Information: You can change the language with the flags at the left site.

Ich bekomme auch eine Pumpe

In diesem Forum geht es zum Einen um die Pumpe im allgemeinen Sinn und zum Anderen im Unterforum Modelle um modellspezifische Probleme und die Vorstellung von Pumpen.

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon Jan » 6. Mai 2008 11:37

Mir hat man im KH gesagt, dass es hier so ist, dass jeder der Widerspruch einlegt, dann doch seine Pumpe bekommt, das geht mit einem Rechtsanwalt noch viel besser...
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon Loona » 6. Mai 2008 11:45

Falls es wirklich soweit kommen sollte, werde ich das wohl auch tun. Danke für den Tip.
Auge um Auge bedeutet nur, dass die Welt erblindet. (Ghandi)
Benutzeravatar
Loona
Teststreifenhörnchen
Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen
offline offline
 
Beiträge: 109
Registriert: 27.08.2007
Wohnort: Münster
Geschlecht: weiblich
Alter: 31

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon Vivian92 » 6. Mai 2008 16:27

, dass jeder der Widerspruch einlegt, dann doch seine Pumpe bekommt,


das hab ich auch schon öfter gehört, aber irgendwie verstehe ich den sinn nicht (obwohl ich es gut finde!). denn die kkk oder wer auch immer, wird sich das doch überlegt haben und warum lassen die sich dann so beeinflussen? hoffe ihr wisst was ich mein. :oops:
Für einen Augenblick hielt der Himmel den Atem an,
als ein neuer Stern erstrahlte.
Benutzeravatar
Vivian92
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 5310
Bilder: 0
Registriert: 10.07.2007
Wohnort: Rottal-Inn
Geschlecht: weiblich
Alter: 24

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon Loona » 13. Mai 2008 08:02

Guten Morgen,

also am vergangenen Freitag habe ich mir die Pumpe zum Probetragen abgeholt. Mir wurden die wichtigsten Funktionen erklärt und dann durfte ich mir den Katheter setzen.
Ich muss sagen ich bin begeistert, den Katheter zu setzen war ganz einfach und absolut schmerzfrei. Die Nadel habe ich gar nicht gespürt nur zu Anfang das Pflaster, das hatte sich nach ein paar Stunden aber auch gegeben. In der Nacht hatte ich sie einfach an meinen Shorts festgeclipst und das funktionierte auch super. Die Pumpe hat mich in keinster Weise eingeschränkt oder gestört und ich bin total begeistert.

Also mein Entschluss steht weiterhin fest, ich will unbedingt eine Pumpe.

Jetzt geht es also in den Kampf das durchzusetzen und wenn alles gut geht ist es dann im Spätsommer soweit.

Allerdings war ich über eine Reaktion meines Arztes doch etwas entsetzt. Er hat am Freitag meinen neuen HBa1c-Wert bestimmt, der lag bei 6,8% und da er vorher bei 6,5% lag, kam von ihm der Kommentar, ob ich das absichtlich machen würde, damit ich die Pumpe bekomme. :-(
Klar, da es mir bei hohen Werten ja auch so super geht, mach ich das auch absichtlich.
Auge um Auge bedeutet nur, dass die Welt erblindet. (Ghandi)
Benutzeravatar
Loona
Teststreifenhörnchen
Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen
offline offline
 
Beiträge: 109
Registriert: 27.08.2007
Wohnort: Münster
Geschlecht: weiblich
Alter: 31

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon Marcel » 13. Mai 2008 10:55

ist ja n blöder Kommentar von deinem Arzt ich find der sollte au wissen dass ein Hba1c nicht immer nur sinken sondern au mal steigen kann... und ein unterschied von 0,3% ist wirklich nicht viel ( ich wette da gibts sowieso noch messfehler von gewissen %)
:wink:
:armeschwenk: ****have a nice day***** :armeschwenk:
Benutzeravatar
Marcel
ausgewachsener Diabetiker
ausgewachsene/r Diabetiker/in|ausgewachsener Diabetiker|ausgewachsene Diabetikerin
offline offline
 
Beiträge: 851
Registriert: 19.07.2007
Wohnort: Filderstadt
Geschlecht: männlich
Alter: 26

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon Vivian92 » 16. Mai 2008 19:45

das von deinem arzt finde ich auch voll blöd!!

aber echt super, dass dir die pumpe so gefällt :)
Für einen Augenblick hielt der Himmel den Atem an,
als ein neuer Stern erstrahlte.
Benutzeravatar
Vivian92
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 5310
Bilder: 0
Registriert: 10.07.2007
Wohnort: Rottal-Inn
Geschlecht: weiblich
Alter: 24

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon jubo5 » 17. Mai 2008 20:54

Ich drück dir ganz fest die daumen, dass das klappt und herzlichen glückwunsch, dass dir das probetragen so gefallen hat!!! :wink: :top:
Auch mit diabetes kann man Leben :peace:
Benutzeravatar
jubo5
Diabetesgesellin
Diabetesgeselle/in|Diabetesgeselle|Diabetesgesellin
offline offline
 
Beiträge: 627
Bilder: 0
Registriert: 02.10.2007
Wohnort: Hannover
Geschlecht: weiblich
Alter: 32

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon Loona » 19. Mai 2008 07:55

Danke fürs Daumen drücken.

Ich kann es kaum noch abwarten bis es wirklich so weit ist, leider dauert es noch sooo lange bis zur nächsten Pumpenschulung. Vielleicht ist es aber auch gut, wenn ich die Pumpe erst im Sommer/Herbst bekomme um mich im Winter dann richtig an die Pumpe gewöhnen zu können, denn da hat man ja meist doch mehr Klamotten an, als im Sommer und man kann die Pumpe etwas besser verstauen als im Sommer. ;-)
Auge um Auge bedeutet nur, dass die Welt erblindet. (Ghandi)
Benutzeravatar
Loona
Teststreifenhörnchen
Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen
offline offline
 
Beiträge: 109
Registriert: 27.08.2007
Wohnort: Münster
Geschlecht: weiblich
Alter: 31

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon Tina » 19. Mai 2008 12:44

Das freut mich für dich das dir die Pumpe so gut gefällt. :wink:
Der erste Schritt bestimmt die Richtung.
Benutzeravatar
Tina
Diabetesmeisterin
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1599
Registriert: 07.01.2007
Wohnort: Bad Lippspringe
Geschlecht: weiblich
Alter: 27

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon Loona » 21. Juli 2008 08:40

Hallo,
es gibt Neuigkeiten, ich habe am Freitag das Gutachten bekommen. Die Begründung ist, das keine vernünftige Blutzuckereinstellung erreicht werden kann ohne Pumpe und ein ausgeprägtes Dawn-Phänomen vorliegt.
Nun warte ich noch auf die Kostenvoranschläge die heute noch per Fax kommen sollen und dann gehts in den Kampf mit der Beihilfestelle und Krankenkasse.

Ein Termin für die Pumpenschulung steht nun auch schon fest. In 5 Wochen würde es losgehen. Ich freu mich ja schon so. :-)
Auge um Auge bedeutet nur, dass die Welt erblindet. (Ghandi)
Benutzeravatar
Loona
Teststreifenhörnchen
Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen
offline offline
 
Beiträge: 109
Registriert: 27.08.2007
Wohnort: Münster
Geschlecht: weiblich
Alter: 31

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon Marcel » 22. Juli 2008 20:03

hey ... hab auch die 722 und bei mir hat die Kranknenkasse au bissle rumgezickt...darfst aber nicht locker lassen bis du deine Pumpe hast :biggrin: wird schon klappen :zustimm:
:armeschwenk: ****have a nice day***** :armeschwenk:
Benutzeravatar
Marcel
ausgewachsener Diabetiker
ausgewachsene/r Diabetiker/in|ausgewachsener Diabetiker|ausgewachsene Diabetikerin
offline offline
 
Beiträge: 851
Registriert: 19.07.2007
Wohnort: Filderstadt
Geschlecht: männlich
Alter: 26

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon Loona » 23. Juli 2008 07:56

Hallo Marcel,

nein locker lasse ich da bestimmt nicht ;-)
Als ich die Unterlagen in der Beihilfestelle abgegeben habe sagte man mir, dass es eigentlich kein Problem ist die Kostenzusage zugeben. :-)
Ich soll noch diese Woche bescheid bekommen.
Auge um Auge bedeutet nur, dass die Welt erblindet. (Ghandi)
Benutzeravatar
Loona
Teststreifenhörnchen
Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen
offline offline
 
Beiträge: 109
Registriert: 27.08.2007
Wohnort: Münster
Geschlecht: weiblich
Alter: 31

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon Tina » 23. Juli 2008 22:07

Hey das ist doch super. Dann drücke ich dir die daumen das das mit der Krankenkasse und so auch noch alles klappt. :gut: :gut:
Der erste Schritt bestimmt die Richtung.
Benutzeravatar
Tina
Diabetesmeisterin
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1599
Registriert: 07.01.2007
Wohnort: Bad Lippspringe
Geschlecht: weiblich
Alter: 27

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon Loona » 24. Juli 2008 13:52

*jubel, rumhüpf*

Ich hab sozusagen Bergfest. Ich hab die Kostenzusage von der Beihilfestelle bekommen!
Allerdings wird wohl nur das günstigste Modell übernommen und somit bleibt mir ein Eigenanteil von 20€, aber das ist ja nicht so dramatisch.

Jetzt fehlt noch die schriftliche Zusage von der Krankenkasse, aber das wird dann ja wohl hoffentlich auch klappen.

Hach ich freu mich so doll!
Auge um Auge bedeutet nur, dass die Welt erblindet. (Ghandi)
Benutzeravatar
Loona
Teststreifenhörnchen
Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen
offline offline
 
Beiträge: 109
Registriert: 27.08.2007
Wohnort: Münster
Geschlecht: weiblich
Alter: 31

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon Vivian92 » 24. Juli 2008 14:00

Herzlichen Glückwunsch!!! :schmatz:
Für einen Augenblick hielt der Himmel den Atem an,
als ein neuer Stern erstrahlte.
Benutzeravatar
Vivian92
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 5310
Bilder: 0
Registriert: 10.07.2007
Wohnort: Rottal-Inn
Geschlecht: weiblich
Alter: 24

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon Tina » 26. Juli 2008 12:55

Von mir auch Glückwunsch zur Pumpe :sekt:
Der erste Schritt bestimmt die Richtung.
Benutzeravatar
Tina
Diabetesmeisterin
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1599
Registriert: 07.01.2007
Wohnort: Bad Lippspringe
Geschlecht: weiblich
Alter: 27

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon jubo5 » 1. August 2008 16:23

Hey, das ist ja super, na dann Herzlichen Glückwunsch auch von mir und viel spaß mit der Pumpe!!! :bia:
Auch mit diabetes kann man Leben :peace:
Benutzeravatar
jubo5
Diabetesgesellin
Diabetesgeselle/in|Diabetesgeselle|Diabetesgesellin
offline offline
 
Beiträge: 627
Bilder: 0
Registriert: 02.10.2007
Wohnort: Hannover
Geschlecht: weiblich
Alter: 32

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon Loona » 5. August 2008 17:25

Hallo,

nun ist es endgültig durch. Die Krankenkasse übernimmt auch ihren Anteil.

Am 01.09.2008 bekomme ich nun meine Insulinpumpe!
Auge um Auge bedeutet nur, dass die Welt erblindet. (Ghandi)
Benutzeravatar
Loona
Teststreifenhörnchen
Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen
offline offline
 
Beiträge: 109
Registriert: 27.08.2007
Wohnort: Münster
Geschlecht: weiblich
Alter: 31

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon Vivian92 » 8. August 2008 18:24

Das freut mich für dich!!
Fast genau ein Jahr nach mir ;) !
Für einen Augenblick hielt der Himmel den Atem an,
als ein neuer Stern erstrahlte.
Benutzeravatar
Vivian92
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 5310
Bilder: 0
Registriert: 10.07.2007
Wohnort: Rottal-Inn
Geschlecht: weiblich
Alter: 24

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon Tina » 9. August 2008 17:01

Na das ist doch super dass das mit der Pumpe geklappt hat. Und bis zum 1.9. dauert es ja auch nicht mehr so lange.
Der erste Schritt bestimmt die Richtung.
Benutzeravatar
Tina
Diabetesmeisterin
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1599
Registriert: 07.01.2007
Wohnort: Bad Lippspringe
Geschlecht: weiblich
Alter: 27

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon paule » 21. November 2009 16:36

Also ich bekomme jetzt auch eine Pumpe auf Probe, 3 Monate lang. In dieser Zeit soll ich dann ein ausführliches Blutzuckertagebuch schreiben, und nach dieser Zeit wird dann zusammen mit den Hba1c Werten entschieden ob ich die Pumpe behalten darf (bzw. der Medizinische Dienst entscheidet das). Wie kann ich dafür sorgen das ich die Pumpe behalten darf ausser in den 3 Monaten ein phänomenales Blutzuckertagebuch zu führen und auch bessere Hba1c-Werte zu haben?
"Liebe Nachwelt! Wenn Ihr nicht gerechter, friedlicher und überhaupt vernünftiger sein werdet, als wir sind, bezw. gewesen sind, so soll euch der Teufel holen." - Albert Einstein





Alle Zahlenangaben wenn nicht anders angegeben sind in mg/dl
Benutzeravatar
paule
Diabetesmeister
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1544
Bilder: 13
Registriert: 21.12.2008
Wohnort: Stuttgart, Baden-Württemberg
Geschlecht: männlich
Alter: 39

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon Jan » 21. November 2009 17:24

paule hat geschrieben:Also ich bekomme jetzt auch eine Pumpe auf Probe, 3 Monate lang. In dieser Zeit soll ich dann ein ausführliches Blutzuckertagebuch schreiben, und nach dieser Zeit wird dann zusammen mit den Hba1c Werten entschieden ob ich die Pumpe behalten darf (bzw. der Medizinische Dienst entscheidet das). Wie kann ich dafür sorgen das ich die Pumpe behalten darf ausser in den 3 Monaten ein phänomenales Blutzuckertagebuch zu führen und auch bessere Hba1c-Werte zu haben?


Also ich glaube das ist nur formal...
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon paule » 21. November 2009 18:16

Ich hab halt Angst das ich sie nicht behalten darf :?
"Liebe Nachwelt! Wenn Ihr nicht gerechter, friedlicher und überhaupt vernünftiger sein werdet, als wir sind, bezw. gewesen sind, so soll euch der Teufel holen." - Albert Einstein





Alle Zahlenangaben wenn nicht anders angegeben sind in mg/dl
Benutzeravatar
paule
Diabetesmeister
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1544
Bilder: 13
Registriert: 21.12.2008
Wohnort: Stuttgart, Baden-Württemberg
Geschlecht: männlich
Alter: 39

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon Marco-A » 22. November 2009 13:17

mein wiederspruch wurde nach einschalten eines Anwaltes auch abgelehnt,jetzt geh ich vor Gericht. :evil:
Wäre ja gelacht.
Sich mit mir einzulassen kann mich sauer machen.
Es ist leichter ein Atom zu zertrümmern, als ein Vorurteil.
(Albert Einstein)
Ab 20.8. in Bad Mergentheim-Pumpenschulung
Benutzeravatar
Marco-A
insulinabhängig
insulinabhängig|insulinabhängig|insulinabhängig
offline offline
 
Beiträge: 314
Registriert: 12.07.2008
Wohnort: Eichenzell
Geschlecht: männlich
Alter: 42

Re: Ich bekomme auch eine Pumpe

Beitragvon Dori » 22. November 2009 15:11

Marco-A hat geschrieben:mein wiederspruch wurde nach einschalten eines Anwaltes auch abgelehnt,jetzt geh ich vor Gericht. :evil:
Wäre ja gelacht.
Sich mit mir einzulassen kann mich sauer machen.

Bei dir verstehe ich es auch wirklich nicht.
Für Menschen wie dich ist doch eine Pumpe wie gemacht.
Doris

Glück ist etwas, was man schenken kann ohne es zu besitzen.

"The piano keys are black and white,
but they sound like a million colours in your mind."
Katie Melua
Benutzeravatar
Dori
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4388
Registriert: 30.04.2005
Wohnort: Königswinter und Koblenz
Geschlecht: weiblich
Alter: 29

VorherigeNächste

Zurück zu Pumpenforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron