Information: You can change the language with the flags at the left site.

orales Insulin (Phase-1-Studie)

Hier geht es um Neuigkeiten aus der Forschung und die Vorstellung neuer Geräte.

orales Insulin (Phase-1-Studie)

Beitragvon Richard » 20. Dezember 2009 20:27

Novo Nordisk gab heute bekannt, dass die Firma ihre erste klinische Phase-1-Studie mit einem oralen Insulinanalogon (NN1952) begonnen hat. Dieser Meilenstein löst eine Zahlung von 2 Mio. USD an Merrion Pharmaceuticals plc aus, deren GIPET®-Technologie in der Formulierung von NN1952 zum Einsatz kommt.
Ziel dieser Studie, die in Deutschland durchgeführt wird, ist die Untersuchung der Sicherheit, Verträglichkeit, Pharmakokinetik (Wirkstoffexposition) und Pharmakodynamik (Wirkung) von NN1952 an gesunden Probanden und Menschen mit Typ 1 und Typ 2 Diabetes. Mit dem Bericht von Ergebnissen aus der Studie, in die ca. 80 Menschen aufgenommen werden sollen, wird in der ersten Hälfte von 2011 gerechnet.
Die Entwicklung und Herstellung einer zuverlässigen Insulinformulierung zur oralen Gabe beinhaltet zahlreiche Herausforderungen. Dazu zählt das Umgehen eines enzymatischen Abbaus im Gastrointestinaltrakt, das Überwinden der schlechten spontanen Durchlässigkeit der Darmwand für Insulin, die Beschränkung der Variabilität der Resorption (die z.B. durch Interaktion mit Nahrungsmitteln verursacht wird) sowie die kostenwirksame Produktion von Insulin in ausreichender Menge.
"Wir müssen noch einige Probleme lösen, und wird sind noch weit davon entfernt zu sagen, ob und wann orales Insulin eine Alternative zur Injektion darstellen wird," erklärte Peter Kurtzhals, Senior Vice President und Leiter der Diabetesforschung bei Novo Nordisk. "Der Fortschritt, den unsere Forschungs- und Entwicklungsteams in den letzten zwei Jahren gemacht haben, ist ermutigend und hat zu diesem wichtigen Meilenstein geführt."

Bei der Konzeption von NN1952 stand die Überwindung einiger der größten Herausforderungen im Zusammenhang mit der oralen Insulinzufuhr im Mittelpunkt. Des Weiteren kommt bei NN1952 die GIPET®-Formulierungstechnologie von Merrion Pharmaceuticals zum Einsatz, um die Insulinresorption aus dem Darm zu erleichtern.
John Lynch, Generaldirektor von Merrion, erklärte: "Die Meilensteinzahlung von 2 Mio. USD, die wir durch die Einhaltung aller erforderlicher Fristen erreicht haben, ist eine extrem positive Entwicklung für Merrion. Dies ist ein zentrales Projekt für Merrion und wir sind entschlossen, weiter daran zu arbeiten, dass unser hoch motiviertes Team von Spezialisten die Wahrscheinlichkeit eines Erfolgs für die Kandidaten oraler Insuline von Novo Nordisk maximiert."

gesamte Pressemitteilung: http://idw-online.de/de/news349650
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Re: orales Insulin (Phase-1-Studie)

Beitragvon paule » 20. Dezember 2009 20:42

Ich glaub nicht das das was wird. Ist schlecht zu dosieren und die Typ 1 Diabetiker müssten dann ja ein ganz anderes Schema verwenden, also nicht wie bei Pumpe oder ICT.
"Liebe Nachwelt! Wenn Ihr nicht gerechter, friedlicher und überhaupt vernünftiger sein werdet, als wir sind, bezw. gewesen sind, so soll euch der Teufel holen." - Albert Einstein





Alle Zahlenangaben wenn nicht anders angegeben sind in mg/dl
Benutzeravatar
paule
Diabetesmeister
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1544
Bilder: 13
Registriert: 21.12.2008
Wohnort: Stuttgart, Baden-Württemberg
Geschlecht: männlich
Alter: 39

Re: orales Insulin (Phase-1-Studie)

Beitragvon Richard » 20. Dezember 2009 21:11

paule hat geschrieben:Ich glaub nicht das das was wird. Ist schlecht zu dosieren und die Typ 1 Diabetiker müssten dann ja ein ganz anderes Schema verwenden, also nicht wie bei Pumpe oder ICT.

Abwarten ... zudem sind Typ-2 Diabetiker wohl eher die Zielgruppe sprich nach OADs und vor der Injektion.
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Re: orales Insulin (Phase-1-Studie)

Beitragvon Mitja » 20. Dezember 2009 21:16

Seh ich auch, einfach mal abwarten. Bill Gates hat auch gesagt, dass es das Internet spätestens 1995 nicht mehr geben wird. Von daher, einfach mal piano und Tee trinken... :ja:
Benutzeravatar
Mitja
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 804
Bilder: 22
Registriert: 04.03.2008
Wohnort: Emden
Geschlecht: männlich
Alter: 27

Re: orales Insulin (Phase-1-Studie)

Beitragvon Jan » 22. Dezember 2009 13:55

Mitja hat geschrieben:Seh ich auch, einfach mal abwarten. Bill Gates hat auch gesagt, dass es das Internet spätestens 1995 nicht mehr geben wird. Von daher, einfach mal piano und Tee trinken... :ja:


Das hängt damit zusammen, dass sein Betriebssystem von der Architektur her nicht für Netzwerke gemacht ist, daher ist Windows auch so anfällig für Viren, Trojaner, etc. pp.

Das ist bei Linux und Mac OSX anders, da beide auf Unix basieren, was für Netzwerke gebaut wurde.
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: orales Insulin (Phase-1-Studie)

Beitragvon Richard » 22. Dezember 2009 17:06

Jan hat geschrieben:
Mitja hat geschrieben:Seh ich auch, einfach mal abwarten. Bill Gates hat auch gesagt, dass es das Internet spätestens 1995 nicht mehr geben wird. Von daher, einfach mal piano und Tee trinken... :ja:


Das hängt damit zusammen, dass sein Betriebssystem von der Architektur her nicht für Netzwerke gemacht ist, daher ist Windows auch so anfällig für Viren, Trojaner, etc. pp.

Das ist bei Linux und Mac OSX anders, da beide auf Unix basieren, was für Netzwerke gebaut wurde.

OFF-Topic :D
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29


Zurück zu Neues aus Forschung und Technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron