Information: You can change the language with the flags at the left site.

Essstörungen bei jungen Diabetikerinnen

Hier geht es um Neuigkeiten aus der Forschung und die Vorstellung neuer Geräte.

Essstörungen bei jungen Diabetikerinnen

Beitragvon Richard » 4. Februar 2010 18:51

In einer Langzeitstudie haben Wissenschaftler der Universität Toronto in Kanada herausgefunden, dass Mädchen mit einem Typ-1-Diabetes anfälliger für Essstörungen sind. Eine Essstörung in Kombination mit Diabetes ist dabei besonders gefährlich.

An der kanadischen Studie nahmen 101 Mädchen mit einer Diabeteserkrankung teil, die zu Beginn zwischen 9 und 13 Jahre alt waren. Die Mädchen wurden über einen Zeitraum von fünf Jahren in wissenschaftlichen Interviews zu ihrem Essverhalten befragt. Außerdem wurden sie bei diesen Terminen gewogen und gemessen, um ihren Body Mass Index (BMI) zu ermitteln. Zu Beginn hatte keines der Mädchen Anzeichen einer Esstörung. Im Verlauf der Studie entwickelten jedoch 45 Teilnehmerinnen eine klinisch relevante Essstörung.


Mehr Infos auf Diabetesgate : http://www.diabetesgate.de/diabetes/201 ... n_6547.php

:hiergucken:
viewtopic.php?f=23&t=1221
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Re: Essstörungen bei jungen Diabetikerinnen

Beitragvon Freiervogel » 4. Februar 2010 21:37

fast 50 % , ganz schön viel...
wonach aber entschieden wurde ob eine Essstörung vorliegt, bzw. welche Kriterien zu Rate gezogen wurde, wird aber nicht dargestellt...

In anderen Büchern ( ich glaube z.B. in "Diabetes bei Kindern und Jugendlichen" ) heißt es oft dass Diabetikerinnen gar nicht häufiger als andere Mädchen an Essstörungen erkranken würden.

LG Freiervogel
Zuletzt geändert von Freiervogel am 4. Februar 2010 21:37, insgesamt 1-mal geändert.
liebe Grüße Freiervogel

Das Leben wartet... !
Benutzeravatar
Freiervogel
Teststreifenhörnchen
Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen
offline offline
 
Beiträge: 123
Registriert: 24.08.2008
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
Alter: 26

Re: Essstörungen bei jungen Diabetikerinnen

Beitragvon psychicaramel » 5. Februar 2010 15:39

das überrascht mich gar nicht. leider ist man mit diabetes praktisch ständig auf den stoffwechsel fixiert. das ist ja praktisch schon die vorstufe einer ernsten essstörung.
ich kann alles - außer insulin produzieren!
Benutzeravatar
psychicaramel
Diabetes Lehrling
Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling
offline offline
 
Beiträge: 270
Registriert: 02.02.2009
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
Alter: 25

Re: Essstörungen bei jungen Diabetikerinnen

Beitragvon BloodyDiamand » 18. Februar 2010 22:30

oha, das erschreckt ja schon ein wenig,
mich würde interessieren welche form von essstörungen sich entwickelt haben

lg
Benutzeravatar
BloodyDiamand
Teststreifenhörnchen
Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen
offline offline
 
Beiträge: 68
Bilder: 0
Registriert: 31.12.2009
Wohnort: Bad Pyrmont
Geschlecht: weiblich
Alter: 23

Re: Essstörungen bei jungen Diabetikerinnen

Beitragvon merline » 22. Februar 2010 19:04

Wundert mich kein bisschen... ich hab mich noch nie so sehr mit Essen, Nährwertangaben und dadurch irgendwie auch mit meiner Figur beschäfigt wie seit meiner Diagnose. Will damit nicht sagen, dass ich eine Essstörung entwickelt habe - aber es wundert mich nicht, dass das öfter passiert...
Benutzeravatar
merline
Frischling
Frischling|Frischling|Frischling
offline offline
 
Beiträge: 11
Registriert: 15.10.2009
Wohnort: Saar-Pfalz-Kreis / Trier
Geschlecht: weiblich
Alter: 29


Zurück zu Neues aus Forschung und Technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron