Information: You can change the language with the flags at the left site.

Hba1c Testgerät für Endnutzer...

Hier geht es um Neuigkeiten aus der Forschung und die Vorstellung neuer Geräte.

Hba1c Testgerät für Endnutzer...

Beitragvon paule » 25. November 2009 16:57

"Liebe Nachwelt! Wenn Ihr nicht gerechter, friedlicher und überhaupt vernünftiger sein werdet, als wir sind, bezw. gewesen sind, so soll euch der Teufel holen." - Albert Einstein





Alle Zahlenangaben wenn nicht anders angegeben sind in mg/dl
Benutzeravatar
paule
Diabetesmeister
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1544
Bilder: 13
Registriert: 21.12.2008
Wohnort: Stuttgart, Baden-Württemberg
Geschlecht: männlich
Alter: 39

Re: Hba1c Testgerät für Endnutzer...

Beitragvon mrblack19 » 26. November 2009 11:36

Das sieht so aus. Oder?
Benutzeravatar
mrblack19
Diabetes Lehrling
Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling
offline offline
 
Beiträge: 151
Registriert: 30.12.2008
Wohnort: Oldenburg
Geschlecht: männlich
Alter: 36

Re: Hba1c Testgerät für Endnutzer...

Beitragvon billa » 28. November 2009 00:28

Da ich zurzeit in den USA studiere hatte ich die Gelegenheit das Geraet auszuprobieren. Ich hab mir nen Hba1c beim Arzt bestimmen lassen umzu sehen wie genau und verlaesslich das Geraet ist und ich muss sagen dass kaum eine Abweichung zu sehn war, desweiteren ist es um einiges billiger als hier zum Arzt zu gehn und dir den Hba1c bestimmen zulassen.
Benutzeravatar
billa
Diabetesgesellin
Diabetesgeselle/in|Diabetesgeselle|Diabetesgesellin
offline offline
 
Beiträge: 609
Bilder: 9
Registriert: 06.09.2007
Wohnort: Billings, USA
Geschlecht: weiblich
Alter: 27

Re: Hba1c Testgerät für Endnutzer...

Beitragvon paule » 28. November 2009 02:23

Aber ein Gerät zu haben das ich alle drei Monate benutze um dann den Hba1c zu bestimmen? Naja man kanns ja auch übertreiben, ausserdem sagt mein Arzt das selbst sein Gerät zur Bestimmung des Hba1c in ca. 1 Minute nur Anhaltswerte produziert und der Laborwert immernoch das Nonplusultra ist.
"Liebe Nachwelt! Wenn Ihr nicht gerechter, friedlicher und überhaupt vernünftiger sein werdet, als wir sind, bezw. gewesen sind, so soll euch der Teufel holen." - Albert Einstein





Alle Zahlenangaben wenn nicht anders angegeben sind in mg/dl
Benutzeravatar
paule
Diabetesmeister
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1544
Bilder: 13
Registriert: 21.12.2008
Wohnort: Stuttgart, Baden-Württemberg
Geschlecht: männlich
Alter: 39

Re: Hba1c Testgerät für Endnutzer...

Beitragvon billa » 30. November 2009 18:27

Ja in Deutschland ist das ja schoen und gut aber in Amerika kostet so ein Laborwert ein schweine geld und nicht jeder hat hier ne Versicherung oder ne 100% Kostenuebernahme da ist 29 Dollar fuer zweimal den Hba1c Testen um einiges preiswerter...
Benutzeravatar
billa
Diabetesgesellin
Diabetesgeselle/in|Diabetesgeselle|Diabetesgesellin
offline offline
 
Beiträge: 609
Bilder: 9
Registriert: 06.09.2007
Wohnort: Billings, USA
Geschlecht: weiblich
Alter: 27

Re: Hba1c Testgerät für Endnutzer...

Beitragvon paule » 30. November 2009 19:35

Also ein Schweinegrippetest der angeblich sehr aufwendig ist kostet 24 € hier in D. Da würde ich sagen das der Hba1c deutlich günstiger ist!
"Liebe Nachwelt! Wenn Ihr nicht gerechter, friedlicher und überhaupt vernünftiger sein werdet, als wir sind, bezw. gewesen sind, so soll euch der Teufel holen." - Albert Einstein





Alle Zahlenangaben wenn nicht anders angegeben sind in mg/dl
Benutzeravatar
paule
Diabetesmeister
Diabetesmeister/in|Diabetesmeister|Diabetesmeisterin
offline offline
 
Beiträge: 1544
Bilder: 13
Registriert: 21.12.2008
Wohnort: Stuttgart, Baden-Württemberg
Geschlecht: männlich
Alter: 39


Zurück zu Neues aus Forschung und Technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron