik, das es da eine Veränderung gibt was das angeht...
"Liebe Nachwelt! Wenn Ihr nicht gerechter, friedlicher und überhaupt vernünftiger sein werdet, als wir sind, bezw. gewesen sind, so soll euch der Teufel holen." - Albert Einstein





Alle Zahlenangaben wenn nicht anders angegeben sind in mg/dl
Benutzeravatar
paule
Diabetesmeister
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1544
Bilder: 13
Registriert: 21.12.2008
Wohnort: Stuttgart, Baden-Württemberg
Geschlecht: männlich
Alter: 39

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon Richard » 29. November 2009 23:20

paule hat geschrieben:Ich weiss nicht, ich bin ja als "Schwarzseher" bekannt :wink: , ich denke die Krankenkasse macht sich Hoffnung auf die Politik, das es da eine Veränderung gibt was das angeht...

Das Probetragen stand bei mir auch (vor gut 5 Jahren) ... somit nichts mit aktuellen Ereignissen.
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon cara » 19. Dezember 2009 17:47

Heute habe ich die Kostenübernahme für die Pumpe von meiner Krankenkasse gekriegt!
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: Sogar ohne Probezeit! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Stand das bei euch auch drin mit dem Eigenanteil von €10,-? Ist doch witzig bei der Gesamtsumme!
Jetzt kann Weihnachten kommen!
Das Wichtigste des ersten Schrittes ist nicht die Weite sondern die Richtung.
Benutzeravatar
cara
Teststreifenhörnchen
Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen
offline offline
 
Beiträge: 91
Registriert: 15.09.2008
Wohnort: Eifel
Geschlecht: weiblich
Alter: 41

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon Sandra » 19. Dezember 2009 23:15

Super. Das ist doch mal ein tolles Weihnachtsgeschenk von der Kasse ;-) 10€ hihi - schon lächerlich
Camp D - ich war dabei !!!
Benutzeravatar
Sandra
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3770
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Troisdorf, im Mom. Budapest
Geschlecht: weiblich
Alter: 30

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon wiwi » 20. Dezember 2009 13:19

cara hat geschrieben:Heute habe ich die Kostenübernahme für die Pumpe von meiner Krankenkasse gekriegt!
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: Sogar ohne Probezeit! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Stand das bei euch auch drin mit dem Eigenanteil von €10,-? Ist doch witzig bei der Gesamtsumme!
Jetzt kann Weihnachten kommen!


klingt super,hätte ich auch gerne so gehabt :)
frohes fest ^^
Benutzeravatar
wiwi
Diabetesgesellin
Diabetesgeselle/in|Diabetesgeselle|Diabetesgesellin
offline offline
 
Beiträge: 503
Bilder: 0
Registriert: 17.01.2007
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Alter: 25

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon Jan » 22. Dezember 2009 13:53

cara hat geschrieben:Stand das bei euch auch drin mit dem Eigenanteil von €10,-? Ist doch witzig bei der Gesamtsumme!
Jetzt kann Weihnachten kommen!


Naja das liegt daran, dass man für Hilfsmittel 10% zuzahlen muss, das sind im Regelfall gut 300 EUR, aber da die maximale Zuzahlung pro Packung Hilfsmittel auf 10 EUR beschränkt ist zahlt man die vollen 10 EUR. Kann man mit leben glaube ich ;-)
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon cara » 23. Dezember 2009 16:58

Jan hat geschrieben:
cara hat geschrieben:Stand das bei euch auch drin mit dem Eigenanteil von €10,-? Ist doch witzig bei der Gesamtsumme!
Jetzt kann Weihnachten kommen!


Naja das liegt daran, dass man für Hilfsmittel 10% zuzahlen muss, das sind im Regelfall gut 300 EUR, aber da die maximale Zuzahlung pro Packung Hilfsmittel auf 10 EUR beschränkt ist zahlt man die vollen 10 EUR. Kann man mit leben glaube ich ;-)



Klar kenn ich das mit der Zuzahlung bei Hilfsmitteln (bin Arzthelferin).Ich fands nur witzig bei der Summe noch den Eigenanteil zu erwähnen.
Das Wichtigste des ersten Schrittes ist nicht die Weite sondern die Richtung.
Benutzeravatar
cara
Teststreifenhörnchen
Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen
offline offline
 
Beiträge: 91
Registriert: 15.09.2008
Wohnort: Eifel
Geschlecht: weiblich
Alter: 41

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon Narcanti » 22. Januar 2010 16:12

Ich bekomme jetzt auch endlich eine Pumpe :D War ja lange am Überlegen, aber jetzt bin ich, denke ich, ganz froh über die Entscheidung... so wie es aussieht, bekomme ich sie (die neue Paradigm) schon Anfang März, bin total aufgeregt!! Und hoffe natürlich, dass ich mich schnell an die Pumpe gewöhne, sie meinen Freund nicht stört... :roll:

Wie lange hat es denn bei euch gedauert, bis ihr mit der Pumpe einigermaßen gut eingestellt wart?
Benutzeravatar
Narcanti
insulinabhängig
insulinabhängig|insulinabhängig|insulinabhängig
offline offline
 
Beiträge: 430
Registriert: 08.03.2007
Wohnort: Karlsruhe
Geschlecht: weiblich
Alter: 31

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon paule » 22. Januar 2010 16:16

Das ging ziemlich schnell weil der Diabetologe viele Werte von mir hatte und gleich ein Basalprofil erstellen konnte das fast gepasst hat.
"Liebe Nachwelt! Wenn Ihr nicht gerechter, friedlicher und überhaupt vernünftiger sein werdet, als wir sind, bezw. gewesen sind, so soll euch der Teufel holen." - Albert Einstein





Alle Zahlenangaben wenn nicht anders angegeben sind in mg/dl
Benutzeravatar
paule
Diabetesmeister
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1544
Bilder: 13
Registriert: 21.12.2008
Wohnort: Stuttgart, Baden-Württemberg
Geschlecht: männlich
Alter: 39

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon Sandra » 28. Januar 2010 15:16

Narcanti hat geschrieben:Ich bekomme jetzt auch endlich eine Pumpe :D War ja lange am Überlegen, aber jetzt bin ich, denke ich, ganz froh über die Entscheidung... so wie es aussieht, bekomme ich sie (die neue Paradigm) schon Anfang März, bin total aufgeregt!! Und hoffe natürlich, dass ich mich schnell an die Pumpe gewöhne, sie meinen Freund nicht stört... :roll:

Wie lange hat es denn bei euch gedauert, bis ihr mit der Pumpe einigermaßen gut eingestellt wart?


Super =) Das mit der Einstellung ging bei mir ziemlich schnell. Das erste Profil hat schon gut gepasst. 4 Tage KKH, danach noch 2 mal minimal was verändert und dann hat es schon für über 1 Jahr gepasst 8)
Camp D - ich war dabei !!!
Benutzeravatar
Sandra
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 3770
Registriert: 22.06.2005
Wohnort: Troisdorf, im Mom. Budapest
Geschlecht: weiblich
Alter: 30

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon Narcanti » 28. Januar 2010 22:05

Super, das ist ja schon mal beruhigend, dass die Einstellung bei euch schon am Anfang recht gut gepasst hat... hoffe, dass es bei mir auch so sein wird. Zum Glück muss ich voraussichtlich nur zwei Nächte ins KH. Ohje, ich bin wahnsinnig aufgeregt :D
Benutzeravatar
Narcanti
insulinabhängig
insulinabhängig|insulinabhängig|insulinabhängig
offline offline
 
Beiträge: 430
Registriert: 08.03.2007
Wohnort: Karlsruhe
Geschlecht: weiblich
Alter: 31

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon paule » 29. Januar 2010 16:15

Naja jetzt muss ich abwarten, nachdem Richard gepostet hat das wir bakd auf Analoginsulin verzichten müssen:

http://www.diabetes-teens.net/viewtopic.php?f=56&t=753&start=350#p75986
"Liebe Nachwelt! Wenn Ihr nicht gerechter, friedlicher und überhaupt vernünftiger sein werdet, als wir sind, bezw. gewesen sind, so soll euch der Teufel holen." - Albert Einstein





Alle Zahlenangaben wenn nicht anders angegeben sind in mg/dl
Benutzeravatar
paule
Diabetesmeister
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1544
Bilder: 13
Registriert: 21.12.2008
Wohnort: Stuttgart, Baden-Württemberg
Geschlecht: männlich
Alter: 39

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon madlin » 22. Februar 2010 21:00

Ich habe jetzt auch endlich die Bestätigung von der Krankenkasse bekommen. :D
(ich habe die ACCU-CHEK Pumpe beantragt) jetzt stehe ich bloß vor der Entscheidung...
in welchem krankenhaus die einstellung gemacht werden soll. ich weiß jetzt schon das es
in Hannover, Bad Lauterberg, Bad oeyrhausen welche gibt. Doch ich weiß nicht wohin :?
Wisst ihr vielleicht wo es am besten ist(aus eigener erfahrung?) :)
Benutzeravatar
madlin
Frischling
Frischling|Frischling|Frischling
offline offline
 
Beiträge: 3
Registriert: 16.01.2010
Wohnort: Braunschweig
Geschlecht: weiblich
Alter: 23

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon Vivian92 » 23. Februar 2010 19:26

Dann drück ich Euch beiden die Daumen, dass alles so läuft, wie es soll ;) !!
Für einen Augenblick hielt der Himmel den Atem an,
als ein neuer Stern erstrahlte.
Benutzeravatar
Vivian92
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 5310
Bilder: 0
Registriert: 10.07.2007
Wohnort: Rottal-Inn
Geschlecht: weiblich
Alter: 24

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon JuliaR » 2. April 2010 18:33

hi
ich wollte mal fragen ob ihr wisst ob man mit nem hba1c von 6.8 eine pumpe bekommt ?
ich habe in der nacht nämlich immer hohe werte und um das in den griff zu bekommen ist eine pumpe doch eig. gut also glaubt ihr das ich eine bekomme auch mit einem guten hba1c wert?
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.

Albert Einstein

Für eine Korrekte Rechtschreibung gebe ich keine Garantie ;)
Benutzeravatar
JuliaR
Diabetes Lehrling
Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling
offline offline
 
Beiträge: 172
Registriert: 28.07.2009
Wohnort: Damme
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon Richard » 2. April 2010 19:56

JuliaR hat geschrieben: also glaubt ihr das ich eine bekomme auch mit einem guten hba1c wert?

Generell: ja
Es muss nur gut begründet werden, durch deinen Arzt warum die eine Pumpe haben solltest.
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon Jan » 2. April 2010 21:46

JuliaR hat geschrieben:hi
ich wollte mal fragen ob ihr wisst ob man mit nem hba1c von 6.8 eine pumpe bekommt ?
ich habe in der nacht nämlich immer hohe werte und um das in den griff zu bekommen ist eine pumpe doch eig. gut also glaubt ihr das ich eine bekomme auch mit einem guten hba1c wert?


Das kommt ziemlich stark auf die Umstände an. Der HbA1c ist eigentlich nur ein unterbedeutender BEstandteil der Prüfung, im Grunde kommt es auf die Einstellfähigkeit an. Wenn Du beispielsweise ein Dawn Phänomen entwickelst, können sie es im Prinzip nicht ablehnen.
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon JuliaR » 3. April 2010 11:52

oh dann bin ich ja beruigt habe nämlich schon des längeren mit hohen werten in der nacht und am morgen zu kämpfen und das nennt man doch Dawn Phänomen oder?
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.

Albert Einstein

Für eine Korrekte Rechtschreibung gebe ich keine Garantie ;)
Benutzeravatar
JuliaR
Diabetes Lehrling
Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling
offline offline
 
Beiträge: 172
Registriert: 28.07.2009
Wohnort: Damme
Geschlecht: weiblich
Alter: 28

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon Jan » 3. April 2010 16:50

JuliaR hat geschrieben:oh dann bin ich ja beruigt habe nämlich schon des längeren mit hohen werten in der nacht und am morgen zu kämpfen und das nennt man doch Dawn Phänomen oder?


Jein, das Dawn-Phänomen bedeutet, dass der Blutzucker in den Morgenstunden ansteigt, der Blutzucker gegen Mitternacht aber normal war, siehe auch in unserem Lexikon.
Zuletzt geändert von Jan am 3. April 2010 16:50, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon Marco-A » 12. Mai 2010 19:11

:jump: :sport: :bia: :tanz: :jippie:
Heute kam wieder mal ein Brief meiner Anwältin.
Nach einer eindeutigen empfehlung des Richters hat die Krankenkasse endlich eingewilligt mir die Pumpe zu genehmigen.Ich bekomme das ganze irgentwann in den nächsten Tagen/Wochen? mit einem schriftlichem Richterspruch bestätigt und dann kann ich zur Diabetologin.
* FREU*
Hat ja auch nur 2 Jahre gedauert bis dahin :biggrin:
Es ist leichter ein Atom zu zertrümmern, als ein Vorurteil.
(Albert Einstein)
Ab 20.8. in Bad Mergentheim-Pumpenschulung
Benutzeravatar
Marco-A
insulinabhängig
insulinabhängig|insulinabhängig|insulinabhängig
offline offline
 
Beiträge: 314
Registriert: 12.07.2008
Wohnort: Eichenzell
Geschlecht: männlich
Alter: 42

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon Richard » 12. Mai 2010 19:26

wow ... naja manchmal wollen die es nicht anders :D

Glückwunsch!
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon Dori » 13. Mai 2010 11:05

Das freut mich aber, du hast sie dir echt verdient! :ja:
Hast du dir in den zwei Jahren schon überlegt, welche du gerne hättest?
Doris

Glück ist etwas, was man schenken kann ohne es zu besitzen.

"The piano keys are black and white,
but they sound like a million colours in your mind."
Katie Melua
Benutzeravatar
Dori
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4388
Registriert: 30.04.2005
Wohnort: Königswinter und Koblenz
Geschlecht: weiblich
Alter: 29

VorherigeNächste

Zurück zu Pumpenforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron