Information: You can change the language with the flags at the left site.

Diabetes iPhone / iPod -Apps

Hier geht es um Neuigkeiten aus der Forschung und die Vorstellung neuer Geräte.

Re: Diabetes iPhone / iPod -Apps

Beitragvon Richard » 17. August 2010 22:34

Mitja hat geschrieben:Hätte jetzt nämlich auch n iPhone ;D

Willkommen im Club :D

Was verstehst du denn unter Diab-Teen-App :D
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Re: Diabetes iPhone / iPod -Apps

Beitragvon Mitja » 17. August 2010 23:55

@Jan: Leider kann ich das nicht. Wär bestimmt praktisch!!
@Richard: Im Prinzip genau gleich wie das für Facebook. Einfach zum Nachrichten nachschauen, Threads lesen und schreiben. Sehr aufwendig muss es ja nicht sein.
Benutzeravatar
Mitja
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 804
Bilder: 22
Registriert: 04.03.2008
Wohnort: Emden
Geschlecht: männlich
Alter: 27

Re: Diabetes iPhone / iPod -Apps

Beitragvon Richard » 18. August 2010 07:55

Mitja hat geschrieben:@Richard: Im Prinzip genau gleich wie das für Facebook. Einfach zum Nachrichten nachschauen, Threads lesen und schreiben. Sehr aufwendig muss es ja nicht sein.

So was wird kommen aber nicht als App :D
Es ist auf dem Bereich (mobile Anzeigegeräte) noch mehr geplant ... leider fehlt die Zeit :roll:
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Re: Diabetes iPhone / iPod -Apps

Beitragvon Joergelman » 19. Oktober 2010 15:31

Lithium hat geschrieben:...ich habe jetzt mal SiDiary Online ausprobiert...


Nur mal der Vollständigkeit halber: SiDiary gibt es jetzt ja auch als native App, man braucht also nicht mehr ständig eine I-Net Verbindung.

Aktuell wird gerade an der Andoid-App gearbeitet und da ist SiDiary Online dann solange eine Möglichkeit :wink:

Viele Grüße,
Jörg
Benutzeravatar
Joergelman
Frischling
Frischling|Frischling|Frischling
offline offline
 
Beiträge: 16
Registriert: 01.04.2009
Wohnort: Gelsenkirchen
Geschlecht: männlich
Alter: 54

Re: Diabetes iPhone / iPod -Apps

Beitragvon interzone » 23. Oktober 2010 13:37

Richard hat geschrieben:
Mitja hat geschrieben:@Richard: Im Prinzip genau gleich wie das für Facebook. Einfach zum Nachrichten nachschauen, Threads lesen und schreiben. Sehr aufwendig muss es ja nicht sein.

So was wird kommen aber nicht als App :D
Es ist auf dem Bereich (mobile Anzeigegeräte) noch mehr geplant ... leider fehlt die Zeit :roll:


So etwas gibt es bereits für die hier verwendete Forensoftware: http://www.tapatalk.com/
Benutzeravatar
interzone
Mondscheinphase
Mondscheinphase|Mondscheinphase|Mondscheinphase
offline offline
 
Beiträge: 37
Registriert: 21.10.2010
Wohnort: Wien
Geschlecht: männlich
Alter: 33

Re: Diabetes iPhone / iPod -Apps

Beitragvon Jan » 23. Oktober 2010 18:27

interzone hat geschrieben:
Richard hat geschrieben:
Mitja hat geschrieben:@Richard: Im Prinzip genau gleich wie das für Facebook. Einfach zum Nachrichten nachschauen, Threads lesen und schreiben. Sehr aufwendig muss es ja nicht sein.

So was wird kommen aber nicht als App :D
Es ist auf dem Bereich (mobile Anzeigegeräte) noch mehr geplant ... leider fehlt die Zeit :roll:


So etwas gibt es bereits für die hier verwendete Forensoftware: http://www.tapatalk.com/


Wenn ich das richtig weiß, muss man dafür das Forum mit einem Mod an Tapatalk anpassen?! Und dann müssten wir das Forum auch bei Tapatalk anmelden.
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Diabetes iPhone / iPod -Apps

Beitragvon interzone » 23. Oktober 2010 23:22

Genau. Der Mod ist gratis und die App muss man fürs Schreiben von Beiträgen kaufen - es lohnt sich aber... ;)
Benutzeravatar
interzone
Mondscheinphase
Mondscheinphase|Mondscheinphase|Mondscheinphase
offline offline
 
Beiträge: 37
Registriert: 21.10.2010
Wohnort: Wien
Geschlecht: männlich
Alter: 33

Re: Diabetes iPhone / iPod -Apps

Beitragvon Jan » 24. Oktober 2010 08:56

interzone hat geschrieben:Genau. Der Mod ist gratis und die App muss man fürs Schreiben von Beiträgen kaufen - es lohnt sich aber... ;)


Noch bin ich nicht ganz überzeugt :-) Ich fand die Gratis Version die ich getestet habe nicht so ideal. Die Diabetes-Teens App sollte ja auch noch andere Sachen beinhalten, andere kleine Hilfsmittel für Diabetiker. Aber da wir, außer Dir, keine Apps programmieren können, kommt es irgendwann als WebApp.
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Diabetes iPhone / iPod -Apps

Beitragvon Richard » 24. Oktober 2010 10:27

Ich denke hier werden grad zwei Themen gemischt ;) Hier geht es um Apps für Diabetes nicht fürs Forum.

Fürs Forum wird eine "mobile" Version kommen ... ganz ohne App, ganz ohne zusätzliche Kosten.
Leider hängt es derzeit etwas an der Zeit ... aber der Winter kommt evtl. finden sich da wieder ein paar mehr Stunden ;)
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Re: Diabetes iPhone / iPod -Apps

Beitragvon Mitja » 6. November 2010 20:23

Benutzeravatar
Mitja
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 804
Bilder: 22
Registriert: 04.03.2008
Wohnort: Emden
Geschlecht: männlich
Alter: 27

Re: Diabetes iPhone / iPod -Apps

Beitragvon Kathrinchen » 7. November 2010 11:46



ohh ja das hat viel mit dem Thema zu tun :D aber ist auf jeden Fall lustig^^
Du bist der Künstler deines Lebens -
experimentiere auch mal mit kräftigen Farben
und erfreue dich am eigenen Stil. :)
Benutzeravatar
Kathrinchen
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 244
Registriert: 29.09.2007
Wohnort: Freudenberg
Geschlecht: weiblich
Alter: 22

Re: Diabetes iPhone / iPod -Apps

Beitragvon mauorrizze » 5. Dezember 2010 03:09

Nutzt irgendwer schon Apps für Android?
Ich weiß ja, das iPhone ist viel besser, siehe Warum das iPhone BESSER ist,
aber in Zukunft wird wohl neben iOS der größte Markt bei Android liegen, nur kenn ich da noch keine einzige App. SiDiary gibt es jetzt ja auch (nur) für das iPhone.
(SiDiary für's iPhone)
Neun multiplziert mit sechs ist 42!
Benutzeravatar
mauorrizze
Teststreifenhörnchen
Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen
offline offline
 
Beiträge: 103
Registriert: 02.04.2006
Wohnort: Tübingen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Diabetes iPhone / iPod -Apps

Beitragvon Xiexie95 » 10. Januar 2011 14:57

Hab gerade mal so ein bissel im Internet geforscht und das hier gefunden:
Ein Zusatz fürs I-Phone mit dem man seinen Blutzucker messen kann, die Daten speichern, sortieren kann und auch so Sachen wie Mittelwerte und Insulinmengen eingeben kann. Richtig cool.

Kommt im 1. Quartal 2011 raus, allerdings noch kein Preis bekannt. Wenn das raus kommt, bekomm ich höchstwahrscheinlich ein I-Phone :jippie:

Ist von Medisana und heißt GlucoDock (http://www.vitadock.de/de/glucodock.html)

Ich find das cool und meinen Vater habe ich auch schon um den Finger damit gewickelt :katha:

Meint ihr, dass das womöglich auch die Krankenkasse bezahlen würde. Ganz vielleicht? Also halt nicht das I-Phone, sondern nur diesen Zusatz??
Das Leben richtet sich nicht nach dem Diabetes - Der Diabetes richtet sich nach dem Leben ! ! !
Benutzeravatar
Xiexie95
Teststreifenhörnchen
Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen
offline offline
 
Beiträge: 114
Registriert: 07.01.2011
Wohnort: Braunschweig
Geschlecht: weiblich
Alter: 22

Re: Diabetes iPhone / iPod -Apps

Beitragvon Kathrinchen » 10. Januar 2011 16:28

Du bist der Künstler deines Lebens -
experimentiere auch mal mit kräftigen Farben
und erfreue dich am eigenen Stil. :)
Benutzeravatar
Kathrinchen
Team
Team|Team|Team
offline offline
 
Beiträge: 244
Registriert: 29.09.2007
Wohnort: Freudenberg
Geschlecht: weiblich
Alter: 22

Re: Diabetes iPhone / iPod -Apps

Beitragvon Jan » 10. Januar 2011 16:48

Xiexie95 hat geschrieben:Meint ihr, dass das womöglich auch die Krankenkasse bezahlen würde. Ganz vielleicht? Also halt nicht das I-Phone, sondern nur diesen Zusatz??


Gaaanz vielleicht, ja. Liegt an der Krankenkasse und dem Sachbearbeiter. Mir haben sie z. B. eine SiDiary Lizenz erstattet. Das ist ja im Prinzip ein normales Messgerät. Müsste aber vermutlich durch Deinen Arzt verordnet werden.
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Diabetes iPhone / iPod -Apps

Beitragvon Kratzbuerste » 10. Januar 2011 18:21

Jan hat geschrieben:
Xiexie95 hat geschrieben:Meint ihr, dass das womöglich auch die Krankenkasse bezahlen würde. Ganz vielleicht? Also halt nicht das I-Phone, sondern nur diesen Zusatz??


Gaaanz vielleicht, ja. Liegt an der Krankenkasse und dem Sachbearbeiter. Mir haben sie z. B. eine SiDiary Lizenz erstattet. Das ist ja im Prinzip ein normales Messgerät. Müsste aber vermutlich durch Deinen Arzt verordnet werden.


aber das contur usb bezahlen die doch auch nicht oder?
Ich glaube, daß die Krankheiten Schlüssel sind, die uns gewisse Tore öffnen können. Ich glaube, es gibt gewisse Tore, die einzig die Krankheit öffnen kann.
(André Gide)


Für die einen ist es Typ1, für die anderen erfolgreiches Outsourcing der körpereigenen Insulinproduktion.
Benutzeravatar
Kratzbuerste
insulinabhängig
insulinabhängig|insulinabhängig|insulinabhängig
offline offline
 
Beiträge: 435
Bilder: 1
Registriert: 21.04.2009
Wohnort: Steinheim
Geschlecht: weiblich
Alter: 22

Re: Diabetes iPhone / iPod -Apps

Beitragvon Jan » 10. Januar 2011 19:33

Kratzbuerste hat geschrieben:aber das contur usb bezahlen die doch auch nicht oder?


Das weiß ich nicht. Vom Grundsatz her ist ein Messgerät medizinisch gesehen aber erforderlich, d.h. irgendwo musst Du ein Messgerät herbekommen...
Benutzeravatar
Jan
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 4794
Bilder: 8
Registriert: 29.04.2005
Wohnort: Kirchhellen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Re: Diabetes iPhone / iPod -Apps

Beitragvon Slevin » 11. Januar 2011 18:31

Das Contur USB, habe ich von meinen Doc bekommen. Gefragt ob ich eins haben kann, und zack hatte ich eins.
Benutzeravatar
Slevin
Diabetes Lehrling
Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling|Diabetes Lehrling
offline offline
 
Beiträge: 257
Registriert: 24.03.2009
Wohnort: Schwarzenbek
Geschlecht: männlich
Alter: 35

Re: Diabetes iPhone / iPod -Apps

Beitragvon Joergelman » 17. März 2011 13:01

mauorrizze hat geschrieben:SiDiary gibt es jetzt ja auch (nur) für das iPhone.
(SiDiary für's iPhone)


Noch :wink:

Im Moment laufen gerade die Beta-Tests für unsere Android-App. Funktionalität und Optik entspricht der iPhone-App.

Viele Grüße,
Jörg
Benutzeravatar
Joergelman
Frischling
Frischling|Frischling|Frischling
offline offline
 
Beiträge: 16
Registriert: 01.04.2009
Wohnort: Gelsenkirchen
Geschlecht: männlich
Alter: 54

Re: Diabetes iPhone / iPod -Apps

Beitragvon Richard » 18. Dezember 2012 17:58

Wie ihr evtl. schon gesehen habt (oben im Kopf) gibt es jetzt auch mySugr fürs iPhone.
Eine Tagebuch App die auch anspornt, da es eher ein Game ist als nur einfach die Werte einzutragen. Man muss sein Diabetes Monster schlagen ... was ihr über Tagebucheinträge machen könnt ... aber schaut selbst:

https://mysugr.com/de/website/die-produ ... rough.html
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Re: Diabetes iPhone / iPod -Apps

Beitragvon yannic » 20. Februar 2013 22:35

Richard hat geschrieben:Wie ihr evtl. schon gesehen habt (oben im Kopf) gibt es jetzt auch mySugr fürs iPhone.
Eine Tagebuch App die auch anspornt, da es eher ein Game ist als nur einfach die Werte einzutragen. Man muss sein Diabetes Monster schlagen ... was ihr über Tagebucheinträge machen könnt ... aber schaut selbst:

https://mysugr.com/de/website/die-produ ... rough.html


Benutze ich nun seit knapp zwei Wochen und bin sehr zufrieden! endlich mal eine komfortable App mit schickem Design! Die sind wohl schon an der nächsten Version am arbeiten! Bin gespannt was da noch kommt!
Benutzeravatar
yannic
Mondscheinphase
Mondscheinphase|Mondscheinphase|Mondscheinphase
offline offline
 
Beiträge: 28
Registriert: 15.10.2012
Wohnort: Olpe
Geschlecht: männlich
Alter: 26

Re: Diabetes iPhone / iPod -Apps

Beitragvon Richard » 20. Februar 2013 22:40

yannic hat geschrieben:Bin gespannt was da noch kommt!

Nur gutes :)

Ja mir gefällt mySugr immer noch sehr ... und ich trete mir immer selbst in den Hintern wenn ich mal wieder einen Tag nicht eingetragen hab :) So soll es ja auch sein :mrgreen:
Richard - incurably himself
Benutzeravatar
Richard
Diabetes-Zentrale
Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale|Diabetes-Zentrale
offline offline
 
Beiträge: 5553
Bilder: 21
Registriert: 26.04.2005
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 29

Re: Diabetes iPhone / iPod -Apps

Beitragvon kuru » 21. Februar 2013 01:39

Ich hab gerade mal geguckt, sie haben jetzt auch ein App für Kinder der zur Testversion zur Verfügung steht, also wenn es jemand der (ich denke mal jüngeren) probieren möchte hier ist der Link
Kids-App
Benutzeravatar
kuru
Frischling
Frischling|Frischling|Frischling
offline offline
 
Beiträge: 5
Registriert: 31.01.2011
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: weiblich
Alter: 20

Re: Diabetes iPhone / iPod -Apps

Beitragvon yannic » 21. Februar 2013 09:55

Es geistert auch ein Gutschein rum, womit man die App ausprobieren kann. Telekom Kunden bekommen übrigens sowieso 3 Monate umsonst :)

http://www.sparfreunde.com/deal/diabete ... r-ein-jahr
Benutzeravatar
yannic
Mondscheinphase
Mondscheinphase|Mondscheinphase|Mondscheinphase
offline offline
 
Beiträge: 28
Registriert: 15.10.2012
Wohnort: Olpe
Geschlecht: männlich
Alter: 26

Re: Diabetes iPhone / iPod -Apps

Beitragvon mauorrizze » 24. März 2013 04:12

Oh mann, will auch mein Monster schlagen :lol:
Aber was den medizinischen Bedarf angeht wird man auf Android (noch) stark benachteiligt. Für's iphone gibt's ja sogar Messgeräte als "Addon" zu kaufen.

Die Jungs arbeiten ja an einer Android-Version aber weil sie sich an alle Möglichen Zertifikate und Zulassungen halten wollen, dauert es. Hab zumindest vor 2 Monaten das erste mal geschaut und seit dem noch nichts neues gelesen... außer eben. Hab auf deren Facebookseite etwas von "Alpha-Liste" für Android gelesen und gleich mal gemailt, vielleicht kann ich die Wartezeit ja verkürzen. :ja:
Neun multiplziert mit sechs ist 42!
Benutzeravatar
mauorrizze
Teststreifenhörnchen
Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen|Teststreifenhörnchen
offline offline
 
Beiträge: 103
Registriert: 02.04.2006
Wohnort: Tübingen
Geschlecht: männlich
Alter: 31

Vorherige

Zurück zu Neues aus Forschung und Technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron